Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MTJoker

Profi

Beiträge: 1 090

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 11 / 2005

Weitere Fahrzeuge: BMW F650

Wohnort: Nähe Nürnberg

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 2. Mai 2010, 17:29

Wie funzt das mit dem Klebstofflöser denn? Also wie kommt man denn an die Klebestelle überhaupt ran?

fjp88

CSL Wheel Driver

Beiträge: 496

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Passau

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 2. Mai 2010, 17:42

Einfach in die Ritzen laufen lassen 5min warten und ein wenig daran ziehen und wieder etwas rein laufen lassen solange bis die Flaps komplett abgehen bißchen ziehen rütteln hilft auch, hat bei mir etwa eine Stunde für beide gedauert aber dafür ohne Beschädigungen und Lackfreundlich ist der Löser auch noch ;)

bleifresser

Anfänger

Beiträge: 46

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 03 / 2007

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 2. Mai 2010, 17:43

Ich kann mir nur vorstellen da mit ner Spritze und Nadel zwischen Fronschürze und Flaps zu "bohren" und dann den Klebstofflöser einzuspritzen.


/E da war ich wohl zu lahm ;)

fjp88

CSL Wheel Driver

Beiträge: 496

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Passau

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 2. Mai 2010, 17:47

Ja mit ner Spritze könnte es evtl noch besser gehen weil man gleich weiter rein kommt aber mit ein bißchen Geduld und Vorsicht gehts auch so

bleifresser

Anfänger

Beiträge: 46

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 03 / 2007

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 2. Mai 2010, 17:50

Nachdem dat ja alles geklärt ist, werde ich beim nächsten Geldschub die Flaps bestellen :) Juhu :)

MTJoker

Profi

Beiträge: 1 090

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 11 / 2005

Weitere Fahrzeuge: BMW F650

Wohnort: Nähe Nürnberg

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 2. Mai 2010, 20:20

Einfach in die Ritzen laufen lassen 5min warten und ein wenig daran ziehen und wieder etwas rein laufen lassen solange bis die Flaps komplett abgehen bißchen ziehen rütteln hilft auch, hat bei mir etwa eine Stunde für beide gedauert aber dafür ohne Beschädigungen und Lackfreundlich ist der Löser auch noch ;)
Aha, OK. Das klingt schonmal ganz gut. Und welcher Kleber ist das genau? Du erwähntest was von 3M von BMW, gibts den normal an der Teiletheke?

Stan

BlackMagic

Beiträge: 6 159

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 6. Juni 2010, 20:59

habt ihr es komplett mit scheibenkleber gemacht, auch auf den seiten die man sieht?
ich mein recht und links (pfeil) da würde man ihn doch sehen? oder
»Stan« hat folgende Datei angehängt:
  • 8.jpg (539,05 kB - 162 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Juni 2017, 20:40)
alea iacta est...

BlackDevil

unregistriert

44

Sonntag, 6. Juni 2010, 21:24

Gudn,
habe es komplett mit dem Scheibenkleber gemacht auch die Seiten sorge halt einfach dafür das nichts raus drückt.
Tip.: Zieh Handschuhe an und lege dir genug Zewa hin. Kannst ja wenn du Angst hast das was an die sichtbaren Stellen kommt
diese vorher mit Nivea oder so eincremen da sollte das Zeug dann nicht kleben bleiben :-)

Stan

BlackMagic

Beiträge: 6 159

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 6. Juni 2010, 21:27

Gudn,
habe es komplett mit dem Scheibenkleber gemacht auch die Seiten sorge halt einfach dafür das nichts raus drückt.
Tip.: Zieh Handschuhe an und lege dir genug Zewa hin. Kannst ja wenn du Angst hast das was an die sichtbaren Stellen kommt
diese vorher mit Nivea oder so eincremen da sollte das Zeug dann nicht kleben bleiben :-)

vielen dank. für die tips. hab den kleber soeben bestellt =)
alea iacta est...

jaycutler77

Traditionell Erstklassig!

