Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Shadow530

Road Map Experte 2018-1 - PM an mich!

  • »Shadow530« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 13 460

Danksagungen: 2248

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 23. Januar 2018, 15:12

Nachdem wir jetzt wissen, dass BMW selber unfähig ist, hier nochmals meine Frage ans Forum:
Man kann also nicht genau sagen, wann und warum der Fehler auftritt?

Scheint ja mit und ohne dem Verbau von neuen Sensoren zu passieren.


vermutlich software problem da ja Fatality schrieb das er das kennt und auch diverse F Modelle diesen Fehler haben
Road Map Experte 2018/1 - Alle Systeme - PM an mich

>> Navi& Road Map Leitfaden <<

Instagram _the.motorsport.guy_

BMW - Motorsport
:love:

J-Freak

III:XVI

Beiträge: 803

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 04 / 2010

Weitere Fahrzeuge: Audi S3 8L

Wohnort: Ostschweiz

Danksagungen: 278

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 23. Januar 2018, 15:22

Bedeutet, dass egal wie (ob richtig oder falsch und egal mit welchen Teilen) man einen Bremsenwechsel durchführt, der Fehler auftreten kann?

Oder kann man sagen, dass wenn man richtig arbeitet und sämtliche Teile ersetzt, der Fehler eher nicht auftritt? Der Kollege hier hat ja offenbar an den Sensoren gespart. Gibt aber auch Fälle, wo es trotz neuen OEM Sensoren Probleme gab.

when I go to sleep - bury me three feet deep
I'm not half as death as they are - I'm not half as death as you


E92 330i Endschalldämpfer abzugeben > PN

Sammelthread Onlineshops

Shadow530

Road Map Experte 2018-1 - PM an mich!

  • »Shadow530« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 13 460

Danksagungen: 2248

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 23. Januar 2018, 15:30

dazu müsste dann wohl Fatality was sagen.
Road Map Experte 2018/1 - Alle Systeme - PM an mich

>> Navi& Road Map Leitfaden <<

Instagram _the.motorsport.guy_

BMW - Motorsport
:love:

Stranger2k1

Leistungshungrig

Beiträge: 3 628

Modell: E90 - Limousine - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 04 / 2007

Weitere Fahrzeuge: E93 335i, E91 320d, F30 LCI 320i, Kawasaki ZX636B

Wohnort: Bodensee

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 23. Januar 2018, 16:01

Bedeutet, dass egal wie (ob richtig oder falsch und egal mit welchen Teilen) man einen Bremsenwechsel durchführt, der Fehler auftreten kann?

Oder kann man sagen, dass wenn man richtig arbeitet und sämtliche Teile ersetzt, der Fehler eher nicht auftritt? Der Kollege hier hat ja offenbar an den Sensoren gespart. Gibt aber auch Fälle, wo es trotz neuen OEM Sensoren Probleme gab.


Ich hatte auch schon völlig ohne Grund den Fehler. Also da wurde seit Monaten oder Jahren nichts an der Bremse gemacht und zack - rote Hebebühne.
Das System scheint mir nicht ganz fehlerfrei zu arbeiten...

Bi-Turbo. What else. :thumbup:

Freemaxx

I <3 drifting

Beiträge: 2 578

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Schwabenländle

Danksagungen: 559

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 23. Januar 2018, 16:35

Bedeutet, dass egal wie (ob richtig oder falsch und egal mit welchen Teilen) man einen Bremsenwechsel durchführt, der Fehler auftreten kann?



Ja das ist in der Tat so, ich hab bei BMW gelernt und meine Beläge & Schreiben + Sensor nach Vorschrift gewechselt und war auch davon betroffen. Hatte das auch in der Ausbildungszeit als die ersten E9x raus kamen ein paar Mal.

