Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


wuehler

Erleuchteter

  • »wuehler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 037

Modell: E90 - Limousine - 330d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 01 / 2010

Wohnort: Rabenau

Danksagungen: 235

  • Nachricht senden

433

Montag, 24. März 2014, 14:35

kleine Frage zum Set:

Bei der Maschine ist der Stützteller 125mm dazu, zusätzlich der kleine Stützteller 75mm im Set. Jedoch haben die beiden Aufsätze ein Durchmesser von 170mm, bzw. Klettteil 155mm für den Stützteller 150mm.

Ist da ein Fehler unterlaufen oder braucht man noch zusätzlich den 150mm Stützteller?

Er wird das Set schon passend zusammen stellen, auch wenn es vielleicht falsch in der Produktliste steht.

Brauchst keinen 150mm Stützteller dazu

wuehler

Erleuchteter

  • »wuehler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 037

Modell: E90 - Limousine - 330d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 01 / 2010

Wohnort: Rabenau

Danksagungen: 235

  • Nachricht senden

434

Montag, 24. März 2014, 14:41

Mir langt nur schon ein satz von ihm da will ich den ganzen anderen müll garnet mehr lesen!Menzerna polituren funktionieren nur mit der rota .



Diesen Satz hätte ich gerne als Zitat, das hat er überhaupt nicht geschrieben.

Die Polituren wurden für eine Rota entwickelt und brauchen mehr Hitze. Und das ist voll und ganz richtig!!!

Bevor du wieder den "Hater" spielst genau lesen und sachlich darüber diskutieren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jaky (24.03.2014)

Mi39

Putz-Suchtel

Beiträge: 1 514

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 08 / 2005

Weitere Fahrzeuge: 750i e38(wochenend auto)

Wohnort: Markneukirchen

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

435

Montag, 24. März 2014, 15:05

Sorry ich hab noch nie nen Hater hier gespielt und brauch ich auch nicht ^^ .Und ja die menzernas wurden für die rota produziert was aber nicht heißt das sie mit dem Exzenter nicht zu verarbeiten sind :!: Und das sie sehr große Hitze brauchen und diese nur mit einer rota zu realisieren sind ist definitiv müll.Natürlich bringt eine rota mehr Hitze aber die brauch eine menzerna nicht.Mit der rota brauchst du in der regel nur weniger Kreuzstiche weil der lackabtrag höher ist,des wars.

Hast du Erfahrungen das des so voll und ganz richtig ist was er da sagt..,denke nicht:!: ^^
Ich aber schon mein bester und das schon paar jahre.Und viele sehr erfahrene leute nutzen nach wie vor eine menzerna auf dem Exzenter weil diese da ja so schlecht zu gebrauchen sind :whistling: .

Ich geb nur den kleinen hinweis bei dem lupus Exzenter-set dieses wird mit menzerna Polituren ausgeliefert und warum!?sicher nicht weil der Björn weiß das man diese nur mit der rota richtig verarbeiten kann.

Ja wie gesagt glaubt doch was ihr wollt..,ich hab erfahrunen und brauch keinen Dr. der mir Sterne vom himmel holt ;)


Fazit: Set könnt ihr kaufen preis is echt gut und die maschiene auch!Polituren hat niemand Erfahrungen aber wird schon taugen. Mich stört nur das der Dr. Sachen schlecht redet die er selber bestimmt noch nie genutzt oder nicht richtig genutzt hat :fail:Nur um seine ware zu verkaufen.
Glaubt was ihr wollt ...Es passt schon so ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Mi39« (24. März 2014, 15:17)


wuehler

Erleuchteter

  • »wuehler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 037

Modell: E90 - Limousine - 330d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 01 / 2010

Wohnort: Rabenau

Danksagungen: 235

  • Nachricht senden

436

Montag, 24. März 2014, 15:43

Was willst du eigentlich hier, er hat doch gar nicht geschrieben das man die Menzerna Polituren nicht mit einer Exzenter verarbeiten kann.
Man braucht nur mehr Hitze damit die die volle Wirkung bringen.

