Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Pa-Ha

Anfänger

  • »Pa-Ha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: 09 / 2010

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. September 2014, 09:45

Garantiefrage: Hosenrohr = Flexrohr???

Hallo miteinander,

im Rahmen meines Steuerkettenwechsels wurde festgestellt, dass mein Flexrohr kaputt ist. Der Händler schweißte ein neues ein, was vorher mit mir abgestimmt wurde.
Soweit so gut. Jetzt erhielt ich eine Rechnung vom Freundlichen, die sich gewaschen hatte. Zum einen enthielt sie Öle, Kleinteile usw. vom Kettentausch, was ich auch gern bezahlen werde. Aber der Tausch des Flexrohrs wurde mit über 250€ berechnet (Rechnungsbetrag über 500€).
Mein Auto befindet sich allerdings noch innerhalb der einjährigen Händlergarantie. In meinen Unterlagen zur Garantie steht, dass von der Auspuffanlage das Hosenrohr mit hineinzählt. Nach meiner Recherche im Internet bin ich auf folgendes gestoßen: "Der Begriff des Hosenrohrs ist zweifelsohne nicht jedem sofort geläufig, wenn er ihn hört. Dieses Rohr ist auch unter einigen anderen Namen bekannt, die meisten kennen es unter der Bezeichnung Flexrohr. Das Hosenrohr ist Teil eines jeden Auspuffs. ..." (Quelle: http://www.hosenrohr.net)
Gehört demzufolge das Felxrohr mit zur Garantie. Nach Aussage meines Händlers ist es nicht so.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich möchte meinem Freundlichen ungern 250€ "schenken"... ?(

TK334

Fortgeschrittener

Beiträge: 496

Modell: E92 - Coupe - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 04 / 2008

Weitere Fahrzeuge: Yamaha YZF-R1 RN09

Wohnort: Ruhrgebiet

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. September 2014, 10:19

Ist das ein Gewährleistungs- oder tatsächlich ein Garantiefall? Falls letzteres zutrifft, schreib doch einfach mal an die garantiegebende Versicherungsgesellschaft eine Mail u. bitte um Klärung. Prinzipiell sitzt das Flexrohr noch hinter dem Flammrohr (=Hosenrohr), beide erfüllen unterschiedliche Funktionen. Die Frage wird sein, ob das insgesamt als ein Bauteil angesehen wird, vermutlich aber nicht, da das Flexrohr ja in deinem Fall als einzelnes Ersatzteil ausgetauscht wurde und nicht im Verbund mit dem Flammrohr.

Turbo-Ralle

8 Sterne User

Beiträge: 5 996

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Danksagungen: 621

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. September 2014, 11:36

Die 3er Dieseln haben kein Hosenrohr. Das haben meistens nur Sauger oder doppelt aufgeladene Motoren.
Das heisst wenn 2 Rohre in eins gebündelt wird. Der Begriff Hosenrohr wird leider sehr oft falsch interpretiert. Vermutlich wurde das flexrohr inkl. dem Bogen getauscht. Das teil wird meistens in einem Stück verkauft und verschweißt.

Gesendet von meinem GT-I9505

crossshot

balls of steel

Beiträge: 3 105

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: Fiat Stilo & Renault Espace JK

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 1317

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. September 2014, 12:21

250 EUR ist trotzdem zuviel. Ist das Ding aus Gold? Bei Ebay bekomme ich das Flexrohr für 50 EUR. Lass es bei Händler 75 EUR kosten. Dann will der Händler 175 EUR fürs einschweißen 8|

Ist Material und Arbeitsaufwand getrennt listet? Wenn ja, was kostet was?
Viele Grüße
Chris

Fiat Stilo 1.9m JTD 150PS/305Nm
| AP Gewindefahrwerk | Downpipe | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD | Stahlflex BL | Domstrebe VA |

Pa-Ha

Anfänger

  • »Pa-Ha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: 09 / 2010

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. September 2014, 12:32

Erstmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Die Rechnung selber habe ich noch nicht erhalten. Mir wurde nur telefonisch mitgeteilt, was es alles in allem kostet. Sobald ich die Rechnung habe, melde ich mich hier nochmal. Ich denke mal, sie liegt heute im Briefkasten. Ach ja, das Flexrohr selber kostet wohl um die 60€, der Rest ist angeblich Arbeitsaufwand. Obwohl man ja eigentlich keine 2 Stunden fürs einschweißen braucht. Ich bin immernoch unschlüssig, wie ich mich verhalten soll. Evtl. fahr ich heut mit meiner Rechnung nochmal zum Freundlichen...