BMWgo

Profi

Beiträge: 647

Modell: E92 - Coupe - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 12 / 2007

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 23. Januar 2018, 16:44

Es ist nix kompliziertes. Der Verschleisssensor ist ein Draht der zwei Kontakte brückt. Wenn die Bremsbeläge soweit verschlissen sind das der Verschleissensor an die Scheibe kommt und durch weiteres bremsen der Draht unterbrochen wird, kommt als letzte Instanz die Fehlermeldung Hebebühne. Ich habe den Sensor gewechselt und trotzdem den Softwarebug erwischt. Jetzt kann ich schauen wie ich den Scheiß wieder los werde. Die kommenden Jahre werden wohl ziemlich tragisch für die D. Autoindustrie, wenn man sich die IT Lösungen von Tesla anschaut. Man schafft es hier nicht mal mehr ein einfaches Programm zu schreiben, dass einen einfachen Kontakt erkennt und den Algorithmus im SG sauber zurück setzt :flash2:

LMDV

Fortgeschrittener

Beiträge: 572

Modell: E91 - Touring - 320d

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 24. Januar 2018, 07:52

Die kommenden Jahre werden wohl ziemlich tragisch für die D. Autoindustrie, wenn man sich die IT Lösungen von Tesla anschaut. Man schafft es hier nicht mal mehr ein einfaches Programm zu schreiben, dass einen einfachen Kontakt erkennt und den Algorithmus im SG sauber zurück setzt :flash2:
Na ja, IT macht noch kein Auto aus, und noch mehr IT im Auto geht mir langsam auf den Sack, ehrlich gesagt; und Tesla ist bis jetzt nur teueres Spielzeug, von Konkurrenz in Deutschland kann keine Rede sein. Was den Betrug angeht: tragisch wird es for allem für dort beschäftigte Menschen sein. VW fängt schon jetzt an manche Filialen zu schließen, die Betrüger tragen keine Verantwortung. Dass ein Programm einen Kontakt nicht sauber erkennt liegt sicher nicht daran "dass man es nicht schafft", sondern daran dass solche Unternehmen wie eine Bank arbeiten und sich verpflichten einen maximal möglichen Gewinn zu fahren. In einem Automobilkonzern wird den Ingenieuren von oben (Vorstand) genau erklärt was sie entwickeln sollen und was nicht und in welchem Kostenrahmen. Hier hat nur das Geld das sagen, jede AG funktioniert so. Man sieht es ja dass die Automobilhersteller seit mehr als 100 Jahren immer noch alte Verbrennungsprinzip anwenden und keine Innovationen kommen, und solange der Rubel rollt werden sie weiter machen.
Hier kann man nachlesen warum ein Unternehmen was an der Börse ist NICHT INNOVATIV SEIN KANN:
http://www.elektroniknet.de/markt-techni…78-Seite-2.html

Zitat

Thomas Sattelberger: »Ich prognostiziere, wenn große Unternehmen innovativ bleiben wollen, müssen sie sich von der Börse nehmen!«


Gruß.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BMWgo (26.01.2018)

BMW E91 Raser

Anfänger

  • »BMW E91 Raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: KREFELD

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 25. Januar 2018, 21:47

so mal ein kurzes Update an alle.
War vor 2 Tagen bei der Firma Bimmer Tuning in Wesseling dort haben Sie den Fehler teilweise wegbekommen, aufgrund der vielen Resets anderer Werkstätten hat sich das System wohl komplett aufgehangen. Sie haben es geschafft, dass die Handbremsleuchte und das rote Warndreieck weggehen. Bremsen HA stand dann 50.000 KM Reichtweite und Bremsen HA leider nur 800km. Somit keine rote Lampe mehr aber bei jedem Start eine gelbe Service Leuchte dass der Service ansteht. Lange Rede kurzer Sinn mir wurde gesagt ich soll nochmal den Bremsbelag Fühler auf der VA wechseln lassen und dann den Service manuell über das Tacho resetten. Dies habe ich nun gemacht und war live dabei wie vor meinen Augen in der Werkstatt dieser beschissene Fühler getauscht wurde (neues original BMW Teil) ! Reset durchgeführt und 3x dürft Ihr raten....rote Handbremsleuchte wieder an + rote Hebebühne mit Meldung Bremsbeläge wechseln + Reichte Bremsen VA (-------) + HA (-------)

