Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lotz24

Anfänger

Beiträge: 14

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 11 / 2011

Weitere Fahrzeuge: E84 X1 18d xDrive

Wohnort: Raum Nürnberg/Bamberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1 027

Montag, 11. Dezember 2017, 16:24


Kulanz halte ich hier für noch möglich. Denke mal was gehört zu haben von, 7 Jahre udn bis 200.000km
Auch so von einem Spetzl welcher bei BMW arbeitet bestätigt bekommen. Aber ob das was zählt... andere Abteilung (Elektronik).
Ich bin gespannt, am 19.12. ist er jetzt zur Prüfung bei BMW. Falls etwas festgestellt wird, werden sie einen Kulanzantrag stellen, versprechen wollt mir man natürlich nichts.

Ist es normal das die Prüfung mit 42 AW veranschlagt wird?

CapTec

Profi

Beiträge: 1 609

Modell: E90 - Limousine - 320d

Leistung: kW 150 (PS 204)

Baujahr: 06 / 2008

Weitere Fahrzeuge: BMW E36 323ti Compact / Ford Fiesta / Peugeot Jetforce

Wohnort: Wuppertal / Hilden

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

1 028

Montag, 11. Dezember 2017, 17:09

Gibt´s eigentlich Erfahrungswerte wie oft die Kette am Ende überhaupt wirklich reißt?


Ist bei nem Arbeitskollegen passiert. Der hatte Glück in Unglück, da er nen neuen Motor bekommen hat. Bei mir wurde die Kette irgendwann vor 2 oder 3 Jahren auf Kulanz getauscht. Hatte da aber auch schon über 120.000km runter. Bin jetzt bei über 200.000km und höre zum Glück nichts mehr und hoffe das es auch so bleibt ;-)

Lotz24

Anfänger

Beiträge: 14

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 11 / 2011

Weitere Fahrzeuge: E84 X1 18d xDrive

Wohnort: Raum Nürnberg/Bamberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1 029

Dienstag, 19. Dezember 2017, 12:08

Hab gerade die Info von BMW bekommen, beide Ketten gelängt und müssen erneuert werden. Es gibt 100% auf die Teile und 50% auf den Lohn, Flüssigkeiten sind sowieso außen vor.

Bleiben immer noch ca. 1500 Euro übrig, werde mich trotzdem nochmal mit dem Kundenservice in Verbindung setzten. Wird zwar nichts bringen, aber zumindest mal den Frust loswerden.

Edit// Kulanzantrag wird nach dem Gespräch mit dem Kundenservice nochmal geprüft, verspreche mir aber jetzt mal nicht zu viel davon.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lotz24« (19. Dezember 2017, 12:20)


Benny20832

.::Ultimate Diesel::. .:Streckensicherung:.

Beiträge: 1 301

Danksagungen: 291

  • Nachricht senden

1 030

Dienstag, 19. Dezember 2017, 12:23

Verstehe ich das richtig? Die Kosten für den Arbeitslohn belaufen sich auf insg. 3000€ von denen du noch 1500€ zahlen musst?
Edit: Wie viel hat dann deiner runter?
2011 E91 320d xDrive | BLACK SAPPHIRE | 193M FERRIC GREY | M SPORT PACKAGE
WETTERAUER PERFORMANCE OPTIMIZATION | EIBACH PRO KIT
PERFORMANCE EXHAUST | LED CORONAS

Lotz24

Anfänger

Beiträge: 14

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 11 / 2011

Weitere Fahrzeuge: E84 X1 18d xDrive

Wohnort: Raum Nürnberg/Bamberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1 031

Dienstag, 19. Dezember 2017, 12:26

Ja so ungefähr, Gesamtpreis ist ca. 3500 Euro, mir würden dann noch ca. 1500 Euro bleiben. Da sind dann 50% Lohnkosten, Motoröl und Kleinmaterial wie Loctite etc. dabei.

