Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nm335

Meister

  • »nm335« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 007

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. Juni 2009, 11:45

Infos, Daten und Erfahrungsberichte zur Leistungssteigerung von Modellen der E90 Reihe mit Benzinmotoren

Als erstes möchte ich darauf hinweisen, dass dieser Thread nicht als Werbeplattform durch diverse Anbieter von Leistungssteigerungen zu missbrauchen ist.

Um eine gute Übersichtlichkeit des Threads zu wahren, möchte ich alle User bitten, hier in diesem Thread keine Diskussionen zu den angegebenen Leistungssteigerungen, oder dem Für und Wieder einer Leistungssteigerung zu starten.
Hierfür steht ein separater Thread zur Verfügung.

Dieser Thread soll Usern die Möglichkeit geben, Infos und Erfahrungsberichte über eine vorgenommene Leistungssteigerung, an einem Modell der 3er Reihe mit Benzinmotor, wiederzugeben.

Egal ob es sich dabei um ein Tuning durch überschreiben der Software des Motorsteuergerätes (“Chiptuning“), das sogenannte “OBD” und “BDM” Tuning, oder Eingriffe und Veränderungen der Hardware (Kolben, Nockenwelle, Ölkühler, Ladeluftkühler, Turbo, usw.) handelt.

Gerne könnt ihr hier auch Erfahrungen und Infos über das viel diskutierte “Tuning” mittels diverser “Zusatzboxen” zum Besten geben.

Bitte gebt so viele Daten wie möglich über die Leistungssteigerung an, ideal wäre es, wenn ihr die folgenden Punkte übernehmen würdet.

Modell :
Baujahr :
Serienleistung (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h) :
Anbieter der Leistungssteigerung :
Art der Leistungssteigerung :
Preis für die Leistungssteigerung :
Leistung nach der Optimierung (Angaben des Anbieters) (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h) :
Fahrzeug war auf dem Prüfstand (ja/nein) :
Tatsächliche Leistung nach der Optimierung: (PS/Nm)
Garantie (ja/nein und Dauer der Garantie) :
Erfahrungsbericht :

nm335

Meister

  • »nm335« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 007

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. Juni 2009, 12:23

Modell : E92 335i
Baujahr : 05/2007
Serienleistung (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h) : 306PS/400Nm/250Km/h/5,5s
Anbieter der Leistungssteigerung : Nölle Motors
Art der Leistungssteigerung : Neuprogrammierung des Motorsteuergerätes
Preis für die Leistungssteigerung : 2500,- Euro
Leistung nach der Optimierung (Angaben des Anbieters) (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h) : 360PS/520Nm/292Km/h/4,8s
Fahrzeug war auf dem Prüfstand (ja/nein) : ja
Tatsächliche Leistung nach der Optimierung: (PS/Nm) 382PS/515Nm
Garantie (ja/nein und Dauer der Garantie) : 2 Jahre
Erfahrungsbericht :

Als erstes möchte ich sagen, daß ich das Nölle Tuning jederzeit wieder machen würde.

Als ich mein Tuning gemacht habe, hatte ich mein Fahrzeug bereits 1 Jahr und der Kilometerstand betrug ca. 14.000Km.

Die Leistungssteigerung habe ich jetzt ca. 13 Monate und 16.000 Km, bisher alles ohne Probleme.

Würde ich allerdings sehr viel Autobahn mit Vmax fahren, würde ich zusätzlich zum Nölle Tuning einen leistungsstärkeren Ölkühler verbauen, da hier die Öltemperatur schonmal auf 140°C ansteigen kann.

Mein Fahrzeug ist übrigens ein Schalter.

Die Leistungssteigerung ist wirklich enorm und die Charakteristik des Fahrzeuges wird total verändert.
Jetzt hat man wirklich das Gefühl in einem richtigen Bi-Turbo zu sitzen.
Ab 4000 U/min gibt es nochmals einen Leistungsschub wie ich Ihn nie für möglich gehalten hätte.
Das Fahrzeug ist merklich schneller und geht viel aggressiever zur Sache.

Der Verbrauch hat sich überhaupt nicht verändert, es sei denn man fährt Vmax, dann genehmigt er sich natürlich einige Liter extra.
Mein Verbrauch liegt zur Zeit immer so zwischen 11,5 und 12,5 Liter auf 100 Km.

