Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MathMarc

LonglifeServiceVerweigerer

Beiträge: 5 871

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 170 (PS 231)

Baujahr: 02 / 2006

Danksagungen: 1474

  • Nachricht senden

163

Montag, 15. Januar 2018, 18:04

Es wäre wohl mal Zeit für einen Link auf den angepinnten Thread
ÖLTHREAD / welches / wieviel Öl brauche ich für Motor / Getriebe / Hinterachse / Lenkung ---> Hier wird dir geholfen!

Der gilt auch für den 35i.

BirdOfPrey

Meister

Beiträge: 2 012

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

164

Montag, 15. Januar 2018, 19:11

Mir stellt sich die Frage, kann man noch ohne Bedenken das Mobil1 New Life kaufen? Man bekommt es ja immer noch. Hergestellt wird es ja jetzt einige Zeit schon nicht mehr. Das heißt, das Zeug ist entweder älter oder aber ein Fake.

Durchfuhrer

Schüler

Beiträge: 110

Modell: E90 - Limousine - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 02 / 2010

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

165

Montag, 15. Januar 2018, 19:18

Wenn du eine gute Alternative für das Mobil1 0W40 New Life suchst, ohne Gefahr zu laufen das du dir alte Plörre oder gar ein Fake kaufst, dann probiere doch mal das ROWE Hightec Synth RS 0W40.

Ich fahre nun die zweite Füllung (fliegt bei mir alle 10.000km raus) und habe erst vor kurzem eine Ölanalyse von der ersten Füllung machen lassen - Rowe Hightec Synth RS 0W-40 - BMW E90 335i N54 - 10.000km - Das Öl hat einen super Job gemacht :)

Was evtl. für den einen oder anderen noch wichtig wäre (für mich nicht) - Es ist nur "Qualitativ gleichwertig nach EU-Recht gemäß der nachfolgenden Klassifikationen/Spezifikationen: BMW Longlife-01" - Es hat also keine echte Freigabe.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Durchfuhrer« (15. Januar 2018, 19:25)


Maniac79

Russenmafiabescheisser

Beiträge: 2 964

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 09 / 2007

Weitere Fahrzeuge: Opel Adam 1.0 Turbo

Wohnort: Augsburg

Danksagungen: 542

  • Nachricht senden

166

Montag, 15. Januar 2018, 21:09

Eine Alternative vom hochgelobten Mobil1 wäre noch das Addinol Superior040, das hat die echte LL01-Freigabe. ;)


Unsicher bei der Motorölauswahl??? Bitte Link benutzen :)


Durchfuhrer

Schüler

Beiträge: 110

Modell: E90 - Limousine - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 02 / 2010

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

167

Montag, 15. Januar 2018, 21:12

Öhm, sehe ich hier jetzt aber nicht? http://www.addinol.de/oilfindnew/oil_details.php?id=1643

Da steht auch nur "erfüllt die Anforderungen an: BMW Longlife-01"

Maniac79

Russenmafiabescheisser

Beiträge: 2 964

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 09 / 2007

Weitere Fahrzeuge: Opel Adam 1.0 Turbo

Wohnort: Augsburg

Danksagungen: 542

  • Nachricht senden

168

Montag, 15. Januar 2018, 21:14

https://oil-club.de/index.php?attachment…perior-040-pdf/

Hm, dann wurde das wohl geändert, es stand aber mal unter Freigaben...alternativ das Super Light 0540...fahre ich schon seit Jahren, besser lief der Motor noch nie.


Unsicher bei der Motorölauswahl??? Bitte Link benutzen :)


BMW_335i

Imperator

Beiträge: 1 524

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: E90 - Limousine - 330i, F20 - 116d

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

169

Dienstag, 16. Januar 2018, 08:11

Ich rate zu Mobil1 ESP 0W-40, es erfüllt die Longlife 04 Norm und ist somit für den 335i geeignet.

https://www.mobil1.de/produkte/esp-0w-40…fikationen#tabs
My cars :auto:
- E92 335i
- E90 330i

J-Freak

III:XVI

Beiträge: 805

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 04 / 2010

Weitere Fahrzeuge: Audi S3 8L

Wohnort: Ostschweiz

Danksagungen: 278

  • Nachricht senden

170

Dienstag, 16. Januar 2018, 08:52

Das fahre ich auch. Bei meiner 8 Jahre alten Karre gibt's bei BMW eh nichts mehr gratis. Deshalb ist die Norm, natürlich wenn der Rest passt, für mich aber eher zweitrangig.

