Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Beiträge: 21

Modell: E92 - Coupe - 335i

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

361

Samstag, 22. März 2014, 16:18

soo Leute :)

Ich darf mich erst einmal vorstellen :

Dr. Sebastian Schäfer, gerne könnt Ihr Sebastian sagen da das du hier ja obligatorisch zu sein scheint.
Ich bin Physiker und habe mehrere Firmen die primär für den OEM Bereich arbeiten unter anderem haben wir Kunden die von uns optische Gläser kaufen, Maschinen Teile, Beschichtungen und Schaumstoff Produkte.

Zuvor habe ich eine Zeit lang bei Dupont gearbeitet im Bereich Beschichtungen, bis ich merkte das die ganze Thematik grosse Parallelen mit meiner Leidenschaft Fahrzeugpflege hat und ich mich selbstständig gemacht habe, nun arbeite ich seit 6 Jahren für die Automotive Sparte als Zulieferer für andere grosse Labels.

Wir habe eigene Fertigungen in Deutschland für optische Gläser und deren Beschichtungen, Beschichtungen und Versiegelungen für Fahrzeuglacke und sogar Schaumstoffpads werden bei uns inhouse gefertigt auf eigenen CNC Fräsen.

Die Chemikalien entwickeln wir, stellen wir aber nicht alle selber her, nur die Polituren machen wir selber der Rest kommt von einem alten Arbeitskollegen 3 Km von uns entfernt.
Des Weiteren habe ich 3 Verwandte die über die halbe Erde verteilt sind, ein Schwager z.B: hat in Korea eine Fabrik für Mikrofaser und beliefert uns von dort mit den feinsten Sachen.
Ebenfalls ist der Bereich Surface Preparation utilitys eines meiner Steckenpferde, Ihr kennt die Sachen oft unter Reinigungsknete oder Knettuch und solchen Namen.

Wir importieren im Bereich Maschinen von einem Zulieferer aus China und liefern diese Maschinen auch an andere Labels, ein Grund warum wir zeitweise 5-7 verschiedene Maschinen Typen in grossen Mengen auf Lager haben.

Da es irgendwann sehr mühselig ist sich mit grossen Konzernen und auch mittelständischen Autopflege Labels auseinander zu setzen, um cent Beträge zu verhandeln etc. haben wir uns vor ca. 4 Jahren dazu entschieden das Label Liquid Elements zu gründen.
Die Marke LE wurde nie gross beachtet da unser Hauptgeschäft bis Heute die Belieferung von "Anderen" ist, aber seit Mitte 2013 legen wir nun sehr starken Fokus auf das eigene Label.

Daher kann ich mit Stolz sagen : Für Liquid Elements nehmen wir nur die besten Produkte die wir auch für die OEM Lieferungen einsetzen her und kombinieren so das Know How und die Erfahrungen aus dem Bereich in einem Markennamen. Dies bedeutet für euch, maximale performance für den besten Preis, die Preise sind konkurenzlos günstig da wir direkt als Quelle liefern können und keinen aufwendigen Zwischenhandel haben.

Nun hoffeich haben die meisten einen kleinen Eindruck gewonnen und gerne möchte ich die die Lust daran haben in die Materie ein zu tauchen einladen Teil unseres AREA research netzwerkes zu werden.

Noch ein paar Impressionen nach dem Motto Bilder bzw. Videos sagen mehr als 1000 Worte :


hier mal nen paar Links zu LE Ergebnissen :



1. https://www.facebook.com/photo.php?v=683…&type=2&theater

2. https://www.facebook.com/photo.php?v=322…&type=3&theater

3. https://www.facebook.com/photo.php?fbid=…&type=1&theater

4. https://www.facebook.com/photo.php?v=662…&type=2&theater



5. https://www.youtube.com/watch?v=AWxfa8kqTYM

geiles Video zur Felgenreinigung, easy mode



6. https://www.facebook.com/media/set/?set=…56611650&type=1

versiegelt mit LE Shield System, Scheiben mit Ceramic Pro



Schaut euch alle Links mal an es lohnt sich ;)