Und wie du das hier schreibst ist verdammt respektlos. Vllt ist das in deiner Gegend so üblich ?(

Er vertreibt meines Wissens sogar selber die Menzerna Polituren.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jaky (24.03.2014), Mi39 (24.03.2014)

Mi39

Putz-Suchtel

Beiträge: 1 514

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 08 / 2005

Weitere Fahrzeuge: 750i e38(wochenend auto)

Wohnort: Markneukirchen

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

437

Montag, 24. März 2014, 16:17

Was willst du denn jetz wieder was in meiner gegend üblich ist junge..,keine Argumente mehr und dann immer blöde daher latschen und mich dumm anmachen oder was!Viel mehr hast du anscheinend wohl net drauf wie leute immer wieder zu beleidigen oder!?Lass des mal schön meine sorge sein was in meiner gegend so üblich ist oder nicht.Ich komme mit meinem sozialen Umfeld sehr gut klar und du wirst es kaum glauben ich hab auch noch nen Job wo ich mit menschen arbeiten muss ;) !Ich frag mich immer wieder was du dir hier raus nimmst und so über leute urteilst die du nicht kennst.

Und überles es doch einfach und übelasse meine beiträge leuten die viell. nicht so gutgläubig wie du sind und Eventuell nachdenken bevor sie sich von irgendeinem Dr.-kunterbunt was erzählen lassen.

Und was war bitte respektlos!??Ich hab nur gesagt das der kollege diese Polituren anscheinend noch nie richtig verarbeitet hat.Und diese Meinung hab ich so geäußert,wo ist das Problem!??

Ja verkauft viell. die Menzerna Polituren selber aber schon mal daran gedacht das er auf gewisse Produkte viell. ne andere Gewinnspanne hat ^^ .Bestimmt wieder nicht :pinch:

Die Temperaturen kannst du auch ein wenig mit dem druck den du gibst bei dem Exzenter erhöhen und diese langen volkommen.Hier wird einfach Halbwissen an die leute verbreitet und wenn mal einer dagegen redet ist er gleich der Buh-man.Irgendwelche Sachen im Internet gelesen der herr Dr. bestätigt des so und dann muss des auch so sein.Lieber selber versuchen und dann urteilen-und Polituren richtig anwenden und bis zum ende durchfahren.

Es ist in der tat so das die menzernas nix für husch-husch leute sind und diese wirklich zeit brauchen.Aber für husch husch leute is polieren sowieso nix.

Aber wie gesagt glaubt immer den Verkäufern,die sagen immer das richtige :thumbup: !Sowas wollt ihr doch hören...

Und mein erster satz zu diesem Thema war das ich diesen Herrn nicht schlecht machen wolle..,das nur zur info !
Glaubt was ihr wollt ...Es passt schon so ;)

wuehler

Erleuchteter

  • »wuehler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 037

Modell: E90 - Limousine - 330d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 01 / 2010

Wohnort: Rabenau

Danksagungen: 235

  • Nachricht senden

438

Montag, 24. März 2014, 16:20

Hier gehören einige Beiträge gelöscht... Auf solche Diskussionen lasse ich mich nicht ein, überlies deinen Text bitte einmal und frage dich mal ob das irgendwas mit Respekt zu tun hat.
Da ist wohl meine Frage berechtigt.
Änder deine Ausdrucksweise und dann können wir gerne darüber diskutieren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Styler007 (24.03.2014)

Mi39

Putz-Suchtel

Beiträge: 1 514

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 08 / 2005

Weitere Fahrzeuge: 750i e38(wochenend auto)

Wohnort: Markneukirchen

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

439

Montag, 24. März 2014, 16:25

Nee du lässt dich net ein weil du auf diesem Thema einfach nicht mitreden kannst :totlachen: :totlachen: :totlachen:

Und was bitte willst du denn jetz wieder löschen lassen ?( ..,kein off Topic keine Beleidigungen!Außer deine natürlich wieder aber des geht ja bei dir bekanntlich net anders ;)
over a out :popcorn:
Glaubt was ihr wollt ...Es passt schon so ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mi39« (24. März 2014, 16:37)


souljahfx

Anfänger

Beiträge: 27

Modell: E90 - Limousine - 318i

Leistung: kW 105 (PS 143)

Baujahr: 08 / 2009

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

440

Montag, 24. März 2014, 16:37

Das ist doch Latte...Fakt ist, dass ne Menge User aus dem Forum ne Poliermaschine bzw. Pflegezubehör benötigen. Die Bestellliste ist der Beweis dafür. Ausserdem denke ich, dass es für die meisten ebenfalls als Hobby anzusehen ist. Für gewerbliches oder professionelles, könnte ich die Diskutiererei verstehen. Aber in dem Fall ist es doch unnötig. 30% ist für mich ein Kaufargument und der Wagen glänzt mehr als mit Handpolitur, meinerseits. Daher reicht das für mich.