TOP-SPEED haben wir mit 2 verschiedenen GPS Geräten gemessen, das Ergebnis, 1x 295 Km/h und 1x 297 Km/h.

Ein Kollege von mir hatte genau das selbe Fahrzeug wie ich, nur halt ohne Leistungssteigerung und auf der Autobahn zog ich in jedem Gang und bei jeder Geschwindigkeit souverän davon. Gerade so bei 230-240 Km/h laut Tacho fängt der Serien 335i ja schon an minimal die Leistung zu drosseln, sonst hättest Du bei erreichen der Vmax (Tacho 260) das Gefühl einen Anker zu schmeissen.
Ohne Vmax Sperre zieht er durch als gäbe es kein Morgen. :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hubulus (28.05.2017)

nrgdriver

Anfänger

Beiträge: 1

Modell: E92 - Coupe - 335i

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. August 2009, 16:33

335i E92 Leistungssteigerung von MTB-Motorsport

Modell : E92 335i
Baujahr : 10/2006
Serienleistung (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h) : 306PS/400Nm/250Km/h
Anbieter der Leistungssteigerung : MTB-Motorsport
Art der Leistungssteigerung : Neuprogrammierung des Motorsteuergerätes
Preis für die Leistungssteigerung : 999,- Euro
Leistung nach der Optimierung (Angaben des Anbieters) (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h)
Fahrzeug war auf dem Prüfstand (ja/nein) : Ja
Tatsächliche Leistung nach der Optimierung: (PS/Nm) 352PS/536Nm
Garantie (ja/nein und Dauer der Garantie)
Erfahrungsbericht :

Da ich mich nun auch für einen 335i entschieden habe und mir eigentlich klar war dass er nicht original bleibt :-) möchte ich hier mal meine Erfahrung berichten.
Ich bin auf Empfehlung zu MTB-Motorsport nach Essen gefahren, musste anfangs lange überlegen weil es waren 320km einfacher Fahrweg und er würde einen Tag brauchen. Am 31.07 war es dann soweit, punkt 8 Stand ich bei Ihm auf dem Hof, kurze Besprechung, Kaffee und dann gings los ;-)
Programmieren und auf den Prüfstand :-) Ich muss echt sagen er hat sich richtig Mühe gegeben, beim 15 Prüfstandslauf hab ich aufgehört zu zählen aber was lange währt wird endlich gut :-) Es hat ~18:30Uhr geschlagen, nach etlichen Prüfstands Läufen und Probefahrten von mir (Er hat mir die Gaspedalkennung genau nach meinem Geschmack programmiert) lagen an:

352PS bei 5591 U/min und 536Nm bei 4173 U/min

Hier noch die Diagramme

Vergleichsmessung:



Leistungskurve:



Das Gerät macht echt super viel Spaß, der M3 hat keine Chance :-)))
Auf dem Heimweg hab ich via GPS 292Km/h gemessen, ich denke dass reicht :-)
Wir sind uns gerade am unterhalten bez. der Phase 2, nächstes Treffen ist so in 2-3 Wochen geplant, ich werde berichten :-)

Grüße aus Mannheim
Christian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nrgdriver« (16. September 2009, 20:20)


FarAway1971

Serious HW problem identified - please remove user and reboot

Beiträge: 1 531

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 02 / 2010

Wohnort: Maisach

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. Dezember 2009, 10:23

E91 325i mit Wetterauer - ChipChip Hurraaa.

Moin Moin,

ich war am Wochenende "mal eben" beim Wetterauerstützpunkt in München:

Modell : E91 325i 2,5L
Baujahr : 01/2006
Serienleistung (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h) : 218PS, 250Nm, 246km/h
Anbieter der Leistungssteigerung : Wetterauer
Art der Leistungssteigerung : Neuprogrammierung
Preis für die Leistungssteigerung : 583,60€
Leistung nach der Optimierung (Angaben des Anbieters) (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h) : 231PS, 275Nm, 250km/h
Fahrzeug war auf dem Prüfstand (ja/nein) : nein
Tatsächliche Leistung nach der Optimierung: (PS/Nm)
Garantie (ja/nein und Dauer der Garantie) : nein
Erfahrungsbericht :

Ich hatte mich schon länger damit beschäftigt und in der letzten Woche von der Weihnachtsaktion bei Wetterauer gelesen. Mir war von vorneherein bewusst, dass ich aus dem 325i keine Überschallrakete machen kann, aber ein wenig bessere Leistungsentfaltung wäre halt schon nicht schlecht, gell? Am Samstag wollte ich für ein unverbindliches Gespräch mal vorbeischauen. Was draus geworden ist, könnt Ihr wahrscheinlich schon ahnen :)

Ich dachte, wenn ich auf einem Samstag Mittag vorbeischaue, dann kann nicht mehr als ein Informationsgespräch dabei herumkommen, aber der Meister meinte, dass es alles kein Problem ist. Der Mitarbeiter aus Koblenz sei eh gerade in der Werkstatt und könnte noch ein Auto machen. Ich sollte nur 1 bis 2 Stunden Zeit mibringen.