Allerdings ist LL04 doch eher für Diesel oder? Demzufolge wäre die Suppe nicht ganz optimal? Muss ich doch auf das von Maniac hochgelobte Addinol umsteigen?

Edit: Wo kauft ihr Addinol?

when I go to sleep - bury me three feet deep
I'm not half as death as they are - I'm not half as death as you


E92 330i Endschalldämpfer abzugeben > PN

Sammelthread Onlineshops

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »J-Freak« (16. Januar 2018, 09:06)


BMW_335i

Imperator

Beiträge: 1 524

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: E90 - Limousine - 330i, F20 - 116d

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

171

Dienstag, 16. Januar 2018, 09:34

Allerdings ist LL04 doch eher für Diesel oder? Demzufolge wäre die Suppe nicht ganz optimal? Muss ich doch auf das von Maniac hochgelobte Addinol umsteigen?
Richtig, LL04 wurde für Diesel in Verbindung mit Partikelfilter entwickelt. Phosphor und Schwefel Additive sind bei diesen Ölen in geringem Umfang vorhanden, damit ascheärmer verbrannt wird. Wenn du zu BMW fährst füllen die dir generell das LL04 Öl ein, also falsch machst du damit sicher nichts. ;)

Ich rate allerdings dazu, speziell bei optimierten Motoren die ab und zu Rennstreckenbelastungen ausgesetzt sind Öle mit einem möglichst hohen HTHS (High Temperature High Shear) zu verwenden. Dieser Wert gibt Aufschluß über die dynamische Viskosität bei hohen Öltemperaturen. Je höher dieser Wert ist, dest belastbarer bzw. stabiler ist das Öl bei hohen Temperaturen und Drehzahlen.

Edit: Mein nächstes Öl wird das BMW M Twin Power Turbo Longlife 01 0W-40 ÖL. Da geht meiner Meinung nach nichts drüber und es kostet nicht die Welt. ;)

https://www.motoroele.at/Original-BMW-M-…-40-Motoroel-1l
My cars :auto:
- E92 335i
- E90 330i

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BMW_335i« (16. Januar 2018, 09:55)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bajumot (17.01.2018)

Maniac79

Russenmafiabescheisser

Beiträge: 2 964

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 09 / 2007

Weitere Fahrzeuge: Opel Adam 1.0 Turbo

Wohnort: Augsburg

Danksagungen: 542

  • Nachricht senden

172

Dienstag, 16. Januar 2018, 12:34

Das fahre ich auch. Bei meiner 8 Jahre alten Karre gibt's bei BMW eh nichts mehr gratis. Deshalb ist die Norm, natürlich wenn der Rest passt, für mich aber eher zweitrangig.

Allerdings ist LL04 doch eher für Diesel oder? Demzufolge wäre die Suppe nicht ganz optimal? Muss ich doch auf das von Maniac hochgelobte Addinol umsteigen?

Edit: Wo kauft ihr Addinol?


Das gibt's überall im Netz. Das 5W40 habe ich im September für 38€ gekauft bei ebay. Waren 10 Liter inkl. Versand. Verkäufer wectol(der ist offizieller Verkäufer von Addinol). Es sollen auch von dem Öl schon Fälschungen aufgetaucht sein.


Unsicher bei der Motorölauswahl??? Bitte Link benutzen :)


BirdOfPrey

Meister

Beiträge: 2 012

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

173

Mittwoch, 17. Januar 2018, 19:42

Was mich wundert: Ich hatte gestern bestimmt fünf Öl-Finder befragt (Aral, Shell, Castrol, Ravenol, Addinol) und alle haben für meinen N53 überwiegend LL04 Öl empfohlen.

