Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Factionz

Suche N52 330i mit M Paket

Beiträge: 2 121

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Memmingen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 29. Mai 2012, 14:23

armer Porther .... denke sie kommen bei dir vllt noch heute ;-) oder morgen.... ist grad viel los im Transportgewerbe... bin selber da und Weis wie es ist ;-)
B///MW

Zitat

(22:28:31) justen: Greislig heißt in Bayern ned hässlich sondern schon schön aber ned vooooll schön

Zitat

(20:31:05) chief: ist waffels papa ein waffeleisen?


Perplex

E90 LCI -> Z4 E89

  • »Perplex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 711

Modell: E90 - Limousine - 320i

Leistung: kW 125 (PS 170)

Baujahr: 04 / 2010

Weitere Fahrzeuge: BMW Z4 E89 '11

Wohnort: BW|Ulm

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 29. Mai 2012, 16:47

Hat jetzt jeder seine schon bekommen?

Mein Geld wurde am 23. abgebucht. Das war ein Mittwoch. Und bis jetzt habe ich noch keine Ware bekommen. :-(


Ich hak beim Händler mal nach und geb dir dann bescheid wenn ich was neues weiss.

Und an alle anderen: Wer jetzt noch Xenon-Brenner will meldet sich per PN bei mir. Ich kann noch nicht genau sagen ob noch Brenner verfügbar sind, ich steh aber im Kontakt mit dem Händler. Ihr bekommt bescheid sobald ich neue Infos hab :thumbup:
„In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid.
Arthur Schopenhauer



tomarse

Profi

Beiträge: 788

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 31. Mai 2012, 10:02

Ich hab meine ja gestern eingebaut und bin jetzt, nach mittlerweile ca 2,5h Betrieb, sehr zufrieden! In der Nacht sind diese Xenons die Macht, und mit Fernlicht werden ganze Landschaften erhellt :thumbsup: Ich hatte Bedenken, dass mir die CBI schon eine zu hohe Farbtemperatur haben, da ich nicht unbedingt auf bläulich-weißes Licht stehe, aber das Licht ist wirklich absolut schön reinweiß. Ich erkenne von blau Gott sei Dank keine Spur :thumbup: Mein Beweggrund für den Umstieg war lediglich die höhere Leuchtkraft. Und das habe ich damit erreicht: Sie leuchten jetzt (nach 2,5 Betriebsstunden) mittlerweile merkbar heller, davon konnte ich mich bei einer Nachtfahrt überzeugen.

Ich hänge noch ein Foto an, das ich in der Garage gemacht habe, nachdem ich den ersten Brenner getauscht habe, um ein Vergleichsfoto zeigen zu können. Leider ist hier der Unterschied aber nur schwach erkennbar, da der Brenner sich erst einbrennen muss. Links Original und rechts der CBI. Am besten erkennt man den Unterschied am jeweils linken und rechten Rand des Fotos.
»tomarse« hat folgende Datei angehängt:
  • xenonvergleich.jpg (123,21 kB - 49 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Dezember 2013, 20:21)

Porther

Schüler

Beiträge: 146

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 05 / 2009

Weitere Fahrzeuge: Seat Ibiza 6J, Suzuki GSR600, BMW F11 525d Touring

Wohnort: Raum Forchheim

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 31. Mai 2012, 14:30

Sieht sehr geil aus.

Und wieder ein Tag ohne Ware. Ich hab schon immer so ein Glück ^^

Aber wenn ich nicht der einzigste bin ist das ok :-P
Die blaue Gefahr im M-Pelz

Mein Le Mans blauer E91 320d Touring
M-Paket Alcantara

rosswell

Kontakt zu Forumshändler BMW Matthes in Meiningen =)

Beiträge: 1 663

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: F80 M3 Individual

Wohnort: 785xx Schwarzwald-Baar-Kreis (BA-WÜ)