Die Info vom Cheffe war wie folgt: die Leistungssteigerung ist jetzt nicht unbedingt gewaltig, aber die kleinen Änderungen sollten ein besseres Ansprechverhalten und auch eine ökonomischere Fahrweise bescheren. Aufgrund des alters und der Laufleistung (mehr als 60TKM) kann zwar leider keine Garantie übernommen werden, allerdings gibt es auf die Preise dafür einen Rabatt von 30%. Insofern: wer ein älteres Semester tunen möchte, braucht nicht unbedingt auf die Weihnachtsaktion warten! Eintragen o.ä. steht noch aus, weil hier noch einige Entscheidungen offen stehen, ob dies wirklich notwendig sei. Sollte sich hier was ergeben, bekomme ich Nachricht. Die Versicherungseinstufung sollte sich auch nicht ändern - Bestätigung von meinem Vermittler steht noch aus.

Die Leistungssteigerung selber wird über eine Online Neuprogrammierung durchgeführt. Dabei wird der originale Datensatz ausgelesen, nach Koblenz zu den Spezialisten geschickt, die dann den neuen Datensatz einspielen (lassen). Kein Ausbau, kein Löten - aber auch keine Box. Ich bin in der Zwischenzeit mit der kleinen Citroen AX Gurke (was anderes war leider nicht da... ) kurz Einkaufen.

Nach einer Stunde wieder zurück war schon fast alles fertig. Nachdem die OBD Verbindung getrennt wurde, meint der Meister nur: "Und jetzt kommt der grosse Moment, ob sie nach Hause fahren, oder ob wir 2 Tage Fehlersuche betreiben dürfen" ;) Ich war begeistert, denn sowas hätte ich doch gerne vorher erfahren. Im Nachhinein denke ich mir aber, er hat nur Spass gemacht. Motor an, alle elektrischen Firlefanzen getestet und dann ist er noch eine Runde um den Block. Alles in Ordnung.

Auf der Heimfahrt konnte ich noch nicht alles testen, aber der erste Eindruck ist wirklich besser - natürlich alles rein subjektiv. Ich finde schon, dass der Anzug von der Ampel und auch die Elastizität besser geworden ist. Der Motor dreht irgendwie williger hoch. Wie es sich dann auf der Autobahn verhält, werd ich spätestens am nächsten WE testen. Die Endgeschwindigkeit kann erst im Frühjahr geprüft werden, wenn die Sommerreifen wieder drauf sind :)

Fazit für mich: ich würd's immer wieder tun. Natürlich bin ich mir des Risikos bewusst, dass ich keine Garantie hab, aber Aufgrund der Art des Tunings (keine Box - also kein vorgaukeln falscher Werte!) und auch Aufgrund der geringen Änderungen sollte es doch wohl zu keinen Super-Gaus kommen (*klopfaufholz*).

BTW: sollte aufgrund irgendeiner Problematik die Programmierung seitens BMW wieder auf den Ursprung zurück gesetzt werden, kann ich für ca. 100€ die Steigerung wieder aufspielen lassen. Und noch etwas: im Zusammenhang mit der Motorsteigerung bietet Wetterauer auch das Tuning des Gaspedals an (eGas-Tuning). Hierbei wird ein kleiner Stecker unter dem Gaspedal angebracht, der die Impulse entsprechend verstärken soll. Ich selber werde das nicht machen, denn a) ist es ein Zusatzmodul und b) mag ich das verzögerte Ansprechverhalten, denn ich finde, man kann den Fuss gar nicht so ruhig halten. Will halt kein Känguru-Auto ;) ... wenn ich Leistung und besseres Ansprechverhalten beim Gas will, dann drück ich bis unten oder stell die Automatik auf "S" :auto:

Weitere Berichte folgen (Verbrauchsverbesserung? Endgeschwindigkeit? Langzeiterfahrung/eindrücke)

Greetz


FA
Greetz

FA
_________________________________________


Fortuna erzählt mir vom Goldtopf am Ende des Regenbogens. Dort sagte mir Murphy allerdings, dass es das andere Ende sei. :wall:

!!! Klick mich zur Fahrzeugvorstellung !!!

