Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


david123

Anfänger

  • »david123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Modell: E91 - Touring - 325i

Leistung: -

Baujahr: -

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. April 2010, 05:13

RADNABE lackieren

hallo leute

ich wollte mal fragen ob jemand weiss ob reifenlorenz
etc.
die radnabe lackiert.
wenn ja hat einer eine ungefähre
preisvorstellung.

ps. hab 2 linke hände.

lowrider

Die Mafia fährt kein Diesel!

Beiträge: 2 796

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Wiesbaden

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. April 2010, 06:27

Who the fuck ist Reifenlorenz?

...müsste schon eine anständige Kette sein, dass User dir dazu was sagen können. Und wenn Reifenl..... bringen die die Kappen
auch zu einem lackierer und das kannst du auch gleich tun und hast sie lackiert.

TraciD320si

unregistriert

3

Mittwoch, 7. April 2010, 08:51

reifen lorenz ist schon eine große kette :) http://www.reifen-lorenz.de/
aber eben noch nicht in jedem dorf bekannt :P

war einmal dort und wurde sehr freundlich und nett beraten.

arbeitstechnisch kann ich aber nix sagen.

lowrider

Die Mafia fährt kein Diesel!

Beiträge: 2 796

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Wiesbaden

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. April 2010, 08:58

;)

...hab die im Rhein Main Gebiet noch nicht gelesen. Aber zum Thema, macht doch jeder Lackierer ..was kostet das 30-55 EUR?

Herbi81

Unbekannter Nr. 1

Beiträge: 5 078

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. April 2010, 08:59

reifen lorenz ist schon eine große kette :) http://www.reifen-lorenz.de/
aber eben noch nicht in jedem dorf bekannt :P
:dito:
Wen Gott strafen wollte, den versah er mit Verstand...
Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden!



maveric

Fortgeschrittener

Beiträge: 492

Modell: E90 - Limousine - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 03 / 2006

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. November 2011, 19:01

Moin moin,

werde morgen (oder Übermorgen) meine Winterschlappen montieren; in dem Atemzug muss auch gleich mal die Radnabe "restauriert" werden. Die sieht absolut :thumbdown: aus.
Hammerit ist bereits besorgt. Muss aber noch kurz fragen ob ich die Vorderseite der Radnabe (also die Fläche auf der die Felge montiert wird...) dünn mitlackiert werden darf??

Ach- und warum tritt das Rost-Phänomen nur an der HA auf; an der VA sieht das absolut intakt aus ?(

zeejaYE91

Schüler

Beiträge: 63

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 05 / 2008

Weitere Fahrzeuge: Porsche 911 GT3/Range Rover Evoque

Wohnort: Brandenburg

  • Nachricht senden

7

Freitag, 11. November 2011, 19:08

einfach hammerit direkt auf rost im baumarkt kaufen mit ner drahtbürste die nabe bissl sauber machen dann draufsprühen 15min warten dann wieder das ganze 4-5x hab ich auch gemacht kinderleicht und für immer Ruhe weil dort auch ein chemischer Roststop Bestandteil enthalten ist. Der lackierer muss reinigen grundieren, füllern , lacken für alle 4 naben schätz ich 100-150€ wenn es nen guter ist.
///M..an sagt er habe magische Kräfte.

TOM 330i

unregistriert

8

Freitag, 11. November 2011, 19:11

Moin moin,

werde morgen (oder Übermorgen) meine Winterschlappen montieren; in dem Atemzug muss auch gleich mal die Radnabe "restauriert" werden. Die sieht absolut :thumbdown: aus.
Hammerit ist bereits besorgt. Muss aber noch kurz fragen ob ich die Vorderseite der Radnabe (also die Fläche auf der die Felge montiert wird...) dünn mitlackiert werden darf??