Danksagungen: 241

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 31. Mai 2012, 19:27

Ich hab meine ja gestern eingebaut und bin jetzt, nach mittlerweile ca 2,5h Betrieb, sehr zufrieden! In der Nacht sind diese Xenons die Macht, und mit Fernlicht werden ganze Landschaften erhellt :thumbsup: Ich hatte Bedenken, dass mir die CBI schon eine zu hohe Farbtemperatur haben, da ich nicht unbedingt auf bläulich-weißes Licht stehe, aber das Licht ist wirklich absolut schön reinweiß. Ich erkenne von blau Gott sei Dank keine Spur :thumbup: Mein Beweggrund für den Umstieg war lediglich die höhere Leuchtkraft. Und das habe ich damit erreicht: Sie leuchten jetzt (nach 2,5 Betriebsstunden) mittlerweile merkbar heller, davon konnte ich mich bei einer Nachtfahrt überzeugen.

Ich hänge noch ein Foto an, das ich in der Garage gemacht habe, nachdem ich den ersten Brenner getauscht habe, um ein Vergleichsfoto zeigen zu können. Leider ist hier der Unterschied aber nur schwach erkennbar, da der Brenner sich erst einbrennen muss. Links Original und rechts der CBI. Am besten erkennt man den Unterschied am jeweils linken und rechten Rand des Fotos.
Warte mal ab wenn 10-15h rum sind... ;)
Offizieller Ansprechpartner Forumshändler BMW Matthes

325d Quäler

Fortgeschrittener

Beiträge: 497

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 31. Mai 2012, 19:34

Vielen dank an den Organisator "Perplex", ist alles sehr schnell und reibungslos abgelaufen. :thumbsup:
F30 Codierungen und Infos www.prologik.de

Perplex

E90 LCI -> Z4 E89

  • »Perplex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 711

Modell: E90 - Limousine - 320i

Leistung: kW 125 (PS 170)

Baujahr: 04 / 2010

Weitere Fahrzeuge: BMW Z4 E89 '11

Wohnort: BW|Ulm

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 31. Mai 2012, 19:43

@ tomarse: Dein Erfahrungsbericht ist für den ein oder anderen hier sicherlich ganz sinnvoll sich von den Brennern zu überzeugen :thumbup:
Siehst du, ich hab dir also nichts falsches erzählt :P
Wie rosswell auch schon sagte solltest du nochmal weitere 3-4 Stunden abwarten und dann die Ausleuchtung begutachten - du wirst nochmals eine Verbesserung feststellen :) Ich hab inzwischen schon Ehrfurcht davor das Fernlicht an zu schalten :totlachen:
Wenn du jetzt noch deine Scheinwerfer optimal einstellst (von Werk aus sind diese zu tief eingestellt) dann lässt das Licht keine Wünsche mehr offen.

@ Porther: Du hast eine PN :super:
„In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid.
Arthur Schopenhauer



Norman81

Fortgeschrittener

Beiträge: 482

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: Audi TT Roadster

Wohnort: Augsburg / München

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 31. Mai 2012, 19:53

Meine sind auch schon angekommen und verbaut...
Danke nochmal!
Meine Ebay-Auktionen: Klick

tomarse

Profi

Beiträge: 788

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 31. Mai 2012, 21:14

@ tomarse: Dein Erfahrungsbericht ist für den ein oder anderen hier sicherlich ganz sinnvoll sich von den Brennern zu überzeugen :thumbup:
Siehst du, ich hab dir also nichts falsches erzählt :P
Wie rosswell auch schon sagte solltest du nochmal weitere 3-4 Stunden abwarten und dann die Ausleuchtung begutachten - du wirst nochmals eine Verbesserung feststellen :) Ich hab inzwischen schon Ehrfurcht davor das Fernlicht an zu schalten :totlachen:
Wenn du jetzt noch deine Scheinwerfer optimal einstellst (von Werk aus sind diese zu tief eingestellt) dann lässt das Licht keine Wünsche mehr offen.

