Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


**Impuls**

Fortgeschrittener

Beiträge: 345

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 09 / 2009

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

919

Sonntag, 13. August 2017, 21:18

würde mich mal interessieren ob schalter oder automatik
Automatik, ist das Getriebe relevant ?


den Freilauf ist defekt, mit OEM-Riemenscheibe alles i.O. Echt komisch keine 300km geschafft. :thumbdown:

tomsik

Ultimate Tanker

Beiträge: 326

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 09 / 2011

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

920

Sonntag, 13. August 2017, 21:23

würde mich mal interessieren ob schalter oder automatik
Automatik, ist das Getriebe relevant ?


den Freilauf ist defekt, mit OEM-Riemenscheibe alles i.O. Echt komisch keine 300km geschafft. :thumbdown:
ich habe mir automatik das selbe problem.

auch beim lenken habe ich starke geräusche.

**Impuls**

Fortgeschrittener

Beiträge: 345

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 09 / 2009

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

921

Sonntag, 13. August 2017, 21:34

ich habe mir automatik das selbe problem.

auch beim lenken habe ich starke geräusche.
bei mir war nur Summen im Teillast im Innenraum gut hörbar, sonst nichts, nach der Ausbau des Freilaufs die Fettspuren waren gut sichtbar, auch im eingebautem Zustand, hat den Freilauf viel mehr nachgedreht, als sein sollte.

**Impuls**

Fortgeschrittener

Beiträge: 345

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 09 / 2009

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

922

Samstag, 19. August 2017, 22:02

Problem ist gelöst, den zweiten Freilauf funktioniert einwandfrei

stefankurz

Anfänger

Beiträge: 1

Modell: -

Leistung: kW 110 (PS 150)

Baujahr: 02 / 2005

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

923

Montag, 25. September 2017, 11:04

Nachrüstung Generatorfreilauf auch beim E46 320D 150 PS möglich!

Hallo Leute,
okay ich weiß, eigentlich treibe ich mich im falschen Forum rum - fahre den Vorgänger E46 320D Autom. mit 150 PS, BJ 02/2005.
Aber das Thema bewegt mich buchstäblich: Vibrationen + Geräusche beim Riemenantrieb sind im Leerlauf echt heftig.

Deshalb folgende Frage: Generatorfreilauf auch beim E46 mit dem M47D20TÜ - Motor 150 PS möglich?
Das ist der Vorgänger des M47D20TÜ2 mit 163 PS.

Google, Herstellerseiten + E46-Foren bieten leider keine Infos - allerdings auch keinen Negativeintrag.
Hängt ja eigentlich nur von Einbaulage + Dimension des Generators bzw. dessen Riemenscheibe ab, oder?

Freue mich sehr über ein kurzes Info...

Stefan

Update 07.10.2017: INA 535 0127 10 passt perfekt obwohl der o.g. Motor bzw. dessen Lichtmaschine nicht explizit in den Verwendungshinweisen aufgeführt ist. Warum auch immer...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stefankurz« (7. Oktober 2017, 15:34) aus folgendem Grund: Problem gelöst


BMMW

Anfänger

Beiträge: 5

Modell: E90 - Limousine - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: -

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

924

Montag, 9. Oktober 2017, 21:26

BMMW

habe den Freilauf jetzt 2 Wochen drin.


Er läuft wirklich ruhiger. Nicht nur im Stand, merkt man auch beim Fahren. Hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht.

Habe den gleich Motor wie der Themenstarter und habe deswegen den gleichen Freilauf eingebaut (kurzer Vielzahl und Freilauf über die Bucht besorgt).

Montage war einfach. Allerdings habe ich eine recht neue Lichtmaschine drin, da sitzen die Schrauben normal fest.

DANKE also an den Themenstarter! Vor allem weil ich die Peitsche noch länger fahren will. Solche Hinweise bekommt man nur durch Foren.

Die Meister und Schrauber hüllen sich ja regelmäßig in Schweigen.. auch wenn man diesen Löcher in Bauch fragt.

Also nochmals Danke!