So bezüglichd er Haupt Frage warum CPS, warum nicht.
Es schaut so aus , die Maschinen haben ein Elektronik Modul welches normalerweise im Rahmen der LEistungsfähigkeit der Maschine Leistung nachregelt also bis ca. 900 Watt Aufnahmeleistung, die CPS kann das einen Hauch präziser, Feldversuche haben aber ergeben das dieser Vorteil nur greift sofern die Maschine mit Druck auf diese von über ca. 12 Kilo gefahren wird, was heissen will das wenn Jemand schon beinahe eine Beule in die Haube drückt, dann kann die CPS ein wenig mehr Leistung frei machen als die normale T3000, darunter sind die Unterschiede nicht warnehmbar.

Warum wir auch die T2000 noch gut verkaufen mag sich manch einer Fragen, ganz einfach, die LEistung von 500 Watt ist schon sehr sehr gut, die LEistungsabgabe (nicht die reine Aufnahme) ist bei ca. 70% der T3000 sodass auch diese Maschine sehr gut für die Defektkorrektion geeignet ist.

Man muss sich einfach mal fragen, waurm funktionieren Handpolituren überhaupt, wenn man Sie mit ca. (nehmen wir mal an es wäre so) 10 Watt per Hand verreibt, und warum tuen es manche Baumarkt Maschinen mit 50 Watt auch, natürlich langsamer . Leistung liebe Leute ist nicht alles, das System muss passen.

Daher hier ein paar Keyfacts zu Polituren und Pads :

- Menzerna entwickelt primär für Rota Maschinen die Menzerna Polituren brauchen mehr Hitze um sich zu "zerlegen" daher ist eine Exzenter hier meist überfordert oder muss auf letzter Rille gefahren werden

- Sämtliche Oberflächen designs die von flach abweichen sind wissenschaftlich belegt nur mit minimalsten wenn überhaupt Funktionen zu sehen, gemeint sind Waffeln , CSS und HEX Strukturen, nehmt mal ein Pad ne Maschine und drückt dies dann mit ca. 6 Kilo Druck auf eine Glasplatte und schaut von Unten was passiert, richtig unter dem regulären Arbeitsdruck drücken sich alle Strukturen platt.
Wennd as +berhaupt gehen sollte müsste man also bei weichen Pads grössere Waffelnoppen und bei härteren kleinere haben also flacher, damit der daraus zu ziehende Effekt gleichbleiben wäre

Liquid Elements Pads (Schaumstoffe) sind speziell für die Polituren und den exzentrischen Arbeitsprozes entwickelt worden.
Das würde zu tief in die Materie gehen, aber wir arbeiten mit 3 verschiedenen Poren Arten : Offenen, Halboffenen und Geschlossenen welche dann nochmals in verschiedene Porengrössen und Stauchhärten zu unterteilen sind, ebenfalls eine Rolle spielen die Temperatur Sensitivität eines Schaumstoffes, zu testen eindem man in ein Pad reinpustet mit dem Mund, wird es sehr weich ist es sehr tempsensitiv, bleibt es wie es ist ist es kaum temosensitiv.

Die Polituren sind ebenfalls auf genau den Prozess zugeschnitten und haben 2 Arten von Partikeln, gröbere die sich recht shcnell zerlegen und gröbere Kratzer beseitigen, dann feinere die durch die wenige Hitze die ein Exzenter entwickelt nicht zerstört werden und immer weiter die Riefen der gröberen Partikel verfeinern und perfektionierend zum Gesamtbild beitragen.

So ich denke das war ne Menge Text für einen Samstag, bei Fragen gerne an mich wenden :)

Mit glänzenden Grüßen , der Pflegefanatiker Sebastian

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Melrakal (22.03.2014)

freakY1337

Fortgeschrittener

Beiträge: 454

Modell: E90 - Limousine - 330d

Leistung: kW 180 (PS 245)

Baujahr: 07 / 2009

Weitere Fahrzeuge: KTM 690 SMC

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

362

Samstag, 22. März 2014, 16:32

Geniale Ergebnisse :thumbup:

335igertouring

let's kick some ass

Beiträge: 234

Modell: E91 - Touring - 335xi

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 01 / 2009

Wohnort: Frauenfeld

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

363

Samstag, 22. März 2014, 16:33

Hallo und wilkommen Sebastian

Natürlich können wir auch Dr. Schäfer sagen?! Der Titel kommt ja nicht von ungefähr.... :D und wenn Du darauf bestehst,dann ist das okay....

