Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

E91 Sixpack

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Modell: E91 - Touring - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 01 / 2006

Weitere Fahrzeuge: Opel Corsa C 1.2 16V auf 110 PS gepumpt -:)

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

307

Samstag, 19. August 2017, 12:48

Habe oben mal alles sauber gemacht, was mir aufgefallen ist das zwei Ventildeckelschrauben die beiden unten vorne abgerissen waren wie kann das sein, daß erklärt das Öl vorne weiter hinten ist alles trocken denke trotzdem KGE

Grüße Micha
___________

Beiträge: 122

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 07 / 2006

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

308

Samstag, 19. August 2017, 16:31

Also ich hab zwar den N52B30 und so gut wie kein Ölverbrauch aber ich wollt euch meine KGE nicht vorenthalten.

KM Stand: 133287



Ist die erste KGE gewesen...

War auch viel Kurzstrecke dabei...

Auf jedenfall ne scheiss Arbeit....




Beiträge: 122

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 07 / 2006

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

309

Samstag, 19. August 2017, 18:07

@E91 Sixpack:

Bei mir sah das ähnlich aus.
Der Öldeckel war undicht.
Dann lief die ganze Suppe runter am Ventildeckel.
Hab mir nen neuen Öldeckel plus Dichtung geholt und auch den Stellmotor der Valvetronic neu abgedichtet.
Und vorsorglich eben noch die KGE. Dann bist auf jeden Fall auf der sicheren Seite....

Es kann aber auch die Ventildeckeldichtung sein...

Is aber beim N52 eher selten... War beim M52TU oder M54 öfter der Fall..

E91 Sixpack

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Modell: E91 - Touring - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 01 / 2006

Weitere Fahrzeuge: Opel Corsa C 1.2 16V auf 110 PS gepumpt -:)

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

310

Samstag, 19. August 2017, 19:18

Was sagst zu dem abgerissenen Schrauben.
Grüße Micha
___________

Beiträge: 122

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 07 / 2006

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

311

Samstag, 19. August 2017, 21:21

Ja auf jeden fall auch neu machen is doch klar. Hast du die abgerissen?

E91 Sixpack

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Modell: E91 - Touring - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 01 / 2006

Weitere Fahrzeuge: Opel Corsa C 1.2 16V auf 110 PS gepumpt -:)

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

312

Samstag, 19. August 2017, 22:42

Neu machen ist klar, dass ist es ja ich habe die Schrauben nicht abgerissen wunderte mich nur beim sauber machen was ist denn da so lose, wie kann sowas sein.
Grüße Micha
___________

BMW-Bill

Schüler

Beiträge: 145

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 08 / 2005

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

313

Sonntag, 20. August 2017, 00:51

Sind Dehnschrauben, die in ungünstiger Konstellation von Material und Hitze draufgehen. Gummiteile am VD neu und den selber ordentlich sauber machen. So ein Öldeckel macht auch was aus, bei mir fängt der neue (orig. Teil) allerdings knapp 2 Jahre später an, nichmehr dicht zu halten :P

Teute

Anfänger

Beiträge: 8

Modell: E91 - Touring - 325i

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

314

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 19:50

Hallöchen -

ich bin seit nem 3/4 Jahr ebenfalls Besitzer eines BMW e91 mit N52 Motor, die Laufleistung Beträgt 133.000tkm.

Leider kann auch ich einen Ölverbrauch feststellen.

Laut Vorbesitzer konnte kein vorher Ölverbrauch festgestellt werden - da viel Kurzstrecke gefahren wurde, nehme ich an, das sich das Öl verwässert hat.

Hier mal meine Ölverbräuche:

122.591 Kauf des BMW's
125.812 1l nach 3221km mit 5w30
128.815 1l nach 3003km mit 5w30
131.362 Ölwechsel nach weiteren 2547km von BMW 5w30 auf Mobil 1 New Life 0w40
134.071 nach weiteren 2709km mit 0w40 wurde wieder 1l vom BC gefordert.

https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/806582.html


Wie es bei mir aussieht - handelt es sich um ein drastisch ansteigenden Ölverbrauch.

Der Arbeitsweg beträgt 10km einfache Strecke und viele "Spazierfahrten" in der Freizeit selten mal mehr als 150km in die Heimat.

Meint ihr - es ist Zeit zu handeln oder haltet ihr es für bedenkenlos?

Die Auspuffrohre haben zwar schwarze Ablagerungen - lassen sich aber relativ leicht bei jeder Wäsche entfernen.

