Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pontios65

Anfänger

  • »pontios65« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Modell: E90 - Limousine - 330i

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. März 2013, 21:36

Beratung/Meinung

Hallo
ich brauche die Meinung von jemand mit Erfahrung. Ich habe eine normale stereo system. Das erste was ich gemacht habe ist das ich meine Originale normale radio mit Originale Alpine Radio von HiFi ausgetauscht habe.Jets wolte ich vorne und hinten die Hifonics HiFi 42 einbauen und der Bass unter der sitze mit MB Quart 200.
Ich habe auch eine Audison SRx2 und ich möchte das für das Bass einsetzen.Die frage ist wie kann ich das anschliese für Bass? Brauche ich das Helix AAC wege Remode?
Oder soll ich das nur für die hentere LS benutzen? Ich habe keine grösser Wünsche,nur ein bessere klang weil das original stereo ist echt schrot!!!
E90 330i Bj 2005

Appel!!

Profi

Beiträge: 1 402

Modell: E90 - Limousine - 330xi

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 03 / 2006

Weitere Fahrzeuge: E90 320i

Wohnort: Bergkamen

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. März 2013, 21:43

Meinst du 2 mal den gleichen Beitrag posten hift?

Hier vielleicht mal schauen. BMW Audiosysteme: Grundlagen und Optimierungsmöglichkeiten

oder hier http://www.e90-faq.de/anleitungen/car-hifi.html

oder hier mal quer durchlesen....http://www.e90-forum.de/car-hifi-telefon.html

pontios65

Anfänger

  • »pontios65« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Modell: E90 - Limousine - 330i

  • Nachricht senden

3

Freitag, 29. März 2013, 07:49

immer locker bleiben... :) ich war nicht sicher ob das erste text schon drauf war.
Danke für deine Antwort.Aber da sind einiger frage unbeantwortet. Z.b. brauche unbedingt eine Verstärker mit meine Alpine Radio und die LS was ich einbauen wollte? Oder wie ist mit zentral bass,sind zwei,wie kann ich das am Verstärker anschließen? Da kommt nur eine Ausgang . U.s.w. ?(


Duda

Schüler

Beiträge: 145

Modell: E90 - Limousine - 318i

Leistung: kW 105 (PS 143)

Baujahr: 04 / 2010

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. März 2013, 17:31

Aus deinem Kauderwelsch werde ich irgendwie nicht so ganz schlau.

Also du hast das Radio getauscht und möchtest jetzt noch die LS in den Türen und die hinteren LS tauschen? Und auch die Bässe unter den Sitzen?

Die hinteren LS kannst du auch weiter übers Radio laufen lassen. (oder gleich ganz weglassen) Für die vorderen ist eine Endstufe besser.
Und die Bässe brauchen eh eine Endstufe. Da reicht deine Audison aber nicht aus.
Brauchst also eine anständige 4 Kanal Stufe. Z.b. die AudioSystem R100.4 wäre da nicht ganz so teuer.

Hast du das alles schon gekauft?
Falls nicht würde ich dir da eher zum Audiosystem X-ion 200 Set raten. Besser als dieser Coax Kram.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Duda« (30. März 2013, 17:40)


pontios65

Anfänger

  • »pontios65« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Modell: E90 - Limousine - 330i

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. März 2013, 20:57

Aus deinem Kauderwelsch werde ich irgendwie nicht so ganz schlau.

Also du hast das Radio getauscht und möchtest jetzt noch die LS in den Türen und die hinteren LS tauschen? Und auch die Bässe unter den Sitzen?

Die hinteren LS kannst du auch weiter übers Radio laufen lassen. (oder gleich ganz weglassen) Für die vorderen ist eine Endstufe besser.
Und die Bässe brauchen eh eine Endstufe. Da reicht deine Audison aber nicht aus.
Brauchst also eine anständige 4 Kanal Stufe. Z.b. die AudioSystem R100.4 wäre da nicht ganz so teuer.