Besten Dank für Deinen ausführlichen Bericht und den nützlochen Links!
Das ist in der Tat eine menge Text für einen Samstagnachmittag, aber wir alle wollen ja etwas von Dir...
Ich schau mir mal die Links an......
Danach werden wir dann mit den Anderen hier das Geschäftliche etwas genauer anschauen....

Grüsse aus der Schweiz

Loris
Grüsse aus der Schweiz

Loris

wuehler

Erleuchteter

  • »wuehler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 035

Modell: E90 - Limousine - 330d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 01 / 2010

Wohnort: Rabenau

Danksagungen: 236

  • Nachricht senden

364

Samstag, 22. März 2014, 16:51

Hallo Sebastian,

vielen Dank, dass du dir Zeit genommen hast alles zu erläutern.
Ich hoffe die Skeptiker werden sich deinen Post durchgelesen und vllt kannst du diese von deinen Produkten auch noch überzeugen.
Ich würde sagen wir werden in den nächsten Tagen die Sammelbestellung wieder starten, sodass wir alle mit der Aufbereitung unserer Autos starten können.

Ich werde deinen Beitrag im ersten Post verlinkten, sowie in den anderen Foren. Wenn das ok ist.

Gruß
Janek

335igertouring

let's kick some ass

Beiträge: 234

Modell: E91 - Touring - 335xi

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 01 / 2009

Wohnort: Frauenfeld

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

365

Samstag, 22. März 2014, 16:54

Mich braucht Ihr nicht zu ünerzeugen....
Ich will so eine T3000 am liebsten in einem Set mit Allem drum und dran um das Auto auf hochglanz zu polieren...
Grüsse aus der Schweiz

Loris

freakY1337

Fortgeschrittener

Beiträge: 454

Modell: E90 - Limousine - 330d

Leistung: kW 180 (PS 245)

Baujahr: 07 / 2009

Weitere Fahrzeuge: KTM 690 SMC

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

366

Samstag, 22. März 2014, 16:56

Mich braucht Ihr nicht zu ünerzeugen....
Ich will so eine T3000 am liebsten in einem Set mit Allem drum und dran um das Auto auf hichglanz zu polieren...
:thumbup:

335igertouring

let's kick some ass

Beiträge: 234

Modell: E91 - Touring - 335xi

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 01 / 2009

Wohnort: Frauenfeld

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

367

Samstag, 22. März 2014, 17:00

Das Set am liebsten in einer Tasche oder Koffer :thumbsup:
Grüsse aus der Schweiz

Loris

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

E93 325i (22.03.2014)

Beiträge: 1 050

Modell: E90 - Limousine - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 05 / 2005

Wohnort: Luxemburg

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

368

Samstag, 22. März 2014, 17:00

Willkommen Dr. Sebastian ;)

Respekt für den Titel ;)

Und ein viel grösseren Respekt an deine Erklärung. Da gibt es nur noch 2 Wort.

ICH WILL
Detailing is a Lifestyle :thumbup: :thumbsup:

"Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid gibt’s umsonst."

DasM

Markenneuling

Beiträge: 270

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 180 (PS 245)

Baujahr: 10 / 2010

Wohnort: Ingolstadt - Burghausen

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

369

Samstag, 22. März 2014, 17:34

Sollte sich die Möglichkeit bieten die Maschinen so auf kaufen, bin ich auf jeden Fall dabei. Beim Set bin ich definitiv raus :-)

Gesendet von meinem XT910 mit Tapatalk

wuehler

Erleuchteter

  • »wuehler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 035

Modell: E90 - Limousine - 330d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 01 / 2010

Wohnort: Rabenau

Danksagungen: 236

  • Nachricht senden

370

Samstag, 22. März 2014, 17:59

Morgen wird dann wieder geöffnet und wir werden uns auf Set 1 beschränken mit den Polituren beschränken. Ob ein allgemeiner Rabatt auf die Maschine gibt habe ich angefragt und auch noch eine Tasche für das Set.