@ Porther: Du hast eine PN :super:


Kann man die Höheneinstellung des Xenon selber adjustieren? Bzw. geht das überhaupt, wenn man adaptives Kurvenlicht (und damit die variable Lichtverteilung) hat? Wenn ja, gibt's eine Anleitung, und wo? :D

edit: ich hab nur eine Anleitung für VFL gefunden, ist das beim LCI gleich? Und wie gesagt, ändert die variable Lichtverteilung etwas daran?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tomarse« (31. Mai 2012, 21:22)


Perplex

E90 LCI -> Z4 E89

  • »Perplex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 711

Modell: E90 - Limousine - 320i

Leistung: kW 125 (PS 170)

Baujahr: 04 / 2010

Weitere Fahrzeuge: BMW Z4 E89 '11

Wohnort: BW|Ulm

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 31. Mai 2012, 21:31

Kann man alles selber einstellen ohne die Scheinwerfer in die Grundstellung zu fahren.
Du mußt lediglich an der schwarzen Stellschraube drehen (hinten mittig schräg stehend): http://imageshack.us/photo/my-images/31/dsc5627.jpg/

Allerdings muß ich davor auch ein wenig warnen, wenn man zu weit dreht blendet man den Gegenverkehr erheblich. Ich geh von korrekt eingestellten Scheinwerfern aus die man einen Tick höher stellen möchte da BMW die Scheinwerfer generell zu tief einstellt um auf gar keinen Fall zu blenden.

Man muß die Scheinwerfer auch synchron einstellen damit man ein homogenes Lichtbild erhält. Wenn mans richtig macht holt man so nochmals einiges an Lichtleistung aus den Scheinwerfern, aber alles nur im Maße und wenn man weiss was man macht. Mir waren 50m Lichtkegel vor dem Auto zu unsicher, obwohl ich mehrmals in der Werkstatt drum bat die Scheinwerfer zu überprüfen und scheinbar alles "korrekt" war :whistling:
„In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid.
Arthur Schopenhauer



FireFox81

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Modell: -

Leistung: kW 240 (PS 326)

Baujahr: 12 / 2012

Weitere Fahrzeuge: Suzuki GSX-R 1000 L1

Wohnort: Frankenthal/Pfalz

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 31. Mai 2012, 22:31

Bin vor ein paar Tagen aufgrund Tieferlegung beim gerade null besuchten TÜV bei uns reingeschneit und hab höflich gefragt wegen Licht einstellen, der TÜVver hat das Messgerät vors Auto geschoben und ich hab gedreht bis es passte, Seitenwechsel, erneut gedreht, passt, raus gefahren, ne Sache von 4Minuten. Natürlich bin ich mit dem Auto in die Halle gefahren um korrekte Nulllage gegen die Laufschiene des Mess- und Einstellgeräts zu haben, das bei unserem TÜV auf Schiene läuft und dadurch immer präzise vorm präzise eingeparkten Auto steht, versteht sich.
M135i, fast Vollausstattung, ausgenommen Leder, 5Sitzigkeit, Rückfahrkamera, diverse Assistenten und Gepäckraumtrennnetz, Durchlademöglichkeit u. Schiebedach.
Estorbilblau-2-Metallic
- PP Nieren
- PP Blacklines
- K&N Plattenluftfilter
- Bastuck ESD

Daher wieder mehr im 1er-Forum zu finden.

Factionz

Suche N52 330i mit M Paket

Beiträge: 2 121

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Memmingen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 31. Mai 2012, 22:50

na dann jungs macht mal das Licht an würd ich sagen 8)
B///MW

Zitat

(22:28:31) justen: Greislig heißt in Bayern ned hässlich sondern schon schön aber ned vooooll schön

Zitat

(20:31:05) chief: ist waffels papa ein waffeleisen?


tomarse

Profi

Beiträge: 788

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

85

Freitag, 1. Juni 2012, 11:37

Kann man alles selber einstellen ohne die Scheinwerfer in die Grundstellung zu fahren.
Du mußt lediglich an der schwarzen Stellschraube drehen (hinten mittig schräg stehend): http://imageshack.us/photo/my-images/31/dsc5627.jpg/

Allerdings muß ich davor auch ein wenig warnen, wenn man zu weit dreht blendet man den Gegenverkehr erheblich. Ich geh von korrekt eingestellten Scheinwerfern aus die man einen Tick höher stellen möchte da BMW die Scheinwerfer generell zu tief einstellt um auf gar keinen Fall zu blenden.