LeRoyal

Anfänger

Beiträge: 4

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 265 (PS 360)

Baujahr: 06 / 2007

Wohnort: Basel

  • Nachricht senden

5

Samstag, 29. Januar 2011, 14:08

335i Hamann Kennfeldoptimierung

Modell : E92 335i
Baujahr : 05/2007
Serienleistung (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h) : 306PS/400Nm/250Km/h/5,5s
Anbieter der Leistungssteigerung : Hamann
Art der Leistungssteigerung : Neuprogrammierung des Motorsteuergerätes
Preis für die Leistungssteigerung : 2500,-CHF
Leistung nach der Optimierung (Angaben des Anbieters) (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h) : 367PS/540Nm/300Km/h/4,8s
Fahrzeug war auf dem Prüfstand (ja/nein) : nein
Tatsächliche Leistung nach der Optimierung: (PS/Nm)
Garantie (ja/nein und Dauer der Garantie) :
Erfahrungsbericht :


Also aus meiner Sicht ist mein Auto nicht mehr zu vergleichen, mit dem Originalzustand. Es ist wie ein anderes Fahrzeug. Der Motor fühlt sich im Durchzug viel "bauchiger" an und bei Vollast ist er richtig gieftig geworden.

Ansonsten kann ich mich nur dem anschliessen, was mein Vorredner mit dem Noelle-kit geschrieben hat. ;)

xXBierkrugXx

Official CSL Club Mitglied :D

Beiträge: 4 165

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 200 (PS 272)

Baujahr: 08 / 2005

Weitere Fahrzeuge: M3 Alltagsschlampe

Wohnort: Oberstdorf im Allgäu

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. April 2011, 14:29

Modell : BMW e90 330i
Baujahr : 2005
Serienleistung 258 (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h) :
Anbieter der Leistungssteigerung : Wetterauer
Art der Leistungssteigerung : OBD Tuning?!
Preis für die Leistungssteigerung : 450 Euro mit Einbau
Leistung nach der Optimierung (Angaben des Anbieters) (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h) : 282 PS (aber mit diversen Sachen wie BMW Performance Lufteinlassystem und Werksttoleranz)
Fahrzeug war auf dem Prüfstand (ja/nein) : NEIN
Tatsächliche Leistung nach der Optimierung: (PS/Nm) 282
Garantie (ja/nein und Dauer der Garantie) : NEIN
Erfahrungsbericht :

So Jungs ich war ja vor ca. 1 Monat in München bei Wetterauer.
Die Leute dort sind alle sehr freundlich und hilfsbereit.
Da ich etwas spät kam musste ich leider lange warten bis ich an die Reihe kam (war in der Zwischenzeit beim Burgerking :D)
Hatte bis dato aber nette Gespräche mit anderen Leistungscraks ;)

Nach guten 3 1/2 h kam ich dann auch dran. Ich hab mich neben mein Auto gestellt und der Herr Jäger (cooler Typ) hat mir dann alles erklärt was er jetzt ausbaut und was gemacht wird etc.
Nach dann nochmal guten 30 min war das Modul schon optimiert und es wurde wieder eingebaut.

Herr Jäger drückte mir die Schlüssel in die Hand und meinte ich soll mal ne kleine Probefahrt machen und darauf achten ob das Auto anders läuft "sprich Störungen/Leistungsverlust", da ich mein Auto ja besser kenne.

Nachdem ich auch nen kurzen Ausflug auf die AB gemacht habe konnte ich keine Mängel feststellen.

Dafür aber einen kleinen Leistungszuwachs, deutlich bessere Gasannahme und ca. 0,2 L weniger auf 100 km/h.
Zurück in der Werkstatt hab ich mit den zwei Jungs die dass chippen übernehmen noch ein wenig geplaudert. Danach ins Büro gezahlt und Vollgas Heim ;D
Laut Navi habe ich es damals bis 260-65 kmh/h geschafft. Sehr gut trotz 19" und 235/255 Reifen

Im großen und ganzen kann ich die Zwei nur empfehlen. Sie meinten mir auch sollte irgendwas nicht passen soll ich sie SOFORT anrufen.

