Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Freemaxx

I <3 drifting

Beiträge: 2 578

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Schwabenländle

Danksagungen: 559

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 5. November 2017, 18:16

hab nen Handschalter :) Ändert sich denn die Drehzahlhöhe, wenn du von N auf D auf R gehst?

Ja die ändert sich leicht weil das Getriebe ja "Vortrieb" produziert und sich vorspannt.

serhan2425

Bmw-Liebhaber

  • »serhan2425« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 11 / 2007

Wohnort: Waiblingen

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 5. November 2017, 19:18

Also war soeben unter der Grube bei mir in der Arbeit.
Nun Folgendes:
Hab ein Video aufgenommen und konnte es in einem Bereich lokalisieren.

Irgendwo im Wandler neben dem Wandler oder evtl. auch die Kats.
Bin mir da nicht sicher, da ich nachdem ich die Verschlusskappe vom Wandler abgemacht hatte, es nicht lauter wurde...

Hab es mit einem Schraubenzieher versucht zu lokalisieren aber man spürt das Klackern nicht und genauer hinhören ging nicht da zu viele Nebengeräusche.

Bitte mal selber hinhören, evtl. hört ihr etwas was ich nicht höre...

https://www.youtube.com/watch?v=l9BDgapNHOE


Zudem hab ich beobachtet, dass die Drehzahl nicht ändert ob in D P R oder N.
Leben und leben lassen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »serhan2425« (5. November 2017, 19:25)


serhan2425

Bmw-Liebhaber

  • »serhan2425« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 11 / 2007

Wohnort: Waiblingen

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

21

Montag, 6. November 2017, 19:50

Also soeben war ich nochmal in der Werkstatt von mir .
Verkleidungen ab und mal genauer gehorcht.

Nun kommt es mir vor dass es aus der Richtung Injektoren oder die kge Bzw die Entlüftung kommt.
Hab hierzu mal ein Video hoch geladen.
Was sagt ihr ?

https://youtu.be/PZtOoOKEea0



Zudem ist mir aufgefallen dass Zylinder 6, 5 und 1 Injektoren mit dem Index 9 haben und Zylinder 4,3 und 2 Injektoren mit dem Index 5.
Nun, sollten die Injektoren nicht Bankwesen ab Index 9 getauscht werden ?
Leben und leben lassen ;)

serhan2425

Bmw-Liebhaber

  • »serhan2425« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 11 / 2007

Wohnort: Waiblingen

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 8. November 2017, 19:20

keiner mehr evtl noch eine Meinung ?
...
Leben und leben lassen ;)

G Astra

Kraftfahrzeugverwender

Beiträge: 261

Modell: E90 - Limousine - 335i

Leistung: kW 265 (PS 360)

Baujahr: 10 / 2008

Weitere Fahrzeuge: Opel Astra G 3.0 V6, Opel Monza 3.0 Turbo

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 9. November 2017, 17:38

du kannst mal spasshalber einen Injektor nach dem anderen abstecken während der Motor läuft. Hast dann aber einige Fehler im Speicher. Sollte der Motor mit 5 Zylindern weiterlaufen, kannst hören, ob das Geklacker bei einem bestimmten Injektor aufhört. Die Drehzahl wird dann aber nicht bei 600-650 upm stehen. Wird sicher schwierig, das Geräusch bei unrundem Motorlauf rauszuhören...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

serhan2425 (12.11.2017)

serhan2425

Bmw-Liebhaber

  • »serhan2425« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 11 / 2007

Wohnort: Waiblingen

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 9. November 2017, 18:43


du kannst mal spasshalber einen Injektor nach dem anderen abstecken während der Motor läuft. Hast dann aber einige Fehler im Speicher. Sollte der Motor mit 5 Zylindern weiterlaufen, kannst hören, ob das Geklacker bei einem bestimmten Injektor aufhört. Die Drehzahl wird dann aber nicht bei 600-650 upm stehen. Wird sicher schwierig, das Geräusch bei unrundem Motorlauf rauszuhören...
Meinst den Stecker für die Zündspule ?
Fehlermeldungen sind kein Problem, hab I***pa und Rhein***
Leben und leben lassen ;)