Kann es sein, dass irgendein Steuergerät oder Kabelbaum beschädigt ist so dass der Sensor einfach nie erkannt werden kann? Was kann man jetzt noch machen? Habe mich nochmals an die Firma gewandt bin gespannt was jetzt passiert. Momentan schon über 250€ ausgegeben und das Ding im Tacho leuchtet immer noch ...ich könnte im Strahl kotzen :juhu: :fail: X(

Fatality

BMW & VAG Codierer

  • »Fatality« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 562

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: BMW F10 535d

Wohnort: Crailsheim

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 25. Januar 2018, 21:50

und was haben die genau gemacht?

BMW E91 Raser

Anfänger

  • »BMW E91 Raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: KREFELD

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 25. Januar 2018, 21:59

und was haben die genau gemacht?
Das System komplett resettet und neu aufgespielt zumindest ist mir das so erklärt worden...

Shadow530

Road Map Experte 2018-1 - PM an mich!

  • »Shadow530« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 13 460

Danksagungen: 2248

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 25. Januar 2018, 22:16

wenn ich schon Bimmer Tuning höre.. fällt mir jedesmal immer sofort ihre prachtarbeit hier ein

Erfahrungen mit NBT Nachrüstung im E90 von Bimmertuning ENDLICH DAS URTEIL !!!
Road Map Experte 2018/1 - Alle Systeme - PM an mich

>> Navi& Road Map Leitfaden <<

Instagram _the.motorsport.guy_

BMW - Motorsport
:love:

BMW E91 Raser

Anfänger

  • »BMW E91 Raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: KREFELD

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 25. Januar 2018, 22:21

ich habe mich an die Codierer Liste gehalten, welche hier im Forum zu sehen war.
Hat denn sonst noch jemand einen Geheim Tipp in NRW? Soll da morgen ab 8:00 Uhr anrufen aber falls es nicht klappen sollte? Bin da echt ratlos und sprachlos irgendwie bin ich vom Pech verfolgt

Fatality

BMW & VAG Codierer

  • »Fatality« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 562

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: BMW F10 535d

Wohnort: Crailsheim

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 25. Januar 2018, 22:30

wenn du ein laptop hast und wlanverbindung bis zum auto dann kauf dir dcan interface und ich helfe dir. weiter per PN.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shadow530 (25.01.2018), Benny_325d (26.01.2018)

BMW E91 Raser

Anfänger

  • »BMW E91 Raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: KREFELD

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 25. Januar 2018, 23:10

wenn du ein laptop hast und wlanverbindung bis zum auto dann kauf dir dcan interface und ich helfe dir. weiter per PN.
okay werde mich bei dir melden falls nichts mehr weiterhilft. Ansonsten wäre es klasse falls mir jemand noch jemandem im Raum NRW empfehlen würde abgesehen der Codierer Liste. Danke für die zahlreichen Antworten

BMWgo

Profi

Beiträge: 647

Modell: E92 - Coupe - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 12 / 2007

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

33

Freitag, 26. Januar 2018, 12:59

und was haben die genau gemacht?
Das System komplett resettet und neu aufgespielt zumindest ist mir das so erklärt worden...
Also wie gesagt muss im CBS per Software die Belagdicke neu eingetragen werden. Einen neuen Fühler brauchst du nicht kaufen, wenn diejenigen die du hast Durchgang zwischen den Kontakten haben. Es kann gut sein, dass dein vorderer Fühler unterbrochen ist. Dann lässt es sich nicht resetten. Du kannst die 2 Kontakte am Auto direkt brücken, brauchst keine neuen Fühler kaufen. Dafür kannst du den alten Fühler anschließen und am abgeschnittenen Kabel die beiden Litzen miteinander verbinden. Vorher würde ich es nicht mehr versuchen, wenn du nicht sicher bist, dass der vordere Fühler Durchgang hat.

Übrigens habe ich das Problem mit dem resetten auch. Hatte keine Zeit um mich damit zu beschäftigen. Halte uns bitte am laufenden :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BMWgo« (26. Januar 2018, 13:04)




""