;)

VW,Audi,MB,Renault Kangoo mit Chip :D ,Opel,Dacia etc. BMW

Oo..Mäxchen..oO

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

Modell: E90 - Limousine - 320i

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. Juli 2011, 11:27

Modell : E90 320i

Baujahr : 04/2005

Serienleistung (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h) : 150PS/200Nm/217kmh

Anbieter der Leistungssteigerung : TT Chiptuning

Art der Leistungssteigerung : Kennfeldoptimierung via OBD

Preis für die Leistungssteigerung : edit - da Sonderpreis entfernt - günstig jedenfalls

Leistung nach der Optimierung (Angaben des Anbieters) (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h) : 160PS/208Nm/222kmh

Fahrzeug war auf dem Prüfstand (ja/nein) : möglich, von mir aber nicht gewünscht bei der geringen Leistung

Tatsächliche Leistung nach der Optimierung: (PS/Nm) -

Garantie (ja/nein und Dauer der Garantie) : möglich, von mir aber nicht gewünscht

Erfahrungsbericht :

...bei dem kleinen Sauger ist natürlich nicht viel zu erwarten... jedoch hat das Ansprechverhalten spürbar an Agilität gewonnen... mein Antrieb für die Optimierung war jedoch eher der sinkende Spritverbrauch... dies muss ich noch in den nächsten Wochen beobachten und werde dann berichten... für kleines Geld von xxx würde ich diese Maßnahme jedenfalls jederzeit wieder durchführen lassen... bei einem stärkeren / Turbomotor ist es natürlich deutlich effektiver...
Mein Wagen: E90 320i, arktis metallic, Xenon, Schiebedach, Bilstein B14 Gewindefahrwerk, Felgen MAM B1 VA 8x19 ET35 / HA 8x19 ET15 jeweils mit 215/35 R19, Kennfeldoptimierung via OBD, IP-Duplex-Anlage in 335er Optik, M-Paket VFL Frontstoßstange, 335er M-Paket VFL Heckstoßstange, alpine DVD Bildschirm IVA-D106R, Sitze und Lenkrad neu gesattelt in Dakota Leder mit Rautenabsteppung und Längsstreifen aus der X-Reihe - silbergraue Nähte komplett, M-Paket Einstiegsleisten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oo..Mäxchen..oO« (12. Juli 2011, 17:26)


Diabolic

Anfänger

Beiträge: 26

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 309 (PS 420)

Baujahr: 02 / 2008

Weitere Fahrzeuge: Ford Focus

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

8

Montag, 15. August 2011, 20:20

Modell : E93 , 335i

Baujahr : 07.2007

Serienleistung (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h) :306PS /400 NM / 250 Km/h

Anbieter der Leistungssteigerung : Evotech Stage II

Art der Leistungssteigerung : Kennfeldoptimierung

Preis für die Leistungssteigerung : 2.600 €

Leistung nach der Optimierung (Angaben des Anbieters) (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h) : 380 PS / 520 Nm / 310 Km/h

Fahrzeug war auf dem Prüfstand (ja/nein) : ja

Tatsächliche Leistung nach der Optimierung: (PS/Nm) 388,8 PS / 555,2 Nm

Garantie (ja/nein und Dauer der Garantie) : Ja / 2 Jahre (450€ extra)

Erfahrungsbericht :Hatte ihn bisher zwei mal auf dem Prüfstand mit nur minimalen abweichungen , kommt vllt auch durch die Aussentemp.
Das Auto zieht auch sauber durch ... ab 280 ein wenig langsamer , bei 305 Km/h war ich laut Tacho schon einmal auf freier Bahn :) Dieser musste natürlich auch auf 320 erweitert werden , die Kosten sind nicht eingerechnet.
Laut der Internet Seite von Evotech kostet die Stage II nun 2.600€ , ich hab es 2010 für knapp 1.400€ machen lassen . Wo dieser Sprung nun her kommt , keine ahnung.
Bringt auf jedenfall riesig Spass :thumbsup: ich will nicht mehr ohne ... in verbindung mit einem größeren LLK natürlich noch besser das ganze :)

Gruß Dia
Der
Bundesgesundheitsminister warnt: Das Berühren meines Fahrzeuges kann zu
gesundheitlichen Schäden führen. (z.B.: Zahnausfall!)
:evil:

Beiträge: 1 259

Modell: -

Leistung: kW 265 (PS 360)

Baujahr: 09 / 2007

Weitere Fahrzeuge: Mercedes C63 Amg

Wohnort: Willich

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. August 2011, 15:16

Modell : BMW 335i
Baujahr :09.07
Serienleistung (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h) :307ps/400NM
Anbieter der Leistungssteigerung :MS-Chiptuning
Art der Leistungssteigerung :Kennfeldoptimierung
Preis für die Leistungssteigerung :1790 euro (Was ich aber nicht bezahlt habe)
Leistung nach der Optimierung (Angaben des Anbieters) (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h) :420 Ps / 565 nm Über 300 Km/h
Fahrzeug war auf dem Prüfstand (ja/nein) :Nein noch nicht.Erst wenn alle Hardware änderungen vorgenommen wurden.
Tatsächliche Leistung nach der Optimierung: (PS/Nm)
Garantie (ja/nein und Dauer der Garantie) :nein
Erfahrungsbericht :
Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit der geleisteten Arbeit.
Zmfassender Bericht kommt noch.
"Schnelles Fahren ist die kleine
Freiheit, die der Deutsche noch hat. Die
soll man ihm lassen, er darf doch sonst
nichts mehr." (Berti Vogts)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cuprafreak« (17. August 2011, 15:34)


mercystreet

Anfänger

Beiträge: 13

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 12 / 2011

Wohnort: Arnum

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 6. November 2011, 10:52

Tuning 1er M QP

Tuner: TechTec
Serienzustand, Bereifung PZero
KM-Stand: 3800

Daten vorher/nachher siehe Anhang



Greetz, Thomas
»mercystreet« hat folgende Datei angehängt:
  • 1m_TechTec.jpg (148,42 kB - 388 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Oktober 2017, 21:31)

speeding

Anfänger

Beiträge: 19

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 309 (PS 420)

Baujahr: 11 / 2006

  • Nachricht senden

11

Samstag, 31. Dezember 2011, 13:28

Modell : 335i, E92
Baujahr : 11/2006
Serienleistung (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h) : 306PS/400Nm/250Km/h
Anbieter der Leistungssteigerung : MS-Chiptuning
Art der Leistungssteigerung : Softwaretuning, Downpips, Wagner LLK, 100zellen Kats
Preis für die Leistungssteigerung : 2.000€
Leistung nach der Optimierung (Angaben des Anbieters) (PS/Nm/Vmax./0-100Km/h) : 420PS/570Nm/312Km/h
Fahrzeug war auf dem Prüfstand (ja/nein) :ja
Tatsächliche Leistung nach der Optimierung: (PS/Nm) 426PS/582Nm
Garantie (ja/nein und Dauer der Garantie) : ja, optional 2 Jahre
Erfahrungsbericht : Das ist mein dritter 335i. Alle Fahrzeuge hatten eine Leistungssteigerung durch evotech-motorsport erfahren. Seit dem HD-Pumpentausch im August diesen Jahres bin ich zu dem besagten Tuner MS Chiptung gewechselt http://www.ms-chiptuning.de/. Ich kenne die Leistungssteigerung dieses Tuners durch direkte Vergleiche auf der Nordschleife! Ich war schon immer angetan von der Leistungsentfalltung der getunten 335i. Wie das Fahrzeug jetzt seine Leistung entfalltet ist phänomenal! Man hat das Gefühl, daß man in einem hochdrehenden Sauger, aller M3, e92 sitzt, nur noch brachialer! Das Fahrzeug reagiert auf den kleinsten Gasstoß sofort ohne Verzögerung. Ab 4.500U/min liegt das volle Drehmoment an und die 426PS erst bei 6.600U/min an. Der Drehzahlbegrenzer wurde auf 7.200U/min angehoben, was auch Sinn macht, bedenkt man, daß das Fahrzeug in jedem Gang, ohne Unterbrechung, notfalls bis 7.200U/min ausdreht! selbst im 6sten Gang dreht das Fahrzeug bis 7.000U/min mühelos aus. Das interessante daran ist, daß das Fahrzeug nicht einmal lange Autobahnstücke dafür benötigt! Mein Fahrzeug ist ein Schalter, mit den originalen M3, e92 Felgen in 18Zoll, 9,5J hinten und 8,5J vorn. Die niedrige Einpresstiefe der Felgen, lassen die Felgen bündig mit der Karosserie Enden, was durch die Motorleistung kein Problem für die Top-Speed darstellt! Nicht zuletzt duch verschiedene weiteren Modifikationen wie EBC-Bremsanlage, KW-Sportfahrwerk und BMW Performance-Airodynamik-Paket, gepaart mit der der Motorleistung, ist eine gefahrene Rundenzeit von 8.05 min auf der Nordschleife mittlerweile möglich! Wir sprechen hier von einem 335i, E92! Das erstaunliche daran ist, daß das Fahrzeug absolut altagstauglich geblieben ist, kein übermässiger Ölverbrauch, normale Verbrauchswerte insofern man die Leistung nicht immer voll abrufen möchte und vor allem Notlaufsicher! Bisher ist das Fahrzeug nicht einmal in den Notlauf gegangen, nicht einmal auf der NS, was sich für mich als positive Überraschung darstellt. Übrigens mein Fahrzeug war ein Premium Selection Fahrzeug von BMW mit gerade mal 15800km auf der Uhr. Mittlerweile habe ich 44.450km ohne Problem :)