Man muß die Scheinwerfer auch synchron einstellen damit man ein homogenes Lichtbild erhält. Wenn mans richtig macht holt man so nochmals einiges an Lichtleistung aus den Scheinwerfern, aber alles nur im Maße und wenn man weiss was man macht. Mir waren 50m Lichtkegel vor dem Auto zu unsicher, obwohl ich mehrmals in der Werkstatt drum bat die Scheinwerfer zu überprüfen und scheinbar alles "korrekt" war :whistling:

Danke für die Infos, die erhebliche Blendgefahr besonders bei Xenon ist mir natürlich bewusst. Ich werd mir das mal ansehen, aber 50m bei einer ungefähren Scheinwerferhöhe von 60cm entspricht ja eigentlich genau der vorgeschriebenen Neigung von 1,2%.

FireFox81

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Modell: -

Leistung: kW 240 (PS 326)

Baujahr: 12 / 2012

Weitere Fahrzeuge: Suzuki GSX-R 1000 L1

Wohnort: Frankenthal/Pfalz

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

86

Freitag, 1. Juni 2012, 12:06

Neigungsvorgabe 1,0%
M135i, fast Vollausstattung, ausgenommen Leder, 5Sitzigkeit, Rückfahrkamera, diverse Assistenten und Gepäckraumtrennnetz, Durchlademöglichkeit u. Schiebedach.
Estorbilblau-2-Metallic
- PP Nieren
- PP Blacklines
- K&N Plattenluftfilter
- Bastuck ESD

Daher wieder mehr im 1er-Forum zu finden.

tomarse

Profi

Beiträge: 788

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

87

Freitag, 1. Juni 2012, 12:21

Neigungsvorgabe 1,0%

Dann sinds 60m ;)
Gelten die 1% für Xenon, oder fürn E90, oder wovon ist das abhängig? Ich hab nämlich was von 1,2% gelesen.

Perplex

E90 LCI -> Z4 E89

  • »Perplex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 711

Modell: E90 - Limousine - 320i

Leistung: kW 125 (PS 170)

Baujahr: 04 / 2010

Weitere Fahrzeuge: BMW Z4 E89 '11

Wohnort: BW|Ulm

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

88

Freitag, 1. Juni 2012, 14:29

Das unterscheidet sich je nach Fahrzeug, unser 1er hat einen anderen Neigungswinkel als mein 3er mit M-Fahrwerk. Auf dem Türholm der B-Säule ist ein Aufkleber, dort müßte der Neigungswinkel stehen wenn mich nicht alles täuscht :whistling:
Man merkt recht schnell einen Unterschied, selbst wenn man nur eine Nuance nach oben stellt, das wirkt sich überproportional auf den Lichtkegel aus. Wenn mans nicht übertreibt seh ich da kein Problem, im Internet tümmeln sich die Beschwerden über generell zu tiefes Xenon bei BMW, das haben Audi und Mercedes besser im Griff.
„In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid.
Arthur Schopenhauer



root_of_evil

Fortgeschrittener

Beiträge: 339

Modell: E91 - Touring - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 10 / 2008

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

89

Freitag, 1. Juni 2012, 14:32

Habe meine Brenner heute erhalten, vielen Dank nochmal! :thumbsup:

BlackPearl1984

Fortgeschrittener

Beiträge: 278

Modell: E90 - Limousine - 320d

Leistung: kW 150 (PS 204)

Baujahr: 03 / 2007

Weitere Fahrzeuge: MTB mit Heckantrieb

Wohnort: Burscheid

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

90

Freitag, 1. Juni 2012, 14:34

Meine standen heute auch vor der Tür... :thumbsup: Werde gleich wohl mal einbauen :D
Echte Männer fahren Gewinde auf Anschlag...