Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aggro600

Fortgeschrittener

  • »Aggro600« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 11 / 2006

Wohnort: Essen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Oktober 2017, 18:12

Tablet (Nexus 7 2013) im e90 Projekt

Ich möchte nun mal mein Projekt vorstellen.

Ich habe in meinem 3er das CCC und habe zum Navigieren immer lieber mein Handy mit entsprechender Haltung benutzt.
Dann habe ich mit dem Gedanken gespielt auf CiC oder NBT Upzugraden. Nur habe ich dann noch immer nicht alle Sachen, die ich so wollte (z.B. Google Maps mit Ok Google Steuerung/Torque/Spotify).
Klar muss man aber auf ein Paar Sachen verzichten oder sich viel Mühe geben diese zu implementieren (z.B PDC/Visualisieren/Einstellungen/Service/Klima usw.)

Als die Entscheidung zum Tablet gefallen war, habe ich natürlich nach einem aktuellen mit möglichsten großem Display gesucht, dass aber trotzdem gut in die vorhandene Blende passt.
Da sehr viele Leute sich ein Nexus 7 einbauen und es auch gute Software (Timur/USBRom/ElementalX) gibt und andere Tablets nicht die geeignete Größe hatten, habe ich mich auch für eines, dann aber die 2013 Version mit LTE, entschieden.

So nun kommen mal ein paar Bilder.

Als erstes habe ich mir eine gebrauchte Blende zum basteln vom Navi Business gekauft. Professional daher nicht, weil der ausschnitt zu groß ist.
Dann habe ich die Scheibe ausgebaut, da man es ja mit Touch bedient.
index.php?page=Attachment&attachmentID=142505

Dann habe ich den Ausschnitt auf das Display angepasst. Später habe ich diesen noch etwas vergrößert und die Kanten im Winkel angefeilt. Benutzt habe ich einen Dremel und Schlüsselfeilen.
index.php?page=Attachment&attachmentID=142506

Zum befestigen habe ich folgende Lösung benutzt. Die Schrauben sind mit 2K Kleber befestigt, welcher wirklich gut hält. Unter dem Lochband habe ich eine Anti-Rutschmatte gelegt, so zerkratzt das Tablet nicht und es kann nicht nach unten weg rutschen. Es sitz gut drin und auch beim drücken drückt man es nicht nach hinten weg.
index.php?page=Attachment&attachmentID=142507

Das Rückteil hatte ich erst angepasst aber habe später gemerkt das es gar nicht rein passt, da das gebraucht Display wohl eine neuere/andere Version ist als die die ich habe.
index.php?page=Attachment&attachmentID=142508

Oben meine Version mit einer Einbuchtung unten das gebrauchte Teil welches nicht passt.
index.php?page=Attachment&attachmentID=142509

Nun das erste mal im Auto eingebaut um zu gucken ob alles passt.
index.php?page=Attachment&attachmentID=142510 index.php?page=Attachment&attachmentID=142511

Nun bastel ich noch an einem Arduino der mit die Can Bus Signale von den MFL Tasten und iDrive und des Schaltzentrums aussliest.
Am schaltzentrum möchte ich das Tablet ein-/ausschalten und evtl. noch eine Klappensteuerung realisieren.

Was alles eingebaut wird:
Nexus 7 2013
MFL Tasten steuern Tablet
iDrive steuert Tablet
Tacho Zeiger fahren wenn der Schlüssel eingesteckt wird einmal auf Max und wieder zurück
Eigenbau Keyless Unlock per Bluetooth wird evtl. weggelassen da zu unsicher
Vorfeldbeleuchtung bei Rückwärtsgang
Rückfahrkamera bei Rückwärtsgang/per Schaltzentrum aktivieren
Fenster automatisch hoch beim Abschließen ohne Gedrückhalten
Bordsteinfunktion der Seitenspiegel (Bei Rückwärtsgang Rechten Spiegel nach unten fahren) nachrüsten mit ein/ausschalten per Spiegelwahlschalter
Autobahnlicht = Anhebung der LWR bei schneller Fahrt z.B. > 130km/h
Evtl. Hupen beim Auf-/Abschließen
Reifendruckkontrolle mit Nachrüst Kit für Android
Torque per OBD zum Anzeigen von Motordaten
evtl. PDC Visualisierung als Android App
uvm.