Knapp über 100 000.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benny20832 (19.12.2017)

BMWgo

Profi

Beiträge: 606

Modell: E92 - Coupe - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 12 / 2007

Wohnort: Aachen

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

1 032

Dienstag, 19. Dezember 2017, 13:40

Ja so ungefähr, Gesamtpreis ist ca. 3500 Euro, mir würden dann noch ca. 1500 Euro bleiben. Da sind dann 50% Lohnkosten, Motoröl und Kleinmaterial wie Loctite etc. dabei.

Knapp über 100 000.
Ist ein guter Deal. Günstiger kommst du aus der Sache nicht raus. Ich hatte meinen Wagen erworben dessen Kette schon gemacht wurde. Nach einem Jahr Kettenriss gehabt. Habe dann um die 3,5 K bezahlt und es nochmal machen lassen. Sozusagen hat meiner schon 2 Ketten durch.

Einfachrollenketten sind zum Teil schon nach 80.000 bis 100.000 km verschlissen <-> Zitat aus Wikipedia

So einen Schrott zu konstruieren ist einfach das Letzte :thumbdown:

Beiträge: 1 204

Modell: E90 - Limousine - 330d

Leistung: kW 180 (PS 245)

Baujahr: 10 / 2010

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

1 033

Dienstag, 19. Dezember 2017, 14:01

Der Steuertrieb hat Hülsenketten und keine Rollenketten.Bei Mercedes sind z.B. auch gelängte Duplexsteuerketten keine Einzelfälle.
Da die Steuerketten von Iwis sind,würde ich lieber mal das hier lesen als das Wikizeug.

http://www.iwis.de/uploads/tx_sbdownload…nHandbuch_D.pdf

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shadow530 (19.12.2017)

BMWgo

Profi

Beiträge: 606

Modell: E92 - Coupe - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 12 / 2007

Wohnort: Aachen

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

1 034

Dienstag, 19. Dezember 2017, 17:22

Der Steuertrieb hat Hülsenketten und keine Rollenketten.Bei Mercedes sind z.B. auch gelängte Duplexsteuerketten keine Einzelfälle.
Da die Steuerketten von Iwis sind,würde ich lieber mal das hier lesen als das Wikizeug.

http://www.iwis.de/uploads/tx_sbdownload…nHandbuch_D.pdf
Schick das doch besser weiter an den n47 Konstrukteur ;) Bzw. sollte man nicht alles glauben was man liest vom Zulieferer und es Gegenvalidieren !
Eine Duplexkette hält grundsätzlich länger als eine Simplexkette. Die Duplexkette hat mehr Masse, aber das ist es Wert. Ein W124 - 300D fährt grundsätzlich seine Million Km mit seiner Duplexkette und das ohne High Tech Motoröl. Sollte man sich nicht seit den 70ern etwas weiterentwickelt haben ? Warum reißt meine Kette laut KettenHandbuch Fachbegriff mittig an der Kettenlasche ? Falsch berechnet ? Falsch ausgelegt ? Ob Hülsen oder Rollenkette (Seite 9 im KettenHandbuch - selbes Vergleichsbild),- egal - es sind trotz der "innovativen :flash:" Hülsenkette genug Fachbetriebe entstanden die sich nur mit der Instandsetzung von n47 Kettenriss Motoren beschäftigen. Das sind die Fakten. Zumindest 200.000 Km - 250.000 Km hätte es ruhig halten dürfen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BMWgo« (19. Dezember 2017, 17:45)


hidden1011

Erleuchteter

Beiträge: 3 947

Danksagungen: 1034

  • Nachricht senden

1 035

Dienstag, 19. Dezember 2017, 17:52

Eine stärkere Kette kostet ein paar Cent mehr und braucht mehr Sprit. Punkt Fertig
Gruß Robert

Öltemperaturanzeige statt Momentanverbrauchsanzeige +Tacho anpassen 280kmh, 300kmh und 330kmh.