übrigens: hatte eine andere Reparatur zu machen: neuer Klimakompressor: BMW erlaubt das Mitbringen von Teilen, war mir neu! Statt über EUR 1100,- hat der Originale Denso in der Bucht EUR 300,- gekostet.
Die Grünen: Die Deutschland schafft sich ab und Kulturzerstörer - Partei :cursing:


Kilometerstand: 362.000 km

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BMMW« (9. Oktober 2017, 21:55)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shadow530 (10.10.2017), Turbo-Ralle (10.10.2017)

Melrakal

Christian

Beiträge: 5 298

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: F20 114i 5-Türer (102 PS)

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1197

  • Nachricht senden

925

Dienstag, 10. Oktober 2017, 16:49

Ja, sie lassen Fremdteile oder mitgebrachte zu... schließen dann aber meist die Gewährleistung/Garantie dafür direkt aus und vermerken es auf der Rechnung, also aufpassen :)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shadow530 (10.10.2017), Turbo-Ralle (10.10.2017)

Denjo25

Anfänger

Beiträge: 40

Modell: E90 - Limousine - 330d

Leistung: kW 180 (PS 245)

Baujahr: 03 / 2009

Weitere Fahrzeuge: 320td e46

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

926

Sonntag, 10. Dezember 2017, 12:24

Hallo Leute,
okay ich weiß, eigentlich treibe ich mich im falschen Forum rum - fahre den Vorgänger E46 320D Autom. mit 150 PS, BJ 02/2005.
Aber das Thema bewegt mich buchstäblich: Vibrationen + Geräusche beim Riemenantrieb sind im Leerlauf echt heftig.

Deshalb folgende Frage: Generatorfreilauf auch beim E46 mit dem M47D20TÜ - Motor 150 PS möglich?
Das ist der Vorgänger des M47D20TÜ2 mit 163 PS.

Google, Herstellerseiten + E46-Foren bieten leider keine Infos - allerdings auch keinen Negativeintrag.
Hängt ja eigentlich nur von Einbaulage + Dimension des Generators bzw. dessen Riemenscheibe ab, oder?

Freue mich sehr über ein kurzes Info...

Stefan

Update 07.10.2017: INA 535 0127 10 passt perfekt obwohl der o.g. Motor bzw. dessen Lichtmaschine nicht explizit in den Verwendungshinweisen aufgeführt ist. Warum auch immer...
Für die e46 320d Fahrer kann ich das bestätigen. Fahrzeug e46 320td Bj. 10/2003 Handschalter . Hab den INA 535 0127 10 nun auch drin und er passt wirklich und funktioniert. Eine regelrechte wohltat mit dem eingebauten Freilauf. Mein Wagen startete wie ein altes Flugzeug mit Sternmotor :D Nun läuft er wieder wie ein normaler kultivierter Diesel. Und zwar im LL sowie im Fahrbetrieb sind die Vibrationen stark reduziert :thumbsup:
Die alte Riemenscheibe hab ich gemessen und der Abstand vom 1sten Zahn des Riemens bis zum Generatoranschlag ca 12,5mm - 13mm. Der Durchmesser ca 53mm an den Zähnen.
Der o.g. Freilauf hat 11,5mm und einen Durchmesser von 49mm und funktioniert somit auch ohne probleme.
Von den Maßen her ist der INA 535 0194 10, INA 535 0090 10, INA 535 0237 10 sogar ähnlicher zu der originalen Riemenscheibe.

Turbo-Ralle

8 Sterne User

  • »Turbo-Ralle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 996

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Danksagungen: 621

  • Nachricht senden

927

Samstag, 16. Dezember 2017, 05:30

Im E46 Forum habe ich vor langer Zeit die Aktion gestartet, aber das Interesse war nicht. Den Thread hab ich wieder gelöscht. Vielleicht werden wird es bei einem Bekannten testen. Danke für dein Erfahrungsbericht :thumbup:

Grisu4

Fortgeschrittener

Beiträge: 278

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 180 (PS 245)

Baujahr: 03 / 2009

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

928

Sonntag, 31. Dezember 2017, 14:59

Hat jemand einen Tipp, um die Mutter der Riemenscheibe zu lösen? Die 24er Nuss mit Außensechskant war leider nicht zu bekommen. Schlagschrauber ist auch nicht verfügbar. An der Riemenscheibe mit einer großen Zange (etwas Gummi unterlegt) gegenhalten? Montagewerkzeug (lang) für den Freiauf hab ich hier.

