Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Clint

Anfänger

  • »Clint« wurde gesperrt

Beiträge: 46

Modell: E90 - Limousine - 320d

Leistung: kW 150 (PS 204)

Baujahr: 10 / 2007

Weitere Fahrzeuge: Suzuki Bandit

Wohnort: Köln

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19

Samstag, 9. Oktober 2010, 20:09


Muss dazu sagen habe mich bei meinem QP auch schwer getan aber mit Hilfe des Forums habe ich es auch geschafft. :thumbsup:


Hey mit dem Forum schafft man ALLES :thumbsup:
„Haben Sie beim Autofahren schon bemerkt, daß jeder, der langsamer fährt als Sie, ein Idiot ist und jeder, der schneller fährt, ein Verrückter?“



___CarteLLo

Schüler

Beiträge: 110

Modell: E90 - Limousine - 320i

Leistung: kW 110 (PS 150)

Baujahr: 03 / 2005

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR600RR PC40

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 6. Mai 2012, 18:46

Fand die von mir zitierte Anleitung in dem Link am besten. Hat dadurch perfekt innerhalb von 10 Minuten geklappt.

Mfg

Alex-988

Schüler

Beiträge: 123

Modell: E91 - Touring - 330i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 07 / 2007

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600 RR

Wohnort: München

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 6. Mai 2012, 18:57

Hoffe die hilft ;)

Umbau Nieren
Gruß

Alex

------------------------------------------

Bayerns Mächtigste Waffe :bmw-smiley:

Mein blaues Schätzchen :love:

Lord_Nase

Anfänger

Beiträge: 3

Modell: E91 - Touring - 318d

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 11. Februar 2018, 17:18

Moin zusammen,

ich muss dieses uralt Thema wieder aufgreifen, sorry, aber ich verzweifelfel hier.

Ic habe die obersten Schrauben gelöst und die Verkleidug etwas nach oben gezogen. Nun kann ich oberhalb der Niere mit dem Finger in die Lücke greifen und spüre die Klips der Niere... aber wie muss ich diesen Klips nun biegen? Zu mir, also nach oben? (Das wäre da das einfachste, oder von mir weg, also Richtung Boden.

Könnt ihr mir helfen, sorry der e90 ist Neuland für mich.

Besten Gruß

pirate-ratz

AUTOcouture MOTORING Fan

Beiträge: 3 043

Modell: E92 - Coupe - 325i

Leistung: kW 210 (PS 286)

Baujahr: 04 / 2008

Danksagungen: 211

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 11. Februar 2018, 19:36

Moin zusammen,

ich muss dieses uralt Thema wieder aufgreifen, sorry, aber ich verzweifelfel hier.

Ic habe die obersten Schrauben gelöst und die Verkleidug etwas nach oben gezogen. Nun kann ich oberhalb der Niere mit dem Finger in die Lücke greifen und spüre die Klips der Niere... aber wie muss ich diesen Klips nun biegen? Zu mir, also nach oben? (Das wäre da das einfachste, oder von mir weg, also Richtung Boden.

Könnt ihr mir helfen, sorry der e90 ist Neuland für mich.

Besten Gruß
Wichtig ist Ruhe bewahren. Zuerst die Klipse lokalisieren und dann sind im mittleren Bereich der Klipse die kleinen Stege zum eindrücken. Mit der anderen Hand die Niere immer leicht nach außen ziehen und auf Druck halten, damit die losen Stege nicht wieder einrasten. Das wird :thumbup:
Beste Grüße
Floris :)

Instagram: bmwflowrider




Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lord_Nase (11.02.2018)

Lord_Nase

Anfänger

Beiträge: 3

Modell: E91 - Touring - 318d

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 11. Februar 2018, 22:05

Hat geklappt. Hat zwar alles in allem ewig gedauert und sehr viele Nerven und schmerzende Finger gekostet, sieht aber top aus.
Sobald die erste Nase runter war lief es.

Allerdings ist mir ein Missgeschick passiert. Eine Schraube aus der Haube (zum befestigen der Niere an der Haube) ist mir genau in den Schacht der Haubensicherung gefallen. Zuerst blieb sie unten auf dem schwarz markierten Punkt (siehe Foto). Bei Rettungsmanöver ist sie jedoch weggefallen und irgendwo verschwunden.

Bei meinem alten Golf IV ist quasi alles unter Golfballgröße was man in den Motorraum geworfen hat unten wieder rausgefallen. Klappt beim 3er wohl eher weniger :thumbdown:

Ist das ein Problem? Wo könnte die Schraube nun sein und vorallem: Kann sie dort Schäden anrichten?
»Lord_Nase« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_1429.jpg (96,66 kB - 28 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Februar 2018, 10:20)



Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

""