G Astra

Kraftfahrzeugverwender

Beiträge: 261

Modell: E90 - Limousine - 335i

Leistung: kW 265 (PS 360)

Baujahr: 10 / 2008

Weitere Fahrzeuge: Opel Astra G 3.0 V6, Opel Monza 3.0 Turbo

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 9. November 2017, 19:15

nein, den Stromstecker für den Injektor
»G Astra« hat folgende Datei angehängt:
  • Injektor.jpg (318,18 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2017, 21:24)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

serhan2425 (12.11.2017)

serhan2425

Bmw-Liebhaber

  • »serhan2425« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 11 / 2007

Wohnort: Waiblingen

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 9. November 2017, 19:29

du kannst mal spasshalber einen Injektor nach dem anderen abstecken während der Motor läuft. Hast dann aber einige Fehler im Speicher. Sollte der Motor mit 5 Zylindern weiterlaufen, kannst hören, ob das Geklacker bei einem bestimmten Injektor aufhört. Die Drehzahl wird dann aber nicht bei 600-650 upm stehen. Wird sicher schwierig, das Geräusch bei unrundem Motorlauf rauszuhören...
Ok werde ich mal morgen ausprobieren.
Wenn es bei einem aufhören sollte, weis ich ja bescheid...
Leben und leben lassen ;)

serhan2425

Bmw-Liebhaber

  • »serhan2425« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 11 / 2007

Wohnort: Waiblingen

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

27

Samstag, 11. November 2017, 20:27

Also war heute mal den ganzen Tag in der Werkstatt
Auch , um mein Baby zu wachsen etc, da ich ihn heute mal in den Winterschlaf geschickt hatte.

Wollte an das PVC Ventil , da ich eine bessere Version einbauen wollte.

Wenn ich die Leitung vom Injector also Zylinder 5 und 6 ,abschraube, kommt mir Sprit engegen ( Mit Druck! ) obwohl Zündung etc aus ist!

Kann es sein dass die Nachlaufen ? Ist das normal ?

Hab mich ziemlich erschrocken...
Leben und leben lassen ;)

Bmw335ie91

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Modell: E91 - Touring - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 04 / 2007

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

28

Samstag, 11. November 2017, 20:56

Klemm die batterie ab und öffne die Leitung. Wenn man am. Sprit System arbeitet sollte man generell die Batterie abklemmen.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk

serhan2425

Bmw-Liebhaber

  • »serhan2425« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 11 / 2007

Wohnort: Waiblingen

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

29

Samstag, 11. November 2017, 21:32


Klemm die batterie ab und öffne die Leitung. Wenn man am. Sprit System arbeitet sollte man generell die Batterie abklemmen.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
Also normal , dass es da Sprit raus gedrückt hat ?
Leben und leben lassen ;)

serhan2425

Bmw-Liebhaber

  • »serhan2425« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 11 / 2007

Wohnort: Waiblingen

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

30

Samstag, 11. November 2017, 21:39


nein, den Stromstecker für den Injektor
https://www.youtube.com/watch?v=PShqllfGONI


In dem Video, macht er es genau so , wie du es mir geraten hast.

Das Geräusch ist ebenso weg, sobald man den 6. Injektor abgesteckt hat.

Somit sollte es am Injektor liegen richtig ?
Leben und leben lassen ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

G Astra (12.11.2017)

G Astra

Kraftfahrzeugverwender

Beiträge: 261

Modell: E90 - Limousine - 335i

Leistung: kW 265 (PS 360)

Baujahr: 10 / 2008

Weitere Fahrzeuge: Opel Astra G 3.0 V6, Opel Monza 3.0 Turbo

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 12. November 2017, 00:36

das Video kannte ich noch nicht, danke dafür. Da muss ich meine Meinung bezüglich Hydrostössel neu überdenken :) . Scheinbar ändert da ein Injektor bei meinem Motor temperaturabhängig extrem sein Arbeitsgeräusch im Leerlauf.

serhan2425

Bmw-Liebhaber

  • »serhan2425« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 11 / 2007

Wohnort: Waiblingen

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 12. November 2017, 01:03


das Video kannte ich noch nicht, danke dafür. Da muss ich meine Meinung bezüglich Hydrostössel neu überdenken . Scheinbar ändert da ein Injektor bei meinem Motor temperaturabhängig extrem sein Arbeitsgeräusch im Leerlauf.
Glaube solangsam auch dass es der Injektor ist, da es genau in diesem Bereich ist.
Bei mir ist es eh komisch, normalerweise sollten doch Injektoren Bankweise getauscht werden richtig ?
Bei mir sind sie durcheinander getauscht mit verschiedenen Index.

