Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

insider

Dieselverweigerer

Beiträge: 561

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 05 / 2005

Weitere Fahrzeuge: I3

Wohnort: München

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

19

Montag, 26. September 2016, 15:35

Blackfrosch, kannst du die Systemfunktion des IBS beschreiben? Welche Gründe gibt es (bzw. kannst du belegen) dafür, dass eine Batterie nie voll geladen wird?


Ich übernehme da mal (aber nur noch einmal, das Thema grüßt ja häufiger als das Murmeltier)...

- IBS ist ein Sensor kein System. IBS wird aber nur seit 2007 verbaut, seitdem die Rekuperation Serie ist.
- Der Grund für die nicht vollständige Ladung der Batterie ist die Rekuperation (aka "Bremsenergierrückgewinnung"). Beim Bremsen wird die Spannung angehoben um elektrische Energie zu produzieren, anstatt alles über Abwärme der Reibbeläge verpuffen zu lassen. Dabei wird der Bremsdruck etwas reduziert und das Fahrzeug bremst mehr über die Motorbremse. Die überschüssige Energie wird dann in der Batterie gespeichert. Das geht natürlich nur, wenn die Batterie nicht voll ist, daher wird der Akku durch das Fahrzeug IMMER über die normale Ladung auf MAXIMAL 80% der nominellen Kapazität gebracht. Nur so ist gewährleistet, dass die zusätzliche (nicht planbare) Energie überhaupt gespeichert werde kann.
- Damit das System funktioniert, muss man den Ladezustand kennen (Intelligenter Batteriesensor), die maximale Kapazität (angelernt) und den Generator regeln können (Intelligenter Generator).

Fazit: die 105Ah kann nicht angelernt werden, sondern maximal 92 Ah. Das Auto hält die Batterie damit auf maximal 74 Ah. Etwas mehr ist dann nach häufiger Rekuperation enthalten.

BTW: durch die Erzeugung der elektrischen Energie im Fahrzeug durch die Rekuperation ist der E90 seit 03/2007 streng genommen ein Micro Hybrid :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »insider« (26. September 2016, 17:18)


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Melrakal (26.09.2016), approximate (26.09.2016), Benny20832 (26.09.2016), BMWgo (26.09.2016), Jaky (26.09.2016), Milpro (26.09.2016), Upperdeluxe (27.09.2016)

Vegeta

Meister

Beiträge: 1 948

Modell: E90 - Limousine - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 11 / 2006

Wohnort: 26

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

20

Montag, 26. September 2016, 16:52

IBS habe ich auch und meiner hat eine EZ von 11/2006

?(

insider

Dieselverweigerer

Beiträge: 561

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 05 / 2005

Weitere Fahrzeuge: I3

Wohnort: München

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

21

Montag, 26. September 2016, 17:17

IBS habe ich auch und meiner hat eine EZ von 11/2006

?(


Ab 03/2007 für alle Fahrzeuge, ab 09/06 für einzelne Motoren/Fahrzeug-Kombinationen. Sobald ein IBS verbaut ist, hat das Fahrzeug auch Reku und hat damit eigentlich auch eine AGM verbaut...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »insider« (26. September 2016, 18:09)


Jaky

7 Sterne User

Beiträge: 5 011

Danksagungen: 895

  • Nachricht senden

22

Montag, 26. September 2016, 17:36

@Upperdeluxe

Es geht hier um die Sammelbestellung, hier ergibt eine 105 Ah Batterie keinerlei Sinn. Wenn du sie schon da hast, kannst du sie schon hernehmen auch wenn sie dir nichts nutzt. Und du kannst das einfach nachsehen, ob sie passt. Ist ja kein rießen Akt.
Hast du bei deinem F10 die 105 Ah denn codieren lassen und den FA anpassen lassen? Wenn nein, ist deine Argumentation ohnehin vollkommen hinfällig, denn dann kann die 105 Ah Batterie ggü. der 95 Ah Batterie nicht "viel gebracht" haben :rolleyes: ;)

@insider

Ab 03/2007 und ab 09/06 meinst du, oder? :P
Zitat eines 335i-Fahrers:

Zitat

Unglaublich was hier alles an Müll zu lesen ist.
[...]Selbst BMW deklariert das FZG als Sportcoupe.[...]
Ein versierter Fahrer wird mit dem AG BMW Kreise um den Porsche ziehen.
[...]
:grinundwech:

insider

Dieselverweigerer

Beiträge: 561

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 05 / 2005

Weitere Fahrzeuge: I3

Wohnort: München

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

23

Montag, 26. September 2016, 17:43



@insider

Ab 03/2007 und ab 09/06 meinst du, oder? :P


Steht doch da ?(

Vegeta

Meister

Beiträge: 1 948

Modell: E90 - Limousine - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 11 / 2006

Wohnort: 26

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

24

Montag, 26. September 2016, 18:02



@insider

Ab 03/2007 und ab 09/06 meinst du, oder? :P


Steht doch da ?(
Betont war wohl das dort oben ;)

Jaky

7 Sterne User

Beiträge: 5 011

Danksagungen: 895

  • Nachricht senden

25

Montag, 26. September 2016, 18:05



@insider

Ab 03/2007 und ab 09/06 meinst du, oder? :P


Steht doch da ?(


?( :huh:

....
Ab 03/2017 für alle Fahrzeuge, ab 09/16 für einzelne Motoren/Fahrzeug-Kombinationen. ....
Zitat eines 335i-Fahrers:

Zitat

Unglaublich was hier alles an Müll zu lesen ist.
[...]Selbst BMW deklariert das FZG als Sportcoupe.[...]
Ein versierter Fahrer wird mit dem AG BMW Kreise um den Porsche ziehen.
[...]
:grinundwech:

insider

Dieselverweigerer

Beiträge: 561

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 05 / 2005

Weitere Fahrzeuge: I3

Wohnort: München

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

26

Montag, 26. September 2016, 18:10

Sorry, blind für den eigenen Fehler, habs korregiert ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jaky (26.09.2016)

CabRyder

Jus' Jokin'

Beiträge: 4 520

Danksagungen: 1166

  • Nachricht senden

27

Montag, 26. September 2016, 18:42

IBS wird aber nur seit 2007 verbaut, seitdem die Rekuperation Serie ist.
Ab 03/2007 für alle Fahrzeuge, ab 09/06 für einzelne
Motoren/Fahrzeug-Kombinationen. Sobald ein IBS verbaut ist, hat das
Fahrzeug auch Reku und hat damit eigentlich auch eine AGM verbaut...

Ich zweifle diese Aussagen aus folgenden drei Gründen an:

1. Meiner ist BJ 2005, hat den IBS verbaut aber kein Energierückgewinnungsgedöns
2. Laut ETK ist dies auch keine zwingende Vorraussetzung für den IBS
3. In entsprechenden Dokumenten ist auch keine Rede davon. Dort wird als Vorraussetzung von einer "High Ausstattung " gesprochen und als Beispiel der Verbau eines Navigationssystems aufgeführt.


Kannst du uns eine Quelle nennen, die deine Aussagen stützt?
Ich habe eine Menge meines Vermögens für Frauen, Alkohol und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach so verprasst.

- George Best -


Gruß
Arthur

BMWgo

Fortgeschrittener

Beiträge: 390

Modell: E92 - Coupe - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 12 / 2007

Wohnort: Aachen

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

28

Montag, 26. September 2016, 18:44

Blackfrosch, kannst du die Systemfunktion des IBS beschreiben? Welche Gründe gibt es (bzw. kannst du belegen) dafür, dass eine Batterie nie voll geladen wird?


Ich übernehme da mal (aber nur noch einmal, das Thema grüßt ja häufiger als das Murmeltier)...

