Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 182

Modell: E90 - Limousine - 318i

Leistung: kW 95 (PS 129)

Baujahr: 11 / 2006

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 22. März 2012, 16:26

Hallo Leute.

Ich reihe mich mal auch in die Liste ein :D Genau das gleiche Problem. Alle Türen bis auf Beifahrertür lassen sich über FB nur schließen aber nicht mehr öffnen. Von Innen lassen sich die Türen manuell auch nicht öffnen. Fahrertürschloss reagiert überhaupt nicht. Fahrertür nur über Notschlüssel entriegelbar :thumbdown: Am Montag hab ich nen Termin beim :) . Werd die (möglicherweise) defekte Sicherung erwähnen.

Beiträge: 182

Modell: E90 - Limousine - 318i

Leistung: kW 95 (PS 129)

Baujahr: 11 / 2006

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 22. März 2012, 21:34

Wow, hat funktioniert. Das Forum ist echt SUUUPER! :love: :thumbup: Schon bei so einigen Problemen rund um mein Auto geholfen. Meine BMW-Werkstatt hätte mir nächste Woche eine saftige Rechnung ausgestellt. Hätten zusätzlich bestimmt die Schlösser ausgetauscht und dazu noch die Arbeitszeit. Na Mahlzeit :wacko: ^^

Alex4711

Schüler

Beiträge: 117

Modell: E90 - Limousine - 320d

Leistung: kW 145 (PS 197)

Baujahr: 03 / 2005

Wohnort: Bergen, Buxtehude

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 3. April 2012, 23:13

Bei mir ist das Problem, dass die Beifahrertür per Funk nicht mehr geöffnet wird. Alle anderen Türen funktionieren einwandfrei. Beim Abschließen werden auch alle Türen inklusive Beifahrertür geschlossen. Manuell von innen kann die Tür immer noch geöffnet werden. Sicherung schon getauscht und der Freundliche will natürlich gleich das komplette Schloss wechseln. Aber wenn die Tür per Funk geschlossen wird, kann doch net das Schloss kaputt sein, oder? Hatte gehöfft, dass das nur ne Kleinigkeit ist :). Die Beifahrertür geht ja quasi nur per Funk nicht auf...
Meine Truppe: BMW IG CELLE (http://www.bmw-ig-celle.de)

Fabian33

Fortgeschrittener

Beiträge: 352

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

58

Freitag, 6. April 2012, 11:00

Bei mir ging auch nur noch mit dem Funkschlüssel die Tür zu und nicht auf. Also könnte es trotzdem am Schloss liegen.
Mein BMW: 330i

Gaser

Anfänger

Beiträge: 2

Modell: E91 - Touring - 318i

  • Nachricht senden

59

Freitag, 11. Mai 2012, 11:45

War bei mir ähnlich. Habe die Türverkleidung abgemacht und mir das Ding mal angesehen. Da ist so ein Plastikteil am Motor. Sieht aus wie ein kleines Rädchen. Zuerst ein bisschen geölt und es funktionierte. Nach 3 Monaten das gleiche Spiel. Wieder alles abgebaut und das Rädchen mit dem Schraubenzieher etwas nachgedreht. Jetzt passt wieder alles. War im Januar. Bin mal gespannt, ob es dauerhaft hält. Wenn nicht versuche ich es wieder. Geht jetzt ja schneller, nach der Übung.

dasacom

Profi

Beiträge: 874

Modell: E90 - Limousine - 318d

Leistung: kW 90 (PS 122)

Baujahr: 07 / 2007

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

60

Montag, 6. August 2012, 10:02

ich hatte heute selbes Problem. Sicherung 57 (zweite von unten Links) gewechselt.
Hab wieder 15A genommen. Im Moment klappt es.

DANKE an das Beste Forum!, hier findet man echt so gut wie alles.

