Kfz-Versicherungsvergleich
BMW VIN-Decoder
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ










Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Reen

Fortgeschrittener

  • »Reen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 399

Modell: E93 - Cabrio - 330i

Leistung: kW 200 (PS 272)

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: Toyota verkauft :-)

Wohnort: Bautzen

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. August 2010, 23:55

Leistungssteigerung 325i

Hallo Leute,

ich stehe vor der Entscheidung ob ich mir einen 325i (e93 Baujahr 3/2007) kaufen soll oder eventuell doch gleich den 330i. Habe hier in einen Treads gelesen, dass es inzwischen möglich sein soll, den 325i auf das Leistungsniveau eines 330i zu bringen.
Leider gab es immer nur Aussagen...ja werde ich wohl machen lassen...aber konnte nix über ein Ergebnis eines durchgeführtes Tunings finden.

Prob ist, den 325i würde ich mit einer recht guten Ausstattung zu einem relativ vernüpftigen Preis bekommen. Die 330i sind ja quasi die Exoten und da bekommt man leider nix zu einem guten Preis (ist natürlich alles wieder relativ zu sehen) ^^

Nun die Frage an euch! Wer hat seinen 325i (e9x) tunen lassen und wie ist das Ergebnis? Merkt man was von dem Leistungszuwachs und und und ...?


Vielen Dank schonmal!

Cohones

hat nicht jeder

Beiträge: 3 300

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

MT64

Meister

Beiträge: 2 373

Modell: E92 - Alpina B3 Biturbo

Leistung: kW 265 (PS 360)

Baujahr: 06 / 2008

Wohnort: Mühlacker

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. August 2010, 00:00

Es gibt hier einen User, der hat es machen lassen. Der hat soweit ich weiß 234 PS oder so.
Der hat glaube den Homer als Avatar Bild.
Es gibt aber auch einen Thread in dem ein Tuning beschrieben wird, mit dem es anscheinend möglich mit dem 325i die gleichen Werte wie mit dem 330i zu erlangen.

Ich persönlich würde da aber eher darauf verzichten, da mir das ein zu großes Risiko wäre, dass irgendwas kaputt geht.
Ich würde sagen, entweder den 325i nehmen, wenn es so ein gutes Angebot ist, oder ein wenig mehr Geld in die Hand nehmen und dafür auch gleich den 330i nehmen.
Du musst ja auch bedenken, dass du auch wieder mehr Geld für einen 330i bekommst.
Und ich persönlich würde keinen "aufgeblasenen" 325i kaufen!
Aber das ist alles meine Meinung.
Gruß
MT64


FarAway1971

Serious HW problem identified - please remove user and reboot

Beiträge: 1 341

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 02 / 2010

Wohnort: Maisach

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. August 2010, 10:55

Homer!

Moin Moin,

ich glaub der "Homer" soll wohl ich sein, oder? Ich hab Wetterauer Tuning auf 231 PS und 275NM machen lassen, aber wenn ich heute zwischen 330i oder 325i zu wählen hätte, würde ich den 330i nehmen.

Wenn Du also jetzt schon weisst, dass Dir die Leistung nicht reicht (auch die 218PS werden unterschätzt) und Du die Kohle zusammen bekommst, dann such lieber etwas länger und dafür dann keine Kompromisse.

Greetz


FA
Greetz

FA
_________________________________________


Fortuna erzählt mir vom Goldtopf am Ende des Regenbogens. Dort sagte mir Murphy allerdings, dass es das andere Ende sei. :wall:

!!! Klick mich zur Fahrzeugvorstellung !!!

Herbi81

Unbekannter Nr. 1

Beiträge: 5 049

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. August 2010, 11:14

ich stehe vor der Entscheidung ob ich mir einen 325i (e93 Baujahr 3/2007) kaufen soll oder eventuell doch gleich den 330i
Fahr den 325i Probe insofern es ein Schalter ist und entscheide ob dir die Leistung reicht. Die 218 PS werden oft unterschätzt, mehr brauche ich eigentlich nicht. Nur selten forderst du die Leistung wirklich ab. Klar ist das du den Motor dann auch drehen musst, wobei man wunderbar schaltfaul auch in den niedrigen Drehzahlbereichen fahren kann...Erwarte aber nicht, das im 6ten gang ab 2000 U/Min nun die Hölle losbricht, das ist ein Schongang...Im 2.-3. geht es spürbar vorwärts (bis ca. 160) und im Vergleich auch im vierten bis 210...Man ist sozusagen souverän motorisiert. Es ist und bleibt ein sehr guter und sparsamer 2,5l Saugbenziner ;) Konzeptbedingt ist das aber beim 330i ebenso...Wer es anders mag fährt Diesel. Defakto kann man aus dem N52B25 (zum dem der 03/07 gehört) nicht mehr als 10-15PS raus holen. Beim N53b30 (3,0 liter Hubraum) sieht die Welt da schon anders aus, wobei das recht kostenintensiv ist, da nicht einfach mit Chiptuning realisierbar.
Wen Gott strafen wollte, den versah er mit Verstand...
Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden!



