Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

e_90

Schüler

Beiträge: 114

Modell: E91 - Touring - 325d

Leistung: kW 145 (PS 197)

Baujahr: 04 / 2010

Weitere Fahrzeuge: 118 d

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 10:55

an UWE

Ich kann's nicht verstehen wie man auf seine Premium-Klasse solche Schrott-Felgen machen kann und immer wieder darüber Diskussionen gibt.

Es gibt tausende schöne Felgen die legal sind .

Sorry meine Meinung :meinung:

____________________________________

Wenn ich mich nicht irre heißt du Uwe

Also Uwe ich würd mich mal etwas neutraler ausdrücken wenn ich Dich wäre.

Eigentlich müsste ich mich nicht rechtfertigen trotzdem stelle ich mal gewisse Standpunkte heraus. Es gibt nicht nur die Tuner boys (und das sag ich jetzt mal überspitzt) die gerne Felgen in Groß sprich 18" und 19" mit den Designs der M GmbH haben wollen. WSP hat zum Beispiel auch zahlreiche Felgen in 16" und 17" in original Designs und ET´s. Diese sind für einige unserer Kunden zum Beispiel gedanklich eine gute Alternative gewesen um eventuell auch im Winter "schöne" oder überhaupt Alus zu fahren. Im Bereich VAG und Daimler-Benz gibt es bereits gleiche Felgendesigns anderer Hersteller. Also ist dies nicht so abwägig.

Zum Thema Schrott. Vom Grundsatz her hätte der Gedanke auch gut funktionieren können. Wer sich mit CE Konformitätsverfahren auskennt kann nachvollziehen, daß WSP nach ISO 9001 qualifiziert ist und dies vom Grundsatz her schon einmal einen gewissen Qualitätsgedanken der Firma zeigt. Wäre noch dazu ein Gutachten da wäre alles ok.

Zum Thema Plagiate. Die ECE ONO 124 beschreibt genau unter Punkt 2.4 ff dass es durchaus die Möglichkeit gibt, dass "Nachrüsträder" durchaus (die in Abmessungen, Aussehen, Werkstoff etc. den originalen ähnlich / gleich sind) zertifiziert werden können.



Wie es allerdings mit Lizenzgebühren etc. ist weiß ich nicht genau. Aber rein vom Zertifizierungsweg war also der Gedanke WSP nicht ganz abwägig.

Und zum Thema PREMIUM nicht jeder fährt ein E92 Coupé und steckt viel Geld in sein Fahrzeug. Es gibt auch Leute die ganz normal, im Bezug auf Ihren PREMIUM BMW, kostengünstig nach Felgen schauen die preislich attraktiv und qualitativ vertretbar sind PUNKT

dichter

unregistriert

20

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 11:08

WSP nach ISO 9001 qualifiziert ist und dies vom Grundsatz her schon einmal einen gewissen Qualitätsgedanken der Firma zeigt.


ISO 9001 sagt nichts, aber auch gar nichts über die Qualität der Felgen aus, dafür gibt es diverse ISO-Normen für Automotive.

Ich war letzte Woche Winterreifen kaufen, da hab ich den Reifenonkel mal nach WSP gefragt. Der hat dann gesagt komm mit ich zeig dir welche auf nem E92, die Felge war gebrochen und der Schaden mit polieren nicht mehr zu beseitigen. Ich mache bei 250km/h kein Faxen bei der Qualität wegen 200,-. Falls es irgendwann am St.-Nimmerleinstag mal ein Gutachten gibt, ist der Preisvorteil auch dahin.

*Stefan*

since 2/2007

  • »*Stefan*« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 932

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: Dodge RAM

Wohnort: Velden am Wörthersee

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 11:16

Eigentlich will ich von diesem Thema gar nichts mehr hören bzw. schreiben aber was solls ;)

Lt. WSP Italy hieß es etwa im Oktober 2009 daß spätestens im Januar 2010 ein Gutachten für alle Felgen aus deren Sortiment geben soll. Zu diesem Zeitpunkt (Jan 10) wurde dies immer weiter nach vorne verschoben bis man von der Fa. gar nichts mehr hörte bzw. diese gar nicht mehr erreichbar war! :cursing:

Mein Fazit zu dieser Fa. -> Dampfplauderer... Die größte Frechheit ist daß die in ihren Felgenkatalog am Deckblatt sogar einen "TÜV Rheinlandpfalz Stempel" abgebildet haben :devil2:
Gruß Stefan!

e_90

Schüler

Beiträge: 114

Modell: E91 - Touring - 325d

Leistung: kW 145 (PS 197)

Baujahr: 04 / 2010

Weitere Fahrzeuge: 118 d

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 11:26

hallo ließ einfach den satz nochmal

ich weiß selber dass 9001 nicht gleich qualität heißt aber es bedeutet, dass ein qualitätsmanagement in der firma implementiert ist

e_90

Schüler

Beiträge: 114

Modell: E91 - Touring - 325d

Leistung: kW 145 (PS 197)

Baujahr: 04 / 2010

Weitere Fahrzeuge: 118 d

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 11:29

und ich wollte nur einfach mal schreiben warum es durchaus firmen gibt die anfangs vielleicht doch mal interesse an den produkten hatten und es bis zu einem gewissen zeitpunkt eine alternative im sortiment gewesen wäre

Beiträge: 792

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: Alpina B4-Biturbo Cabrio

Wohnort: am schönen Niederrhein

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 11:36

Ich kann's nicht verstehen wie man auf seine Premium-Klasse solche Schrott-Felgen machen kann und immer wieder darüber Diskussionen gibt.