Beiträge: 288

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 6. Juni 2010, 22:15

Also ich habe mir einfach nen OUTDOOR Klebeband (doppelseitig) im Hagebaumarkt geholt und die FLAPS damit befestigt.
Hält bis -40grad und + 95grad.
Selbst ohne die FLAPS zu verschrauben bin ich über 200km/h damit gefahren und die Dinger halten bombenfest. Hab sie aber denoch verschrauben lassen.

Kann ich nur empfehlen. Nicht teuer, feste und wieder ablösbar.
(Weiss leider nicht mehr die genaue Bezeichnung, Klebebband ist aber durchsichtig. Das Band welches man abzieht ist grün.)

sanchopancho

"Der Himmel ist viereckig", sagte die Maus in der Kiste.

Beiträge: 500

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 08 / 2007

Weitere Fahrzeuge: Citroen C4 Picasso Blue HDI 150 + SEAT Leon 1.2 TSI

Wohnort: nahe Stuttgart

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

47

Montag, 26. Juli 2010, 13:27

Hat außer jaycutler77 noch jemand die Flaps mit doppelseitigem Klebeband bzw. Spiegelklebeband montiert?
Von der Klebekraft her dürfte es kein Problem sein, hab seit rund einem Jahr mein vorderes Kennzeichen mit Spiegelklebeband befestigt und das hält bombig, wenn man von unten noch 2-3 Schrauben pro Flap zur Fixierung reinhaut müsste es passen. Nur die Materialstärke des Bandes dürfte bei Flaps etwas zu stark auftragen, dadurch könnten u.U. unvorteilhafte Spaltmaße entstehen...
Hab grad mal auf der 3M-Seite geschaut, da gibt es das "3M™ Acrylic Foam Klebeband" u.a. auch in einer Variante mit 0,8mm-Materialstärke. Diese Lösung wäre interessant, da laut Homepage auch Seitenschweller, Spoiler, usw. damit befestigt werden können.

p0inT

Schwarzfahrer

Beiträge: 281

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: 04 / 2010

Wohnort: Emsland

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 25. September 2011, 11:17

moin,

ich habe gestern meine flaps montiert und dabei ist ein problem entstanden.

Ich habe so ein PUR Kleb- Dichtmasse benutzt. Nur wusste ich nicht das das ding so böse ist...
Nach einer kurzen Klebezeit waren die Flaps fest dran.
Das Problem ist, die Masse ist überall verteilt, halb auf dem Fahrzeug halb auf den Flaps. Vom Fahrzeug konnte ich es mit Nagellack abmachen.
Aber von den Flaps bekomme ich es einfach nicht runter. Es ist so hartnäckig, ich verzweifel schon... da kann ich reiben und reiben.
Auf der einen Seite habs ich so halb abbekommen, aber da ist auch der lack mit abgegangen.

Weiß vielleicht einer womit man den mist abbekommt?

Montag fahr ich zum Lackierer und frag mal ob sie die dichtmasse da abbekommen und die flaps neulackieren können.

andreas_putbus

ain't absolutely nothin' to f*** with...

Beiträge: 380

Modell: E91 - Touring - 335d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 03 / 2011

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 6. März 2012, 21:01

Hallo Gemeinde,

zuerst einmal möchte ich mich entschuldigen, dass ich diesen alten Thread wieder hoch hole, aber bei mir wirds jetzt langsam echt dringend und selbst nach stundenlanger Suche habe ich keine Antwort auf meine Frage gefunden.

Ich möchte mir gerne meine Carbon Flaps an die M-Stoßstange montieren. Klebeband kommt nicht in Frage, da die Montage wohl nicht problemlos möglich ist und ein Kleber wie der Betalink steht auch nicht zur Debatte, da sich die Klebeverbindung wieder lösen lassen muss, ohne dabei die Stoßstange zu beschädigen, falls mal ein Flap kaputt geht oder ich die Flaps rückrüsten will. Auch Scheibenkleber soll wohl nicht wieder richtig abgehen!

