Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


AviatikFan

Schüler

  • »AviatikFan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 06 / 2006

Wohnort: Tirol / Alpenrepublik

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. November 2012, 00:01

An alle Kupplungsgeplagten (Rupfen) - ein Lösungsvorschlag / kleiner Erfahrungsbericht

Liebe Forencommunity,

Da ich auch zu denjenigen E90 Fahrern gehörte, bei denen die Kupplung öfter mal gerupft hat, hier ein kleiner Anstoß, was bei mir MERKBAR Abhilfe gebracht hat:

Ich habe gestern die hintere Hardyscheibe tauschen lassen, da diese leicht rissig war (kaum zu erkennen, eher vorsorglich getauscht denn als Mangel) und siehe da, das Kuppeln ist auf
einmal die reinste Freude, absolut KEIN Rupfen mehr zu spüren - an der Kupplung wurde aber absolut nichts gemacht! :D
Es liegt daher der Verdacht nahe, wie auch schon in vielen Kupplungsthreads gemutmaßt wurde, dass das eigentliche Problem im Antriebsstrang bzw. dessen Schwingungen zu suchen ist. :whistling:

Ich habe jetzt jedenfalls für 175€ (125€ Teile und von nem Bekannten für 55€ einbauen lassen) endlich wieder Freude am AN-Fahren bzw. schalten :thumbsup: !

Vllt. ist das ja für den ein oder anderen Geplagten unter euch auch eine mögliche Lösung anstatt alle 20tkm eine neue Kupplung zu verbauen ;) ...

Liebe Grüße,

Manuel

apollo0110

unregistriert

2

Freitag, 16. November 2012, 00:09

Bei mir wurden die Injektoren gewechselt, seit dem is das Rupfen au weg ;)

jonywalker

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Modell: E91 - Touring - 325d

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. November 2012, 06:44

Hardyscheibe war auch bei mir gewechselt, hat aber nichts gebracht. Der Riss in Hanyscheibe ist die Folge der rupfenden Kupplung, nicht die Ursache. man sollte mit leicht erhöhter Drehzahl anfahren, dann rupft die nicht mehr.

sporting999

Fortgeschrittener

Beiträge: 228

Modell: E92 - Coupe - 325d

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 11 / 2007

Wohnort: Ba-Wü

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. November 2012, 07:20

Hat dieses Rupfen nur der 2L Diesel? Oder auch die 6 Zylinder??

Dieseltuner

Schüler

Beiträge: 81

Modell: E93 - Cabrio - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 05 / 2009

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

5

Freitag, 16. November 2012, 07:34

Das haben alle, selbst mein F10 520d Bj.2010 hatte daß :cursing: :cursing:

Generelles BMW Schaltgetriebe Problem. Einfach mal den 6-Gang einlegen und volle Drehzahl geben, dann Kupplung schleifen lassen bis er abstirbt. Das zweimal wiederholen. Dann war bei mir immer für ca. 4 Wochen ruhe. Werkstatt wollte bei mir sogar das ganze Getriebe + Kupplung wechseln. Habe mich aber vorher vom F10 getrennt.

sporting999

Fortgeschrittener

Beiträge: 228

Modell: E92 - Coupe - 325d

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 11 / 2007

Wohnort: Ba-Wü

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. November 2012, 07:46

Ich hab meinen 325d ja noch nicht so lange, aber bisher hab ich nichts vom rupfen gemerkt.

Hmmm ich werd es mal beobachten....

Riddik

Fortgeschrittener

Beiträge: 431

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: F32

Wohnort: Wien-Umgebung

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

7

Freitag, 16. November 2012, 07:54

Bin auch von einer rupfenden Kupplung betroffen, ich fahre auch einfach mit etwas mehr Drehzahl an und gut ist.

Echt lächelrich, dass BMW die Probleme seit so vielen Jahren nicht in den Griff bekommt...

E36 coupe, E46 coupe, E92 coupe, to be continued...

Dieseltuner

Schüler

Beiträge: 81

Modell: E93 - Cabrio - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 05 / 2009

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

8

Freitag, 16. November 2012, 08:10

ihr werdet das "rupfen" in jedem BMW Forum finden. Wie gesagt ist ein BMW-Schaltgetriebe-Problem und das seit zig Jahren.

Es wird bei BMW totgeschwiegen :cursing:

Ich hatte es selbst bei meinem ersten BMW, 320i E36 Bj91. Dann wieder an einem E46 320d Bj04, dann auch an meinen ex F10. Zwischen denen fuhr ich Automatik :D

Ich hatte es immer reklamiert, aber nicht einmal wurde es auf Dauer beseitigt !! Immer nur kurzzeitig.

Es zieht sich also schon seit ca. 20 Jahren und es hat sich nichts getan, eigentlich traurig.



""