Will nicht wissen, was mir BMW dafür abgeknöpft hätte :)
schöne Grüße
dasacom

E91Aachen

Anfänger

Beiträge: 20

Modell: E91 - Touring - 320d

  • Nachricht senden

61

Samstag, 25. August 2012, 20:47

Habe das Problem das ich seit ein paar Tagen auch den Wagen nicht mehr über Funk ( beide Schlüssel ) öffnen kann. Ich vermute stark auf Antennen Verstärker oder auf ein Kabelbruch in der Heckklappe. Da ich im Urlaub viel die Heckklappe betätigte bei 40 Grad im Schatten, kommt diese Vermutung schon sehr nahe. Gibt es eine Möglichkeit den Antennenverstärker irgenwie zu prüfen ( Prüfmeßgerät an irgendeinem Pin anlegen und schauen ob Spannung ankommt. Ich meine mal irgendwo was gehört zu haben das man das prüfen kann. Und welches Kanbel könnte das nur sein was da ein Bruch hat, kann ja nur in den 2 oberen Führungsummis sein da die doch sehr stark beansprucht sind beim öffnen und schließen der Heckklappe. Kann mir da jemand genauer sagen welches Kabel für den Funk zuständig ist bevor ich jetzt das halbe Auto auseinander nehme... Danke im Vorraus

Der Urlaub was Zauberhaft Tag 1 ne Schraube im Reifen, Tag 5 Schlüssel ohne Funktion, Tag 7 Türe hinten rechts starke Beule mit tiefen Kratzern Unfall mit Fahrerflucht. Im gesamten ein teurer Urlaub...

Beiträge: 53

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 02 / 2006

Weitere Fahrzeuge: VW T5.1 TDI 4Motion

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

62

Montag, 3. Dezember 2012, 09:30

Eingesperrt

Hallo Ihr,

so, jetzt habe ich die Sicherung gewechselt (56 oder 57 - auf jeden Fall 15A) und jetzt funktioniert wieder alles.

Mal schauen wie lange ...

Lester


Hallo Ihr,

meine Sicherung ist gestern leider schon wieder durchgebrannt. Habe dann heute eine 20A Sicherung eingesetzt. Leider habe ich einen ganz großen Fehler gemacht: Ich habe die ZV gleich nach dem Wechsel ausprobiert - das Auto wurde abgeschlossen und ging nicht wieder auf. Das ist vielleicht eine beschissene Situation: Du sitzt im Auto und kommst nicht mehr raus. Da kommt man schnell in Panik :-(

Zum Glück kam jemand vorbei, der hat meine Heckklappe aufgemacht (die ging glücklicherweise - vielleicht auch wg, meines Komfortzugangs noch) und ich bin durch die Heckklappe rausgekrabbelt.

Ich glaube das war das erste mal in meinem Leben, dass ich richtige Panik bekommen habe. So was brauche ich nicht noch mal ...

Lester

sergeant

Schüler

Beiträge: 109

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: -

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 22. September 2013, 14:04

Bei meinem lässt sich die Beifahrertür nur noch von innen öffnen. Über die ZV geht gar nichts, weder auf noch zu.

Sicherungen habe ich schon überprüft.

Habe mal die Türverkleidung entfernt und man sieht, dass sich der Pin ein wenig bewegt, paar mm.
Man hört auch was aber es passiert eben nichts.

Ist da das Türschloss defekt ? Kann man auch nur das eine tauschen oder müssen beide vorne getauscht werden (lese da immer was von Systemschloss?) ?

Gruß sergeant

chris-delux

Schüler

Beiträge: 142

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

64

Montag, 2. Dezember 2013, 21:07

Bei meinem lässt sich die Beifahrertür nur noch von innen öffnen. Über die ZV geht gar nichts, weder auf noch zu.

Sicherungen habe ich schon überprüft.

Habe mal die Türverkleidung entfernt und man sieht, dass sich der Pin ein wenig bewegt, paar mm.
Man hört auch was aber es passiert eben nichts.