Hast du das alles schon gekauft?
Falls nicht würde ich dir da eher zum Audiosystem X-ion 200 Set raten. Besser als dieser Coax Kram.
Genau so :) . Und wie soll ich eine 4kanal Verstärker bei meine zwei bass anschließen?? Die X-ion 200 sind für bass oder?
ich habe noch nichts gekauft bis auf das Audison srx2 und das Original-Alpine habe ich schon drauf.

Duda

Schüler

Beiträge: 145

Modell: E90 - Limousine - 318i

Leistung: kW 105 (PS 143)

Baujahr: 04 / 2010

  • Nachricht senden

6

Samstag, 30. März 2013, 21:03

Der Audison ist nur ne 2Kanal und wenn überhaupt nur für die Front LS zu gebrauchen. Aber das macht nicht viel sinn.

Das XION besteht aus 2 Mitteltöner für die Türen, 2 Hochtöner für die Spiegeldreiecke und zwei Bässe unter den Sitzen.
Dazu die AudioSystem R100.4.
Kostet zusammen etwas über 600€. Dazu noch paar Kabel, die Fensterrahmen mit HT Aufnahme und etwas dämmung. Kommste am Ende auf um die 700€.

pontios65

Anfänger

  • »pontios65« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Modell: E90 - Limousine - 330i

  • Nachricht senden

7

Samstag, 30. März 2013, 21:26

Der Audison ist nur ne 2Kanal und wenn überhaupt nur für die Front LS zu gebrauchen. Aber das macht nicht viel sinn.

Das XION besteht aus 2 Mitteltöner für die Türen, 2 Hochtöner für die Spiegeldreiecke und zwei Bässe unter den Sitzen.
Dazu die AudioSystem R100.4.
Kostet zusammen etwas über 600€. Dazu noch paar Kabel, die Fensterrahmen mit HT Aufnahme und etwas dämmung. Kommste am Ende auf um die 700€.
Ist das Kabel für die Hochtöner da oder muss ich überall neu kabel verlegen? Meine system is das normale stereo von bmw.

Defender

6 Sterne User

Beiträge: 3 971

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 09 / 2005

Wohnort: Wien

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

8

Samstag, 30. März 2013, 21:43

Wie schon hier im Forum oft erwähnt wurde gibts ohne viel gebastel nicht viele Möglichkeiten um seinen Sound zu verbesser...

Zum ersten das Apine Nachrüstsystem bei dem bleiben allerdings soweit ich weiß die jetzt verbauten Subwoofer unterm Sitz bestehen und es werden nur die Breitbänder gegen ein 2Wege system getauscht inkl Verstärker gibts bei BMW...

Dann gibts noch von Audio System das Xion200 oder das Xion200 Plus...sind die selben Systeme mit dem Unterschied das das Plus system stärkere/besser Subwoofer für unterm Sitz hat...
Bei diesem System benötigst du eine eigene "potente" Endstufe mindestens zB die Mosconi 60.4 fürs normale System obwohl ich dir aus eigener Erfahrung zur höheren 120.4 raten würde da ich persönlich meine 60.4 in gewissen berischen "etwas" schwach finde (würde mir nach jetztigen wissen die 120.4 nehmen)...

Diese Systeme sind die hier am häufigsten verbreiteten und ich glaube 98% der Leute sind zufrieden...

Keine Ahnung was bzw wie du Musik hörst aber fürn "normalen" Hörer reicht das normale...

Jetzt gibt es seid kurzem ein Nachrüstsystem von Eton dazu kann ich dir nicht viel sagen wird aber in etwa so wie das Audio System Plus system sein (vielleicht etwas besser verarbeitet)...

Des weiteren gibt es noch eine Möglischkeit zB:
Das Alpine System zu verbauen und mit den Woofern vom Xion System unterstützen anstatt der normelen BMW woofer...
Allerdings brauchen die Woofer wieder eine eigene Endstufe...

Aja und dann gibts noch Woofer deren Name mir gerade nicht einfällt sind von der Leistung in etwa wie die Plus vom Xion System...