Es gibt tausende schöne Felgen die legal sind .

Sorry meine Meinung :meinung:

____________________________________

Wenn ich mich nicht irre heißt du Uwe

Also Uwe ich würd mich mal etwas neutraler ausdrücken wenn ich Dich wäre.

Eigentlich müsste ich mich nicht rechtfertigen trotzdem stelle ich mal gewisse Standpunkte heraus. Es gibt nicht nur die Tuner boys (und das sag ich jetzt mal überspitzt) die gerne Felgen in Groß sprich 18" und 19" mit den Designs der M GmbH haben wollen. WSP hat zum Beispiel auch zahlreiche Felgen in 16" und 17" in original Designs und ET´s. Diese sind für einige unserer Kunden zum Beispiel gedanklich eine gute Alternative gewesen um eventuell auch im Winter "schöne" oder überhaupt Alus zu fahren. Im Bereich VAG und Daimler-Benz gibt es bereits gleiche Felgendesigns anderer Hersteller. Also ist dies nicht so abwägig.

Zum Thema Schrott. Vom Grundsatz her hätte der Gedanke auch gut funktionieren können. Wer sich mit CE Konformitätsverfahren auskennt kann nachvollziehen, daß WSP nach ISO 9001 qualifiziert ist und dies vom Grundsatz her schon einmal einen gewissen Qualitätsgedanken der Firma zeigt. Wäre noch dazu ein Gutachten da wäre alles ok.

Zum Thema Plagiate. Die ECE ONO 124 beschreibt genau unter Punkt 2.4 ff dass es durchaus die Möglichkeit gibt, dass "Nachrüsträder" durchaus (die in Abmessungen, Aussehen, Werkstoff etc. den originalen ähnlich / gleich sind) zertifiziert werden können.



Wie es allerdings mit Lizenzgebühren etc. ist weiß ich nicht genau. Aber rein vom Zertifizierungsweg war also der Gedanke WSP nicht ganz abwägig.

Und zum Thema PREMIUM nicht jeder fährt ein E92 Coupé und steckt viel Geld in sein Fahrzeug. Es gibt auch Leute die ganz normal, im Bezug auf Ihren PREMIUM BMW, kostengünstig nach Felgen schauen die preislich attraktiv und qualitativ vertretbar sind PUNKT
Der Unterschied zwischen einer Firma, welche keine Iso Zertifizierung hat und der Firma, welche eine Zertifizierung hat, ist folgender:
Die Firma ohne Iso Zertifizierung hat, kann Mist produzieren, und keiner schert sich drum.
Die Firma mit Iso Zertifizierung kann ebenfalls Mist produzieren, nur das Sie es noch aufschreibt- und wenn Sie so produziert, wie sie es vorher (selbst!) festgelegt hat, dann entspricht es der Norm und ist in Ordnung, auch wenn es in Wahrheit Schrott ist!!!

Glaub es mir, wir betreiben ebenfalls ISO 9001 und das ist noch lange kein Garant für eine gute Produktqualität!

Wenn es um die Sicherheit geht, dann gibt es m.E. keine Kompromisse. Wer nicht das Geld für hochwertige und vom Design her überragende Felgen hat, der muß dann eben auf bezahlbare, legale - weil geprüfte - Felgen mit einem weniger schönen Design ausweichen. Der Designer, der eine Felge kreiert, will auch Geld damit verdienen. Und ein gutes Felgendesign verlangt eben auch einen guten Designer. Und gute Designer sind i.d.R. teurer als Designer, die weniger schöne Räder kreieren. Und der Produktionsprozess eines geschmiedeten Rades ist nun einmal erheblich aufwendiger, als ein Stück Aluminium in den Drehautomat zu spannen und eine Standardfelge daraus zu produzieren. Auch der Korrosionsschutz einer billigen Felge ist bei weitem nicht so aufwendig gemacht, wie bei einer teureren Felge.

Ist es denn immer noch nicht bei Allen angekommen: Was nix kostet ist auch nix!

Gruß Rolf
Auto ist verkauft und macht jetzt Rotterdam unsicher .....

Beauty and Beast:love:

Gruß Rolf

e_90

Schüler

Beiträge: 114

Modell: E91 - Touring - 325d

Leistung: kW 145 (PS 197)

Baujahr: 04 / 2010

Weitere Fahrzeuge: 118 d

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 11:45

hallo rolf,

aber man kann durchaus verstehen, dass man sich grundsätzlich gedanken mancht über eine alternative im sortiment nachzudenekn. sicher steht die sicherheit im vordergrund. und wenn sie ein versprochenes gutachten inne hätten würde es AUCH die qualität belegen. weil im gutachten sind impact test biegeumlauf etc. festgelegt

für uns war es im ersten schritt (vielleicht auch geblendet durch die ISO) gedabnklich durchaus vertretbar uns für deren produkte zu interessieren

und rolf damit danke für die aufklärung in sachen ISO

E92RED

ukarst / E92RED

Beiträge: 3 786

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 13:36

Ich kann's nicht verstehen wie man auf seine Premium-Klasse solche Schrott-Felgen machen kann und immer wieder darüber Diskussionen gibt.

