Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


BMWgo

Profi

Beiträge: 567

Modell: E92 - Coupe - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 12 / 2007

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 10:22

Die beiden "kleinen" 335i Turbolader werden über je 3 Zylinder angetrieben. Mit zunehmender Drehzahl werden die Turbos über eine Wastegateklappe weitestgehend abgeschaltet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BMWgo« (8. Dezember 2017, 12:49)


path83

Anfänger

Beiträge: 32

Modell: E93 - Cabrio - 335i

Leistung: -

Baujahr: 03 / 2008

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 11:03

Der e9x 335i hat für je 3 Zylinder einen "kleinen" Turbolader ausgelegt für niedrige Drehzahlen um das Anfahrverhalten zu verbessern. Mit zunehmender Drehzahl werden die Turbos über eine Wastegateklappe weitestgehend abgeschaltet. Problem ist hierbei die beiden Turbos synchron zu betreiben. Alterungsbedingt kann es zu Problemen kommen, dass jeweils 3 Zylinder unterschiedlich mit Ladedruck versorgt werden. Konstruktionsbedingt sind Wastegatelader in der Hinsicht nicht gerade zuverlässig im laufe der Zeit.
Wie sollen denn bitte 3 Zylinder weniger Ladedruck bekommen wenn beide Lader in den selben LLK gehen? Und das die Lader über die Wastegates abgeschaltet werden ist auch quatsch.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

a.p. (07.12.2017), Durchfuhrer (07.12.2017), southside (07.12.2017)

BMWgo

Profi

Beiträge: 567

Modell: E92 - Coupe - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 12 / 2007

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 12:44

Der e9x 335i hat für je 3 Zylinder einen "kleinen" Turbolader ausgelegt für niedrige Drehzahlen um das Anfahrverhalten zu verbessern. Mit zunehmender Drehzahl werden die Turbos über eine Wastegateklappe weitestgehend abgeschaltet. Problem ist hierbei die beiden Turbos synchron zu betreiben. Alterungsbedingt kann es zu Problemen kommen, dass jeweils 3 Zylinder unterschiedlich mit Ladedruck versorgt werden. Konstruktionsbedingt sind Wastegatelader in der Hinsicht nicht gerade zuverlässig im laufe der Zeit.
Wie sollen denn bitte 3 Zylinder weniger Ladedruck bekommen wenn beide Lader in den selben LLK gehen? Und das die Lader über die Wastegates abgeschaltet werden ist auch quatsch.
Ich glaube du hast keine Ahnung.

Der N54-Motor (VFL) 335i mit 306 PS hat zwei kleinere Turbolader (je 3
Zylinder ein Turbolader). Der Motor hat Direkteinspritzung.



Der N55-Motor (FL) 335i mit 306 PS hat einen Turbolader mit
TwinScroll-Technologie, Benzindirekteinspritzung und Valvetronic-System.

path83

Anfänger

Beiträge: 32

Modell: E93 - Cabrio - 335i

Leistung: -

Baujahr: 03 / 2008

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 13:34

Les dir doch bitte meine Antwort nochmal durch, und dann versuch sie auch zu verstehen. Danke.

Pat66

Anfänger

Beiträge: 42

Modell: E90 - Limousine - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 10 / 2008

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 16:19

@WAK335:
Habe selber bis vor kurzem 335i N54 gefahren, allerdings LImo, der wirklich lückenlos scheckheft gepflegt war, mit sämtlicher Historie

Den Fahrzeugcheck vermisse ich im Scheckheft, dieser wird alle 2Jahre gemacht.

Bei dem hier fotografierten Scheckheft wurde seit mind. 6J kein Fahrzeugcheck durchgeführt.

D.h. da solltest Du nach Rechnungen fragen, ob das wirklich vergessen wurde anzukreuzen.

Wenn nicht, w#re ich da sehr vorsichtig

Und, oft wird dies bewusst nicht angegeben, frag mal wieviel Halter der Wagen hat

Durchfuhrer

Schüler

Beiträge: 61

Modell: E90 - Limousine - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 02 / 2010

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 17:22

Ich glaube du hast keine Ahnung.

Der N54-Motor (VFL) 335i mit 306 PS hat zwei kleinere Turbolader (je 3
Zylinder ein Turbolader). Der Motor hat Direkteinspritzung.



Der N55-Motor (FL) 335i mit 306 PS hat einen Turbolader mit
TwinScroll-Technologie, Benzindirekteinspritzung und Valvetronic-System.
Allen Anschein nach hast du absolut keine Ahnung was ein Turbolader macht und wie der Ladedruck wieder in die Brennkammer gelangt bei dem was du hier erzählst wie z.B. Zitat das "jeweils 3 Zylinder unterschiedlich mit Ladedruck versorgt werden."

Dazu gab es den N54 auch im LCI und nicht nur im VFL.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shadow530 (07.12.2017)

MathMarc

LonglifeServiceVerweigerer

Beiträge: 5 497

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 170 (PS 231)

Baujahr: 02 / 2006

Danksagungen: 1370

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 19:50

Sucht euch mal nen anderem Thread.
:btt:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benny_325d (08.12.2017)



Verwendete Tags

Kaufberatung, wert

""