Maniac79

Russenmafiabescheisser

Beiträge: 2 886

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 09 / 2007

Weitere Fahrzeuge: Opel Adam 1.0 Turbo

Wohnort: Augsburg

Danksagungen: 506

  • Nachricht senden

315

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 20:00

Weiter beobachten, so dramatisch ist der Ölverbrauch ja noch nicht...wenn bei 1l/1000km bist, dann ist es an der Zeit zu handeln...evtl. sind ja "nur" die Bohrungen in den Kolbenringen zugesetzt, mit Ölspülung kann es sein, dass die wieder frei werden und der Ölverbrauch sinkt...nach 122tkm mit dem 5W30 LL- Mist ist der Motor sicher alles andere als im Top Zustand... :rolleyes:

Einen Versuch wäre es wert, kostet nicht die Welt und der Motor wird wenigstens mal ordentlich gereinigt.... ;)


Unsicher bei der Motorölauswahl??? Bitte Link benutzen :)


MaxJ30

Life is a short trip - don`t drive boring cars

Beiträge: 1 207

Modell: E90 - Limousine - 325xi

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 01 / 2006

Weitere Fahrzeuge: noch

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

316

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 20:58

1 L auf 3000km - das ist alles andere als dramatisch...
(siehe freundlicherweise Logbuch des MaxJ30).

Empfehlung: weiter beobachten.

LG

MaxJ30

zoelle

Schüler

Beiträge: 55

Modell: E90 - Limousine - 325i

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

317

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 22:33

Ich habe bei meinem (Bj. 2006 - 170.000km) in etwa alle 2.500-3.000km einen Ölverbrauch von 1l.

Stört mich bis jetzt nicht wirklich und ist ja noch im Rahmen. Hoffe jedenfalls, dass es sich nicht verschlimmert. Vorher war übrigens 5w30 drinnen (Vorbesitzer). Hab aber auf 5w40 umgeölt.

Wie spült ihr denn den Motor?

Maniac79

Russenmafiabescheisser

Beiträge: 2 886

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 09 / 2007

Weitere Fahrzeuge: Opel Adam 1.0 Turbo

Wohnort: Augsburg

Danksagungen: 506

  • Nachricht senden

318

Freitag, 6. Oktober 2017, 08:51

Ich nehme den Lambda Oilprimer oder das Addinol Flushing Oil, beides reinigt sehr gut. Der Lm-Reiniger dagegen bringt nichts, selbst schon getestet.


Unsicher bei der Motorölauswahl??? Bitte Link benutzen :)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zoelle (06.10.2017)

zoelle

Schüler

Beiträge: 55

Modell: E90 - Limousine - 325i

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

319

Freitag, 6. Oktober 2017, 09:08

Dabei kostet das Addinol wesentlich weniger. Werde ich mal versuchen.

Danke!

Mi39

Putz-Suchtel

Beiträge: 1 530

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: -

Baujahr: 03 / 2006

Weitere Fahrzeuge: 750i e38(wochenend auto)

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

320

Freitag, 6. Oktober 2017, 09:09

@E91 Sixpack

Moin, hatte bei meinen n52b25 genau die selben Probleme und mit hoher Wahrscheinlichkeit liegt es nicht nur an der Deckel Dichtung. Habe diese damals auch erneuert weil es nahe liegt aber es war definitiv die kge. Motor sucht sich dann einfach den Ausgang des geringsten Widerstandes wenn er nicht mehr entlüften kann und des is genau am Deckel. Versuchs erstmal mit der Dichtung inkl Deckel und wenn das keine Abhilfe schafft kge machen.

Gruß michi
Glaubt was ihr wollt ...Es passt schon so ;)

zoelle

Schüler

Beiträge: 55

Modell: E90 - Limousine - 325i

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

321

Freitag, 6. Oktober 2017, 10:25

Muss ich mir jetzt bei 170.000km und erster KGE Gedanken machen? (N52B25)

Den VDD hab ich vor 5 Wochen getauscht. Seitdem ist auch alles dicht. Bei mir waren dieselben beiden Schrauben wie bei E91 Sixpack abgerissen gewesen.

Mi39

Putz-Suchtel

Beiträge: 1 530

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: -

Baujahr: 03 / 2006

Weitere Fahrzeuge: 750i e38(wochenend auto)

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

322

Freitag, 6. Oktober 2017, 11:45

Kommt auf die nutzungsbedingungen an. Je mehr kurzsstrecke desto eher verschlammt die kge. Empfehlung ist alle 100tkm wechseln , also ja :whistling:
Glaubt was ihr wollt ...Es passt schon so ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zoelle (06.10.2017)

Teute

Anfänger

Beiträge: 8

Modell: E91 - Touring - 325i

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

323

Freitag, 6. Oktober 2017, 14:53

Hey, danke für deine Beteiligung!

Seit wievielen KM hast du einen Verbrauch von 1l auf 3000km?

@zoelle

Maniac79

Russenmafiabescheisser

Beiträge: 2 886

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 09 / 2007

Weitere Fahrzeuge: Opel Adam 1.0 Turbo

Wohnort: Augsburg

Danksagungen: 506

  • Nachricht senden

324

Freitag, 6. Oktober 2017, 16:54

Heute wieder mal Ölwechsel gemacht, die letzten 8tkm absolut null Ölverbrauch. :)


Unsicher bei der Motorölauswahl??? Bitte Link benutzen :)




""