Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Plong

am Ende des Regenbogen

Beiträge: 94

Modell: E90 - Limousine - 318i

Leistung: kW 105 (PS 143)

Baujahr: 05 / 2008

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

3 817

Donnerstag, 22. März 2018, 16:12


was sieht den Optisch besser aus und kann ich diese Kombination dann auch bedenkenlos aufziehen und fahren wenn die so im Gutachten stehen oder kann es sein das dann was schleift oder die Eintragung Probleme macht?

Wenn die Felgen für deinen E91 sein sollen, lies bitte nochmal meine editierte Antwort vorher... Dein Gutachten ist für die falsche Baureihe (für den F34). Dieser hat größere Räder/Reifen.
Die 0217 gibt es für die E9X-Reihe mit Gutachten maximal bis 19 Zoll.

Wenn du nen TÜVer hast der die dir auch so eintragen will, schlage ich vor du suchst wegen der Reifengröße in anderen 20Zoll Gutachten wo der E9X auch aufgelistet ist.

Upperdeluxe

Fortgeschrittener

Beiträge: 476

Modell: E91 - Touring - 320i

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: 01 / 2010

Weitere Fahrzeuge: F10 520D, Renault Twingo

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

3 818

Donnerstag, 22. März 2018, 16:16

och sorry für die Verwirrung, bin im falschen Forum gelandet. Hab noch einen F34 GT, danke für deine Hilfe.

Chrish

Anfänger

Beiträge: 4

Modell: E91 - Touring - 320d

  • Nachricht senden

3 819

Samstag, 31. März 2018, 11:27

Hallo , kann mir einer sagen ob ich die Größe 245/40/R18, 8,5x18 ET35 ohne Probleme auf dem E91 fahren kann . Mit freundlichen Grüßen

kreatief

lowered lifestyle

Beiträge: 248

Modell: E91 - Touring - 325d

Leistung: kW 150 (PS 204)

Baujahr: 07 / 2010

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

3 820

Samstag, 31. März 2018, 12:32

passt hinten, müsstest du allerdings eintragen lassen.

allerdings stellt sich einem da die Frage wieso überhaupt 245/40?
The only negative thing in life should be camber.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chrish (01.04.2018)

Chrish

Anfänger

Beiträge: 4

Modell: E91 - Touring - 320d

  • Nachricht senden

3 821

Sonntag, 1. April 2018, 17:27

Danke für die Antwort, dann muss ich mal schauen was ich da mache . Wollte die Felgen kaufen und da die Größe so drauf ist wollte ich wissen ob es machbar ist .

NWGJulian

Anfänger

Beiträge: 35

Modell: E90 - Limousine - 325d

Leistung: kW 150 (PS 204)

Baujahr: 09 / 2011

Weitere Fahrzeuge: Aprilia Dorsoduro 750 Factory 2014

Wohnort: Lienz Umgebung

  • Nachricht senden

3 822

Montag, 16. April 2018, 06:29

guten morgen allerseits!

bräuchte mal eure hilfe zum thema.

brauche in naher zukunft neue sommerfelgen mitsammt reifen. war jetzt schon bei meinem reifenhändler und hab dort mit dem mitarbeiter ein wenig geschaut und mir angebote schreiben lassen.

sind dann auf folgende felge gestoßen, die mir auch sehr gut gefällt, außerdem ist sie recht günstig: avus mb3. in 19 zoll. breite gibt es nur in 8,5 zoll.
der kollege meinte nun, er würde mir empfehlen, 225/35 aufziehen zu lassen (laut avus bzw. den infos auf seinem computer wäre das auch die passende größe). nun bin ich aber stutzig. laut meinem zulassungsschein muss ich vorne 225/35 und hinten 255/30 aufziehen lassen. das müsste ich doch mindestens erst eintragen lassen? kostet bei uns aber um die 200€ und außerdem finde ich es auch eigenartig, im winter hinten auf 18 zoll 255 zu fahren und im sommer rundherum 225 ...