Turbo-Ralle

8 Sterne User

Beiträge: 5 996

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Danksagungen: 621

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. September 2014, 12:37

Das Flexrohr kostet 148? bei Bmw bzw. Lebmann24. Dann bleiben noch 100? für den Einbau was ich für inordnung finde. Nur das teil kostet bei den das 5 fache

Gesendet von meinem GT-I9505

crossshot

balls of steel

Beiträge: 3 105

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: Fiat Stilo & Renault Espace JK

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 1317

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. September 2014, 12:57

Ok, wenn das Ersatzteil von BMW so teuer ist, dann würde der Preis passen. Die 100 EUR die Stunde sind bei BMW ja normal...
Viele Grüße
Chris

Fiat Stilo 1.9m JTD 150PS/305Nm
| AP Gewindefahrwerk | Downpipe | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD | Stahlflex BL | Domstrebe VA |

the bruce

Alteisen

Beiträge: 6 179

Modell: E92 - Coupe - 320xd

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: 12 / 2011

Danksagungen: 3459

  • Nachricht senden

8

Montag, 8. September 2014, 18:42

Der Begriff "Hosenrohr" ist schon ok, auch wenn es bei einem Vierzylinder-Turbo eben nicht
"hosenförmig" ist, sondern ein simples Rohr mit einem Stück Flexrohr drin. Man nennt es so !!
Auf Neudeutsch (hat das wer Deppendeutsch gesagt?) auch mal "Downpipe", das ist DASSELBE !!

Und wie ich gerade bereits angedeutet habe, ist das Flexrohr nur ein Teil des Hosenrohrs. Die
einfache Gleichung in der Überschrift "Hosenrohr = Flexrohr" ist also Käse. Das hätte man aber
auch schon in 10 s ergoogeln können. Ein Flexrohr besteht aus dünnwandigem Wellrohr in Blech-
stärke, außen herum zum Schutz mit Edelstahlgewebe. Die unvermeidlichen Bewegungen der
Motor-/Getriebeeinheit sollen ja nicht voll auf die AGA übertragen werden. Und weil es eben
sehr dünnwandig ist, kann es auch mal reißen. Harte Fahrweise und Chiptuning begünstigen
solche Risse.

Ist das Hosenrohr in der Garantie inkludiert, dann ist es auch das Flexrohr. Für mich ziemlich
eindeutig, wenn der TE die Garantiebedingungen korrekt wiedergegeben hat.
Grüße



"Ich mag keine Probleme, ich stehe auf Lösungen."

ein Chemiker

sent from NSA monitored device

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pa-Ha (09.09.2014)

Pa-Ha

Anfänger

  • »Pa-Ha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: 09 / 2010

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. September 2014, 07:32

Es gibt Neuigkeiten bezüglich des Flexrohrs. Gestern war ich, nach Erhalt der Rechnung, nochmal beim Freundlichen. Ich habe dem Serviceleiter erklärt, dass ich etwas Bauchschmerzen bei meiner Rechnung habe. Ich habe ihm die Garantiebedingungen gezeigt, in der steht, dass das Hosenrohr mit inbegriffen ist. Gleichzeitig zeigte ich ihm die Rechercheergebnisse aus dem Netz (siehe mein erster Beitrag - Flexrohr gehört zum Hosenrohr). Der Serviceleiter rief daraufhin sofort bei der Garantiegesellschaft an. Sie kannten meinen Fall schon, da der Serviceleiter bereits vor der Rechnungslegung nach Garantieübernahme fragte. Diesmal erklärte er der Gesellschaft, dass ich Stammkunde im Autohaus bin, ein paar Auszüge aus dem Internet mit habe und gern eine Kostenübernahme hätte. Nach kurzen herumgeeiere, wurde die Arbeitszeit für das Einsetzen des Flexrohrs zu 100% und 50% des Teils selber durch die Garantie übernommen. Der Rechnungsbetrag wurde von 550€ auf 350€ reduziert. :thumbsup:

Am Ende fand ich den Einsatz des Serviceleiters perfekt. Nur hätte man das nicht gleich so regeln können?! Ich bin jedenfalls jetzt zufriedengestellt...

hidden1011

Erleuchteter

Beiträge: 3 945

Danksagungen: 1034

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. September 2014, 07:41

Perfekt, mann sollte nicht Locker lassen.
Gruß Robert

Öltemperaturanzeige statt Momentanverbrauchsanzeige +Tacho anpassen 280kmh, 300kmh und 330kmh.



""