G Astra

Kraftfahrzeugverwender

Beiträge: 263

Modell: E90 - Limousine - 335i

Leistung: kW 265 (PS 360)

Baujahr: 10 / 2008

Weitere Fahrzeuge: Opel Astra G 3.0 V6, Opel Monza 3.0 Turbo

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

174

Mittwoch, 17. Januar 2018, 20:06

Was mich wundert: Ich hatte gestern bestimmt fünf Öl-Finder befragt (Aral, Shell, Castrol, Ravenol, Addinol) und alle haben für meinen N53 überwiegend LL04 Öl empfohlen.


weil der N53 Magerbetrieb nutzt und deshalb NOX-Kats hat, wird wohl eher aschearmes Öl empfohlen

Grisu4

Fortgeschrittener

Beiträge: 302

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 180 (PS 245)

Baujahr: 03 / 2009

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

175

Mittwoch, 17. Januar 2018, 20:14

Das kannte ich noch nicht.

M TwinPower Turbo LL-01 0W40

ACEA B4, ACEA A3, BMW LL 01


Ich fahre das Mobil1

ESP 0W-40

BMW LL 04, MB 229.31, MB 229.51, ACEA C3, VW 502.00, API SM, VW 505.00, Porsche A40, DEXOS 2

BirdOfPrey

Meister

Beiträge: 2 012

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

176

Mittwoch, 17. Januar 2018, 21:22

weil der N53 Magerbetrieb nutzt und deshalb NOX-Kats hat, wird wohl eher aschearmes Öl empfohlen

Das habe ich auch schon gedacht. Aber ich bin mir nicht so sicher, ob das für den NOx Kat überhaupt so relevant ist. Aber ggf. hält der Sensor etwas länger?
Die Betriebsanleitung gibt LL01 als bevorzugt an.

southside

Schüler

Beiträge: 61

Modell: E91 - Touring - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 03 / 2011

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

177

Mittwoch, 17. Januar 2018, 22:42



Ich fahre nun die zweite Füllung (fliegt bei mir alle 10.000km raus) und habe erst vor kurzem eine Ölanalyse von der ersten Füllung machen lassen - Rowe Hightec Synth RS 0W-40 - BMW E90 335i N54 - 10.000km - Das Öl hat einen super Job gemacht :)



Kann jeder so eine Probe machen lassen?
Was kostet sowas wenn man fragen darf?

Gruß

Mr Tom

Anfänger

Beiträge: 23

Modell: E91 - Touring - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 04 / 2011

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

178

Mittwoch, 17. Januar 2018, 22:43

Mir stellt sich die Frage, kann man noch ohne Bedenken das Mobil1 New Life kaufen? Man bekommt es ja immer noch. Hergestellt wird es ja jetzt einige Zeit schon nicht mehr. Das heißt, das Zeug ist entweder älter oder aber ein Fake.

Hatte ebenfalls das Mobil1 New Life 0W40 drinnen und als sie dann umgestellt haben bin ich zu Ravenol gewechselt: http://www.ravenol.de/produkte/verwendun…-sae-5w-40.html (5W40, BMW LL01 Freigabe)
Denke das ist ein mehr als guter Ersatz und preislich nimmt es sich nicht viel zum Mobil1. Wurde auch des öfteren schon im OilClub-Forum "empfohlen" (und auch hier denke ich).

Auch dieses ROWE soll nicht schlecht sein: https://rowefriends.de/article.asp?Refer…txtSearch=20068 (ebenfalls 5W40, BMW LL01)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mr Tom« (17. Januar 2018, 22:48)


Durchfuhrer

Schüler

Beiträge: 110

Modell: E90 - Limousine - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 02 / 2010

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

179

Mittwoch, 17. Januar 2018, 22:51



Ich fahre nun die zweite Füllung (fliegt bei mir alle 10.000km raus) und habe erst vor kurzem eine Ölanalyse von der ersten Füllung machen lassen - Rowe Hightec Synth RS 0W-40 - BMW E90 335i N54 - 10.000km - Das Öl hat einen super Job gemacht :)



Kann jeder so eine Probe machen lassen?
Was kostet sowas wenn man fragen darf?

Gruß

Logisch: https://de.oelcheck.com/shop/home?set=34&product=50

Das weiße Set kostet mit Mwst. 48,79€. Es ist alles dabei was man braucht inkl. Retourlabel. War es mir wert da mich interessiert hat wie bei mir der Kraftstoffeintrag ausschaut nach 10.000km.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

southside (17.01.2018), hidden1011 (18.01.2018)



""