er meinte er könnte natürlich auch die passenden reifen aufziehen, aber durch die falsche felgenbreite würde das dann auch nicht so prickelnd ausschauen ...
meiner meinung nach muss ich, um völlig legal zu sein, aber sowieso vorne 8 zoll und hinten 9 zoll fahren. so steht es nämlich auch in der zulassung.

ich weis nicht mal welche felgenbreite mein 18 zoll winterrelfensatz hat. sind original bmw felgen. jedenfalls hat da auch noch nie wer gemeckert.

was würdet ihr in meinem fall machen? einfach die standard bereifung aufziehen auf die 8,5 zoll? rundherum 225/35? oder überhaupt andere felgen nehmen mit den korrekten felgenbreiten? gibts ähnliche wie den avus mb3 in 8 bzw 9 zoll?

Jaky

7 Sterne User

Beiträge: 5 096

Danksagungen: 982

  • Nachricht senden

3 823

Montag, 16. April 2018, 10:32

Was im Schein steht ist irrelevant, da Zubehör. Gutachten beachten. Mischbereifung auf „Gleichbefelgung“ macht keinen Sinn.
Zitat eines 335i-Fahrers:

Zitat

Unglaublich was hier alles an Müll zu lesen ist.
[...]Selbst BMW deklariert das FZG als Sportcoupe.[...]
Ein versierter Fahrer wird mit dem AG BMW Kreise um den Porsche ziehen.
[...]
:grinundwech:

Schlese

Anfänger

Beiträge: 25

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 03 / 2005

Wohnort: Espelkamp

  • Nachricht senden

3 824

Montag, 16. April 2018, 10:49

ich weis nicht mal welche felgenbreite mein 18 zoll winterrelfensatz hat. sind original bmw felgen. jedenfalls hat da auch noch nie wer gemeckert.
Welche BMW Felge ist es denn? Die hinteren sind in der Regel 8,5x18 ET37

australia

Manchmal anders

Beiträge: 2 023

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: Eclipse 2G, E39 FL, Mitsubishi Carisma,E93, 5GT F07

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

3 825

Montag, 16. April 2018, 15:55

guten morgen allerseits!

bräuchte mal eure hilfe zum thema.

brauche in naher zukunft neue sommerfelgen mitsammt reifen. war jetzt schon bei meinem reifenhändler und hab dort mit dem mitarbeiter ein wenig geschaut und mir angebote schreiben lassen.


VIELLEICHT HILFT dIR JA AUCH DAS LESEN VON DIESEM tHREAD JA ETWAS WEITER; DENN DAFÜR IST JA AUCH MAL AUFGEMACHT WORDEN UND VIELE HABEN SICH BEMÜHT;IHN MIT iNHALT ZU FÜLLEN.
MfG
australia


Da man nicht reperiert, sondern repariert, heißt es auch Reparatur und nicht Reperatur. Man fährt ja auch nicht in die Werkstadt sondern in die Werkstatt


"Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben ! ! !

Plong

am Ende des Regenbogen

Beiträge: 94

Modell: E90 - Limousine - 318i

Leistung: kW 105 (PS 143)

Baujahr: 05 / 2008

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

3 826

Montag, 16. April 2018, 18:17

sind dann auf folgende felge gestoßen, die mir auch sehr gut gefällt, außerdem ist sie recht günstig: avus mb3. in 19 zoll. breite gibt es nur in 8,5 zoll.
ist doch ein schickes Rad, mit ABE.
Im Gutachten dazu steht doch alles worauf du achten musst, ich find da nen Busfahrplan schwieriger zu lesen...

A01 trotz ABE Abnahme beim TÜV. (Sofern nicht tiefergelegt ist das keine 200€ teuer)
V19 Mischbereifung zulässig vo. 225/35 hi. 255/30
R02 Reifen nur Achse1
R03 Reifen nur Achse2

Weiter oben steht für dein Auto bei den Reifen, dass du bei R02 225/35 brauchst. Und mit R03 sind 225er und 255er markiert.


