Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


MarlboroMan

Anfänger

  • »MarlboroMan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Modell: E90 - Limousine - 320si

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. April 2010, 15:34

Wohin mit der Endstufe?

Hallo erstmal...

bin neu hier und wollte mal fragen, wo ihr euere Endstufen im E90 verbaut habt? Die vom Alpine Nachrüst-Set passt ja recht schön unter die Kofferraumabdeckung aber wie siehts da mit größeren aus? Ich hab hier schon öfter von "Reserveradmulde" gelesen aber sowas gibts bei mir nicht. Gibts da verschiedene Ausführungen? ?(
Unter die Hutablage ist wohl auch nichts... da wäre der ganze Kühlkörper der Endstufe umsonst.

Die 2. Frage wäre, wie man so nen BMW Radio (Businnes) ausbaut... 8|

Danke schonmal

Nickxson

* * * * *

Beiträge: 605

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: BMW F32 428i 02/2014

Wohnort: NRW (Sauerland)

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. April 2010, 15:43

radio ausbauen, mit den kärtchen geht es immer noch ;-)
www.ipod-im-auto.ch/docs/BMW%20e90.pdf

Radioausbau / Einbau
.... Ex E92 320i Coupe-Fahrer

dichter

unregistriert

3

Donnerstag, 1. April 2010, 18:33

Kommt auf die grösse Endstufe an und das auf den Aufwand den du betreiben willst. Wenns passt würde ich das Staufach unter der Kofferraumbodenabdeckung nehmen, wenns grösser ist würde ich die unter (oder auf) die Hutablage machen. Um den Kühlkörper brauchste die keonen Kopp machen im Autokofferaum kommt es eh nicht zu freien Konvektion und dicke Stufen mit viel Verlustleistung haben Lüfter an Board.

DOMMSAU

Holger

Beiträge: 4 142

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 170 (PS 231)

Baujahr: 04 / 2007

Weitere Fahrzeuge: Yamaha FZ 6 N

Wohnort: 86633 Neuburg

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. April 2010, 19:10

Hab bei mir die Endstufe da verbaut wo auch die Alpine Endstufe untergebracht wird.

Denke bei der Limo sollte das ähnlich aussehen.
Da bekommt man schon gut was unter.

Welche Stufe willst den verbauen?
Mein e91:auto: Kofferraumausbau Sub in ''Reserveradmulde''

Das Leben ist ein scheiß Spiel aber die Grafik ist geil!
;)

dichter

unregistriert

5

Donnerstag, 1. April 2010, 19:19

Hab bei mir die Endstufe da verbaut wo auch die Alpine Endstufe untergebracht wird.

Denke bei der Limo sollte das ähnlich aussehen.
Da bekommt man schon gut was unter.

Welche Stufe willst den verbauen?

Genau, ich vergaß!

MarlboroMan

Anfänger

  • »MarlboroMan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Modell: E90 - Limousine - 320si

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. April 2010, 19:55

danke für die Antworten. Hab jetzt schon eine passende Stelle gefunden und zwar unter der Kofferraumabdeckung in der schwarzen Wanne. Diese musste ich zwar leicht bearbeiten und der Deckel bleibt so 2-3mm weiter oben als ohne Endstufe aber das macht mir persönlich nichts aus.
Im Moment bin ich am Kabel verlegen... werde das XiON-System verbauen. Mein CarHifi-Händler hat mir von einem HighLow-Adapter abgeraten und dafür nen HELIX AAC mitgegeben. Das heißt, ich muss jetzt mit dem Chinch-Kabel bis zum Radio (bzw. AAC), sehe ich das richtig? Anders wäre es wohl wenn ich vom Werk her schon eine Endstufe im Kofferraum verbaut hätte... hab ich aber leider nicht :thumbdown:

Dann noch zur Verkabelung der Lautsprecher: Für Hoch-/Mitteltöner jeweils ein Kabel wo das Signal dann über die Frequenzweiche aufgesplittet wird und für den Sub auch eine eigene Leitung. Also insgesamt 4 Lautsprecherleitungen + Chinch + Remote + Zuleitung + Masse

Hab ich was vergessen oder nen Fehler im System? :)

Beiträge: 53

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 02 / 2006

Weitere Fahrzeuge: VW T5.1 TDI 4Motion

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. April 2010, 21:27

Zuleitung?

Was meinst Du mit Zuleitung?

Also ich habe noch ein Dauerplus für die Helix (und meine Parrot) von hinten nach vorne gelegt, das (generierte) Zündungsplus geht von der Helix (vorne) and die Endstufen (hinten).

Die Masse kannst Du Dir sparen, die musst Du für die Helix vom Radio abgreifen. Ich hatte die Helix auch zuerst an der Masse vom Kofferraum (also ein Kabel von hinten nach vorne), da hatte ich aber ein extremes LiMa Surren in den Lautsprechern (Helix hing an der Kofferraum-Masse, Radio und Parrot an der Radio-Masse). Jetzt hängt auch die Helix an der Radio Masse und das Surren ist (fast) weg, Das kam von unterschiedlichen Massepotenzialen ... Hat aber bestimmt drei Wochen und alle möglichen Entstörfilter gedauert bis ich das herausbekommen habe :-)

Lester

Beiträge: 53

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 02 / 2006

Weitere Fahrzeuge: VW T5.1 TDI 4Motion

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. April 2010, 21:31

Endstufen

... ach so: Meine Endstufen sind auch unter der Kofferraumabdeckung, die Hertz 2EP in der Kofferraummulde, die Audison 160.2 (heisst die so?) links daneben in dem flacheren Bereich. Die Filz-Wanne musste ich allerdings herausnehmen und die Kofferraumabdeckung steht ein paar mm hoch, das stört mich aber nicht (und man sieht es kaum).

Lester

MarlboroMan

Anfänger

  • »MarlboroMan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Modell: E90 - Limousine - 320si

  • Nachricht senden

9

Freitag, 2. April 2010, 10:43

mit Zuleitung meine ich Dauer-Plus ;) für die Endstufe (genau so wie die Masse)

dichter

unregistriert

10

Samstag, 3. April 2010, 16:21

Im Moment bin ich am Kabel verlegen... werde das XiON-System verbauen. Mein CarHifi-Händler hat mir von einem HighLow-Adapter abgeraten und dafür nen HELIX AAC mitgegeben.

Der AAC ist nichts weiter wie ein High-Low-Adapter, aber ein guter. Ich würde dir raten alles hinten zu Verbauen und alle Dauerplus und Massen von der Batterie zu holen (ausser für Radio), wenn du den AAC vorne Verbaust und Dauerplus von vorne nimmst und auch die Masse von vorne, baust du ne Masseschleife ( Masseschleife = Pfeifanfällig).
Zieh die Original Lautsprecherausgänge vom Radio in den Kofferraum zum AAC, die sind viel unempfindlicher gegen Störungen als Chinchkabel. Den Schaltplus für die Entstufe generirt die der AAC auch, brauchste nichts verlegen. Ansonsten von der Stufe zur Frequenzweiche und von der Weiche zu den Lautsprechern.
Ich weisse dich nochmals darauf hin alles was du Verbaust, einen 12V Anschluss hat und mit der Anlage zusammenhängt, alle Massen auf einen Punkt am besten von der Batt. Das heist nicht das dann nicht Pfeifen kann, aber du hast schonmal eine Fehlerquelle ausgeschlossen (ist bei 90% der Fälle der Fehler) .



""