Gibt es einen solchen Kleber, der wieder ablösbar ist (vielleicht auch durch einen speziellen Klebstoffreiniger) und somit die Stoßstange nicht beschädigt wird! Ich hoffe ihr könnt mir helfen :thumbsup:

Beiträge: 822

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 11 / 2008

Wohnort: an der Nordseeküste

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 7. März 2012, 11:56

Klebeband war zwar nicht gefragt, trotzdem ein Tipp von mir in Sachen Klebeband (vielleicht kann ich doch überzeugen :-) ): Es gibt jetzt ganz neu von UHU ein doppelseitiges Kraftklebeband (Inhalt 1,5 Meter), welches 120kg auf den 1,5 Metern hält (sollte durchaus reichen) und sehr dünn ist, Dünner als diese Spiegelklebeband. Das Klebeband hat auch den Vorteil, dass es sofort nach dem randrücken hält. Wenn man den Flap vernünftig vorher psotioniert sollte das ja kein Problem sein...

Und ablösbar ist es auch wieder. Achja, und auch f+r den Außenbreich von -10 bis +95 Grad geeignet...

Fabian
Fabian

andreas_putbus

ain't absolutely nothin' to f*** with...

Beiträge: 380

Modell: E91 - Touring - 335d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 03 / 2011

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 7. März 2012, 12:07

Danke für deine Antwort :)

Ich befürchte nur, dass ich die Flaps nicht richtig in Position bekomme, da diese ja auf die Stoßstange 'aufgeschoben' werden müssen und ich denke, dass dabei das Klebeband schon Kontakt zur Stoßstange bekommt und dann nicht richtig positioniert werden kann. Jedenfalls ist das meine Befürchtung! Da müsste ich die Flaps dann irgendwie spreitzen oder sowas....wenn man keine M-Technik hat ist das ein bisschen einfacher zu montieren, glaube ich! Oder hast du einen Tipp für mich, wie ich die am besten montieren kann?

Wäre das Klebeband auch witterungsbeständig?falls es mal feucht wird ?(

bando8819

Fortgeschrittener

Beiträge: 245

Modell: E91 - Touring - 325i

Leistung: kW 110 (PS 150)

Baujahr: 07 / 2009

Weitere Fahrzeuge: Nissan Almera

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 7. März 2012, 12:16

Ich glaube du meinst dieses hir ?

[url]http://www.uhu.com/produkte/montage-und-konstruktionsklebestoffe/detail/uhu-doppelbandextrem.html?no_cache=1&step=847
[/url]


Es ist auf jeden fall auch *Feuchtigkeitsbeständig*

Es klebbt auch viel besser wie Das von tesa was hir viele zum kennzeichenkleben benutzen


[url]http://www.amazon.de/tesa-55750-00001-00-Montageband-Outdoor/dp/B000VD5O84/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1331118858&sr=8-1
[/url]

andreas_putbus

ain't absolutely nothin' to f*** with...

Beiträge: 380

Modell: E91 - Touring - 335d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 03 / 2011

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 7. März 2012, 12:21

ist halt nur die Frage,ob die Montage dann so einfach möglich ist, wie sie mit einem flüssigen Klebstoff wäre ?( ich befrüchte, dass ich die Flaps dann nicht schön randrücken kann

Beiträge: 822

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 11 / 2008

Wohnort: an der Nordseeküste

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 7. März 2012, 12:25

Also es ist auf jedenfall für den Außenbereich und auch damit witterungsbeständig. Zur Montage kann ich wohl so ca. nächste Woche was sagen, da mir jetzt die Temperaturen zu niedrig sind zum Verkleben.... Habe das Klebeband hier aber schon liegen und die Flaps auch. Dachte mir, für 6EUR kann man das mal mitnehmen und ausprobieren. Die Befürchtungen mit dem nicht rechtzeitigen randrücken habe ich auch, aber da ich eine M-Schürze habe kann ich die die Flaps ganz leicht beim Aufschieben spreizen. Hoffe mal das klappt. Melde mich dann nochmal :-)

Fabian
Fabian



""