- IBS ist ein Sensor kein System. IBS wird aber nur seit 2007 verbaut, seitdem die Rekuperation Serie ist.
- Der Grund für die nicht vollständige Ladung der Batterie ist die Rekuperation (aka "Bremsenergierrückgewinnung"). Beim Bremsen wird die Spannung angehoben um elektrische Energie zu produzieren, anstatt alles über Abwärme der Reibbeläge verpuffen zu lassen. Dabei wird der Bremsdruck etwas reduziert und das Fahrzeug bremst mehr über die Motorbremse. Die überschüssige Energie wird dann in der Batterie gespeichert. Das geht natürlich nur, wenn die Batterie nicht voll ist, daher wird der Akku durch das Fahrzeug IMMER über die normale Ladung auf MAXIMAL 80% der nominellen Kapazität gebracht. Nur so ist gewährleistet, dass die zusätzliche (nicht planbare) Energie überhaupt gespeichert werde kann.
- Damit das System funktioniert, muss man den Ladezustand kennen (Intelligenter Batteriesensor), die maximale Kapazität (angelernt) und den Generator regeln können (Intelligenter Generator).

Fazit: die 105Ah kann nicht angelernt werden, sondern maximal 92 Ah. Das Auto hält die Batterie damit auf maximal 74 Ah. Etwas mehr ist dann nach häufiger Rekuperation enthalten.

BTW: durch die Erzeugung der elektrischen Energie im Fahrzeug durch die Rekuperation ist der E90 seit 03/2007 streng genommen ein Micro Hybrid :D


Hallo Insider,

vielen Dank für die hilfreichen Informationen. Wird die Batterie auch im Schubbetrieb mit voller Generatorleistung geladen ? Wie ist es bei z.B bei einer längeren Nachtfahrt auf der Autobahn, ohne Bremsvorgänge, ab welchem SOC wird dann der Generator aktiviert ?

insider

Dieselverweigerer

Beiträge: 561

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 05 / 2005

Weitere Fahrzeuge: I3

Wohnort: München

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

29

Montag, 26. September 2016, 19:07

IBS wird aber nur seit 2007 verbaut, seitdem die Rekuperation Serie ist.
Ab 03/2007 für alle Fahrzeuge, ab 09/06 für einzelne
Motoren/Fahrzeug-Kombinationen. Sobald ein IBS verbaut ist, hat das
Fahrzeug auch Reku und hat damit eigentlich auch eine AGM verbaut...

Ich zweifle diese Aussagen aus folgenden drei Gründen an:

1. Meiner ist BJ 2005, hat den IBS verbaut aber kein Energierückgewinnungsgedöns
2. Laut ETK ist dies auch keine zwingende Vorraussetzung für den IBS
3. In entsprechenden Dokumenten ist auch keine Rede davon. Dort wird als Vorraussetzung von einer "High Ausstattung " gesprochen und als Beispiel der Verbau eines Navigationssystems aufgeführt.


Kannst du uns eine Quelle nennen, die deine Aussagen stützt?


Dann schau noch einmal in den ETK.

Ab 03/07 ist das Teil ohne Bedingung verbaut, davor bei Reku oder CO2 oder Navi oder Standheizung oder Einsatzfahrzeugen. Insofern hast du tatsächlicht recht, denn der IBS wurde auch zur Spannungsmessung für die Abschaltung von Komfortverbrauchern eingesetzt. Allerdings dann ohne int. Generator oder AGM.

insider

Dieselverweigerer

Beiträge: 561

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 05 / 2005

Weitere Fahrzeuge: I3

Wohnort: München

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

30

Montag, 26. September 2016, 19:09


Hallo Insider,

vielen Dank für die hilfreichen Informationen. Wird die Batterie auch im Schubbetrieb mit voller Generatorleistung geladen ? Wie ist es bei z.B bei einer längeren Nachtfahrt auf der Autobahn, ohne Bremsvorgänge, ab welchem SOC wird dann der Generator aktiviert ?


Mein Info: Geladen wird bis 80% SOC, auch im Stand oder Segelbetrieb, Schub sowieso. Sicherlich gibt es auch eine Hysterese im Grenzbereich.

CabRyder

Jus' Jokin'

Beiträge: 4 520

Danksagungen: 1166

  • Nachricht senden

31

Montag, 26. September 2016, 19:29

Ab 03/07 ist das Teil ohne Bedingung verbaut
Anscheinend benutzen wir verschiedene ETK. Auch ab 3/2007 sind da viele Bedingungen gelistet (Start Stop, Brake Energy, Standheizung, Navi, etc pp). Eine davon muss für IBS zutreffen. Ein normales Minuskabel ohne IBS ist ebenfalls gelistet und käuflich.
Sollte eines der Voraussetzungen irgendwann Serie geworden sein, dann erübrigt sich natürlich die Sache. Nur am ETK ist das aber nicht ersichtlich. Laut diesem ist es komplett Serie erst ab der F-Reihe.