Beiträge: 1 204

Modell: E90 - Limousine - 330d

Leistung: kW 180 (PS 245)

Baujahr: 10 / 2010

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

1 036

Dienstag, 19. Dezember 2017, 19:26

Der Steuertrieb hat Hülsenketten und keine Rollenketten.Bei Mercedes sind z.B. auch gelängte Duplexsteuerketten keine Einzelfälle.
Da die Steuerketten von Iwis sind,würde ich lieber mal das hier lesen als das Wikizeug.

http://www.iwis.de/uploads/tx_sbdownload…nHandbuch_D.pdf
Schick das doch besser weiter an den n47 Konstrukteur ;) Bzw. sollte man nicht alles glauben was man liest vom Zulieferer und es Gegenvalidieren !
Eine Duplexkette hält grundsätzlich länger als eine Simplexkette. Die Duplexkette hat mehr Masse, aber das ist es Wert. Ein W124 - 300D fährt grundsätzlich seine Million Km mit seiner Duplexkette und das ohne High Tech Motoröl. Sollte man sich nicht seit den 70ern etwas weiterentwickelt haben ? Warum reißt meine Kette laut KettenHandbuch Fachbegriff mittig an der Kettenlasche ? Falsch berechnet ? Falsch ausgelegt ? Ob Hülsen oder Rollenkette (Seite 9 im KettenHandbuch - selbes Vergleichsbild),- egal - es sind trotz der "innovativen :flash:" Hülsenkette genug Fachbetriebe entstanden die sich nur mit der Instandsetzung von n47 Kettenriss Motoren beschäftigen. Das sind die Fakten. Zumindest 200.000 Km - 250.000 Km hätte es ruhig halten dürfen.


Damit wollte ich nicht vermitteln das der Steuertrieb beim N47 in seiner Konstruktion Bulletproof ausgelegt wurde.Wir wissen doch nun alle schon seit jahren das die Steuerketten von der Haltbarkeit her nicht der Renner waren. :D
Der wird so preiswert wie möglich in Massen produziert.Hatte selber schon Ende 2009 Probleme mit der Steuerkette beim N47 mit einem Familienfahrzeug.Und früher gab es da noch keine so großzügige Kulanz.

Lotz24

Anfänger

Beiträge: 14

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 11 / 2011

Weitere Fahrzeuge: E84 X1 18d xDrive

Wohnort: Raum Nürnberg/Bamberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1 037

Sonntag, 31. Dezember 2017, 13:42

Bin jetzt letztendlich bei 1190,43 Euro gelandet.

stitch007

Anfänger

Beiträge: 5

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: 05 / 2010

Weitere Fahrzeuge: T5 lang Transporter zum Camper umgebaut

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

1 038

Donnerstag, 11. Januar 2018, 21:13

Sieht so aus, als führe BMW die Kulanzregelung langsam zurück, was?

Wie waren denn die Randbedingungen bei Dir? Alle Services bei BMW gemacht? Ich bin noch bis Ende März im Ausland, dann wird mein 320d angemeldet. Steht jetzt seit zwei Jahren bei mir, hat in den sechs Jahren davor 122tkm abgespult und war immer bei BMW. Service ist jetzt fällig und ich wollte den eigentlich bei BMW machen, um mir die Kulanzregelung ggf. offen zu halten. Bin ja mal gespannt wie meiner klingt...

Viele Grüße aus Kolumbien,
Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Melrakal« (12. Januar 2018, 12:02)


Lotz24

Anfänger

Beiträge: 14

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 11 / 2011

Weitere Fahrzeuge: E84 X1 18d xDrive

Wohnort: Raum Nürnberg/Bamberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1 039

Donnerstag, 11. Januar 2018, 23:10

Sieht so aus, als führe BMW die Kulanzregelung langsam zurück, was?