Aktueller Stand:

01.11.18
Ich nutze Timur mit dem Aktuellen Offiziellen Rom, mein Bester Wert für den Akkuverbrauch war bei -0% in 48 Std. nur leider erreiche ich diesen nicht mehr. Sobald das gelöst ist wird alles ins Auto eingebaut. Dauert nur leider das Tablet jedes mal für ne Lange Zeit schalfen zu lassen wenn man verschiedene Einstellungen testen will.

25.11.17
- Akku Probleme sind behoben.
- Externe GPS Antenne (Eigenbau) funktioniert prächtig

- Audio Glow funktioniert noch nicht

01.12.17
- Optokoppler um die Power/Vol+/Vol- Tasten mit dem Arduino zu steuern klappt.

- Schaltzentrum (Sitzheizung/PDC/usw.) wurde so erweitert (Wiederstand einlöten), dass alle Tasten klappen egal welche Ausstattung man hat.
Diese nutze ich um den Arduino/Tablet zu steuern

07.12.17
- DCDC Wandler statt interner Akku funktioniert gut

13.12.17
- hier ist die Steuereinheit mit Arduino, 4 Relais, 3 Optokoppler (für die Hardware Tasten Vol +/ Vol-/ Power) und natürlich CAN Bus Shield



Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Aggro600« (13. Dezember 2017, 23:30)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pixel-Designs (31.10.2017), böhüng (31.10.2017)

MathMarc

LonglifeServiceVerweigerer

Beiträge: 5 529

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 170 (PS 231)

Baujahr: 02 / 2006

Danksagungen: 1381

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Oktober 2017, 21:44

Interessantes Projekt! :thumbup:

Aggro600

Fortgeschrittener

  • »Aggro600« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 11 / 2006

Wohnort: Essen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 31. Oktober 2017, 22:06

Hoffentlich machen ein einige Leute mit.
Am besten auch jemand der Android Apps zum Visualisieren des PDC schreiben kann. :thumbsup:

Aggro600

Fortgeschrittener

  • »Aggro600« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 11 / 2006

Wohnort: Essen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. November 2017, 08:20

Update: Akkuverbrauch Problem ist gelöst. Man muss 2 Apps killen unteranderem Torque.
Nun werde ich dennoch den Akku ausbauen und den vom Auto nutzen um Hitze und Kälte Probleme zu umgehen.

Im Moment arbeite ich an einer externen GPS Antenne, nicht das es umbedint nötig ist, aber sehr gut ist der Empfang auch nicht.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

DDre

10 Sterne User

Beiträge: 8 422

Modell: E91 - Touring - 318i

Leistung: kW 105 (PS 143)

Baujahr: 07 / 2009

Weitere Fahrzeuge: Hyundai Tucsan '17

Wohnort:

Danksagungen: 818

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. November 2017, 09:24

Blöde Frage, wie schaut es in den Wintermonaten bei Minusgraden aus, schadet das nicht dem Tablet wenn es dauerhaft im Auto ist?
Hintergrund der Frage ist das ich an was ähnlichem dran bin, mir darüber aber sorgen mache :whistling:

Beiträge: 16 257

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: -

Wohnort: -

Danksagungen: 5298

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. November 2017, 09:27



Quelle: Betriebsanleitung
2007 E92 325i | SPACE GREY | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20 | KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
DIAGNOSE BLOCKER | DSC MEMORIZER | GAUGE SWEEP


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DDre (22.11.2017)

DDre

10 Sterne User

Beiträge: 8 422

Modell: E91 - Touring - 318i

Leistung: kW 105 (PS 143)

Baujahr: 07 / 2009

Weitere Fahrzeuge: Hyundai Tucsan '17

Wohnort:

Danksagungen: 818

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. November 2017, 09:43

Danke, hatte es mir schon gedacht, also Mobile Lösung damit es im Winter jederzeit mit ins Warme genommen werden kann :thumbup:

Beiträge: 16 257

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: -

Wohnort: -

Danksagungen: 5298

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. November 2017, 10:43

ich gehe mal stark davon aus, dass du dein fahrzeug niemals bewegen wirst wenn es im innenraum unter null grad celsius hat - es kann also ruhig verbaut bleiben.
2007 E92 325i | SPACE GREY | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20 | KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
DIAGNOSE BLOCKER | DSC MEMORIZER | GAUGE SWEEP


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DDre (22.11.2017)

DDre

10 Sterne User

Beiträge: 8 422

Modell: E91 - Touring - 318i

Leistung: kW 105 (PS 143)

Baujahr: 07 / 2009

Weitere Fahrzeuge: Hyundai Tucsan '17

Wohnort:

Danksagungen: 818

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. November 2017, 11:04

Achso ok, naja gefühlt hat es im Winter manchmal -10 im Auto... :D

Klafu

Hallo. Ich bin DER Neue :-)

Beiträge: 354

Modell: E90 - Limousine - 318d

Leistung: -

Baujahr: 07 / 2007

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. November 2017, 11:38

Naja, das setzt ja entweder eine Standheizung oder zumindest eine Garge voraus.
Ansonsten gilt vor allem morgens beim Auto: Außentemperatur = Innentemperatur

Oder das Tablet bleibt aus, bis es Plus-Grade hat :D
Du hast keine Idee wovon die hier alle reden?
Vielleicht hilft dir ja das große E90-Forum ABC weiter :thumbsup:

EisDave

Quertreiber

  • »EisDave« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 445

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 180 (PS 245)

Baujahr: 03 / 2006

Weitere Fahrzeuge: Smart fortwo ElectricDrive, F31 Sportline 320d

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

11

Freitag, 24. November 2017, 21:13

Temperaturen sind in der Tat ein Problem sehe ich an meinem Nexus 7 2013 im Auto. Ich nehme meins immer raus im Hochsommer und im kältesten Winter. Problem an zu hohen und zu niedrigen Temperaturen ist, dass der Akku extrem verschleißt. Nen Tipp: Fahre das Tablet mit MacroDroid runter wenn die Spannungsversorgung getrennt wird. per ADB Sideload das Tablet umstellen auf "Auto-Start-bei-Stromversorgung" musst du mal suchen, ich weiss es nicht mehr, wird im Bootloader eingestellt. Damit kann man am Ende das Tablet auch Akku-los betreiben, hatten einige im 1er Forum gemacht.

Externes GPS habe ich auch, da ich relativ starke Empfangsprobleme hatte. Mit YouAreHereGPS geht das problemlos ;) Zudem Empfehle ich einen USB-DAC für den Sound, wichtig man muss darauf achten, dass er Stereo kann. Ein BehringerUAC konnte es nicht, ich habe einen der Problemlos geht: HiRes USB-DAC SABRE 24/96 mit ES9023 es konnt da etwas auf die Chips an! Ich musste noch einen USB-Entstörfilter einbauen, da die GPS-Antenne das Audio gestört hat, wenn die GPS-Daten abgerufen wurden.

Die ganzen CAN-Geschichten wollte ich auch machen, aber man hat einfach nie Zeit. Habe auch noch nen DVT2/DAB+ Stick rumliegen, der auch grundsätzlich funktioniert, aber mit dem Empfang bin ich nicht zufrieden gewesen, aber Kundenfahrzeuge wenn mal Zeit ist und sonst Frau und Haushalt, da kommt man zu nix ;)

Aggro600

Fortgeschrittener

  • »Aggro600« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 11 / 2006

Wohnort: Essen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

12

Samstag, 25. November 2017, 22:17

Ich hatte es im Eisfach zum Testen und da hat alles funktioniert. Mehr kann ich vllt. nach dem Winter sagen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Aggro600

Fortgeschrittener

  • »Aggro600« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 11 / 2006

Wohnort: Essen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

13

Samstag, 25. November 2017, 22:19

Das Behringer uca202 liegt schon hier ich dachte es kann Stereo?
Das muss ich mal testen.