Kenne die Hydro´s vom N52 den ich damals besaß, das hörte sich eher nach klick klick an, dieses Geräusch eher nach Klack Klack ( Hoffe du verstehst mich xD )
Leben und leben lassen ;)

Bmw335ie91

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Modell: E91 - Touring - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 04 / 2007

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 12. November 2017, 07:33

Zitat


Klemm die batterie ab und öffne die Leitung. Wenn man am. Sprit System arbeitet sollte man generell die Batterie abklemmen.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
Also normal , dass es da Sprit raus gedrückt hat ?
Da wo Sprit durchläuft wird auch sprit rauslaufen. Der kommt da mit richtig druck durch und wenn du vorher gefahren bist liegt da auch ordentlich druck an.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk

choppa

Longlife-Muffel

Beiträge: 716

Danksagungen: 325

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 12. November 2017, 12:07

Für mich hört sich dieses Geräusch GENAU so an, wie wenn ich bei meinem N52 bei laufenden Motor den Öleinfüllstutzen öffne.

Ich habe dieses Geräusch ebenfalls, allerdings keine Injektoren sondern normale Einspritzventile, somit schließe ich also den bisher genannten Injektor
als Ursache aus. Hydrostössel ist eigentlich auch quatsch, die tickern eher und wenn sie richtig defekt sind und laut klappern, dann läuft auch der Motor unrunder.
Das Geräusch wird wahrscheinlich ganz normal sein und meine Vermutung geht in die Richtung, daß es durch die Vakuumpumpe entsteht.


P.S. In diesem Video hört man dieses klöppelnde Geräusch sehr gut, in dem Augenblick wo der Öldeckel abgenommen wird:

https://www.youtube.com/watch?v=gbql4fGGFcw
Choppa´s "Gerümpelkammer"
Klick

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »choppa« (12. November 2017, 12:13)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

serhan2425 (12.11.2017)

serhan2425

Bmw-Liebhaber

  • »serhan2425« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 11 / 2007

Wohnort: Waiblingen

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 12. November 2017, 12:35


Für mich hört sich dieses Geräusch GENAU so an, wie wenn ich bei meinem N52 bei laufenden Motor den Öleinfüllstutzen öffne.

Ich habe dieses Geräusch ebenfalls, allerdings keine Injektoren sondern normale Einspritzventile, somit schließe ich also den bisher genannten Injektor
als Ursache aus. Hydrostössel ist eigentlich auch quatsch, die tickern eher und wenn sie richtig defekt sind und laut klappern, dann läuft auch der Motor unrunder.
Das Geräusch wird wahrscheinlich ganz normal sein und meine Vermutung geht in die Richtung, daß es durch die Vakuumpumpe entsteht.


P.S. In diesem Video hört man dieses klöppelnde Geräusch sehr gut, in dem Augenblick wo der Öldeckel abgenommen wird:

https://www.youtube.com/watch?v=gbql4fGGFcw
Dieses Geräusch beim
Öleinfülldeckel indem man diese öffnet beim laufenden Motor , ist bei jedem Motor so, bzw alle die ich bisher von bmw gehört hatte.
Aber dieses Geräusch was uns n54 betrifft , ist es nicht , da bin ich mir sicher
Leben und leben lassen ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

G Astra (12.11.2017)

choppa

Longlife-Muffel

Beiträge: 716

Danksagungen: 325

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 12. November 2017, 19:35

Aber dieses Geräusch was uns n54 betrifft , ist es nicht , da bin ich mir sicher



In den Videos hört es sich meiner Meinung nach aber genau so an.
Ok, ich hab nur so kleine PC Lautsprecher, vielleicht kommt das da tonmässig nicht so gut rüber.
Choppa´s "Gerümpelkammer"
Klick



""