Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Free_335i

Schüler

Beiträge: 92

Modell: E90 - Limousine - 335xi

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: -

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

1 063

Mittwoch, 30. August 2017, 18:05

Servus Zusammen,

Bisher hieß es immer, dass das New Life 0W40 LL01 von Mobil1 das "beste" Öl für den N54 ist. (Jedoch scheint es das nicht mehr bei Mobil1 zu geben)
Jetzt liest man immer öfter von einem 5W50 Öl? Dieses hat jedoch oft keine LL01-Freigabe.

Wie ist eure Meinung hierzu? Zu welchem Öl sollte ein N54-Fahrer jetzt greifen?

Grüße

David_

Anfänger

Beiträge: 50

Modell: E91 - Touring - 320i

Leistung: kW 125 (PS 170)

Baujahr: 09 / 2009

Weitere Fahrzeuge: Golf III

Wohnort: LA

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1 064

Donnerstag, 31. August 2017, 06:52

Servus Zusammen,

Bisher hieß es immer, dass das New Life 0W40 LL01 von Mobil1 das "beste" Öl für den N54 ist. (Jedoch scheint es das nicht mehr bei Mobil1 zu geben)
Jetzt liest man immer öfter von einem 5W50 Öl? Dieses hat jedoch oft keine LL01-Freigabe.

Wie ist eure Meinung hierzu? Zu welchem Öl sollte ein N54-Fahrer jetzt greifen?

Grüße

Wenn dein Fahrprofil die Nordschleife oder zügige Autobahnfahrten betrifft dann das 5W50 da es nach oben noch Reserven hat. Ansonsten nimm das 0W40 da machst du nix verkehrt. ;)

Addinol hat z.b. für das 0W40 eine Freigabe. http://www.addinol.de/oilfindnew/oil_details.php?id=1643

Pain_a_lot

Anfänger

Beiträge: 19

Modell: E91 - Touring - 335d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 03 / 2010

Wohnort: 92431

  • Nachricht senden

1 065

Mittwoch, 6. September 2017, 11:43

335d - Was fahrt ihr für ein Öl?

0W-40 oder doch 5W-30/40 ?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

australia

Manchmal anders

Beiträge: 1 794

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: Eclipse 2G, E39 FL, Mitsubishi Carisma,E93, 5GT F07

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 324

  • Nachricht senden

1 066

Mittwoch, 6. September 2017, 20:48

Liest Du auch oder fragst Du nur so rum ?

Also ich finde, der Thread sollte auch wirklich jedem genug Auskunft erteilen, der auch bereit ist, etwas für seine gesuchte Information etwas zu tun.
MfG
australia


Da man nicht reperiert, sondern repariert, heißt es auch Reparatur und nicht Reperatur. Man fährt ja auch nicht in die Werkstadt sondern in die Werkstatt


"Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben ! ! !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benny20832 (07.09.2017)

Pain_a_lot

Anfänger

Beiträge: 19

Modell: E91 - Touring - 335d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 03 / 2010

Wohnort: 92431

  • Nachricht senden

1 067

Mittwoch, 6. September 2017, 22:36

Zitat

Liest Du auch oder fragst Du nur so rum ?

Also ich finde, der Thread sollte auch wirklich jedem genug Auskunft erteilen, der auch bereit ist, etwas für seine gesuchte Information etwas zu tun.


Danke für deinen Beitrag - Hat meine Frage beantworte :-)
Beste Grüße

janneuer

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Modell: -

  • Nachricht senden

1 068

Donnerstag, 7. September 2017, 12:13

Ich hätte mal gern eine Empfehlung von euch.
Ich fahre einen 320i mit 150Ps, Anscheind sind meine kolbenringe durch. Er verbrennt das Öl. ( 1L/4000km ). Jetzt habe ich das 0w30 bis jetzt drin, jährlich gewechselt. Sollte ich da vielleicht umsteigen? Auf dickeres Öl? Was wäre die beste Alternative? 5w30?

Maniac79

Russenmafiabescheisser

Beiträge: 2 844

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 09 / 2007

Weitere Fahrzeuge: Opel Adam 1.0 Turbo

Wohnort: Augsburg

Danksagungen: 479

  • Nachricht senden

1 069

Donnerstag, 7. September 2017, 12:31

5W30 ist im Heissbereich genauso dünn wie das 0w30. Daher kipp ein 5w40 rein und gut.