Alle von mir Vorgeschlagenen Lösungen passen plug&Play in die Werkseitigen Lautsprecheraufnahmen...
Biete Tachoumbau in Wien an
Biete Hilfestellung bei kleineren Wartungsarbeiten wie Bremsentausch,Ölwechsel udgl...
Bei Interesse PM an mich...

Defender

6 Sterne User

Beiträge: 3 971

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 09 / 2005

Wohnort: Wien

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

9

Samstag, 30. März 2013, 21:46

Aja dann mußt du noch aufpassen ob du unterm Beifahrersitz einen Woofer verbautr hast der wurde nämlich ab einem gewissen Baujahr eingespart und du benötigst ein Gehäuse für einen neuen...

Kabel sind da da du die originalen verwenden kannst wenn du wie ich über den originalkabelbaum spielst (Kabelverlegen wäre aber sicher nicht verkehrt)...

Des weiteren sind bei allen nachrüstsystemen frequenzweichen für die hochtöner dabei...
Edit hier die Link zu den Systemen:
Eton:
http://www.carhifi-store-buende.de/eton-…e90-und-f-reihe
Audio System:
http://www.audio-system.de/special_compos_bmw_x_200_bmw.php
Audio System plus:
http://www.audio-system.de/special_compo…00_bmw_plus.php
Alpine:
http://www.leebmann24.de/bmw-hifi-system-alpine.html

Gibts aber vl günstiger geht nur um die technischen daten
Biete Tachoumbau in Wien an
Biete Hilfestellung bei kleineren Wartungsarbeiten wie Bremsentausch,Ölwechsel udgl...
Bei Interesse PM an mich...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Defender« (30. März 2013, 21:51)


Duda

Schüler

Beiträge: 145

Modell: E90 - Limousine - 318i

Leistung: kW 105 (PS 143)

Baujahr: 04 / 2010

  • Nachricht senden

10

Samstag, 30. März 2013, 22:06

Zitat


Ist das Kabel für die Hochtöner da oder muss ich überall neu kabel verlegen? Meine system is das normale stereo von bmw.
Bei dem XION 200 ist eine Frequenzweiche dabei. (eins für jede Seite) Die kann man mit hinter die Türverkleidung verbauen und die Trennt dann das Kabel vom Radio zu den MTs und HTs auf.
Was du dir dann noch bei BMW besorgen musst sind die Fensterrahmen mit den HT Aufnahmen. Kosten beide zusammen um die 50€.
Aja und dann gibts noch Woofer deren Name mir gerade nicht einfällt sind von der Leistung in etwa wie die Plus vom Xion System...

Damit meinst du sicherlich die Earthquake SWS8 bzw. SWS8XI.
Die hab ich bei mir jetzt auch verbaut. Die haben allerdings eine etwas größere Bauhöhe als die vom XION Plus. Bedeutet dass man da noch etwas mehr basteln muss.

Kabel für die Türen kann man die originalen nutzen wenn man sich die Arbeit nicht machen will. Neue Kabel ziehn ist aber sicher nicht falsch. Wenn auch das Frontsystem an eine Endstufe soll kommt man da wohl eh nicht drumrum.
Für die Subs würde ich aber auf jeden fall neue Kabel legen. 2,5mm².

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Duda« (30. März 2013, 22:12)


Defender

6 Sterne User

Beiträge: 3 971

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 09 / 2005

Wohnort: Wien

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

11

Samstag, 30. März 2013, 22:11

genau die meinte ich ;)...

und nochmal genau für die Subwoofer würd ich neue kabel verlegen...
Biete Tachoumbau in Wien an
Biete Hilfestellung bei kleineren Wartungsarbeiten wie Bremsentausch,Ölwechsel udgl...
Bei Interesse PM an mich...

pontios65

Anfänger

  • »pontios65« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Modell: E90 - Limousine - 330i

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 31. März 2013, 00:12

Erst mall ein großes Dankeschön für euch beide.Ich habe jetzt ein Orientierung.Ich kaufe hoch wahrscheinlich das x-ion 200 für vorne ,ohne Verstärker,die hintere auch, und eine Verstärker nur für zentral bass.Ich hab mall auch gedacht eine 4kanal Verstärker für Bass und von hintere LS. Hinden ist einfach mit Kabelverlegung aber vorne ist sehr grösser Aufwand.

