Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mi39

Putz-Suchtel

Beiträge: 1 530

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: -

Baujahr: 03 / 2006

Weitere Fahrzeuge: 750i e38(wochenend auto)

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 11. Mai 2014, 22:17

Kann schon sein das dies nicht die Ursache ist aber andere können die urasachen auch nicht nennen bzw. wollen es nicht,auch der freundliche zuckt nur mit den schultern :whistling: !

Was ist denn für dich die Ursache des ölverbrauchs bein n52b25 8| ?( .
Glaubt was ihr wollt ...Es passt schon so ;)

  • »Bow_Wazoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 744

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 04 / 2005

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 11. Mai 2014, 22:59

Ist nicht die Ursache für welches Problem?

Ölverbraucht, Verschleiß, Motorschaden ect. oder über was reden wir hier?


Anscheinend hast du nicht verstanden, was ich mit meiner Frage andeuten wollte. Darum werde ich es dir erklären.

Die Aussage: "Die KGE ist nicht die Ursache für das Problem " allein, ist an dieser Stelle, zu diesem Zeitpunkt, völlig wertlos.
Falls du etwas informatives zu diesem Thema beitragen kannst, dann bitte.

Oder wolltest du einfach mal eine Behauptung aufstellen, ohne die Absicht,weiterführende Informationen, Fakten, Argumente etc... zu liefern?!

:popcorn:

GorillaBMW

Schüler

Beiträge: 103

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 08 / 2005

Wohnort: Bottrop

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 11. Mai 2014, 23:13

Meine Frage wäre jetzt!! wo sitzt die KGE und wie kann ich das kontrollieren oder ist das so nicht möglich?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Mi39

Putz-Suchtel

Beiträge: 1 530

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: -

Baujahr: 03 / 2006

Weitere Fahrzeuge: 750i e38(wochenend auto)

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

40

Montag, 12. Mai 2014, 01:15

Möglich ist das schon aber es ist nicht ganz ohne :whistling: .!Kge bzw. Ölabscheider sitzt hinten an der ansaugbrücke d.h. diese muss runter ;) .

http://www.3er-faq.de/e90/anleitung/wart…i-330i-n52.html

Es ist auch nicht so das du es garnicht selber machen kannst..,ich habe es mir damals nicht zu gederaut,kosten bei BMW ca. 350eus :D .
Glaubt was ihr wollt ...Es passt schon so ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mi39« (12. Mai 2014, 01:22)


GorillaBMW

Schüler

Beiträge: 103

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 08 / 2005

Wohnort: Bottrop

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

41

Montag, 12. Mai 2014, 15:22

Gut wenn die KGE bzw. Ölabscheider ist, ist das kein Thema hab nen Kumpel der macht das für kleines Geld für mich :thumbsup:

budokan

budobär

Beiträge: 310

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: -

Baujahr: -

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

42

Montag, 12. Mai 2014, 19:25

Ja das macht doch BMW nur um sich abzusichern!

das macht nicht nur BMW :thumbdown:
oder wenn es echt wegen der KGE anfängt die Kunden informieren!

Die KGE ist nicht die Ursache für das Problem


Klär uns bitte auf?

Doch die Alu-Sil Legierung?

43

Mittwoch, 14. Mai 2014, 08:48

Ich bin jetzt kein Fachmann , aber ich halte die Theorie "KGE als Ursache für steigenden Ölverbrauch" nicht für abwegig. Nach Betrachtung der Bilder und Protokolle im Thread von Chris-evo komme ich schon ins Grübeln. Auch wenn er sagt seine KGE war in Ordnung. Ich hoffe es ist gestattet , wenn ich das mal hier einfüge , wenn nicht dann bitte entfernen. :)



http://www.e90-forum.de/index.php?page=A…888a0c274b2239f

Wie gesagt , ich bin kein Fachmann. Aber wenn ich das richtig interpretiere , steigt der Verschleißgrad der Kolben und Zylinder der Reihe nach vom 1. bis zum 6. Zylinder an . Kann das jemand verifizieren ?