Ach- und warum tritt das Rost-Phänomen nur an der HA auf; an der VA sieht das absolut intakt aus ?(

Meine Naben u. auch die Bremssättel sahen auch übel aus X-P ,aber bei mir war es vorne und hinten :huh:

Hab die Naben auch mit Hammerite(Grau),und die Bremssättel und auch das Schutzblech was über die Bremse schaut (Schwarz glänzend)lackiert :D

Ist jetzt gut 2 Jahre her und sieht noch einigermaßen gut aus.Wenn man beim waschen mit der Lanze drüberhält wirds wieder schön sauber und glänzt :thumbup:

Würde aber die Anlagefläche wo die Felge anliegt nicht mit lackieren,wenn dann nur so einen halben Zentimeter über die Kante.
Ansonsten kanns dir passieren daß die Felgen nicht mehr gut runter bekommst weil sie ankleben ;)

maveric

Fortgeschrittener

Beiträge: 492

Modell: E90 - Limousine - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 03 / 2006

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. November 2011, 19:26

Hab mir "Silbergrau" von Hammerit geholt (gab noch Dunkelgrau und Silber glänzend) denke das kommt dem Original Farbe am nächsten. Werd ich ja sehen :D
Den Bremssattel werd ich noch nicht mitmachen; neben der Tatsache das die Garage nicht beheizt ist :P , habe ich mich wegen der Farbe noch nicht entschieden. Wird dann zum Sommer hin erledigt ;)
Wegen der Auflagefläche hab ich weniger Angst vor ankleben, sondern viel mehr das die Felge nicht 100% plan aufliegt (wenn auch sehr sehr leicht). So rostet mir die Felge immer komplett auf der Nabe fest (egal was ich mache)- hatte gehofft das wird lackiert etwas besser sein (Pro lacken) - aber habe auch gelesen das die Felge dann wie o.g. evtl nicht gut drauf sitzt (kontro lacken) ...aber Frage ist; macht eine schicht denn echt was aus !? ?(

ManuDo

Hasipupsi ;-)

Beiträge: 2 451

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: R8 V10 - X3 F25 20d - Mini One

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. November 2011, 19:36

Die Auflagefläche der Felge auf keinen Fall lackieren :rolleyes: Wie soll die Felge dann noch plan aufliegen???

Wenn die Felge auf der Nabe festsitzt einfach beim nächsten Mal etwas Fett zwischen schmieren ;)

Turbo-Ralle

8 Sterne User

Beiträge: 5 990

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Danksagungen: 619

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. November 2011, 19:42

die fläche wo die felge aufliegt darf zwar mit einem dünnen lack beschichtet werden, aber nicht mit dem dicken zeug von hammerit. ich lackiere die bremsscheiben jedes mal beim reifenwechsel mit zinkspray und hält locker 6-8 monate.

maveric

Fortgeschrittener

Beiträge: 492

Modell: E90 - Limousine - 320d

Leistung: kW 120 (PS 163)

Baujahr: 03 / 2006

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. November 2011, 19:46

Alles klar; Unwissenheit beseitigt ;)
Danke :thumbup:

the bruce

Alteisen

Beiträge: 6 179

Modell: E92 - Coupe - 320xd

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: 12 / 2011

Danksagungen: 3459

  • Nachricht senden

13

Montag, 14. November 2011, 20:05

Die Anlagefläche für die Felge muss metallisch blank sein. :!:

Da gehört weder Lack noch Fett drauf. Das gilt genauso für die entsprechende
Fläche der Felge selbst.

Bei heftigen Bremsungen würde sonst der Lack weich werden und die Spannung
der Radschrauben würde sich verringert > es können sich die Räder lösen !!!

Also seid bitte vorsichtig mit manchen ''guten Ratschlägen". ;)

Planflächen und die Zentrierung reinigt man bei jedem Radwechsel mit der Drahtbürste
(Messing wenn es schonend sein soll). Die Zentrierung (und nir die) konservirt man
danach mit Hochtemperaturkeramikpaste. Die bekommt man überall im Autoteilebedarf.
Kupferpaste hat an modernen Autos in diesem Bereich nichts zu suchen.

:whistling:
Grüße



"Ich mag keine Probleme, ich stehe auf Lösungen."

ein Chemiker

sent from NSA monitored device

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »the bruce« (14. November 2011, 20:11)




""