Es gibt tausende schöne Felgen die legal sind .

Sorry meine Meinung :meinung:

____________________________________

Wenn ich mich nicht irre heißt du Uwe

Also Uwe ich würd mich mal etwas neutraler ausdrücken wenn ich Dich wäre.



Ok , ich entschuldige mich für meine Ausdrucksweise !

Soll jeder machen was er will und seine Erfahrungen machen , wünsche allen viel Spass mit den 'tollen' Felgen.

Gruß
Uwe

Stan

BlackMagic

Beiträge: 6 158

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 13:40

Zitat


Also Uwe ich würd mich mal etwas neutraler ausdrücken wenn ich Dich wäre.



Ok , ich entschuldige mich für meine Ausdrucksweise !

Soll jeder machen was er will und seine Erfahrungen machen , wünsche allen viel Spass mit den 'tollen' Felgen.

Gruß
Uwe

Uwe, wenn ich DICH wäre :D würde ich auch keine Billigteile aufs Auto drauf machen :thumbup:
alea iacta est...

E92RED

ukarst / E92RED

Beiträge: 3 786

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 13:56

Zitat


Also Uwe ich würd mich mal etwas neutraler ausdrücken wenn ich Dich wäre.



Ok , ich entschuldige mich für meine Ausdrucksweise !

Soll jeder machen was er will und seine Erfahrungen machen , wünsche allen viel Spass mit den 'tollen' Felgen.

Gruß
Uwe

Uwe, wenn ich DICH wäre :D würde ich auch keine Billigteile aufs Auto drauf machen :thumbup:


:D ok , da hast recht :D , aber auch wenn ich einen 3er für 10000 Euro fahren würde . der genauso 250 km Spitze fährt , würde ich keine kaufen.
Meine Gesundheit wäre mir wichtiger ! Ich finde man spart hier am falschen Fleck !

Stan

BlackMagic

Beiträge: 6 158

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 14:04

nur das hab ich auch gemeint. (es geht nicht um den preis)
das leben der anderen und vorallem meins wäre mich wichtiger/teuerer
alea iacta est...

Staati

...nimmt kein Blatt vor den Mund

Beiträge: 8 383

Danksagungen: 250

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 14:16

Deshalb hab ich für die ganzen Experten hier im Forum nur ein müdes lächeln übrig wenn sie mit ihren eBay-Replicas angeeiert kommen :totlachen:

Beiträge: 345

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 07 / 2005

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 23. Januar 2011, 19:02

Gibt es hier Leute die replikas eingetragen haben in denen nur die Daten eingepresst waren ohne Gutachten?

erbse77

Fortgeschrittener

Beiträge: 346

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 08 / 2005

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 23. Januar 2011, 19:36

Servus,

meine hat mein Händler eintragen lassen mit dem Vermerk im Fahrzeugschein, daß der Dekra ein Gutachten vorliegt (oder so ähnlich)! Weiß nicht, ob dir das weiterhilft ?
Gruß Andreas

Beiträge: 345

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 07 / 2005

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 23. Januar 2011, 19:46

Kennst du den Hersteller und welche Daten haben die Felgen?
Aber ein Gutachten über die Felgen selbst hast du nocht oder?

Verrätst du mir was du hingeblättert hast für den Satz?

erbse77

Fortgeschrittener

Beiträge: 346

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 08 / 2005

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 23. Januar 2011, 20:05

Die Felgen sind von MAM Bay-Wheels, ist wohl ein Keskin-Produkt. Sind M-Replikas. 19" 8,5 glaube ich. Mit Reifen 235/35/ZR 19. Ein Gutachten selber habe ich nicht. Preis kann ich dir nicht direkt sagen, da ich sie beim Kauf mit anderen Sachen verrechnet habe. Ich glaube aber, das der Händler sie für 1200 Euro Aufpreis angeboten hatte.
Gruß Andreas

Beiträge: 345

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 07 / 2005

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 23. Januar 2011, 20:21

Hast du Bilder von denen?
Ich finde nur die RS1 haben etwas Ähnlichkeit mit den M220 aber auch nur etwas.

Sonst noch Jemand der sich replikas hat eintragen lassen anhand der Daten die in die Felge gepresst sind ohne Dokus?

erbse77

Fortgeschrittener

Beiträge: 346

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 08 / 2005

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 23. Januar 2011, 20:47

Ich glaube, die werden nicht mehr hergstellt. Die hatten wohl rechtlichen Ärger mit BMW, deshalb haben die die Produktion für dieses Styling eingestellt.
»erbse77« hat folgende Datei angehängt:
Gruß Andreas



Ähnliche Themen

""