Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Phili

Schüler

Beiträge: 123

Modell: E93 - Cabrio - 330d

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 08:52

Ich will meinen Hut auch mal in den Raum werfen.

Ich hatte ein ähnliches Symtom mit meinem vorherigen Auto.
Dort war es die vtg Steuerung des Turboladers.
Da gabs auch keinen Fehler.
Erst hatte man vermutet das die Verstellung Verkokt ist.
Es war dann aber eine Schraube die locker war soweit ich mich erinnern kann.

hat mich bei VW nen 10ner in die Kaffe Kasse gekostet.
Danach hatte ich nie wieder Probleme !

Gruß Philipp

BMW HUSTLER

Richtig geheizt wird mit Diesel

Beiträge: 6 987

Modell: E90 - Limousine - 335d

Leistung: kW 265 (PS 360)

Baujahr: 12 / 2006

Weitere Fahrzeuge: E46 330d Facelift

Wohnort: Mülheim/Ruhr

Danksagungen: 588

  • Nachricht senden

20

Samstag, 27. Oktober 2012, 18:38

@stephanberlin

Gibt´s was neues????


Gruß
Markus
Gruß Markus:)

Bayerns mächtigste Waffe (BMW)
Wir bauen alles für EUCH ein/um
(Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


Powered by ECS Performance GmbH Krefeld

  • »stephanberlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 127

Modell: E91 - Touring - 335d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 12 / 2006

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 28. Oktober 2012, 07:58

@stephanberlin

Gibt´s was neues????


Gruß
Markus



Hey Hustler,

noch gibt es nicht neues. Ich habe ja erst am Montag einen Termin.
Dann gibt es sofort Info für dich/euch.

schönen Sonntag

BMW HUSTLER

Richtig geheizt wird mit Diesel

Beiträge: 6 987

Modell: E90 - Limousine - 335d

Leistung: kW 265 (PS 360)

Baujahr: 12 / 2006

Weitere Fahrzeuge: E46 330d Facelift

Wohnort: Mülheim/Ruhr

Danksagungen: 588

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 28. Oktober 2012, 15:04

Drücke Dir ganz doll die Däumchen das es nix wildes/teures ist ;)


Gruß
Markus :)
Gruß Markus:)

Bayerns mächtigste Waffe (BMW)
Wir bauen alles für EUCH ein/um
(Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


Powered by ECS Performance GmbH Krefeld

Klinker-BMW

Ex E91-325DA LCI Ex-E91-335DA VFL

Beiträge: 993

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: Z4 E89 35i

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 28. Oktober 2012, 19:51

News von meinem Problemchen.
Einen "Vorstellungstermin" habe ich jetzt am nächsten Montag beim :D

Ich musste ihn heute aber leider doch bewegen. so ca 30km. Und auf einmal merke ich während der Fahrt beim beschleunigen: ups da kommt doch was. Ich dann mehr Gas und siehe die Turbos pfeifen und die Kraft ist wieder da. 5 Minuten später alles wieder weg.

Vielleicht kennen sich hier welche aus und können nun sagen was mein kleiner hat.


So was hatte ihg auch mal beim 335d, da lief nur noch der kleine Lader.
Defekt war der "Elektro Pneumatischer Druckwandler" also das Teil was den großen Lader schaltet.
Kostenpunkt ca.150,- Taler.
Höflich im Ton, verbindlich in der Sache! :)



  • »stephanberlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 127

Modell: E91 - Touring - 335d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 12 / 2006

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 30. Oktober 2012, 14:39

News von meinem Problemchen.
Einen "Vorstellungstermin" habe ich jetzt am nächsten Montag beim :D

Ich musste ihn heute aber leider doch bewegen. so ca 30km. Und auf einmal merke ich während der Fahrt beim beschleunigen: ups da kommt doch was. Ich dann mehr Gas und siehe die Turbos pfeifen und die Kraft ist wieder da. 5 Minuten später alles wieder weg.

Vielleicht kennen sich hier welche aus und können nun sagen was mein kleiner hat.


