Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tobsock

Fortgeschrittener

  • »Tobsock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Modell: E91 - Touring - 318i

Leistung: -

Baujahr: 06 / 2007

Weitere Fahrzeuge: VW

Wohnort: NEW

  • Nachricht senden

19

Montag, 27. Juli 2015, 17:06

Ich überleg grad noch wie ich da kühlmittel rausbekomm...

Nich ne zwischenfrage was kostets denn die VSD zu tauschen?? Kann ja kaum günstig sein oder?
Rechtschreibfehler sind beabsichtigte Specialeffects die der allgemeinen Belustigung dienen sollen!



Verschmäcker sind geschieden

ephox

Fortgeschrittener

Beiträge: 245

Modell: E90 - Limousine - 318i

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

20

Montag, 27. Juli 2015, 18:41

Schlauch und saugen :D
Mit 2 Stunden kannst du rechnen. Ist aber blödsinn wenn sich keine Undichtigkeiten erkennen lassen.

Tobsock

Fortgeschrittener

  • »Tobsock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Modell: E91 - Touring - 318i

Leistung: -

Baujahr: 06 / 2007

Weitere Fahrzeuge: VW

Wohnort: NEW

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 29. Juli 2015, 00:37

So neues....
Händler ruft mich heute an und sagt es ist jetz wohl doch die ZKD (was er mir ja nicht glauben wollte)

Außerdem hat er festgestellt, dass die kette sehr locker sitzt und bald überspringen wird wenn man nichts macht. Er würde das aber nicht bezahlen weil die kette ja ein verschleißteil sei.

Meine antwort war, dass ich das auto vor 4 monaten gekauft habe und noch nicht mal 5000km gefahren bin. Ich erinnerte ihn an seine gewährleistungspflicht. Er blieb bei seiner meinung und sagte er kommt mir entgegen. Ich bekomme die teile zum einkaufspreis. 1500? für kette und ZKD. Dann wollte er wissen wie viel ich freiwillig bereit bin dazu zu zahlen.

Will er mich veräppeln? Ich fahr am 08.08 900km nach italien..will er meinen zeitdruck ausnutzen? Er wird doch wohl selbst wissen, dass der fall klar ist und er das bezahlen muss?! Oder sehe ich das falsch?

Ich werde mir morgen rat vom anwalt holen. Morgen früh muss er das nämlich spätestens wissen, sonst wird das auto bis zum urlaub nicht fertig.... Wahrscheinlich, dass ich auch ja keine andere wahl mehr habe...

Meinungen dazu bitte :( ich bin doch im recht oder? Das war jetzt nachbesserungsversuch nr 4!! Wenn ich richtig informiert bin könnte ich gebau so gut vom kaufvertrag zurücktreten oder?
Rechtschreibfehler sind beabsichtigte Specialeffects die der allgemeinen Belustigung dienen sollen!



Verschmäcker sind geschieden

MathMarc

LonglifeServiceVerweigerer

Beiträge: 4 989

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 170 (PS 231)

Baujahr: 02 / 2006

Danksagungen: 1233

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 29. Juli 2015, 00:49

Die Kette ist kein Verschleißteil, das ist Quatsch. Es kommt nur vor, dass welche aufgrund von mangelhafter Materialqualität reißen. Aber an sich nicht relevant, da das defekte Teil hier klar die ZKD ist - wie er selbst ja sagt. AUCH kein Verschleißteil. Kette kommt bei der Rep. aber eh runter. Wenn also hier wirklich irgendwas wäre, was ggf. von dir getragen werden KÖNNTE, weil es nur zu Sicherheit erneuert wird (mach das auf jeden Fall) - wäre die Kette. Kostet vielleicht 50 Euro. Kettenspanner dazu, immer noch keine 100.
Der Rest ist sein Bier. Das Auto ist in der Gewährleistung. 4 Monate nach Kauf, hallo? Er ist in der Pflicht.
Die Details erklärt dir aber besser dein Anwalt.

Zieh das durch!

EDIT: ja, er hat 2 Versuche zur Nachbesserung, danach solltest du vom Kaufvertrag zurücktreten können - so mein Kenntnisstand. Kann sein, dass eine Nutzungspauschale für die 4 Monate abgezogen wird. Das weiß dein Anwalt aber besser.

Tobsock

Fortgeschrittener

  • »Tobsock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Modell: E91 - Touring - 318i

Leistung: -

Baujahr: 06 / 2007

Weitere Fahrzeuge: VW

Wohnort: NEW

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 29. Juli 2015, 01:31

Und das alles 2 wochen vorm urlaub...echt grandios
Rechtschreibfehler sind beabsichtigte Specialeffects die der allgemeinen Belustigung dienen sollen!