Getestet: Du hast recht der macht kein Stereo. Der HiRes USB-DAC SABRE 24/96 hat kein Cinch und sieht irgendwie billig aus. Gibt es vllt noch ne Alternative?

Ich hab ne externe GPS Antenne gebastelt die eigentlich nur aus nem Koax Kabel besteht das eim T bildet. Funktioniert bestens. Ich habe 2 Versionen und schon die kleine bringt einiges.

Zum Thema Akku, auf den werde ich ganz verzichten und mir nen DCDC Wandler einbauen der so um die 4V macht. Dann an dauer + und ich hab nen 70 Ah Akku am Tablet.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aggro600« (25. November 2017, 22:36)


EisDave

Quertreiber

  • »EisDave« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 445

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 180 (PS 245)

Baujahr: 03 / 2006

Weitere Fahrzeuge: Smart fortwo ElectricDrive, F31 Sportline 320d

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 28. November 2017, 08:50

Das Behringer uca202 liegt schon hier ich dachte es kann Stereo?
Das muss ich mal testen.

Getestet: Du hast recht der macht kein Stereo. Der HiRes USB-DAC SABRE 24/96 hat kein Cinch und sieht irgendwie billig aus. Gibt es vllt noch ne Alternative?

Ich hab ne externe GPS Antenne gebastelt die eigentlich nur aus nem Koax Kabel besteht das eim T bildet. Funktioniert bestens. Ich habe 2 Versionen und schon die kleine bringt einiges.

Zum Thema Akku, auf den werde ich ganz verzichten und mir nen DCDC Wandler einbauen der so um die 4V macht. Dann an dauer + und ich hab nen 70 Ah Akku am Tablet.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Der sieht billig aus, aber ist echt top, habe auch die Klinkenlösung (Klinke auf AUX-Port), funktioniert super. Sitzt sehr straff, da passiert nichts. Du müsstest nach Lösungen mit den Chips des HiRes suchen, damals als ich das gemacht habe, war es undiskutabel teurer etwas anderes zu nehmen. Das mit em Behringer ist schade, weil an geräten die Stereo können klingt er hervorragend, aber der HiRes ist sogar besser, aber auch teurer. Da fällt mir ein, der Klinkenstecker sitzt auch besser, als die Chinch beim Behringer.

Das mit der GPS-Antenne verstehe ich nicht so richtig? Hast du das Tablet geöffnet und schließt die Antenne direkt an? Ich betreibe sie per USB, da ich das Tablet im URlaub oder so gern als kleinen PC-Ersatz mitnehme, sollte es komplett bleiben.

Das mit dem Akku ausbauen ist top, war ja auch mein Vorschlag, dann solltest du keine Probleme im Winter haben (nur wenn das Auto zu lange steht ;)), im Sommer ist es hingegen Wurst, wenn es zu warm wird baust du nen "Boot-Loop". Allerdings könntest du das vlt. über die Lüftung von hinten drin zumindest so lösen, dass das Tablet recht schnell auf "Arbeitstemperatur" ist. Warum allerdings Dauerplus und nicht Klemme 30G, die geht an beim Aufschließen und läuft 20 min nach, beim Ausschalten des Fahrzeuges. Im Schnitt ist mein Tablet hochgefahren und bereit, wenn ich losfahre ;)

Aggro600

Fortgeschrittener

  • »Aggro600« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 11 / 2006

Wohnort: Essen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 28. November 2017, 14:44

Usb Antenne? Das Timur Rom kann 4 USB Ports oder?