Ich kann verstehen, dass @australia hier so "rumschreit" :P
Sind ja doch irgendwie Fragen die schon oft behandelt wurden.

EDIT:
Ach ja, ich möchte gern (wieder?) auf tyrestretch.com verweisen. Da kannst du dir angucken wie verschiedene Reifen auf verschiedenen Felgengrößen sitzen.

australia

Manchmal anders

Beiträge: 2 023

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: Eclipse 2G, E39 FL, Mitsubishi Carisma,E93, 5GT F07

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

3 827

Montag, 16. April 2018, 18:40

Schrei ja nicht, aber ich wollte mal gegen den Trend schreiben und statt alle klein zu schreiben, einfach alles gross schreiben.
Ist zwar genauso blöde, aber mal anders :D Nur das ich es wenigstens auch richtig schreiben könnte ;)
MfG
australia


Da man nicht reperiert, sondern repariert, heißt es auch Reparatur und nicht Reperatur. Man fährt ja auch nicht in die Werkstadt sondern in die Werkstatt


"Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben ! ! !

NWGJulian

Anfänger

Beiträge: 35

Modell: E90 - Limousine - 325d

Leistung: kW 150 (PS 204)

Baujahr: 09 / 2011

Weitere Fahrzeuge: Aprilia Dorsoduro 750 Factory 2014

Wohnort: Lienz Umgebung

  • Nachricht senden

3 828

Montag, 16. April 2018, 19:32

hallo miteinander!

ihr könnt mir glauben, ich bin schon seit 2 wochen am internet durchforsten nach dem thema. habe auch viel interessantes gefunden. aber mein fall fällt da irgendwie durch, außerdem geht es mir vorallem auch um eure meinung.

so wie es aussieht hab ich zurzeit auf winterreifen die BMW Sternspeiche 287. das wäre 8 J x 18 vorn, 8,5 J x 18 hinten, mit reifen VA 225/40R18 und HA 255/35R18. eigentlich ja auch eine eigenartige kombination! aber hat mir damals mein reifenhändler so aufgezogen. egal.

hab heute nochmal mit ihm telefoniert. er würde mir auf jeden fall empfehlen, 225/35 rundherum aufzuziehen. aber ich kann doch nicht im sommer mit schmaleren reifen fahren als im winter, völlig verrückt.

das gutachten habe ich schon gesehen und durchgelesen, vielen dank! ich weiß deshalb auch schon, dass VA 225/35 und HA 255/30 mit den felgen zugelassen und möglich wäre.
jedoch meint mein reifenspezi, er würde mir das nicht empfehlen! so wie auch viele hier und im netz! es macht schlicht einfach keinen sinn auf rundherum 8,5 zoll felgen mischbereifung zu fahren.
nichts desto trotz freunde ich mich trotzdem langsam mit dem gedanken an, es so als "kompromisslösung" machen zu lassen. das sieht doch keinesfalls unschön aus? kann ich mir irgendwie nicht vorstellen dass der reifen so arg "gestaucht" wird ... was ist das schlimmste, das passieren kann? ich mein, ich fahre zurzeit auf den winterfelgen ja auch auf 8,5J h inten 255er schlappen ....

ich möchte an dieser stelle kurz aus einem anderen forum zitieren:

Zitat

Das ist Geschmacksache. Ich finde nicht das es ausschaut wie ein Ballon, fahre ich ja auch selbst :-) Und von BMW aus ist der 255er ja auch serienmäßig freigegenben auf 8,5", also kanns ja nicht sooo schlimm sein ;-)


und

Zitat

Häh? Wie ein Ballon? Ich nehme mal an dass du noch nie einen 255er Reifen auf ner 8,5 Zoll Felge gesehen hast. Ich hab diese Kombination auch und finde die sehr passend. Die gesamte Lauffläche des Reifens wird dadurch ausgenutzt. Ein Ballonreifen ist für mich 225/50 auf 7 mal 16 Zoll.


was meint ihr? was würdet ihr an meiner stelle machen?

