Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


krawumm

Anfänger

  • »krawumm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Modell: E91 - Touring - 318i

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. Oktober 2013, 20:23

Stellmotor Valvetronic zwei Wochen nach Steuerkettenaustausch defekt

Hallo,

an meinem 318i Touring E91 Bj. 2006 mit 100 000 km ist vor zwei Wochen die Steuerkette (samt Gleitschienen und Kettenspanner) für 1700 Euro getauscht worden. Die Steuerkette sei gelängt gewesen. Damals ging die Motorwarnleuchte im Tachodisplay an und im Navidisplay wurde ungefähr folgende Fehlermeldung angezeigt: "Motorsteuerung defekt, Leistungsverminderung". Von einer Leistungsverminderung habe ich damals nichts gespürt und ob das für gelängte Steuerketten anscheinend typische Rasseln da war oder nicht, kann ich nicht sicher sagen, ich würde sagen, der Motor hat beim Kupplung kommen lassen schon ein bisschen grober geklungen als das für BMW normal ist.

Nun sprang plötzlich beim Losfahren vom Parkplatz wieder die Motorwarnleuchte mit der Fehlermeldung an und ich spürte sofort eine drastische Leistungsverminderung: Der Motor drehte kaum noch über 2000 U/min, damit waren kaum 50 km/h mit elend lahmer Beschleunigung möglich. Das scheint ein "Notlaufprogramm" zu sein. Neue Diagnose in der nächstgelegenen BMW-Werkstatt: Stellmotor der Valvetronic defekt, Austauschkosten ca. 650 Euro.

Hier habe ich eine Beschreibung gefunden, wo auch ein Stellmotor zwei Wochen nach Steuerkettenaustausch defekt war:
http://www.motor-talk.de/forum/motorwarn…t-t4507100.html

Ist das Zufall oder gibts da Zusammenhänge? Kann beim Steuerkettenaustausch der Stellmotor beschädigt werden? Oder kann es sein, dass eine Steuerkettenlängung als Fehlerursache vermutet und teuer repariert wird, während es in Wirklichkeit nur der Stellmotor ist?

Danke im Voraus

krawumm

Beiträge: 1 086

Modell: E90 - Limousine - 330d

Leistung: kW 180 (PS 245)

Baujahr: 10 / 2010

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. Oktober 2013, 08:21

Es wäre wesentlich einfacher Glaskugeldiagnosen zu erstellen wenn, du die entsprechenden Fehlerspeichereinträge(Fehlercodes) mit angeben würdest.

Beiträge: 23

Modell: E91 - Touring - 318i

Leistung: kW 95 (PS 129)

Baujahr: 11 / 2006

Weitere Fahrzeuge: Fiat Coupe 20V

Wohnort: East of Black Forest

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. Oktober 2013, 11:23

Hey krawumm!

Wie haben die eigentlich die gelängte Steuerkette diagnoszitiert bzw. welche Symptome bzw. Meldungen im Fehlerspeicher hat es gegeben? Bei mir hat die gelbe MKL im kalten Zustand mehrmals aufgeblinkt und es gab leichte Ruckler, zudem haben die im Fehlerspeicher folgende Fehler herausgelesen: Aussetzer Zylinder 3 bzw. mehrer Zylinder. Nach Zündkerzentausch und Kettenspannertausch haben Sie mir nun den Kettentausch angedroht, da sie jetzt auch von einer gelängten Kette ausgehen.

MfG Michael

Aeri1112

Fortgeschrittener

Beiträge: 349

Modell: E90 - Limousine - 320i

Leistung: kW 110 (PS 150)

Baujahr: 02 / 2006

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. Oktober 2013, 11:33

Ich geh davon aus, dass mein stellmotor zumindest ansatzweise defekt ist. Fehler code 2A70. Nicht mal bmw konnte mir helfen. Google meinte stellmotor...
Aber will dem TE hier nicht den Fred klauen

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk-4

krawumm

Anfänger

  • »krawumm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Modell: E91 - Touring - 318i

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. Oktober 2013, 19:21

Zitat

Es wäre wesentlich einfacher Glaskugeldiagnosen zu erstellen wenn, du die entsprechenden Fehlerspeichereinträge(Fehlercodes) mit angeben würdest.
Dann werde ich mir mal die Ausrüstung zum Auslesen besorgen. Gibts Tipps dafür eher im Elektrik- oder im Werkstatt-Unterforum?