1. Rückfahrkamera
2. Arduino
3. Hdd
4. USB Stick
So war mein Plan.

Ja ich habe die Kontake die die GPS Antenne im Akkudeckel mit dem Gerät Verbinden angezapft.
Da ich es nie raus nehmen werde ist das egal. Außerdem habe ich auch die Power/Vol+/Vol- Tasten angezapft.
Wie ist denn der Empfang bei dir? Wenn du die App GPS Test nutzt.

Zum DAC. Ich werde mir wohl den selben holen wie du hast.

Ob ich das Tablet im Standby lasse oder die besagte Klemme nutze hab ich noch nicht überlegt, aber ich glaube ich nehme dauerplus mit der Option über einen Kippschalter alles auszuschalten. Wenn man mal in Eile ist und das Tablet nicht hochgefahren ist wäre doof.
Für den Arduino nutze ich aber diese Klemme schon.
Außer hab ich dann kein Wakeup Video mehr. Das Video lässt alles mehr nach OEM aussehen.



Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

EisDave

Quertreiber

  • »EisDave« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 445

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 180 (PS 245)

Baujahr: 03 / 2006

Weitere Fahrzeuge: Smart fortwo ElectricDrive, F31 Sportline 320d

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 28. November 2017, 16:11

Keine Ahnung wie viele USB-Geräte der ROM kann, ich hatte den auf dem 2012er, aber das war mir zu langsam und zu zickig. Aktuell nutze ich auf dem 2013er ElementalX. Ich habe einen USB-Hub dran mit 4 Ports. Einen für Stick, einen für Ton, einen für GPS und einen für DAB+ oder ähnliches und lade darüber natürlich das Tablet. Offiziell gibt es soweit ich das weiss keine Einränkungen durch das ROM oder den Kernel, wenn dann ist Android selbst der Limitator. Ich meine aber schon mal 5 Geräate daran genutzt zu haben und es lief.

GPS war vom Tablet selbst eine Katastrophe, aber man muss es in Schutz nehmen, bei mir ist eine Stahlplatte an der Rückseite. Mit externer Antenne hae ich eigentlich keine Probleme, aber Genauigkeit um die 6 Meter, sagt das Tablet selbst weniger ist die App schrott. Oder was meinst du mit Empfang? Fakt ist diese Low-Cost-Chips werden auch mit den größten Antennen nicht besser.

Im Winter sind auch 70-120 mA recht schnell unangenehm, jeder mit Dashcam (mit Standüberwachung) kann davon ein Lied singen. Von OEM-Look habe ich mich shcon länger verabschiedet, denn das ist es eh nicht und soll es bei mir auch nicht sein, es kann schlicht viel mehr ;) :P

Aggro600

Fortgeschrittener

  • »Aggro600« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 11 / 2006

Wohnort: Essen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 29. November 2017, 09:58

Welche GPS Antenne nutzt du denn?

In der App habe ich sogar 3 Meter geschafft und die Balken gehen so auf 36 hoch.

Ich überlege noch ob ich nen Batterie Wächter hinzu schalte. Oder einen Wahlschalter zwischen Dauerplus und der besagten Klemme.

EisDave

Quertreiber

  • »EisDave« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 445

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 180 (PS 245)

Baujahr: 03 / 2006

Weitere Fahrzeuge: Smart fortwo ElectricDrive, F31 Sportline 320d

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 29. November 2017, 10:51

https://www.amazon.de/gp/product/B008200…e?ie=UTF8&psc=1

Die Empfänger in den Handys sind recht schnell der Meinung dass Sie "super" Empfang haben, aber unsere Professur beschäftigt sich mit GPS, glaub mir, die Chips sind alle schlecht. Aber man muss auch realistisch sein, es ist Wurst, ob du einen "billigen" externen Empfänger hast oder den billigen internen, genauer ist davon nix. Fakt ist, in der "Hochkant"-Orientierung des Tablets ist eine externen Antenne, wie bei dir, oder ein externer Empfänger wie bei mir die bessere Lösung.

Arduino inkl. Batteriewächter und Relais mit an Dauerplus und dann via Batteriewächter Arduino und Tablet abschalten.



Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

""