Beispiel Leebmann ab 03/2007 . Kannst aber genausogut auch jüngere Baujahre nehmen. Tut sich nix
Ich habe eine Menge meines Vermögens für Frauen, Alkohol und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach so verprasst.

- George Best -


Gruß
Arthur

insider

Dieselverweigerer

Beiträge: 561

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 05 / 2005

Weitere Fahrzeuge: I3

Wohnort: München

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

32

Montag, 26. September 2016, 19:40

Ich benutze den ETK, keine online-Kopie davon. Sei es drum. Efficient Dynamics (SA 1CB) ist ab 03/07 für alle Motorisierungen Serie

Blackfrosch

VAG Fahrzeug Fahrer

Beiträge: 1 034

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: Fabia 1.9TDI mit Softwareänderung

Danksagungen: 344

  • Nachricht senden

33

Montag, 26. September 2016, 23:25

Blackfrosch, kannst du die Systemfunktion des IBS beschreiben? Welche Gründe gibt es (bzw. kannst du belegen) dafür, dass eine Batterie nie voll geladen wird?

Sinn des IBS ist es, den Batterieladezustand zu schätzen. (neu Deutsch modellieren) ^^
Er wird in etwa auf 80% gehalten, und im Schubbetrieb wird die Lichtmaschine mit "voller Leistung" angesteuert, damit ein maximaler Ladestrom in die Batterie kommt. Das Batterieladen wird so auf die Schubphasen verlegt, und beim Beschleunigen wird die LiMa ausgekoppelt.

Um das zu Verstehen muss man wissen, das der Ladestrom, der in ne Batterie rein geht von der Ladespannung und dem Ladezustand abhängt. Eine volle Batterie nimmt keine Ladung auf, daher muss sie "leer" gehalten werden... Man hört das ganz gut an der aktiven Kühlbox im Sommer... Im Schubbetrieb wird der Lüfter schneller...

Daher wird die 105Ah im Vergleich zur 90Ah einfach mehr Ladestrom aufnehmen... Das Ladezustandmodell ist lernfähig und die Codierung nur ein "Startwert". Wäre ja schlimm - denn die Batteriekapazitäten und Eigenschaften unterliegen auch Streung...
TDI Wer nichts weiß, muss alles glauben!

Vegeta

Meister

Beiträge: 1 948

Modell: E90 - Limousine - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 11 / 2006

Wohnort: 26

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 27. September 2016, 08:11

Gestern nochmal geschaut und ich habe KEINEN IBS verbaut :huh:

Mag mich dann einer aufklären warum man eine Batterie überhaupt registrieren muss? Ich dachte immer, man muss es machen wenn man einen IBS hat
und damit dieser versteht, dass es eine neue Batterie gibt.

Also wäre die Frage angebracht warum ich z.B. bei meinem BMW die Batterie registrieren muss, wobei ein Passat 3c (neueres Baujahr als meiner) das eben nicht machen muss.

In welches Steuergerät wird die Batterie registriert?

Beiträge: 14 912

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: 70 56 48

Wohnort: -

Danksagungen: 4548

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 27. September 2016, 11:17

Es wurde schon tausendmal gesagt, dass eine Batterie nur registriert werden muss wenn ein IBS verbaut ist!
Läuft über das Motorsteuergerät.
2007 E92 325i | SPACE GREY | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20 | KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
DIAGNOSE BLOCKER | DSC MEMORIZER | GAUGE SWEEP


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vegeta (27.09.2016)

Vegeta

Meister

Beiträge: 1 948

Modell: E90 - Limousine - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 11 / 2006

Wohnort: 26

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 27. September 2016, 11:36

Es wird auch tausendmal in jedem Thread gesagt "Batterie registrieren nicht vergessen, wenn ihr eine neue verbaut".

Dann sollte der Hinweis auf den IBS mal mit dabei stehen ;)




Btw: Lohnt es sich den IBS nachzurüsten, wenn man ihn vorher nicht hatte?