Verschmäcker sind geschieden

MathMarc

LonglifeServiceVerweigerer

Beiträge: 4 989

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 170 (PS 231)

Baujahr: 02 / 2006

Danksagungen: 1233

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 29. Juli 2015, 08:11

Und das alles 2 wochen vorm urlaub...echt grandios

Was war denn das für ein Vogel, wo du das Auto gekauft hast?

denyo

Destruction Derby

Beiträge: 2 659

Modell: E92 - Coupe - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 12 / 2009

Weitere Fahrzeuge: E30 Cabrio, R1, Simson Schwalbe

Wohnort: Weiden

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 29. Juli 2015, 09:42

Echt bitter das ganze. Ich hätte schon versucht das Auto nach der FRM Geschichte abzustoßen.
Seh dich aber auch ganz klar im Recht!


Sent from my Nokia 3210

Tobsock

Fortgeschrittener

  • »Tobsock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Modell: E91 - Touring - 318i

Leistung: -

Baujahr: 06 / 2007

Weitere Fahrzeuge: VW

Wohnort: NEW

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 29. Juli 2015, 09:43

Haben schonmal ein auto dei dem gekauft..ist nur 3 minuten fußweg von mir weg...beim ersten auto war alles i.O da trat aber auch kein so großer schaden auf...

Ich überleg was ich mache...ob ich das ding wirklich zurück gebe...mal sehen was gleich raus kommt. Drückt mir die daumen
Rechtschreibfehler sind beabsichtigte Specialeffects die der allgemeinen Belustigung dienen sollen!



Verschmäcker sind geschieden

Tobsock

Fortgeschrittener

  • »Tobsock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Modell: E91 - Touring - 318i

Leistung: -

Baujahr: 06 / 2007

Weitere Fahrzeuge: VW

Wohnort: NEW

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 29. Juli 2015, 23:12

Hab mich mit dem händler geeinigt...nach rücksprache mit meiner werkstatt und einem anwalt bin ich so auf der sicheren seite egal was passiert und das endergebniss ist fair.

Kurzum ich beteilige mich indem ich die ZKD bezahle. Der händler führt im gegenzug den tausch der steuerkette, der kolbenringe, VSDen der pleullager und alles was dazugehört inkl neuem öl usw durch. Danach sollte der motor 1A sein und beide seiten sind zufrieden

Mir gehts gut damit und freu mich auf nen frischen motor mit dem ich hoffentlich stressfrei 900km nach italien kann
Rechtschreibfehler sind beabsichtigte Specialeffects die der allgemeinen Belustigung dienen sollen!



Verschmäcker sind geschieden

MathMarc

LonglifeServiceVerweigerer

Beiträge: 4 989

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 170 (PS 231)

Baujahr: 02 / 2006

Danksagungen: 1233

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 29. Juli 2015, 23:19

Hi!
Du zahlst die ZKD? Also das Material oder wie?
Weil... der Austausch der ganzen Teile gegen neu ist ja im Grunde eine Arbeit, der Austausch der ZDK als logischer Bestandteil dazwischen. Wenn man das Material wegrechnet, bleibt ja nicht viel über. Wenn man die Arbeit für den ZKD Tausch rechnet, ist der Rest auch nicht mehr so viel...
Aber wenn du dich mit ihm geeinigt hast, dann ist ja alles klar.

Den "neuen" Motor bitte sorgfältig einfahren!!
Keine zu hohen Drehzahlen, kein Vollgas, aber die Drehzahlen variieren. Nicht 3 Stunden mit einer Drehzahl fahren.
Nach 1500 bis 2000km kannst du dann allmählich Leistung fordern. Evtl. dann nochmal einen Ölwechsel machen.

Tobsock

Fortgeschrittener

  • »Tobsock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Modell: E91 - Touring - 318i

Leistung: -

Baujahr: 06 / 2007

Weitere Fahrzeuge: VW

Wohnort: NEW

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 29. Juli 2015, 23:31

Ich habe mich mit ihm auf einen betrag geeinigt. Günstiger hätte mir meine werkstatt die ZKD auch nicht getauscht. Dafür macht der händler ja aber deutlich mehr als er machen müsste...er könnte auch nur die kette tauschen. Er hat aber eingesehen, dass es bei dem aufwand auch sinnmacht dem motor gleich ein paar mehr neuteile zu spendieren. Auf seine kosten! Was will ich also mehr?! Mein anwalt meinte auch, dass es eine wirklich faire lösung ist und er keinen grund sieht jetzt noch monate zu streiten und es unnötig in die länge und vor gericht zu ziehen.