Reen

Fortgeschrittener

  • »Reen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 399

Modell: E93 - Cabrio - 330i

Leistung: kW 200 (PS 272)

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: Toyota verkauft :-)

Wohnort: Bautzen

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. August 2010, 11:34

Hallo !

Danke für die Antworten. Aber das Ganze dreht sich um einen N53b30 Motor (e93 Cabrio), den mal wohl gut auf 330i Leistungswerte tunen kann (laut div Aussagen hier im Forum => Winter Tuning, DS, Unique .... die das anbieten).

Probe bin ich den 325i gefahren und wie schon vorher vermutet geht im oberen Geschwindigkeitsbereich dann leider ned mehr sehr viel. Bin auch schon den 330i probe gefahren (leider zu viert, mit nicht gerade leichtgewichtigen Mitfahren ^^). Auch da haben mich die 272ps eigentlich auch ned vom Hocker gerissen (wahrscheinlich kommt das aber aufs Gleiche raus => 325i (nur Fahrer) oder 330i mit 4 Personen). Prob ist, Diesel lohnt sich nicht und 335i ist mir bissl zu heftig. Bleibt nur der 325i oder 330i (letztere ist mir als Cabrio mit guter Ausstattung zu teuer).

Da das Tuning von 325i auf 330i ca 1000€ +/- kostet, wäre es eine Alternative für mich (zum deutlich teuren 330i). Deshalb meine Frage oben "ob es schon jemand hat machen lassen".

mfg
René

Herbi81

Unbekannter Nr. 1

Beiträge: 5 049

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. August 2010, 12:04

Aber das Ganze dreht sich um einen N53b30 Motor (e93 Cabrio), den mal wohl gut auf 330i Leistungswerte tunen kann
Der war doch aber Anfang 2007 in 3er Modellen noch garnicht verbaut, ist also in deinem vorgestelltem Modell nicht drin, von daher auch keine Leistungssteigeerung größer 10-15PS... ;) Drittes Quartal 2007 (09/07) wurde erst auf n53b30 umgestellt...
Wen Gott strafen wollte, den versah er mit Verstand...
Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden!


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Herbi81« (11. August 2010, 12:31)


weeedmaan

.:. Ich bin dann mal weg .:.

Beiträge: 1 401

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. August 2010, 12:29

Im Cabrio ist der N53 Motor von Beginn an im 325i verbaut worden.

Was das Tuning auf 330i werte betrifft würde ich lieber mit 2000€ +/- X rechnen.
Gruß

Marco
weeedmaan

MT64

Meister

Beiträge: 2 373

Modell: E92 - Alpina B3 Biturbo

Leistung: kW 265 (PS 360)

Baujahr: 06 / 2008

Wohnort: Mühlacker

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. August 2010, 12:30

Der war doch aber Anfang 2007 noch garnicht verbaut, ist also in deinem vorgestelltem Modell nicht drin, von daher auch keine Leistungssteigeerung größer 10-15PS... ;) Drittes Quartal 2007 (09/07) wurde erst auf n53b30 umgestellt...
Aber die Cabrios gibt es nur mit den 3,0 Liter Motoren!
Gruß
MT64


Herbi81

Unbekannter Nr. 1

Beiträge: 5 049

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. August 2010, 12:32

Im Cabrio ist der N53 Motor von Beginn an im 325i verbaut worden.
schon ab März 07?....ok das wusste ich nicht...Aber mit dem Cab hab ich mich auch nicht beschäftigt ;)
Wen Gott strafen wollte, den versah er mit Verstand...
Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden!



weeedmaan

.:. Ich bin dann mal weg .:.

Beiträge: 1 401

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. August 2010, 12:35

Im Cabrio ist der N53 Motor von Beginn an im 325i verbaut worden.
schon ab März 07?....ok das wusste ich nicht...Aber mit dem Cab hab ich mich auch nicht beschäftigt ;)

Meiner ist sogar aus 12/06 und hat schon den N53 Motor :lehrer: :D
Gruß

Marco
weeedmaan

Tobi330i

www.iqpower.com

Beiträge: 1 061

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 200 (PS 272)

Baujahr: 04 / 2006

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. August 2010, 20:18

Moin Moin,

ich glaub der "Homer" soll wohl ich sein, oder? Ich hab Wetterauer Tuning auf 231 PS und 275NM machen lassen, aber wenn ich heute zwischen 330i oder 325i zu wählen hätte, würde ich den 330i nehmen.