Ist da das Türschloss defekt ? Kann man auch nur das eine tauschen oder müssen beide vorne getauscht werden (lese da immer was von Systemschloss?) ?

Gruß sergeant


Hi, hab seit heute das selbe problem, Beifaherer Tür lässt sich nur noch von innen öffnen bzw sperren... bei ZV bewegt sich der pin 1-2 mm...
was wars bei dir???
Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten :D

Beiträge: 1 275

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Aktuelle Marktplatzeinträge: 4

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

65

Montag, 2. Dezember 2013, 21:34

War bei meinem auch, wurde über die Europlus geregelt.
Es wurde das ganze Beifahrertürschloss getauscht, danach war es erledigt.

chris-delux

Schüler

Beiträge: 142

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 3. Dezember 2013, 14:17

War bei meinem auch, wurde über die Europlus geregelt.
Es wurde das ganze Beifahrertürschloss getauscht, danach war es erledigt.


Danke für die schnelle Antwort, Europlus hab i nicht :) kann ich das selber tauschen? oder muss das schloss irgendwie codiert werden?
Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten :D

Beiträge: 1 275

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Aktuelle Marktplatzeinträge: 4

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 3. Dezember 2013, 17:10

Austausch reicht denke ich. Vor allem Beifahrerseite ist ja auch ohne Schlüsselloch.

Beiträge: 932

Modell: E91 - Touring - 318i

Leistung: kW 95 (PS 129)

Baujahr: 12 / 2006

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 3. Dezember 2013, 17:16

Bei mir war es die Sicherung ... schon überprüft ?
Wo wir auch spielen,
auf gehts Karlsruh wir führen
auf gehts Karlsruh wir siegen
und dann sauf ich mich zu für Karlsruh'

CabRyder

Jus' Jokin'

Beiträge: 4 876

Danksagungen: 1309

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 3. Dezember 2013, 17:17

Austausch an sich ist kein Problem, aber es ist eine besch... Fummelarbeit
Ich habe eine Menge meines Vermögens für Frauen, Alkohol und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach so verprasst.

- George Best -


Gruß
Arthur

Cpt.Krk

I see what you did there

Beiträge: 745

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 3. Dezember 2013, 17:28

Wie soll das denn bitte gehen, dass man von Innen nicht mehr raus kommt?!
Die Klinken sind per Seilzug an den Schließzylinder befestigt. Die kriegst du immer auf!

Oder Irre ich mich hier?!
Das wär ein fataler Sicherheitsmangel. Stell dir mal vor du fällt aus welchen Gründen auch immer in einen Bach oder Fluss oder es ist hochwasser und dann spinnt das rum.
Gott weiß warum. Dann bist du sowas von tot.

Beiträge: 1 275

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Aktuelle Marktplatzeinträge: 4

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 3. Dezember 2013, 17:31

Wie soll das denn bitte gehen, dass man von Innen nicht mehr raus kommt?!
Die Klinken sind per Seilzug an den Schließzylinder befestigt. Die kriegst du immer auf!

Oder Irre ich mich hier?!
Das wär ein fataler Sicherheitsmangel. Stell dir mal vor du fällt aus welchen Gründen auch immer in einen Bach oder Fluss oder es ist hochwasser und dann spinnt das rum.
Gott weiß warum. Dann bist du sowas von tot.
Bei mir ging die Tür von innen trotzdem auf. Dann muss was mechanisch defekt sein.

dasacom

Profi

Beiträge: 874

Modell: E90 - Limousine - 318d

Leistung: kW 90 (PS 122)

Baujahr: 07 / 2007

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

72

Samstag, 2. August 2014, 09:29

meine Sicherung hat quasi fast genau 2 Jahre gehalten!
Heute habe ich eine 20 A Sicherung eingebaut.

Hoffe die hält wieder ne Weile :-)
schöne Grüße
dasacom



""