Unsicher bei der Motorölauswahl??? Bitte Link benutzen :)


janneuer

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Modell: -

  • Nachricht senden

1 070

Donnerstag, 7. September 2017, 14:10

Danke Maniac, dann werde ich im Winter mal durchtauschen. Gibt es sonst noch Tipps von euch was man z.b beimischen könnte oder ähnliches wegen der Kolbenringe? Es gibt ja "Mittelchen" die die Dichtungen etwas fitt machen sollen etc, aber davon hab ich
Noch nie etwas positives gehört?

David_

Anfänger

Beiträge: 50

Modell: E91 - Touring - 320i

Leistung: kW 125 (PS 170)

Baujahr: 09 / 2009

Weitere Fahrzeuge: Golf III

Wohnort: LA

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1 071

Freitag, 8. September 2017, 06:50

Danke Maniac, dann werde ich im Winter mal durchtauschen. Gibt es sonst noch Tipps von euch was man z.b beimischen könnte oder ähnliches wegen der Kolbenringe? Es gibt ja "Mittelchen" die die Dichtungen etwas fitt machen sollen etc, aber davon hab ich
Noch nie etwas positives gehört?

Das bekommst du nur mit wechseln der Kolbenringe in den Griff. Versuche es mit 5W40 evtl. wird der Ölverbrauch weniger.

CabRyder

Jus' Jokin'

Beiträge: 4 864

Danksagungen: 1302

  • Nachricht senden

1 072

Freitag, 8. September 2017, 09:35

335d - Was fahrt ihr für ein Öl?

0W-40 oder doch 5W-30/40 ?
Ich würde ein 0w-40 oder 5w-40 einfüllen.
Gibt es sonst noch Tipps von euch was man z.b beimischen könnte oder ähnliches wegen der Kolbenringe?
Wenn die Kolbenringe verschlissen sind, dann hilft auch kein Wundermittel mehr. Wie kommst du überhaupt darauf, dass die durch sind?
Ein Liter Öl auf 4000km klingt jetzt nicht zwangsläufig besorgniserregend. Konstant oder nimmt er nach und nach zu?
Ich habe eine Menge meines Vermögens für Frauen, Alkohol und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach so verprasst.

- George Best -


Gruß
Arthur

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

David_ (08.09.2017)

Pain_a_lot

Anfänger

Beiträge: 19

Modell: E91 - Touring - 335d

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 03 / 2010

Wohnort: 92431

  • Nachricht senden

1 073

Freitag, 8. September 2017, 12:10

Zitat

335d - Was fahrt ihr für ein Öl?

0W-40 oder doch 5W-30/40 ?
Ich würde ein 0w-40 oder 5w-40 einfüllen.


Danke dir - Hatte mich jetzt auch für das Aral 0W-40 entschieden. Wie die Kollegen schon schreiben, im Heißbereich ist alles "gleich flüssig" und mein alter Lehrmeister hat mit seiner Binsenweisheit nicht so unrecht: Ältere Motoren -> Dickeres Öl, neuere Motoren -> Dünneres Öl.

Jetzt hoffe ich flippt nicht gleich wieder jemand aus :-)


Thema Kolbenringe (oder doch Schaftdichtungen, Kopfdichtung (Öl im Wasser?), normale Undichtigkeit oder oder oder):

Merke: Gibt kein Wundermittel, sowas bereitet nur andere Probleme.
Reparieren und gut.

janneuer

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Modell: -

  • Nachricht senden

1 074

Samstag, 9. September 2017, 12:08

Zitat

335d - Was fahrt ihr für ein Öl?

0W-40 oder doch 5W-30/40 ?
Ich würde ein 0w-40 oder 5w-40 einfüllen.
Gibt es sonst noch Tipps von euch was man z.b beimischen könnte oder ähnliches wegen der Kolbenringe?
Wenn die Kolbenringe verschlissen sind, dann hilft auch kein Wundermittel mehr. Wie kommst du überhaupt darauf, dass die durch sind?
Ein Liter Öl auf 4000km klingt jetzt nicht zwangsläufig besorgniserregend. Konstant oder nimmt er nach und nach zu?


Ist nur meine Vermutung. Wenn ich den Wagen im stand laufen lasse (2-3min.) und dann einen mäßigen gasstoß gebe kommt eine schöne Frau/bläuliche Wolke heraus. Ansonsten sieht man nichts.
Ölverbrauch ist eher steigend. Derzeit zwischen 3-4.000km.
Öl im Wasser ist mir nicht bekannt. Der Wasser stand ist komischerweise immer auf min. Wenn ich draufkippe nach paar tausend km wieder auf min...