Zitat

Wie haben die eigentlich die gelängte Steuerkette diagnostiziert?
Keine Ahnung, aber ich würde erwarten, dass das mechanisch zu messen ist, nachdem der Zylinderkopfdeckel geöffnet ist.

impeccable

Anfänger

Beiträge: 5

Modell: -

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. November 2013, 14:44

Hallo,
ich habe wirklich ein ganz ähnliches Problem.

Fahre einen e46, 318i von 2004 mit dem N46 Motor, 143PS.

Anfang Oktober ist der Wagen nach kurzem Abstellen nicht mehr gestartet.
Wurde zu BMW geschleppt, Diagnose -> Steuerkette zu lang.
Sollte 1850 Kosten.

Nun hatte ich noch ne Gewährleistung vom Händler, also hat der das Fahrzeug abgeholt und in einer anderen BMW Vertragswerkstatt (B&K) bei sich die Steuerkette für 1000 Euro erneuert. Dort wurden jedoch nicht die Verstelleinheiten der Ein- und Auslassnockenwellen wie von meiner BMW-Werkstatt im Kostenvoranschlag erwähnt ausgetauscht.

Die Reparatur war 2 Wochen her da merkte ich plötzlich Leistungseinbrüche im unteren Drehzahlbereich 1500-3000rpm. Motorkontrollleuchte hat jedoch nie aufgeleuchtet.

Mein Fehlerspeicher wurde daraufhin ausgelesen mit dem Fehler: interner Valvetronic Fehler, der wohl mehrmals abgelegt wurde.

Bei einer Probefahrt lief dann das Auto aber meinens erachtens wieder normal, scheinbar ist der Fehler nicht dauerhaft.

Alles in allem also sehr ähnlich wie bei dir, vermute auch einen Zusammenhang mit der Reparatur.

Ob es was mit den nicht getauschten Nockenwellen oder mit Reparatur an sich zu tun hat, kann ich nur vermuten, bin leider kein Fachmann. Habe jetzt den Händler kontaktiert und werde am Montag mit der Werkstatt sprechen, die die Stuerkette getauscht hat.

Das ist der Stand von heute, über Neuigkeiten werde ich berichten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »impeccable« (4. November 2013, 10:55)


impeccable

Anfänger

Beiträge: 5

Modell: -

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. November 2013, 11:00

Bin jetzt nochmal 200km gefahren mit dem Fahrzeug, da war alles normal, ob er volle Leistung hat kann ich nicht mit Sicherheit sagen.

Als ich das Fahrzeug dann in warmen Zustand 10min abgestellt habe und wieder losgefahren bin, ging die gelbe EML und Motorkontrollleuchte an und ich hatte sogut wie keine Leistung. Wurde auch beim Neustart des Motors nicht besser.

Habe das Fahrzeug dann ne Nacht stehengelassen und morgens wieder angeworfen, jetzt leuchtet zwar die Motorleuchte noch, die EML jedoch nicht. Das Fahrzeug fährt auch auf den ersten Blick wieder normal, zumindest nicht der krasse Leistungverlust.

impeccable

Anfänger

Beiträge: 5

Modell: -

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. November 2013, 11:11

Wie is denn bei dir Stand der Dinge krawumm ?

impeccable

Anfänger

Beiträge: 5

Modell: -

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. November 2013, 21:30

Diagnose bei mir jetzt ebenfalls: Stellmotor der Valvetronic defekt. Kosten ca. 540

Laut bmw keinen Zusammenhang mit dem Austausch der Steuerkette. ^^ Tritt angeblich ganz zufällig jetzt danach auf.
Glaub ich denen irgendwie nicht.

Kriege einfach nur das Kotzen...

Beiträge: 1 086

Modell: E90 - Limousine - 330d

Leistung: kW 180 (PS 245)

Baujahr: 10 / 2010

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. November 2013, 08:03

Diagnose bei mir jetzt ebenfalls: Stellmotor der Valvetronic defekt. Kosten ca. 540

Laut bmw keinen Zusammenhang mit dem Austausch der Steuerkette. ^^ Tritt angeblich ganz zufällig jetzt danach auf.
Glaub ich denen irgendwie nicht.