Wenn Du also jetzt schon weisst, dass Dir die Leistung nicht reicht (auch die 218PS werden unterschätzt) und Du die Kohle zusammen bekommst, dann such lieber etwas länger und dafür dann keine Kompromisse.

Greetz


FA


wie sind deine Erfahrungen zum Chiptuning bei deinem Saugmotor?
Mein Auto
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe

morphl

Schüler

Beiträge: 105

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: -

Wohnort: Schwäbische Alb

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. August 2010, 22:29

Moin Moin,

ich glaub der "Homer" soll wohl ich sein, oder? Ich hab Wetterauer Tuning auf 231 PS und 275NM machen lassen, aber wenn ich heute zwischen 330i oder 325i zu wählen hätte, würde ich den 330i nehmen.

Wenn Du also jetzt schon weisst, dass Dir die Leistung nicht reicht (auch die 218PS werden unterschätzt) und Du die Kohle zusammen bekommst, dann such lieber etwas länger und dafür dann keine Kompromisse.

Greetz


FA


wie sind deine Erfahrungen zum Chiptuning bei deinem Saugmotor?



Genau auch meine Frage, hat es sich gelohnt, spürbar?

Akontio

Fortgeschrittener

Beiträge: 271

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 06 / 2006

Weitere Fahrzeuge: Mercedes W211

Wohnort: Velbert

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. August 2010, 22:35

Greif direkt zum 330i und lass die spielchen sein.

Ich hatte den 325i und der hat mir voll gereicht. Hatte die 2,5l Maschiene drin und wenn ich wollte ging der auch ab und schaffte ohne Probleme die 250 km/h, die mir persöhnlich nicht so wichtig sind, bin mehr der kurvenraser ;)


Mein Tip direkt den 330i und normal das du dann enttäuscht bist wenn du den mit 4 mann fahren tust, fahr den mal alleine, der geht schon ziemlich gut!

FarAway1971

Serious HW problem identified - please remove user and reboot

Beiträge: 1 341

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 02 / 2010

Wohnort: Maisach

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 12. August 2010, 03:59

Lohnt sich'

wie sind deine Erfahrungen zum Chiptuning bei deinem Saugmotor?

Genau auch meine Frage, hat es sich gelohnt, spürbar?

In meinen Augen schon. Ein direkter Vergleich mit einem 325iA Touring beim Treffen in München wäre natürlich prima. Aufgrund des Alters des Fahrzeugs hat es sich preislich mit etwas über 580€ im Rahmen gehalten. Wie gesagt und geschrieben: es ist kein gravierender Unterschied, aber meiner Meinung nach genau der kleine Kick, um etwas agiler unterwegs zu sein.

Das Tuning habe ich aber nur vorgenommen, weil ich beim Kauf vor jetzt knapp 4 Jahren gedacht habe, dass die 218PS auf jeden Fall ausreichen werden. Es soll ja Menschen geben, bei denen dass so ist und auch immer so bleiben wird :-) ... wenn ich mir (wie der TE) aber schon vor dem Kauf gedanken über das Tuning mache, dann würde ich lieber zum 330i greifen.
Greetz

FA
_________________________________________


Fortuna erzählt mir vom Goldtopf am Ende des Regenbogens. Dort sagte mir Murphy allerdings, dass es das andere Ende sei. :wall:

!!! Klick mich zur Fahrzeugvorstellung !!!

snake.db

Der mit dem Mini

Beiträge: 2 840

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: MINI Cooper D

Wohnort: Wallhausen (74599, Baden Würtemberg)

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. August 2010, 08:20

Also das ein 3Liter Sauger subjektiv nicht so gut geht wie eine Luftpumpe mit der selben Leistung ist logisch.
Der Sauger braucht eben etwas mehr Drehzahl und der Tritt ins Kreuz vom Turbo bleibt aus.
Die Leistung entfaltet sich beim Sauger eben gleichmäßig. Nichts desto trotz geht der Sauger oft besser als er sich anfühlt!
Würde das mit der Leistungssteigerung eher lassen, zumal mittlerweile einige gechipte BMWs Hops gegangen sind und BMW hier
nun genauer nachsieht. Und glaube mit, die finden das raus, auch wenn die neue Software nicht mehr drauf ist.

Entweder gleich den 330i oder mit der Leistung des 325i leben, was ja nun auch wirklich nicht schwer ist.
mfG
Dani

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sich freuen und sie behalten

Zum Auto Thread!