wuehler

Erleuchteter

  • »wuehler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 037

Modell: E90 - Limousine - 330d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 01 / 2010

Wohnort: Rabenau

Danksagungen: 235

  • Nachricht senden

441

Montag, 24. März 2014, 16:40

Bitte nicht darüber diskutieren...
Außerdem wird hier über etwas diskutiert was überhaupt niemand behauptet hat? Ich verstehe das ganze hier echt nicht.

Und es ist doch auch verständlich das ein Händler seine Artikel verkaufen möchte und diese deswegen hervor hebt?


Hoffe nur das ein Moderator hier aufräumt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wuehler« (24. März 2014, 16:46)


Akali

6 Sterne User

Beiträge: 4 298

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

442

Montag, 24. März 2014, 16:50

Hab schon Beiträge gemeldet... solltet ihr auch tun, wenn aufgeräumt werden soll.

Gesendet mit der tollsten und genitalsten App, wo gibt...
Mein letzter E91 - verkauft -

318i Touring // alpinweiß

Mein F31

F31 318d Luxury Line



McPhansen

FS auslesen & kleine Codierungen

Beiträge: 340

Modell: E92 - Coupe - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 02 / 2009

Wohnort: 46325 Borken

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

443

Montag, 24. März 2014, 16:55

Hab folgendes Video gefunden wo eig genau die Produkte genutzt werden die im Set enthalten sind.
Stimmt die Aussage über die BlackDiamond? Also sinnvoll nur bei dunklen Lacken?

http://youtu.be/L9TYy1PMBFw

wuehler

Erleuchteter

  • »wuehler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 037

Modell: E90 - Limousine - 330d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 01 / 2010

Wohnort: Rabenau

Danksagungen: 235

  • Nachricht senden

444

Montag, 24. März 2014, 16:59

Hab folgendes Video gefunden wo eig genau die Produkte genutzt werden die im Set enthalten sind.
Stimmt die Aussage über die BlackDiamond? Also sinnvoll nur bei dunklen Lacken?

http://youtu.be/L9TYy1PMBFw
Richtig, dort arbeitet er mit den Produkten aus dem Set.
Ich finde das Ergebnis mehr als zufrieden stellend.

Sebastian hat es mir so erklärt das der Metallic Effekt bei dunklen Lacken nochmals besser rüber kommt. Kann aber auch auf hellen Lacken verwendet werden.
Habe ja selbst ein weißes Auto :)

McPhansen

FS auslesen & kleine Codierungen

Beiträge: 340

Modell: E92 - Coupe - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 02 / 2009

Wohnort: 46325 Borken

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

445

Montag, 24. März 2014, 17:05

Ja genau, glaub nur das Pad zur Deffektkorrektur war noch nen anderes?
Das erzielte Ergebnis soweit man das beurteilen find ich gut!
Fand nur die Aussage "absolut nur ..." verwirrend.

Aber so bekommt man schon mal nen guten Eindruck:)

wuehler

Erleuchteter

  • »wuehler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 037

Modell: E90 - Limousine - 330d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 01 / 2010

Wohnort: Rabenau

Danksagungen: 235

  • Nachricht senden

446

Montag, 24. März 2014, 17:07

Ja genau, glaub nur das Pad zur Deffektkorrektur war noch nen anderes?
Das erzielte Ergebnis soweit man das beurteilen find ich gut!
Fand nur die Aussage "absolut nur ..." verwirrend.

Aber so bekommt man schon mal nen guten Eindruck:)
Welche Pads es genau werden steht noch nicht fest, das soll Sebastian entscheiden.
Das war einfach nur mal grob zusammen geschrieben.

Beiträge: 1 278

Modell: E91 - Touring - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 07 / 2005

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

447

Montag, 24. März 2014, 17:37


Und was war bitte respektlos!??Ich hab nur gesagt das der kollege diese Polituren anscheinend noch nie richtig verarbeitet hat.Und diese Meinung hab ich so geäußert,wo ist das Problem!??

Ich wollte nur mal kurz erwähnen das dein Schreibstil respektlos IST (darüber braucht man als normal denkender Mensch gar nicht zu diskutieren).
Falls du das nicht merkst umso schlimmer.

