Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


bmwmicha123

Anfänger

  • »bmwmicha123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Modell: E90 - Limousine - 318i

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. März 2012, 20:13

Bmw e90 320d 177ps gute motoren ????

Hallo

Wollte mir einen Bmw e90 320d mit 177ps kaufen , wollte mal fragen wie die Motoren so sind ob sie probleme haben ?

und wie ist der Verbrauch so ?

Seit ihr zu frienden mit der leistung ?



danke im vorraus .

mfg.

Sinsui

Heli-Fan

Beiträge: 425

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 145 (PS 197)

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: BMW Z4

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. März 2012, 20:17

Ich find den Motor super. Fahr im Schnitt mit 5,8L.
Dann machste noch das BMW Performance Power Kit rein, dann hast 197 PS und 390 NM. :thumbsup:

Staati

...nimmt kein Blatt vor den Mund

Beiträge: 8 385

Danksagungen: 250

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. März 2012, 20:18

spritmonitor.de -.-

Bist du mit der Leistung deines 318i zufrieden?

...richtig, deine Meinung interessiert da absolut nicht, da jeder mit anderen Dingen zufrieden ist ;)

derBenno

Diesel verdirbt den Charakter ;)

Beiträge: 1 451

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. März 2012, 20:20

War heute in der Werkstatt mit meinem 177PS Diesel. Der Abgastemperatursensor war defekt! Hab gehört der geht öfter mal kaputt. Aber halb so schlimm kostet nur 50 Euro.

Ansonsten Probleme mit der Steuerkette.. Mal die Suchfunktion benutzen.

MfG

donkr

Meister

Beiträge: 2 421

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 180 (PS 245)

Baujahr: 06 / 2009

Wohnort: Mölln

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. März 2012, 20:20

Die 320d mit 177PS sind sehr gute Motoren. Wenig Verbrauch, guter Durchzug und weniger anfällig als sein 163PS vorgänger!

chanky

Fortgeschrittener

Beiträge: 508

Modell: -

Leistung: kW 294 (PS 400)

Baujahr: 12 / 2007

Weitere Fahrzeuge: F11 535d

Wohnort: Breslau / Wroclaw

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. März 2012, 20:24

War heute in der Werkstatt mit meinem 177PS Diesel. Der Abgastemperatursensor war defekt! Hab gehört der geht öfter mal kaputt. Aber halb so schlimm kostet nur 50 Euro.

Ansonsten Probleme mit der Steuerkette.. Mal die Suchfunktion benutzen.

MfG


Hm das mit der Steuekrette, ist doch erst ab 'N47 bzw mit 184PS ?!

Ansonsten zum Spritverbauch
Kennfeldoptimierung NRW / Hessen / Sachsen -->PN
Getriebe Instandsetzung - Verteilergetriebe
Turbo Instandsetzung - Upgrade umbauten


:thumbsup:

derBenno

Diesel verdirbt den Charakter ;)

Beiträge: 1 451

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. März 2012, 20:25

War heute in der Werkstatt mit meinem 177PS Diesel. Der Abgastemperatursensor war defekt! Hab gehört der geht öfter mal kaputt. Aber halb so schlimm kostet nur 50 Euro.

Ansonsten Probleme mit der Steuerkette.. Mal die Suchfunktion benutzen.

MfG


Hm das mit der Steuekrette, ist doch erst ab 'N47 bzw mit 184PS ?!
Nene der 177PS hat die Probleme auch schon. Ich glaube der 318d mit 143PS auch..

bmwmicha123

Anfänger

  • »bmwmicha123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Modell: E90 - Limousine - 318i

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. März 2012, 20:43

und was würde der spaß dann bei Bmw kosten mit der Steuerkette ?

Jemand schon gemacht ?

daniel-klagenfurt

BMW-verstrahlter

Beiträge: 5 515

Modell: E91 - Touring - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 04 / 2009

Weitere Fahrzeuge: Schuhe

Wohnort: Klagenfurt/Österreich

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

Phili

Schüler

Beiträge: 123

Modell: E93 - Cabrio - 330d

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

10

Freitag, 30. März 2012, 15:31

Nicht vergessen .... Turbo und DPF immer mit einrechnen ..... Aber das ist ja egal welcher turbo-/Diesel-Motor das ist.

Gruß Florian :D

Turbo mit einrechnen ist quatsch.
Ein Turbo Diesel ist nicht anfällig als ein Turbo benziner.
Und wenn man den Turbo pfleglich behandelt ( warm fahren und nicht heiss abstellen)
dann hält er ein Autoleben lang.
DPF kann man wenn er fällig ist auch reinigen lassen(oder selber reinigen), hat den gleichen effekt.
nur danach in die Werkstatt und als Gewechselt markieren und gut ist.

Oder wenn man es will gleich ein ersatzrohr rein. :-D


Gruß Philipp

Jaky

7 Sterne User

Beiträge: 5 080

Danksagungen: 978

  • Nachricht senden

11

Freitag, 30. März 2012, 17:34

Die 320d mit 177PS sind sehr gute Motoren. Wenig Verbrauch, guter Durchzug und weniger anfällig als sein 163PS vorgänger!
:dito:
Hatte den Motor im X3 und bin ihn bis 150.000km gefahren. Hatte keine Probleme!


Gruß Jaky
Zitat eines 335i-Fahrers:

Zitat

Unglaublich was hier alles an Müll zu lesen ist.
[...]Selbst BMW deklariert das FZG als Sportcoupe.[...]
Ein versierter Fahrer wird mit dem AG BMW Kreise um den Porsche ziehen.
[...]
:grinundwech:

derBenno

Diesel verdirbt den Charakter ;)

Beiträge: 1 451

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

12

Freitag, 30. März 2012, 17:44

Nicht vergessen .... Turbo und DPF immer mit einrechnen ..... Aber das ist ja egal welcher turbo-/Diesel-Motor das ist.

Gruß Florian :D

Turbo mit einrechnen ist quatsch.
Ein Turbo Diesel ist nicht anfällig als ein Turbo benziner.
Und wenn man den Turbo pfleglich behandelt ( warm fahren und nicht heiss abstellen)
dann hält er ein Autoleben lang.
DPF kann man wenn er fällig ist auch reinigen lassen(oder selber reinigen), hat den gleichen effekt.
nur danach in die Werkstatt und als Gewechselt markieren und gut ist.

Oder wenn man es will gleich ein ersatzrohr rein. :-D


Gruß Philipp
Wenn du ein Rohr anstatt DPF reinbaust musst aber auch die Software anpassen. Und den DPF rausschmeißen lohnt sich nur wenn das Auto eh nicht mehr viel Wert ist. Wenn der DPF fehlt kauft das Auto kein Mensch mehr.

Das der Turbo ein Autoleben lang hält, stimmt vllt nicht ganz so. Wenn man ihn pfleglich behandelt hält er gute 250tkm. Spätestens dann muss auch dieser gewechselt werden, ist halt eben ein Verschleißteil.

Ich bin gespannt wie lange ich Freude an meinem haben werde, bisher 20tkm drauf gefahren. Soweit keine Probleme bis auf einen Sensor.



""