Kriege einfach nur das Kotzen...


Man muss ja nicht immer alles glauben.Aber wenn dir die Funktion/Arbeitsweise des Steuertriebes in Kombination mit der vollvariablen Ventilsteuerung bekannt ist.Solltest du erkennen das es keinen Zusammenhang
zwischen Kurzschluss des VVT Stellmotors und dem Instandsetzen eines Steuertriebes gibt.

impeccable

Anfänger

Beiträge: 5

Modell: -

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 12. November 2013, 12:16

Man muss ja nicht immer alles glauben.Aber wenn dir die Funktion/Arbeitsweise des Steuertriebes in Kombination mit der vollvariablen Ventilsteuerung bekannt ist.Solltest du erkennen das es keinen Zusammenhang
zwischen Kurzschluss des VVT Stellmotors und dem Instandsetzen eines Steuertriebes gibt.
Ich hab halt nur das Zusammengebastelte Laienwissen aus dem Internet, aber 2 Kfz-Meister (einer davon bei bmw) haben mir gesagt, dass da sehr wohl ein Zusammenhang bestehen kann. Außerdem finde ich es mehr als komisch, dass ich allein hier im Forum der dritte bin, bei dem der Fehler der Valvetronic ganz kurz nach dem Steuerkettenaustausch auftaucht.
Zufall ? maybe, maybe not...

Agassiz

Anfänger

Beiträge: 7

Modell: E91 - Touring - 318i

Leistung: kW 95 (PS 129)

Baujahr: 08 / 2006

Weitere Fahrzeuge: E36

Wohnort: Kirchlengern

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. August 2015, 20:52

Ich reihe mich mal mit ein (auch wenn etwas spät) - meinem e91 (318i / 129PS / N46) wurde die Steuerkette getauscht. Das war zwar vor 3 Monaten, aber der Verdacht liegt nahe, dass es miteinander zusammenhängt - das Fehlerauslesen mit meinem elm327 OBD Auslesegerät ergab den Fehler P1050 und P1062. Also werde ich den Stellmotor wohl wechseln lassen. Der Fehler tritt zwar spradisch auf - aber wenn er auftaucht, dann NUR beim Anlassen und nicht während der Fahrt. Ausserdem nur wenn der Motor oder der Motorraum heiß ist. Also bei Kaltstart und auch wenn das Auto mal unter der Prallen Sonne stand (was in den letzten Tagen häufiger der Fall war - 30 - 35°). Der Fehler verschwindet dann auch mal wieder.. echt Ärgerlich. Aber die Zeichen deuten auf den Stellmotor, somit werde ich ihn wohl austauschen lassen. Oder was denkt ihr?

Springa

Schüler

Beiträge: 68

Modell: -

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 10 / 2005

Weitere Fahrzeuge: BMW E61

Wohnort: Lübeck

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

13

Samstag, 8. August 2015, 20:45

@Agassiz: Zieh vorher mal den Stecker vom Exzenterwellensensor und wirf einen Blick ins Steckergehäuse. Dies wird gerne undicht und lässt dann Öl durch, welches sich im Steckergehäuse sammelt.
Gruß
Jochen

Biete:
- Styling 92 vom E63 in 8,5 (ET14) und 9x19 (ET18 ) in dunkelgrau gepulvert

Leuscheider

Anfänger

Beiträge: 1

Modell: E90 - Limousine - 318i

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. August 2015, 11:44

Valvotronikstellmotor defekt

Hallo,
hatte am e90 auch diese Probleme in der letzten Woche. MKL permanent aktiv zeitweise Leistungsmangel das Teil wurde erstzt, Leuchte aus, 796€ gekostet, alles schön so dachte ich.

Zwei Tage später qualmt der Wagen im Motorraum aus Richtung Kat. aber nur beim Kaltstart und roch auch nicht angenehm.

Nach einiger Fahrt roch es immer noch, im Motorraum konnte dann festgestellt werden, das der Kat. glühend war. ?( ?(

BMW e90 318i 129 PS Bj. 2006

Werkstatt angerufen geht heute Abend hin.

Hat von Euch schon mal jemand ähnliche Symtome gehabt.

MfG.
Leuscheider