Melrakal

Christian

Beiträge: 5 138

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: F20 114i 5-Türer (102 PS)

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1136

  • Nachricht senden

371

Samstag, 22. März 2014, 18:02

Ok, das erklärt natürlich, warum es im Poliermaschinen-Shop nur LE-Produkte gibt, wenn das der firmeneigene ist :D

Kannst du denn was zur Lackversiegelung (Paint Freezer war das glaube ich) sagen? Wie einfach ist das zu verarbeiten?

PS: Hehe die Strecke in 2. auf der A1 bei Wuppertal kenn ich, die ihr da fahrt :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Melrakal« (22. März 2014, 18:13)


Jens2209

unregistriert

372

Samstag, 22. März 2014, 18:06

Morgen wird dann wieder geöffnet und wir werden uns auf Set 1 beschränken mit den Polituren beschränken. Ob ein allgemeiner Rabatt auf die Maschine gibt habe ich angefragt und auch noch eine Tasche für das Set.
Die Maschine wird doch eh in einer Tasche geliefert. Steht so in der Artikelbeschreibung der Poliermaschine.

wuehler

Erleuchteter

  • »wuehler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 035

Modell: E90 - Limousine - 330d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 01 / 2010

Wohnort: Rabenau

Danksagungen: 236

  • Nachricht senden

373

Samstag, 22. März 2014, 18:09

Die Maschine wird doch eh in einer Tasche geliefert. Steht so in der Artikelbeschreibung der Poliermaschine.
Dann wäre das auch geklärt ;)

LLarryY

Profi

Beiträge: 666

Modell: E91 - Touring - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 06 / 2007

Wohnort: Rostock

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

374

Samstag, 22. März 2014, 18:19

Zitat

Morgen wird dann wieder geöffnet und wir werden uns auf Set 1 beschränken mit den Polituren beschränken. Ob ein allgemeiner Rabatt auf die Maschine gibt habe ich angefragt und auch noch eine Tasche für das Set.

Beschränken beschränken?
Also die Maschine mit den Upgrades plus Tücher plus Polituren, aber ohne Wachs/ Versiegelung?


Sent from my iPhone5S using Tapatalk

Viper151181

Schüler

Beiträge: 82

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 180 (PS 245)

Baujahr: 05 / 2010

Weitere Fahrzeuge: BMW E36 Cabrio 318i, BMW E30 325ix Lim.

Wohnort: Obing

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

375

Samstag, 22. März 2014, 18:20

Los los bestellen... :whistling:
Will die T3000 am besten halt immer noch im Set... :thumbsup:
War der Verkäufer mit den 2 Sets,(165 ,179€)Oder??
Nehm dann das 2.Set mit den Polituren... :D

wuehler

Erleuchteter

  • »wuehler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 035

Modell: E90 - Limousine - 330d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 01 / 2010

Wohnort: Rabenau

Danksagungen: 236

  • Nachricht senden

376

Samstag, 22. März 2014, 18:22

Wir werden nur noch das Set mit den Polituren nehmen.
Das wurde eben von fast allen durch die höhere Rabattierung ausgewählt.
Genaues dann morgen.

Iban_Ez

der die Saison früher begonnen hat

Beiträge: 221

Modell: E92 - Coupe - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 06 / 2011

Wohnort: Südniedersachsen

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

377

Samstag, 22. März 2014, 18:40

Erstmal willkommen Sebastian. Danke für die Einleitung und die Erklärungen. Habe mich dadurch nicht abschrecken lassen und bin immer noch mit dem kompletten Set dabei.

Gruß
Stephan

Berufsbedingt habe ich auch oft mit Physikern zu tun, die meisten sind trotz des Doktor-Titels recht cool und meistens auch verständlich geblieben. Deshalb :thumbsup: .

BTW an das Forum: Kennt ihr Dr. Axel Stoll, den promovierten Naturwissenschaftler? Einfach mal bei YouTube suchen und staunen .
... hier könnte ihre Werbung stehen ...