Chris-evo

Fortgeschrittener

Beiträge: 386

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 04 / 2005

Wohnort: Winsen Luhe

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 14. Mai 2014, 12:26

Ich bin jetzt kein Fachmann , aber ich halte die Theorie "KGE als Ursache für steigenden Ölverbrauch" nicht für abwegig. Nach Betrachtung der Bilder und Protokolle im Thread von Chris-evo komme ich schon ins Grübeln. Auch wenn er sagt seine KGE war in Ordnung. Ich hoffe es ist gestattet , wenn ich das mal hier einfüge , wenn nicht dann bitte entfernen. :)



http://www.e90-forum.de/index.php?page=A…888a0c274b2239f

Wie gesagt , ich bin kein Fachmann. Aber wenn ich das richtig interpretiere , steigt der Verschleißgrad der Kolben und Zylinder der Reihe nach vom 1. bis zum 6. Zylinder an . Kann das jemand verifizieren ?


Klar ist es gestattet, dient ja dem Thema ;)

Also wie auch hier im Forum schon mal thematisiert, hat der Tausch der KGE bei einigen Abhilfe geschaffen. Diese Leute hatten meistens einen Ölverbrauch von 0,3l - 1,0l / 1.000 km.
Es ist eben so, dass wenn die KGE zugesetzt ist, eine nicht unerhebliche Menge an ÖL in den Brennraum gelangt.

Bei mir ist die KGE aber völlig in takt gewesen. Wir haben diese vor der Maßnahme extra kontrolliert (in meinem beisein), damit wir eben sichergehen, das es entweder die KGE ist oder eben leider auch nicht wie in meinem Fall.

Mit dem Verschleis, ist es in meinem Fall korrekt, dass der 6.Zylinder am schlimmsten betroffen ist. Das soll aber auch, wurde mir mal von einem Motorenfachmann erzählt, mit der Thermischen Belastung zu tun haben.

33iger

R6 sonst nix!

Beiträge: 522

Modell: E91 - Touring - 330i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 08 / 2006

Wohnort: Wesel

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 14. Mai 2014, 12:46

Sehe ich das richtig das der Ölverbrauch eher beim n52b25 auftritt als beim n52b30?Meiner hat jetzt knapp 230000 gelaufen und seit dem letzten Ölwechsel schon 12000 ohne nachfüllen Weg.ist aber nen n52b30
Fremdkörper

Chris-evo

Fortgeschrittener

Beiträge: 386

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 04 / 2005

Wohnort: Winsen Luhe

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 14. Mai 2014, 13:08

Sehe ich das richtig das der Ölverbrauch eher beim n52b25 auftritt als beim n52b30?Meiner hat jetzt knapp 230000 gelaufen und seit dem letzten Ölwechsel schon 12000 ohne nachfüllen Weg.ist aber nen n52b30

Das siehst du komplett richtig ;)

33iger

R6 sonst nix!

Beiträge: 522

Modell: E91 - Touring - 330i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 08 / 2006

Wohnort: Wesel

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 14. Mai 2014, 15:19

Sehe ich das richtig das der Ölverbrauch eher beim n52b25 auftritt als beim n52b30?Meiner hat jetzt knapp 230000 gelaufen und seit dem letzten Ölwechsel schon 12000 ohne nachfüllen Weg.ist aber nen n52b30

Das siehst du komplett richtig ;)

Ok.Danke für die info. :thumbup:
Fremdkörper

  • »Bow_Wazoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 744

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 04 / 2005

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 14. Mai 2014, 17:20

Wobei man ja nicht außer Acht lassen sollte, das Bmw nicht aus Langeweile eine neue Version des Blocks, sowie der Kolben rausgebracht hat...

Ps. Sitze gerade bei Bavaria. Meine Karre ist fertig. :auto:

GorillaBMW

Schüler

Beiträge: 103

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 08 / 2005

Wohnort: Bottrop

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 14. Mai 2014, 17:41

Wobei man ja nicht außer Acht lassen sollte, das Bmw nicht aus Langeweile eine neue Version des Blocks, sowie der Kolben rausgebracht hat...

Ps. Sitze gerade bei Bavaria. Meine Karre ist fertig. :auto:
Spann uns nicht auf die Folter :thumbsup:

erzähl was :D

  • »Bow_Wazoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 744

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 04 / 2005

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 14. Mai 2014, 21:28

Bin grad ZUhaus angekommen.
Hat alles ziemlich lange gedauert, da ich mich noch 1 Std. mit dem Meister unterhalten hab.