Beiträge: 26

Modell: E92 - Coupe - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 03 / 2010

Wohnort: 06905 Bad Schmiedeberg

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1 075

Dienstag, 12. September 2017, 16:28

Die Geschichte mit dem Wasser klingt für mich ja eher nach Zylinderkopfdichtung.

Für ältere Fahrzeuge gibt es auch Öle, welche die Dichtungen geschmeidig halten sollen. Glaube Ravenol hatte da etwas im Programm.
Aber Kolbenringe sind damit nicht gemeint, da die ja aus Metal sind. Da geht es eher um Elastomere / Gummi.

australia

Manchmal anders

Beiträge: 1 794

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: Eclipse 2G, E39 FL, Mitsubishi Carisma,E93, 5GT F07

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 324

  • Nachricht senden

1 076

Dienstag, 12. September 2017, 20:11

Erstmal Kühlsystem abdrücken lassen und nicht selbst verrückt machen.
Schritt für Schritt :thumbup:
MfG
australia


Da man nicht reperiert, sondern repariert, heißt es auch Reparatur und nicht Reperatur. Man fährt ja auch nicht in die Werkstadt sondern in die Werkstatt


"Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben ! ! !

Maniac79

Russenmafiabescheisser

Beiträge: 2 844

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 09 / 2007

Weitere Fahrzeuge: Opel Adam 1.0 Turbo

Wohnort: Augsburg

Danksagungen: 479

  • Nachricht senden

1 077

Montag, 18. September 2017, 20:05

Gerade zufällig gefunden, ein 0W40 mit LL01-Freigabe:

Zitat

Pennasol HIGHTEC 0W-40

API SN, Renault RN 0700, ACEA B4, VW 502.00, VW 505.00, ACEA A3, BMW LL 01, MB 229.3, Porsche A40, MB 229.5, Renault RN 0710


Bei ebay für 21,78 inkl. Versand :thumbsup:


Unsicher bei der Motorölauswahl??? Bitte Link benutzen :)


BMW_335i

Imperator

Beiträge: 1 488

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: E90 - Limousine - 330i, F20 - 116d

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

1 078

Mittwoch, 20. September 2017, 17:14

Servus Zusammen,

Bisher hieß es immer, dass das New Life 0W40 LL01 von Mobil1 das "beste" Öl für den N54 ist. (Jedoch scheint es das nicht mehr bei Mobil1 zu geben)
Jetzt liest man immer öfter von einem 5W50 Öl? Dieses hat jedoch oft keine LL01-Freigabe.

Wie ist eure Meinung hierzu? Zu welchem Öl sollte ein N54-Fahrer jetzt greifen?

Grüße
Ist zwar schon ein wenig her die Frage, aber das Mobil 1 ESP 0W40 hat im Gegensatz zum NewLife, welches nicht mehr erhältlich ist, die BMW LL04 Freigabe, d.h. bestens für deinen N54 geeignet.
My cars :auto:
- E92 335i
- E90 330i

Visi

Schüler

Beiträge: 123

Modell: E91 - Touring - 330i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 04 / 2007

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

1 079

Donnerstag, 21. September 2017, 06:30

Gerade zufällig gefunden, ein 0W40 mit LL01-Freigabe:

Zitat

Pennasol HIGHTEC 0W-40

API SN, Renault RN 0700, ACEA B4, VW 502.00, VW 505.00, ACEA A3, BMW LL 01, MB 229.3, Porsche A40, MB 229.5, Renault RN 0710


Bei ebay für 21,78 inkl. Versand :thumbsup:
Das sind keine Freigaben sondern Empfehlungen. in der bevo 229.5 taucht das öl nicht auf.
Nur als ergänzender Hinweis

BMW_335i

Imperator

Beiträge: 1 488

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: E90 - Limousine - 330i, F20 - 116d

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

1 080

Donnerstag, 21. September 2017, 08:32

Gerade zufällig gefunden, ein 0W40 mit LL01-Freigabe:

Zitat

Pennasol HIGHTEC 0W-40

API SN, Renault RN 0700, ACEA B4, VW 502.00, VW 505.00, ACEA A3, BMW LL 01, MB 229.3, Porsche A40, MB 229.5, Renault RN 0710


Bei ebay für 21,78 inkl. Versand :thumbsup:
Das sind keine Freigaben sondern Empfehlungen. in der bevo 229.5 taucht das öl nicht auf.
Nur als ergänzender Hinweis
Welche allerdings von Relevanz sind, sollte es um Garantie oder Kulanzlösungen seitens BMW gehen.
My cars :auto:
- E92 335i
- E90 330i