Falls du es doch einsiehst, wie wäre es wenn du einfach vernünftig deine Meinung geäußert hättest? Je mehr Erfahrung du hast mit den Produkten, desto weniger musst du doch eigentlich rumschreien, da du ja aus Erfahrung sprichst...


...nur damit du es auch nochmal von wem anders gehört hast...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wuehler (24.03.2014), Mi39 (24.03.2014)

Beiträge: 21

Modell: E92 - Coupe - 335i

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

448

Montag, 24. März 2014, 17:47

Hallo lieber Mi, eines vorweg, ich habe nie behauptet Menzerna wäre schlecht oder klappt uaf Exzentern nicht, es geht mit anderen Polishes nur schneller und besser, lies mal im Autofplegeforum punkt eu nach dort wirst du sehen das viele Nutzer es getestet haben und man nur mit Rotas den perfekten Glatn rausgefahren bekommt.

Und zu meinem Hintergrund, ich weiss bei Menzerna Bescheid, der Herr Schnarrenberger der nun für Koch Chemie arbeitet war dort bisher tätig, dieser Menschhat quasi das jeweling der Schnarrenberger Methode entwickelt, und ja ich könnte dir auch physikalisch belegt erklären warum meine Meinung ist wie sie ist , aber das würde hier denke ich mehr Verwirrung bescheren als Aufklärung, daher lade ich dich gerne zu einem Fachgespräch ein ;)

Und glaube mir ich kenne von den USA bis Australien jeden grösseren Politur Hersteller und seine Produkte.

Und abschliessend ist Respekt wie Johny schon sagt genau das was wir uns hier bitte entgegen bringen sollten.

Mi39

Putz-Suchtel

Beiträge: 1 514

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 08 / 2005

Weitere Fahrzeuge: 750i e38(wochenend auto)

Wohnort: Markneukirchen

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

449

Montag, 24. März 2014, 18:03

Ja ihr habt recht ich war respektlos und es tut mir leid.

Poituren kennen und Erfahrungen damit haben sind 2 unterschiedliche schuhe.Das eine menzerna auf der letzten rille gefahren werden muss ist so nicht richtig es müssen nur mehr durchgänge wie mit anderen Polituren gefahren werden.Sonst würde zb. mit einer t2000 und einer menzerna garnix gehen wenn man mit einer t3000 schon rille fahren muss.D.h. auch die t2000 wo du sagtest diese hat eig. genug Leistung wäre dann für eine solche Politur garnicht zu gebrauchen wenn man schon mit der t3000 nix reisst.Und mit der menzerna kann man so den optimalen lackabtrag stück für stück steigern und sich langsam rantasten..,besser kanns doch net gehen.Außer man hat keine zeit aber dann sollte man gleich ganz die finger von solchen Aktionen lassen.

Im übrigen nutze ich eine Flex rota und 2 Exzenter und auch mit der Exzenter und einer menzerna komme ich zu einem sehr guten ergebniss.Autopflegeforum hin oder her..,die wollen dort auch nur verkaufen genau wie... :whistling:
Glaubt was ihr wollt ...Es passt schon so ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mi39« (24. März 2014, 18:39)


Mcasd

Schüler

Beiträge: 88

Modell: E90 - Limousine - 335i

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

450

Montag, 24. März 2014, 18:07

Hallo,

an sich ist es doch völlig egal - jeder hat seine ureigenste Meinung zu vertreten und das ist gut so.

Entscheidend ist, wie der jeweilige Gegenüber auf diametral gegensätzliche Meinungen reagiert und diese bewertet. Dabei ist leider nicht immer gewährleistet, dass
Aussagen in einer sachlichen und objektiven Form getroffen werden. Grundsätzlich vertrete ich die Meinung, dass unsachlich formulierte Aussagen zu 90% sinnloses Geschwafel sind. Selbst wenn sich der unterdurchschnittliche Sender im Recht befinden würde, so verliert er jedoch die Schlacht ohne einen anderen ersichtlichen Grund.

So viel zu meiner unmaßgeblichen Meinung bzgl. des dargelegten Kommunikationsabschnitts.

Und leider habe ich keinerlei Ahnung von der Materie und bin dankbar für jeden Hinweis zur Fehlervermeidung....:)

...

Viele Grüße
Albert Einstein : "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt."