Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


heinrich

Cabriofan

  • »heinrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 673

Modell: E93 - Cabrio - 335i

Leistung: kW 265 (PS 360)

Baujahr: 12 / 2006

Weitere Fahrzeuge: VW Passat B7 mit DSG (Dienstfahrzeug), BMW F20 (Dienstfahrzeug), VW Golf plus

Wohnort: Tittmoning

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. April 2012, 11:49

Schubumluftventille

Hallo zusammen,
da ich vorhabe, ein JB4 zu verbauen, denke ich es ist sinnvol auch neue Schubumluftventile einzubauen. Was haltet ihr von diesen hier?
http://www.ebay.de/itm/400115498848?ssPa…984.m1423.l2649
danke für eure Meinungen
hier geht´s zur Fotostory von meinem Cabrio:



Stranger2k1

Leistungshungrig

Beiträge: 3 592

Modell: E90 - Limousine - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 04 / 2007

Weitere Fahrzeuge: E93 335i, E91 320d, F30 LCI 320i, Kawasaki ZX636B

Wohnort: Bodensee

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. April 2012, 12:06

lass stecken. die qualität der ventile selbst mal außen vor, die mitgelieferten schläuche (gummischläuche die überall ungewollt knicken) sind eine frechheit, genauso wie die fehlende anleitung zu den mitgelieferten federstärken bzw. unterlagscheiben.

wenn (!) andere ventile, dann wohl von forge - kosten allerdings knapp das doppelte.
die meinungen gehen jedoch auch hier auseinander, ob überhaupt andere ventile nötig sind, oder die originalen nicht doch ausreichend.


hier noch etwas allgemeiner...:

Blow off Ventil

Bi-Turbo. What else. :thumbup:

justen

Anhänger

Beiträge: 7 839

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: <^>Woid<^>

Danksagungen: 1313

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. April 2012, 12:14

Ich würde nur neue OEM verbauen ;) Im Amiforum hat sich einer mal die Mühe gemacht verschiedene zu testen ,dabei waren die OEM am besten
BlauWeiss
Du hast eine Werkstatt oder bist fit im
Schrauben? Willst anderen helfen ? Dann schreib dich HIER ein.

Kayhan335

Power QP Driver :-)

Beiträge: 1 808

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 309 (PS 420)

Baujahr: 07 / 2007

Wohnort: Neumarkt in der Oberpfalz

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. April 2012, 14:24

lass die originalen drin. hab zwar die x parts drin. aber auch nur weil ich voreilig übern winter gekauft habe ;)
LCI Rückleuchten E92 & E93, Wagner Tuningteile, Breyton Felgen. Alles erhältlich.Umzugskartons online im Shop bestellen!

DasKanu

Schüler

Beiträge: 136

Modell: E93 - Cabrio - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 08 / 2007

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. April 2012, 14:53

Ich habe meine originalen Schubumluftventile gegen die von Forge getauscht, da eines defekt war.

Rein subjektiv (kann natürlich Einbildung sein) empfinde ich das Ansprechverhalten einen Tick besser, ob es sonst irgendwelche
Vorteile hat, kann ich nicht sagen. Das Auto fährt zumindest einwandfrei damit.

Vom Material her machen die Forge natürlich den wesentlich wertigeren Eindruck, von der Installation überzeugen die Originale.

justen

Anhänger

Beiträge: 7 839

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: <^>Woid<^>

Danksagungen: 1313

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. April 2012, 15:09

Ich habe meine originalen Schubumluftventile gegen die von Forge getauscht, da eines defekt war.

Rein subjektiv (kann natürlich Einbildung sein) empfinde ich das Ansprechverhalten einen Tick besser, ob es sonst irgendwelche
Vorteile hat, kann ich nicht sagen. Das Auto fährt zumindest einwandfrei damit.

Vom Material her machen die Forge natürlich den wesentlich wertigeren Eindruck, von der Installation überzeugen die Originale.


BTW: wie hat sich das kaputte bemerkbar gemacht?
BlauWeiss
Du hast eine Werkstatt oder bist fit im
Schrauben? Willst anderen helfen ? Dann schreib dich HIER ein.

C4ns4S

Schüler

Beiträge: 66

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 09 / 2008

Wohnort: Bietigheim - Bissingen

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Freitag, 6. April 2012, 18:11

Also wie schon gesagt, ich habe ja noch das JB4 verbaut und hatte auf der Autobahn bei höheren Geschwindigkeiten öffters den Fehler Boost leak. Habe dann die Forge Umluftventile verbaut und seit dem ist ruhe :thumbsup: Was ich dazu sagen muss, nachdem ich die Forge Ventile verbaut habe, hatte ich die ersten 200 km ein spürbares ruckeln beim beschleunigen. Mitlerweile ist das auch verschwunden und der Wagen zieht sauber durch. Die müssen sich denk ich auch erst mal ein wenig "einschleifen"
Achja und lass die Finger von den Xpart dingern ;-) Ich weis nicht ob sie es nocch verkaufen, aber eine Firma die "Elektro Turbolader" verkauft ist mir nicht gerade seriös.

DasKanu

Schüler

Beiträge: 136

Modell: E93 - Cabrio - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 08 / 2007

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Freitag, 6. April 2012, 18:50

BTW: wie hat sich das kaputte bemerkbar gemacht?
Im Drehzahl bereich, wo der Ladedruck am höchsten ist, hat der Wagen nicht mehr gleichmäßig gezogen. Ebenso gab es Fehlermeldungen bezüglich des Ladedrucks (Boost Leak).

justen

Anhänger

Beiträge: 7 839

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: <^>Woid<^>

Danksagungen: 1313

  • Nachricht senden

9

Freitag, 6. April 2012, 18:53

Hmm,ok danke ;)
BlauWeiss
Du hast eine Werkstatt oder bist fit im
Schrauben? Willst anderen helfen ? Dann schreib dich HIER ein.

C4ns4S

Schüler

Beiträge: 66

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 09 / 2008

Wohnort: Bietigheim - Bissingen

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Freitag, 6. April 2012, 18:56

BTW: wie hat sich das kaputte bemerkbar gemacht?
Im Drehzahl bereich, wo der Ladedruck am höchsten ist, hat der Wagen nicht mehr gleichmäßig gezogen. Ebenso gab es Fehlermeldungen bezüglich des Ladedrucks (Boost Leak).


Richtig, man sieht es auch mit hilfe des JB4. Wenn man seine Tankanzeige als Ladedruckanzeige laufen lässt, und man dann z.b. im 4. gang bei ca 1000 umdrehungen vollgas gibt (aber bitte nicht zu oft machen, da es ungesund für den Motor ist weil ne ganze weile der hohe Ladedruck anliegt) bleibt der ladedruck nicht konstant sondern "pendelt" immer hin und her. Oder er bringt gleich den Fehler mit dem Boost Leak.



""