Deshalb bin ich mit der lösung doch zufrieden
Rechtschreibfehler sind beabsichtigte Specialeffects die der allgemeinen Belustigung dienen sollen!



Verschmäcker sind geschieden

Tobsock

Fortgeschrittener

  • »Tobsock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Modell: E91 - Touring - 318i

Leistung: -

Baujahr: 06 / 2007

Weitere Fahrzeuge: VW

Wohnort: NEW

  • Nachricht senden

30

Freitag, 7. August 2015, 11:47

Update: auto hielt 2 tage durch und hat wieder begonnen zu rauchen. Das einzige was noch nicht getauscht wurde sind die VSDen die sollen jetzt schuld sein und werden auch noch getauscht.

Ich hab mir ein leihauto genommen und kümmer mich um alles nach dem urlaub...heute nacht gehts los. Keine lust mich vorher zu ärgern ;)
Rechtschreibfehler sind beabsichtigte Specialeffects die der allgemeinen Belustigung dienen sollen!



Verschmäcker sind geschieden

Tobsock

Fortgeschrittener

  • »Tobsock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Modell: E91 - Touring - 318i

Leistung: -

Baujahr: 06 / 2007

Weitere Fahrzeuge: VW

Wohnort: NEW

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 19. August 2015, 15:30

Update 2: VSDs wurden getauscht soweit alles i.O bis jetzt. Fahrzeug wurde so eben beim händler dran gegeben. Hab mir nen jahreswagen gekauft und die marke gewechselt.

Fahr ab nächster woche opel insignia sportstourer 2.0cdti mit 163ps
Rechtschreibfehler sind beabsichtigte Specialeffects die der allgemeinen Belustigung dienen sollen!



Verschmäcker sind geschieden

Benny_325d

Mister KF-KA

Beiträge: 711

Modell: -

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: F36 420d

Wohnort: Lippe

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 19. August 2015, 15:39

War das nicht n Mega Verlustgeschäft?

Tobsock

Fortgeschrittener

  • »Tobsock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Modell: E91 - Touring - 318i

Leistung: -

Baujahr: 06 / 2007

Weitere Fahrzeuge: VW

Wohnort: NEW

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 19. August 2015, 16:46

Nö...eigentlich nicht...der verlust den ich gemacht habe (auto im märz gekauft und 5.000km gefahren) bewegt sich deutlich unter 1000 teuronen. Von daher verkraftbar...dafür hab ich wieder was gelernt und bin eine erfahrung reicher. Freu mich auf den neuen, mit dem auch ich dann hoffentlich mal glück haben werde ;)
Rechtschreibfehler sind beabsichtigte Specialeffects die der allgemeinen Belustigung dienen sollen!



Verschmäcker sind geschieden

Benny_325d

Mister KF-KA

Beiträge: 711

Modell: -

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: F36 420d

Wohnort: Lippe

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 19. August 2015, 16:55

Na dann "Ende gut alles gut" würde ich sagen :)
Der Insignia (ich meine das neuere Modell) ist n schickes Auto!

hydrou

Profi

Beiträge: 756

Modell: E93 - Cabrio - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 05 / 2010

Weitere Fahrzeuge: Opel Astra J Sports Tourer 1.6

Wohnort: Steinfurt

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 19. August 2015, 20:19

Na dann viel Spaß mit Opel!

Ich habe nach 15 Jahren und mehreren Opel endgültig die Nase voll gehabt: Risse im Block nach 100 tkm und 6 Jahren und Null Kulanz oder Einsicht, obwohl die Foren voll von Problemen mit dem Motor sind und im FL die Kühlung verändert worden war.

Und auch am noch existierenden Opel als Zweitwagen meiner Frau sehe ich jeden Tag die gute Opel-Qualität...

C330dA

Schüler

Beiträge: 109

Modell: E92 - Coupe - 330d

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 19. August 2015, 21:01

Zitat

Na dann viel Spaß mit Opel!

Ich habe nach 15 Jahren und mehreren Opel endgültig die Nase voll gehabt: Risse im Block nach 100 tkm und 6 Jahren und Null Kulanz oder Einsicht, obwohl die Foren voll von Problemen mit dem Motor sind und im FL die Kühlung verändert worden war.

Und auch am noch existierenden Opel als Zweitwagen meiner Frau sehe ich jeden Tag die gute Opel-Qualität...


Motorenprobleme haben andere Hersteller eh nicht oder?
Naja das man Opel nicht mit BMW vergleichen kann ist klar, aber bei dem Preisunterschied?

Ich find das immer wieder lustig wen man übere andere Marken schimpft, den es kocht JEDER Hersteller nur mit Wasser... und genauso kämpfen alle mit denselben Problemen.

Gruß


Gesendet von iPhone mit Tapatalk