EDIT
Generatorfreilauf Nachrüsten, nun für alle 4 und 6 Zylinder Dieselmotoren. BITTE POST 1 LESEN

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grisu4« (31. Dezember 2017, 15:15)


**Impuls**

Fortgeschrittener

Beiträge: 345

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 09 / 2009

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

929

Sonntag, 31. Dezember 2017, 16:16

An der Riemenscheibe mit einer großen Zange (etwas Gummi unterlegt) gegenhalten?
ja, geht auch so ;)

Grisu4

Fortgeschrittener

Beiträge: 278

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 180 (PS 245)

Baujahr: 03 / 2009

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

930

Sonntag, 31. Dezember 2017, 19:33

Hab jetzt eine 24er Stecknuss bearbeitet. Wenn ich mit dem T50 die Welle halte und mit der Nuss öffnen will, muss die Mutter linksrum raus, korrekt?

Die Mutter sitzt so fest, hab echt Angst was abzureißen ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grisu4« (31. Dezember 2017, 20:25)


**Impuls**

Fortgeschrittener

Beiträge: 345

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 09 / 2009

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

931

Sonntag, 31. Dezember 2017, 21:34

Hab jetzt eine 24er Stecknuss bearbeitet. Wenn ich mit dem T50 die Welle halte und mit der Nuss öffnen will, muss die Mutter linksrum raus, korrekt?

Die Mutter sitzt so fest, hab echt Angst was abzureißen ...
bei mir mit T50 ging auch nicht, mal bissl gummi um die Scheibe herrum, dann die Scheibe mit GROSSE Wasserpumpenzange festhalten und Mutter mit 1/2" Retsch + Nuss ohne Verlängerung linksrum rausdrehen.


in deinem Fall würde ich WD40 einsprühen und 10 Minuten einwirken lassen.

Grisu4

Fortgeschrittener

Beiträge: 278

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 180 (PS 245)

Baujahr: 03 / 2009

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

932

Sonntag, 31. Dezember 2017, 22:35

Hab jetzt eine 24er Stecknuss bearbeitet. Wenn ich mit dem T50 die Welle halte und mit der Nuss öffnen will, muss die Mutter linksrum raus, korrekt?

Die Mutter sitzt so fest, hab echt Angst was abzureißen ...
bei mir mit T50 ging auch nicht, mal bissl gummi um die Scheibe herrum, dann die Scheibe mit GROSSE Wasserpumpenzange festhalten und Mutter mit 1/2" Retsch + Nuss ohne Verlängerung linksrum rausdrehen.


in deinem Fall würde ich WD40 einsprühen und 10 Minuten einwirken lassen.
Ich mach schon seit Stunden mit Torsionspray rum ... Hab jetzt auch wd40 dran. Blöd wär, wenn ich die Riemenscheibe vermurkse und die Mutter nicht runter geht ...

**Impuls**

Fortgeschrittener

Beiträge: 345

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 09 / 2009

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

933

Sonntag, 31. Dezember 2017, 22:41

machst die Aktion allein ? wenn ja, dann brauchst noch eine Person zur Unterstützung ;)
Blöd wär, wenn ich die Riemenscheibe vermurkse und die Mutter nicht runter geht ...

Grisu4

Fortgeschrittener

Beiträge: 278

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 180 (PS 245)

Baujahr: 03 / 2009

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

934

Sonntag, 31. Dezember 2017, 23:23

Nein, waren schon zu zweit ;) .... Stresst dennoch, wenns nicht klappt :rolleyes3:

Mit altem Rillenriemen und großer Zange an der Riemenscheibe angehalten und mit langem Drehmomentschlüssel ließ sich die Mutter dann doch lösen. Freilauf mit Nummer, wie im ersten Post, passt.
»Grisu4« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Grisu4« (2. Januar 2018, 21:14)




""