So was hatte ihg auch mal beim 335d, da lief nur noch der kleine Lader.
Defekt war der "Elektro Pneumatischer Druckwandler" also das Teil was den großen Lader schaltet.
Kostenpunkt ca.150,- Taler.



So es gibt News.

Als erstes muss ich den Service und den Umgang mit dem kd im Autohaus Ehrl / Spandau loben. :thumbup: :thumbsup:
Der Kd-Meister ist mit mir dann unters Auto gekrochen nachdem wir einen Blick in den Motorraum warfen.
Alles soweit in Ordnung, kein sichtbarer Defekt, kein einquartierter Marder. Auf der Beifahrerseite war (also unterm Auto) ein leichter kleiner Ölfilm auf der Verkleidung.

Nachmittags rief mich der Kd-Leiter an und teilte mir mit, was am Fahrzeug defekt ist.

- beide Regelventile defekt
- Druckspeicher defekt
- Unterdruckschläuche werden sicherheitshalber mitgetauscht
- Ölfilm kommt von defekter Ölwannendichtung

Also diese Woche werde ich noch definitiv auf meinen kleinen verzichten müssen. KOTZ :cursing: :cursing:

andreas_putbus

ain't absolutely nothin' to f*** with...

Beiträge: 380

Modell: E91 - Touring - 335d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 03 / 2011

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 30. Oktober 2012, 14:56

und was kostet der Spaß? Hört sich aber noch einigermaßen ok an :)

Beiträge: 2 043

Modell: E90 - Limousine - 325d

Leistung: kW 145 (PS 197)

Baujahr: 08 / 2009

Wohnort: Österreich - Wiener Neustadt

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 30. Oktober 2012, 14:57

ich würd nicht kotzen, sondern mich freuen, das es nicht die lader waren ^^

  • »stephanberlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 127

Modell: E91 - Touring - 335d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 12 / 2006

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 30. Oktober 2012, 15:00

ja jetzt geht der Spaß weiter.

ich habe eine Komfort Garantie für 1 Jahr. Sprich eine größere Garantie mit mehr Leistung gibt es von dem Unternehmen nicht und ich habe die 100/100 Variante - sprich Lohn- und Arbeitskosten werden komplett übernommen.
Habe den Kostenvoranschlag vom Händler direkt an das Unternehmen das die Garantie gibt schicken lassen. Nun sträuben die sich, die Rechnung zu bezahlen.
Es geht um knapp 900,-€

Wie sieht die Rechtslage jetzt aus. Ich habe das Auto vor ca. 4 Monaten gekauft. Ist da jetzt nicht der Händler der mir das Auto verkauft hat derjenige der die Kosten übernehmen MUSS!

Wäre über eine schnelle Hilfe sehr dankbar!

Cohones

unregistriert

28

Dienstag, 30. Oktober 2012, 15:05

Gewährleistung!Der Händler muss blechen!In den ersten 6 Monaten erst recht.

  • »stephanberlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 127

Modell: E91 - Touring - 335d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 12 / 2006

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 30. Oktober 2012, 15:17

Gewährleistung!Der Händler muss blechen!In den ersten 6 Monaten erst recht.


Ahhh Cohones - sowas wollte ich lesen.
Wie verhält es sich nun mit dem rechtlich sicheren Ablauf.
Habe nun mit dem Händler telefoniert und werde ihm den Kostenvoranschlag ihm zusenden.
Reicht der Mailkontakt oder muss sowas per Einschreiben, schriftlich in Briefform etc bla gemacht werden?
Nicht das er jetzt herzauszögert, herzauszögert, herauszögert und dann die 6 Monate um sind und mir dann vorgehalten wird ich habe keine Fristen und rechtssichere Vorgänge eingehalten und Mail nicht zählt.

ALPINAB3S

unregistriert

30

Dienstag, 30. Oktober 2012, 15:32

Gewährleistung!Der Händler muss blechen!In den ersten 6 Monaten erst recht.


