Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


choppa

Longlife-Muffel

Beiträge: 612

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

3 151

Montag, 12. Juni 2017, 20:38

Warum nicht ?
Ich habe es bei meinem auch machen lassen, allerdings war es etwas mehr als nur ne Datei aufzuflashen.
Insgesamt 6 1/2 Stunden Prüfstandabstimmung.
Nebenbei wurde auch das Automatikgetriebe mit angepasst.
Ist natürlich schon etwas teurer (4-stelliger Betrag), fährt sich jetzt jedoch deutlich kraftvoller, die Geschichte.

Meine Fahrgestellnummer habe ich im Bild unkenntlich gemacht.
Dazu steht im Diagramm versehentlich "Coupe", obwohl ich einen Touring fahre. Da hatte sich die nette Dame im Büro leider vertan :-)
Gut 20 KW und 30 NM konnten rausgeholt werden, wenn es noch schonend sein soll.

Ich habe zudem auch bemerkt daß meine Wassertemperatur nur noch bei 96 Grad (Normalfahrt) und 81 Grad (Leistung) liegt.
Die Spar-Modi mit 105 Grad und 112 Grad gibt es anscheinend nicht mehr :-)

Motor N52B25 - 160 KW serienmässig

Diagramm
Choppa´s "Gerümpelkammer"
Klick

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MCB (12.06.2017), Sasket (24.06.2017)

MCB

Anfänger

Beiträge: 19

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 06 / 2005

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3 152

Dienstag, 13. Juni 2017, 12:42

Ok alles klar.
Hört sich ja sehr interessant an.
Denkst du das sich das Ansprechverhalten meines 330i verbessert wenn ich ihn chippen lasse? Mal abgesehen vom Leistungszuwachs. Verbrauch so hört man :D sollte ja auch leicht sinken.

BMW_335i

Imperator

Beiträge: 1 467

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: E90 - Limousine - 330i, F20 - 116d

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

3 153

Dienstag, 13. Juni 2017, 12:49

Ein paar Pferde mehr werden drinnen sein, im Coupe war es beim N52B30 schließlich auch möglich. Merkbar wird es in der Praxis nicht sein.
Große Sprüge sind ohnehin nicht drinnen wenn man bedenkt welchen Aufwand BMW unternommen hat zwischen E46 330i 231PS auf E90 258PS bei gleichem Drehmoment zu kommen.

Investiere das Geld in leichte Felgen in einer kleineren Dimension, davon hast du mehr.
My cars :auto:
- E92 335i
- E90 330i

Melrakal

Christian

Beiträge: 5 128

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: F20 114i 5-Türer (102 PS)

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1136

  • Nachricht senden

3 154

Dienstag, 13. Juni 2017, 13:18

Abend Forum :) ,
Habe mich letztens nach nem Chiptuning für meinen 330i umgesehen ?( .
Was haltet ihr von folgenden Werten:
258ps -> 281ps ; 190kW -> 207kW ; 300Nm -> 330Nm
Meiner Meinung nach sehr weit her geholt. Aus einem reinen Sauger 23ps? Was haltet ihr davon?


Grüße :juhu:

Thread in vorhandenen Diskussionsthread zum Thema Leistungssteigerung verschoben.
Zukünftig bitte die Forensuche und vorhandene Threads nutzen, danke.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shadow530 (13.06.2017), BMW HUSTLER (13.06.2017)

Der Streiti

°°°°°Das kannst schon so machen, aber dann ist´s halt Mist!!!°°°°°

Beiträge: 2 393

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: 03 / 2011

Weitere Fahrzeuge: Ford S-Max aus 08, daß Kreuzfahrtschiff.....!!

Wohnort: Allershausen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

3 155

Heute, 21:53

Freunde, helft mir mal, ich hab ja das 6HP19 verbaut, also max. 400Nm Eingangsdrehmoment.
Was verträgt das auf Dauer wirklich? hab mal was von 20 - 25% Sicherheitsreserve gehört....?!

MathMarc

LonglifeServiceVerweigerer

Beiträge: 4 695

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 170 (PS 231)

Baujahr: 02 / 2006

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Danksagungen: 1140

  • Nachricht senden

3 156

Heute, 22:32

Freunde, helft mir mal, ich hab ja das 6HP19 verbaut, also max. 400Nm Eingangsdrehmoment.
Was verträgt das auf Dauer wirklich? hab mal was von 20 - 25% Sicherheitsreserve gehört....?!

So einfach ist die Frage nicht zu beantworten. Das kommt auf den Drehmomentgradienten an, sprich, wie schnell das Drehmoment ansteigt [Nm/s].
Wenn man das langsam genug macht, kann das mit den 20-25% schon hinkommen, wenn man die 500Nm schlagartig draufgibt, gibt's wohl Müsli.
Frag mal Supermasi, der kennt sich damit aus - auch wenn er für meinen Geschmack zu sehr an die Grenze geht.