e 93er

F10 Biturbine

Beiträge: 679

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Zuhause

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. Februar 2012, 19:24

Kurze aktualisierung meines tunings, nachdem nun endlich die
HD-pumpe ersetzt wurde; fahrzeug: e93 335i
Angegebene steigerung; mind. 400ps, um die 540nm
Erreichte steigerung; 410ps, 562nm drehmoment
War auf dem prüfstand, alles palletti... ;-)
Anbieter; dähler design&technik ag, bern
Preis des tunings; 5500sfr
Garantie; ja
Art des tunings; kennfeld veränderung
Erfahrung; jetzt noch schwer beeindruckt!!! ;-)))
:bmw2: ....nur fliegen is schöner... :thumbsup:

Beiträge: 81

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 03 / 2009

Wohnort: Neubulach

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Samstag, 18. Februar 2012, 19:47

An die 335i Fraktion... mich würde noch interessieren ob ihr ein Schalter habt oder Wandler oder DKG ?

e 93er

F10 Biturbine

Beiträge: 679

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Zuhause

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Samstag, 18. Februar 2012, 21:11

Da wird noch gearbeitet und von hand geschaltet... ;-)
Mfg :D
:bmw2: ....nur fliegen is schöner... :thumbsup:

xXBierkrugXx

Official CSL Club Mitglied :D

Beiträge: 4 165

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 200 (PS 272)

Baujahr: 08 / 2005

Weitere Fahrzeuge: M3 Alltagsschlampe

Wohnort: Oberstdorf im Allgäu

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

15

Samstag, 18. Februar 2012, 21:23

Da wird noch gearbeitet und von hand geschaltet... ;-)
Mfg :D

Braver Junge :D

e93er dein Tuning ist aber auch nicht von schlechten Eltern. Dann hoffen wir mal das der Sixpack das auch auf Dauer abkann ;)

VW,Audi,MB,Renault Kangoo mit Chip :D ,Opel,Dacia etc. BMW

ferrari987

Kraft schreibt man mit "d".

Beiträge: 3 476

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 07 / 2009

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 243

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 19. Februar 2012, 12:51

Ist es in der Schweiz nicht verboten, Autos zu tunen (meine ein Bekannter der da wohnt hat sowas erzählt)?

Garantie gilt wieviele km?

mfg ferrari987
Mein 320d Bike Transporter, Verbrauchswerte:

e 93er

F10 Biturbine

Beiträge: 679

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Zuhause

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 19. Februar 2012, 13:34

Ist es in deutschland denn erlaubt!? Glaube auch nicht, oder?
Jedenfalls ist das jetzt so eingetragen, für zusätzliche 600sfr.
Sauteuer, ich weiss, aber hier die einzige möglichkeit, einen "kick" legal rumzukurven...
Garantie glaub für 2jahre.
Mfg
:bmw2: ....nur fliegen is schöner... :thumbsup:

ferrari987

Kraft schreibt man mit "d".

Beiträge: 3 476

Modell: E91 - Touring - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 07 / 2009

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 243

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 19. Februar 2012, 16:33

In Deutschland isses mit Eintragung erlaubt, aber wenn du das eintragen lassen kannst, wird es wohl erlaubt sein (wieder was dazugelernt :) )

mfg ferrari987
Mein 320d Bike Transporter, Verbrauchswerte:



""