Ahhh Cohones - sowas wollte ich lesen.
Wie verhält es sich nun mit dem rechtlich sicheren Ablauf.
Habe nun mit dem Händler telefoniert und werde ihm den Kostenvoranschlag ihm zusenden.
Reicht der Mailkontakt oder muss sowas per Einschreiben, schriftlich in Briefform etc bla gemacht werden?
Nicht das er jetzt herzauszögert, herzauszögert, herauszögert und dann die 6 Monate um sind und mir dann vorgehalten wird ich habe keine Fristen und rechtssichere Vorgänge eingehalten und Mail nicht zählt.

du bist der erste der dieses autohaus lobt hier im forum ;)

der händler hat grundsätzlich nachbesserungsrecht, dass heisst du musst ihn die chance geben nachzubessern bzw die reparatur durchzuführen, wenn er aber sagt du sollst es beim autohaus machen lassen (was ich nicht glaube) dann ist es besser das schriftlich zu haben :thumbup:

BMW HUSTLER

Richtig geheizt wird mit Diesel

Beiträge: 6 987

Modell: E90 - Limousine - 335d

Leistung: kW 265 (PS 360)

Baujahr: 12 / 2006

Weitere Fahrzeuge: E46 330d Facelift

Wohnort: Mülheim/Ruhr

Danksagungen: 588

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 30. Oktober 2012, 19:25

Ölfilm auf der Verkleidung


Habe ich auch ständig mit den Ölfleck auf der unteren Verkleidung, ist eigentlich schon fast normal aber NICHT die Ölwannen Dichtung,
sonder guck Dir mal den dicken (bei mir Roter Schlauch mit wickeldraht) Schlauch an der vorne am Kühler vorbei zum Ladeluftkühler runter geht, da sifft die scheiße (Öl) immer raus auch bei mir,
letztens haben die es bei meinem Freundlichen BMW Händler wieder sauber gemacht, aber nach ca. 100Km lief/läuft die suppe da wieder raus (ganz normal beim Diesel) ;)


Gruß
Markus
Gruß Markus:)

Bayerns mächtigste Waffe (BMW)
Wir bauen alles für EUCH ein/um
(Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


Powered by ECS Performance GmbH Krefeld

stev

Sonntagsfahrer

Beiträge: 1 384

Modell: -

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: 10 / 2012

Weitere Fahrzeuge: F10 520d

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 30. Oktober 2012, 19:32


Ölfilm auf der Verkleidung


Habe ich auch ständig mit den Ölfleck auf der unteren Verkleidung, ist eigentlich schon fast normal aber NICHT die Ölwannen Dichtung,
sonder guck Dir mal den dicken (bei mir Roter Schlauch mit wickeldraht) Schlauch an der vorne am Kühler vorbei zum Ladeluftkühler runter geht, da sifft die scheiße (Öl) immer raus auch bei mir,
letztens haben die es bei meinem Freundlichen BMW Händler wieder sauber gemacht, aber nach ca. 100Km lief/läuft die suppe da wieder raus (ganz normal beim Diesel) ;)


Gruß
Markus
So ein blödsinn! Wenn dort viel Öl austritt ist es alles andere als normal ;). Durch den Schlauch kommen die Abgase inkl. Ölnebel. Wenn dort richtig die Suppe rausläuft, dann kommt dort zu viel Öl durch und man sollte mal den Ölabscheider überprüfen. Zu viel Öl kann nämlich auch zum Turboschaden führen! Außerdem wäre es sinnvoller, die Dichtungen zu tauschen und das Leck zu beheben, als jedesmal sauber zu machen :P

BMW HUSTLER

Richtig geheizt wird mit Diesel

Beiträge: 6 987

Modell: E90 - Limousine - 335d

Leistung: kW 265 (PS 360)

Baujahr: 12 / 2006

Weitere Fahrzeuge: E46 330d Facelift

Wohnort: Mülheim/Ruhr

Danksagungen: 588

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 30. Oktober 2012, 19:39

"So ein blödsinn! Wenn dort viel Öl austritt ist es alles andere als normal ;)"

Danke für´n Tipp, dann werde ich mal den Werkstatt Meister bei meinem BMW Händler in Mülheim/Ruhr fragen warum er mich anlügt das es schon mal sein kann mit den Öl fleck und den Öl austritt am Schlauch!!!!