Wie waren denn die Randbedingungen bei Dir? Alle Services bei BMW gemacht? Ich bin noch bis Ende März im Ausland, dann wird mein 320d angemeldet. Steht jetzt seit zwei Jahren bei mir, hat in den sechs Jahren davor 122tkm abgespult und war immer bei BMW. Service ist jetzt fällig und ich wollte den eigentlich bei BMW machen, um mir die Kulanzregelung ggf. offen zu halten. Bin ja mal gespannt wie meiner klingt...

Viele Grüße aus Kolumbien,
Thomas

Also es wurde jeder Service bei BMW gemacht (3 Stück), sonst eigentlich nichts außergewöhnliches, EZ 12/2011, war knapp über die 100.000 Kilometer. Ich hatte ja nochmal mit dem Kundenservice in München telefoniert, wieso und weshalb nur 50% vom Lohn übernommen werden, wollte oder konnte man mir nicht sagen. Laut Aussage werden die Fahrzeugdaten ins System eingegeben und dann das Ergebnis des Kulanzantrages ausgespuckt.

Viele Grüße zurück nach Kolumbien

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Melrakal« (12. Januar 2018, 12:02)


stitch007

Anfänger

Beiträge: 5

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: 05 / 2010

Weitere Fahrzeuge: T5 lang Transporter zum Camper umgebaut

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

1 040

Freitag, 12. Januar 2018, 03:39

Vielen Dank für Deine Infos. Bin mal gespannt, ob meiner da auch Auffälligkeiten zeigt. Ist ja eigentlich ein Langstreckenfahrzeug. Und wenn nötig, wie BMW da reagiert.

Schönen Abend und beste Grüße,
Thomas

Panik45

Fortgeschrittener

Beiträge: 504

Modell: E90 - Limousine - 335i

Leistung: kW 265 (PS 360)

Baujahr: 09 / 2010

Weitere Fahrzeuge: BMW e87

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

1 041

Samstag, 13. Januar 2018, 10:22

Vielen Dank für Deine Infos. Bin mal gespannt, ob meiner da auch Auffälligkeiten zeigt. Ist ja eigentlich ein Langstreckenfahrzeug. Und wenn nötig, wie BMW da reagiert.

Schönen Abend und beste Grüße,
Thomas
Bei einer Laufleistung von 150000 km ist durchaus noch eine Kulanz möglich.
Kommt natürlich immer noch drauf an wo die Services gemacht wurden sind und auch auf den Betrieb der die Kulanz stellt. (Wie engagiert der Service Mitarbeiter ist)
Meine BMW Historie:
E30 318i limo > e30 318i 2-Türer > e90 320i > e90 330i > x3 2.0 d > e90 330d > e90 325i > e87 116i / e90 335i

stitch007

Anfänger

Beiträge: 5

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: 05 / 2010

Weitere Fahrzeuge: T5 lang Transporter zum Camper umgebaut

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

1 042

Sonntag, 14. Januar 2018, 04:43

Aktuell stehen 121tkm auf dem Zähler. Das Serviceheft war bis zur Abmeldung vor knapp zwei Jahren voll mit den Stempeln der Vertragswerkstatt. Sollte was sein, könnte was gehen. ;)

CapTec

Profi

Beiträge: 1 609

Modell: E90 - Limousine - 320d

Leistung: kW 150 (PS 204)

Baujahr: 06 / 2008

Weitere Fahrzeuge: BMW E36 323ti Compact / Ford Fiesta / Peugeot Jetforce

Wohnort: Wuppertal / Hilden

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

1 043

Sonntag, 14. Januar 2018, 20:44

Kommt natürlich immer noch drauf an wo die Services gemacht wurden sind und auch auf den Betrieb der die Kulanz stellt. (Wie engagiert der Service Mitarbeiter ist)

Mein Antrag wurde damals komplett abgelehnt als mein Händler ihn gestellt hat.
Habe daraufhin selbst nochmal angerufen und 2 Tage später kam ein Anruf von meinem Händler, das 100% auf Kulanz übernommen werden seitens BMW



Ähnliche Themen

""