Also.
Das Ding schnurrt wie ein Kätzchen, würde man sagen. Perfekte Laufruhe.
Gas geben, ist natürlich erstmal tabu.
Ich soll die ersten 400km bis max. 4000 drehen und dann alle 100Km um 500 erhöhen. Zwischen 800-1000Km darf ich mich dann kurz austoben. Nach ca. 1000Km muss ich nochmal zu B&H zur Kontrolle.

Empfohlenes Öl ist Castrol Magnatec 5w40.

Wir haben natürlich auch über die Ursachen der Motorschäden beim N52 gesprochen. Zusammendfassend muss ich zu post #1 ergänzend sagen, dass es 2 Häufige Ursachen gibt.
1. Defekte KGE.
2. Kolben mit Matrialfehlern.
Welche Motoren genau betroffen sind, läßt sich wohl nicht am Produktionszeitraum festmachen.

Supergau entsteht insbesondere, wenn 1 und 2 zusammenkommen. Die defekte KGE zerstört die fehlerhaften Kolben dann viel schneller.

Einen defekte KGE können wohl recht neue Kolben eine Zeit lang "ertragen". Motoren mit einer gewissen Laufleistung hingengen kaum.
Wer einen Verbrauch von ca. 1l auf 1Tkm hat, kann davon ausgehen, das sehr wahrscheinlich auch sein Block hin ist.
Intakte KGE, und Kolben mit Materialfehler, endet auf kurz oder lang, nat. auch im Motorschaden.

Bavaria sagt, das der Tausch der KGE nach 90Tkm, oder nach ca. 5-6 Jahren Pflicht ist. Denn eine intakte KGE ist für den N52 äußerst wichtig.

Beiträge: 251

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 08 / 2005

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 14. Mai 2014, 21:53

Interessante Sache!

Kennt jemand den Unterschied zwischen

11617522933 Entlüftungsschlauch bis 10/05

und

11617559530 Entlüftungsschlauch ab 10/05

ausser der Preis?

Sollte man bei Bj. 08/05 die alte oder neue Variante wählen?

Melrakal

Christian

Beiträge: 5 279

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: F20 114i 5-Türer (102 PS)

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1190

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 14. Mai 2014, 22:02

Interessante Sache!

Kennt jemand den Unterschied zwischen

11617522933 Entlüftungsschlauch bis 10/05

und

11617559530 Entlüftungsschlauch ab 10/05

ausser der Preis?

Sollte man bei Bj. 08/05 die alte oder neue Variante wählen?

8o Das sollte anhand der Beschreibung eigentlich eindeutig sein...

Mi39

Putz-Suchtel

Beiträge: 1 530

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: -

Baujahr: 03 / 2006

Weitere Fahrzeuge: 750i e38(wochenend auto)

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 14. Mai 2014, 22:42

Also das würde ich jetz mal nicht so pauschal stehen lassen das bei jedem der 1l auf tkm verbraucht der block "hinüber" ist! Das da nicht alles 100% in Ordnung ist is wohl auch klar ;) .

Aber was willst denn du dann bei den ganzen n52 fahrern sagen die 1l auf 2000-3000km verbrauchen ?( 8| ..,kurz vorm motorschaden oder was!??Glaube nicht das dies so passt sonst hätten ja fast 40-50% aller n52b52 Fahrer einen angehenden motorschaden! Und in dieser verbrauchsregion bewegen sich wirklich viele ;)
Glaubt was ihr wollt ...Es passt schon so ;)

AGENT_004

I got balls of steel

Beiträge: 1 615

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: ZDF

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 14. Mai 2014, 22:46

Wie viel macht der Austausch der kge?

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk
Immer wenns mich umhaut und mir schwindet der Humor - Stell ich mir Politiker beim Ficken vor!

Whenever something says, 'The first black, the first latino, or the first woman', it just means a white guy did it first.

#1: I tell every new hire the same thing. Spend that cash. No one needs a $100 million funeral. #2: Or a $50 million ex-wife



""