Gruß
Markus :)
Gruß Markus:)

Bayerns mächtigste Waffe (BMW)
Wir bauen alles für EUCH ein/um
(Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


Powered by ECS Performance GmbH Krefeld

Beiträge: 158

Modell: E90 - Limousine - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 10 / 2005

Wohnort: Köln

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 30. Oktober 2012, 19:45

Gewährleistung!Der Händler muss blechen!In den ersten 6 Monaten erst recht.


Ahhh Cohones - sowas wollte ich lesen.
Wie verhält es sich nun mit dem rechtlich sicheren Ablauf.
Habe nun mit dem Händler telefoniert und werde ihm den Kostenvoranschlag ihm zusenden.
Reicht der Mailkontakt oder muss sowas per Einschreiben, schriftlich in Briefform etc bla gemacht werden?
Nicht das er jetzt herzauszögert, herzauszögert, herauszögert und dann die 6 Monate um sind und mir dann vorgehalten wird ich habe keine Fristen und rechtssichere Vorgänge eingehalten und Mail nicht zählt.

du bist der erste der dieses autohaus lobt hier im forum ;)

der händler hat grundsätzlich nachbesserungsrecht, dass heisst du musst ihn die chance geben nachzubessern bzw die reparatur durchzuführen, wenn er aber sagt du sollst es beim autohaus machen lassen (was ich nicht glaube) dann ist es besser das schriftlich zu haben :thumbup:


Da gibts nichts rauszuzögern. Schreib ne email in dem du dir den Kostenvoranschlag bestätigen lässt, das Reicht zur Not als Beweis für deinen Gewährleistungsanspruch

Nachbessern ist unüblich wenn der Händler weiter weg ist wovon ich einfach mal ausgehe

Klinker-BMW

Ex E91-325DA LCI Ex-E91-335DA VFL

Beiträge: 993

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: Z4 E89 35i

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 30. Oktober 2012, 21:32

"So ein blödsinn! Wenn dort viel Öl austritt ist es alles andere als normal ;)"

Danke für´n Tipp, dann werde ich mal den Werkstatt Meister bei meinem BMW Händler in Mülheim/Ruhr fragen warum er mich anlügt das es schon mal sein kann mit den Öl fleck und den Öl austritt am Schlauch!!!!


Gruß
Markus :)

Jeder 335d hat etwas Öl auf dem Roten Schlauch :D Hatte ich mich auch mal mit beschäftigt, es kommt aus einer
Entlüftung am Motorblock und ist völlig unbedenklich ;)
Höflich im Ton, verbindlich in der Sache! :)



  • »stephanberlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 127

Modell: E91 - Touring - 335d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 12 / 2006

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 09:36

so Zwischenstand.

BMW Spandau hat mir jetzt die Voranschläge zugemailt.
Das Öl kommt von einer defekten Ölwannendichtung - wie gesagt. Ich werde aber dem Spandauer Kollegen nochmal sagen, sie wollen den "roten Schlauch" überprüfen.
So - Die Kostenvoranschläge habe ich jetzt an den Händler gemailt wo ich das Auto gekauft habe. (auch aus Berlin)
Er will jetzt nochmal mit Intec (da hab ich die Garantie) sprechen und ich denke mal mich dann über den weiteren Werdegang informieren.
Ich werde mit Sicherheit nix zahlen! Aber es ist so nervig weil ich das Auto am Wochenende brauche.

Anbei mal der Umfang meiner Garantie. Und wie ich das lese, ist der Druckspeicher mit drin. klick-->

News gibt es dann wieder hier - danke für eure Antworten und Hilfe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stephanberlin« (31. Oktober 2012, 09:42)