EDIT: achja wegen tyrestretch.com. ich habe die seite schon vor ein paar tagen gefunden. gebt doch dort mal ein 255/30R19. da kommen gerade mal eine hand von bildern, und die meisten haben da über 10 zoll felgen, die abartig weit nach draußen stehen! teilweise noch mehr! das bringt mir so leider gar nix ;( ;( ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »NWGJulian« (16. April 2018, 19:45)


Plong

am Ende des Regenbogen

Beiträge: 94

Modell: E90 - Limousine - 318i

Leistung: kW 105 (PS 143)

Baujahr: 05 / 2008

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

3 829

Montag, 16. April 2018, 20:19

so wie es aussieht hab ich zurzeit auf winterreifen die BMW Sternspeiche 287. das wäre 8 J x 18 vorn, 8,5 J x 18 hinten, mit reifen VA 225/40R18 und HA 255/35R18. eigentlich ja auch eine eigenartige kombination! aber hat mir damals mein reifenhändler so aufgezogen. egal

Die Kombination ist nicht eigenartig, sondern die originale Bereifung ;)
aber ich kann doch nicht im sommer mit schmaleren reifen fahren als im winter, völlig verrückt.
warum denn nicht?
Ich würde auch rundherum die 225er aufziehen. Nicht nur, dass man beim Tausch von Winter auf Sommer nicht plötzlich vorne links den 225er hat und vorne rechts 255. Es sieht auch besser aus. Wie sich der Gummi auf die Felge zieht. Das sieht bei 225 auf 8j sehr ähnlich zu 255 auf 8,5j aus. Wenn jetzt 225er auf 8,5 draufgemacht werden zieht sich die Flanke mehr. Glaub mir wenn das Verhältnis nicht passt sieht das extrem Kacke aus.
Ich hatte früher Mischbereifung wo der Reifen vorne so stand |_| und hinten so \_/ :bb:

Wie gesagt mach rundum 225 und alles ist gut.

NWGJulian

Anfänger

Beiträge: 35

Modell: E90 - Limousine - 325d

Leistung: kW 150 (PS 204)

Baujahr: 09 / 2011

Weitere Fahrzeuge: Aprilia Dorsoduro 750 Factory 2014

Wohnort: Lienz Umgebung

  • Nachricht senden

3 830

Dienstag, 17. April 2018, 06:59

hmmm ok alles klar, vielen dank, daa hilft mir dann weiter!

habe nun noch ein bisschen nachgeforscht, eine ganz ähnliche felge vom gleichen hersteller würde es in 8,5 zoll und 9,5 zoll geben. also VA 8,5 zoll mit 225/35 und HA 9,5 zoll mit 255/30. wäre doch theoretisch auch eine option die mir einleuchten würde?

Rudi91

Anfänger

Beiträge: 2

Modell: E91 - Touring - 318d

Leistung: kW 90 (PS 122)

Baujahr: 02 / 2007

Wohnort: München

  • Nachricht senden

3 831

Dienstag, 17. April 2018, 22:47

Hallo zusammen,

Würde die unterstehende kombination passen und keinen Probleme mit das eintragen geben?

Vorne 8,5x19 ET35 - 225/35/19
Hinten 9,5x19 ET35 - 255/30/19

Vielen Dank!

hidden1011

6 Sterne User

Beiträge: 4 040

Danksagungen: 1056

  • Nachricht senden

3 832

Dienstag, 17. April 2018, 23:01

Passt beim VFL locker. Beim LCI sollte man schmalbauende Reifen kaufen
Gruß Robert

Öltemperaturanzeige statt Momentanverbrauchsanzeige +Tacho anpassen 280kmh, 300kmh und 330kmh.

Rudi91

Anfänger

Beiträge: 2

Modell: E91 - Touring - 318d

Leistung: kW 90 (PS 122)

Baujahr: 02 / 2007

Wohnort: München

  • Nachricht senden

3 833

Heute, 20:47

Passt beim VFL locker. Beim LCI sollte man schmalbauende Reifen kaufen
Vielen Dank!



Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

""