Duda

Schüler

Beiträge: 145

Modell: E90 - Limousine - 318i

Leistung: kW 105 (PS 143)

Baujahr: 04 / 2010

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 31. März 2013, 00:22

Wenn eine 4 Kanal dann für die Bässe und das Frontsystem.
Da die hinteren LS an die Stufe zu hängen macht kein Sinn. Ich mache bei meinem E90 auch grade ein Hifi Ausbau und lasse die hinteren LS ganz weg.
Schliesslich sitzt man ja vorne und nicht hinten.;) Da sollte hauptsache die Bühne vorne passen. Bei einem Konzert wird wohl auch niemand mit dem Rücken zur Bühne stehn:D

pontios65

Anfänger

  • »pontios65« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Modell: E90 - Limousine - 330i

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 31. März 2013, 00:39

Ja hast du recht aber ich möchte das Frontsystem original lasen ohne Verstärker weil das viel arbeit ist. Ich weis das die Leistung enorm weniger ist als mit Verstärker aber das gesamte paket ist of jeder fall besser als original. Hoffentlich!

pontios65

Anfänger

  • »pontios65« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Modell: E90 - Limousine - 330i

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 31. März 2013, 11:02

Ich habe gehört das nicht so einfach ist mit neu kabel weil E90 hat Glasfaserkabel . Betrift das auch die LS Kabel? Und die andere frage, wie ist mit Verstärker Anschluss? Reicht eine Helix AAC für eine 4kanal Verstärker? Die meisten hir haben eine Verstärker angebaut, aber wo?Es gibt nur in Kofferaum Platz.Wie macht ihr das mit kabelverlegung??? Man muss von LS zu Helix AAC, allein da sind 8 kabel . Zwei L zwei R und die Vier Zentralbass und 8 kabel zurück auf LS sind 16!!!!
In welche bereich mus man das die Kabel Anschließen, Logis gedacht gleich am Ausgang von Radio oder? :?:

Duda

Schüler

Beiträge: 145

Modell: E90 - Limousine - 318i

Leistung: kW 105 (PS 143)

Baujahr: 04 / 2010

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 31. März 2013, 11:10

Die LS Kabel sind natürlich keine Glasfaserkabel. Und wenn du nur das Standart Stereo System hast dann hast du eh keine Glasfaserkabel.
Das Helix AAC reicht aus.

Kabel verlegen ist auch das kleinste Problem. Außer vielleicht die sache von innen bis in die Türen. Ansonsten einfach alle Links und Rechts am Schweller entlang bis in den Kofferraum zur Endstufe.
Und so viele Kabel brauchst du auch nicht. Zwei vom Radio zum Helix AAC, von dem per Cinch zur Endstufe. Und dann jeweils eins links und rechts in die Türen und unter die Sitze.

Soweit ich weis kann man das Helix auch parallel an die hinteren LS anschliessen da diese meines wissens ein Full Range Signal ausgeben. Muss also nicht direkt ans Radio.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Duda« (31. März 2013, 11:23)


Defender

6 Sterne User

Beiträge: 3 971

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 09 / 2005

Wohnort: Wien

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 31. März 2013, 11:28

Wurde auch die vorderen verstarken das bringt sonst nichts...
Wie gesagt man muss nicht unbedingt neue kabel verlegen deshalb ist es kein mehr aufwand...


Send by iPhone
Biete Tachoumbau in Wien an
Biete Hilfestellung bei kleineren Wartungsarbeiten wie Bremsentausch,Ölwechsel udgl...
Bei Interesse PM an mich...

pontios65

Anfänger

  • »pontios65« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Modell: E90 - Limousine - 330i

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 31. März 2013, 13:00

Ja das ist natürlich viel besser aber egal ob ich die stantar oder neu kabel verlege, muss ich trotzdem von vorne bis hinten zu verstärke und zurück!! Ich muss die LS kabel von vorne zum Helix bringen und von Verstärker zum LS kabel vorne wieder.



""