Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

shanana

Anfänger

  • »shanana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 07 / 2008

Wohnort: Tamm

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Mai 2013, 22:14

Heckscheibenwischer Mechanikproblem

Servus.

Nachdem mein Scheibenwischer nichtmehr die Endpositionen angefahren hat, ist er nun heute ganz ausgefallen.
Also habe ich die Heckscheibenwischereinheit zerlegt und die Lagerung neu gefettet. Er läuft wieder sauber und leicht.

Leider bewegt sich der Wischerarm immer noch nicht.

Man hört und sieht den Motor unten sich drehen aber er nimmt den Bolzen vom Wischerarm nicht mit.

Kann es sein das der Bolzen hochgewandert ist ?

Ansonsten fällt mir nicht ein, was es noch sein kann.
Ich hoffe, ihr versteht was ich meine.

Ich habe 2 Bilder angehängt. Der rot markierte Zapfen geht nicht in das rot markierte Loch des Scheibenwischermotors, der Motor bzw. die Platte dreht leer.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, über die Forensuche wurde ich noch nicht fündig
»shanana« hat folgende Dateien angehängt:

shanana

Anfänger

  • »shanana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 07 / 2008

Wohnort: Tamm

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Mai 2013, 22:52

er geht wieder :D


den stift selbst kann man herausziehen.
vermutlich dient es als sicherung, wenn man mal nur die glasscheibe aufmacht wenn der scheibenwischer läuft.


aber wenigestens hab ich jetzt mal das Lager neu gefettet :)

FooFan

Profi

Beiträge: 1 428

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: 12 / 2010

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Mai 2013, 06:13

JA der Stift steckt ja in der Mitnehmerscheibe vom eigentlichen Motor. Wenn man beim öffnen der Heckklappe den Wischerarrm bewegen würde , würde die Position nicht mehr stimmen. Der Federstift rastet dann wieder ein wenn sich die Scheibe nach Betätigung dreht.

Es ist aber nett, das du auch nach einer guten halben Stunde die Lösung gleich selber gepostet hast!!
Ich habe den Stift nach dem Lager Ausbau auch gleich mitgefettet.
gruss Stephan


BMW325i_Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Modell: E91 - Touring - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 04 / 2009

Wohnort: Dorfen

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. Mai 2013, 06:55

Jupp, fettet den Stift mit dann habt ihr da ruhe. Hab ich auch gestern die letzten Tage gemacht.

Performance Alu-Domstrebe
Performance ESD
Performance Pedalauflage
Performance Lufteinlass System
Hifi Alpine Nachrüstset
LUX H8 V3 LED's
Bremssättel lackiert in Hammerite Silber
LEIB Engineering STAGE3 (29xPS/320NM) Laut Prüfstand 290PS/350NM :peace:
Servotronic nachgerüstet (codiert)
BMW Fiscon Pro FSE



FooFan

Profi

Beiträge: 1 428

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: 12 / 2010

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. Mai 2013, 10:40

Nach dem fetten wundert man sich wie schnell sich der Wischer hinten bewegt! :thumbsup:
@alle - Lieber jetzt schon die Vorsorge treffen :) - wenn die Welle festsitzt, ist das eine nervige Arbeit
gruss Stephan




""