Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Wenk92

Anfänger

  • »Wenk92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Modell: E90 - Limousine - 325i

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Juli 2017, 14:54

Neues Mitglied mit ein paar Fragen

Hallo Kollegen,



ich bin seit kurzem im Besitz eines 325i Bj. 2006. Hierzu gleich mal die Ausstattungs-Liste: https://www.etkbmw.com/bmw/DE/vin/decode…11070VE33435/DE

Es gibt da ein paar Problemchen sag ich mal, ich fang einfach mal an...



1. Mein E90 besitzt ja den Komfortzugang. Leider funktioniert dieser nur sporadisch. Batterie von der Funkfernbedienung ist neu. Mal dauerts 5-10 sek. bis ich am Griff ziehen kann und er aufmacht. Mal reicht einmal am Griff ziehen, bzw. die Handbewegung in den Griff und das Auto macht auf. Selbes mit dem Schließen, mal schließt er sofort beim ersten mal, und dann muss ich aber ab und zu 5-10 mal an die geriffelte Fläche hinstubsen... Noch dazu hat er mir letztes Mal keine Funkfernbedienung erkannt, obwohl sie in unmittelbarer Näher war. Starten ging dann nur mit Schlüssel reinstecken. Des war aber nur ein einziges Mal... was könnte hier die Ursache sein? oder ist die Funktion grundsätzlich noch nicht so ausgereift gewesen damals? Noch dazu, wieso hat die Funkfernbedienung eine so geringe Reichweite? Meiner reagiert erst bei ca. 3m Abstand auf die Fernbedienung...

2. Ich besitze leider nur einen AUX-IN Anschluss in der MAL. Ich besitze wohl auch das billigste Standard-Radio... kann dies aus der SA-Liste nicht rauslesen, nur dass ich eben das Business Navi habe. (CD-Funktion auch nicht vorhanden) Der Radio Sound ist ja schonmal ziemlich beschissen, weil ich wohl auch noch die Standard Boxen habe. Jetzt ist die Frage, ob da ein Radio-Tausch schon was reißt? Habe gelesen, dass man das Professional Radio nachrüsten kann und dass es da 2 verschiedene gibt? Noch dazu hätte ich wahnsinnig gerne eine USB-Funktion zum abspielen eines USB-Sticks. Was gäbe es hier für Lösungen, ohne den Preis und den Aufwand derartig zu sprengen? Und was ist bei meiner Ausstattung möglich zum nachrüsten und was nicht? (siehe oben im Link)

Beiträge: 16 086

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: -

Wohnort: -

Danksagungen: 5215

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Juli 2017, 15:04

dann verlierst du das navigationssystem.
wenn dann musst du den navigationsrechner upgraden - zu mask 2 (business, ab september 2006), ccc (professional), cic (professional, ab september 2008) cic mid (business, ab september 2009).

wird aber in verbindung mit den standardboxen nichts bringen.

alpine soundsystem
hifi system
hifi system professional (logic7)
individual hifi system

oder drittanbieter...

dazu findest du aber alles nötige im forum.


bzgl komfortzugang, steht etwas im fehlerspeicher?
macht der zweite schlüssel auch probleme?
2007 E92 325i | SPACE GREY | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20 | KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
DIAGNOSE BLOCKER | DSC MEMORIZER | GAUGE SWEEP


Wenk92

Anfänger

  • »Wenk92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Modell: E90 - Limousine - 325i

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Juli 2017, 20:27

okay dann hab ich wohl immer was falsches gelesen... danke dafür, ich werd mal schauen was ich so finde im forum...



zum schlüssel, ich hab den 2. schlüssel noch nicht benutzt. werd ich mal testen und dann schauen obs da auch so ist. fehlerspeicher sagt nix

Wenk92

Anfänger

  • »Wenk92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Modell: E90 - Limousine - 325i

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. Juli 2017, 16:35

also mit dem 2. schlüssel ists besser zum öffnen, starten funktionert ebenso immer... nur das schließen will nie beim ersten mal. da muss ich trotzdem paar mal hinstubsen. ist das normal?

und ist die geringe reichweite der fernbedienung auch normal?



und nochmal zur 1. frage... wie upgrade ich denn den navigationsrechner? wie teuer ist es?



ach und noch etwas fällt mir grad ein... ich habe irgendwie Probleme beim schalten bzw. beim lastwechsel, dass es immer so blöd ruckelt... ich kriege keine sauberen schaltvorgänge vom 1 bis zum 3 gang hin... alles danach klappt wunderbar... Auto hat erst 83.000 km. bin vorher Automatik gefahren, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ich mittlerweile zu dumm zum schalten und kuppeln bin... gibt's da bekannte Probleme, evtl. hardyscheibe?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wenk92« (27. Juli 2017, 16:50)


Erikumpf

N52B30

Beiträge: 430

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 01 / 2006

Weitere Fahrzeuge: Mercedes A190 Lang (Regen-Auto),Fiat Cinquecento (Winter-Auto),Ford Mondeo (Alltags Auto),CBR1000RR,KLR600

Wohnort: NRW

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. Juli 2017, 19:41

Hi,zur Kupplung--BMW hat neben dem ZMS auch noch ein CDV (Durchfluss reduzier Ventil) verbaut,diese Teile zusammen sorgen dafür das du ein sehr schwammiges Gefühl für den Druckpunkt hast. Dies kann man durch Entfernung des CDV etwas verbessern.Ich rate dir aber erst mal ein paar Monate mit deinem Wagen zu fahren und dabei den Druckpunkt/Schleifpunkt zu ermitteln. Wenn du dich an diese Kupplung gewöhnt hast geht es eigentlich auch ohne Umbau ganz gut. MfG

Nachtrag: eine neue Batterie in die Schlüssel verbauen wirkt oft Wunder

Patty

Fortgeschrittener

Beiträge: 484

Modell: E91 - Touring - 325d

Leistung: kW 150 (PS 204)

Baujahr: 11 / 2010

Weitere Fahrzeuge: Triumph Daytona 675

Wohnort: Nähe Bonn

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. Juli 2017, 20:33

Lieber gar nicht erst dran gewöhnen, CDV ausbauen und Kupplung entlüften!



""