Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


DDre

SUPERMOD

  • »DDre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 370

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort:

Danksagungen: 807

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. August 2015, 07:59

Motorgeräusch meines 318i N43 normal? N43 Fahrer sind gefragt!

Hallo zusammen,

aufgrund das ich meinen kleinen noch ein paar Jahre fahren möchte und ich aber keine direkten Vergleichsfahrzeuge in der Nähe habe bzw. kenne möchte
ich gerne von euch N43 318i oder 320i Fahrer wissen ob sich mein Motor "normal" bzw. ähnlich euren anhört.

Ich weiß das der N43 nicht der Motor ist der am saubersten und am Ruhigsten läuft, aber wenn möglich möchte ich aber doch die Geräuschkulisse reduzieren.


Hier zum Soundvideo: (ich weiß immer schwer zu beurteilen..)

https://vimeo.com/137725924




Ab drei Sekunden hört man deutlich ein Geräusch was deutlich lauter wird. Der Wagen hat jetzt insgesamt 150.00tkm gelaufen.

Meint ihr es hängt an den Keilrippenriemen und der Spannrolle zusammen, bzw. macht es sinn diese mal zu wechseln?
Habe in einem ähnlichen Thema gelesen dass auch Verursacher Riemenscheiben oder der Freilauf der Lichtmaschine sein könnte?

Um kurze Rückinfo der N43 Fraktion wäre ich dankbar :thumbup:

Gruß, Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DDre« (30. August 2015, 08:27)


mayer12

Anfänger

Beiträge: 24

Modell: E91 - Touring - 318i

Leistung: kW 309 (PS 420)

Baujahr: 06 / 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. August 2015, 08:01

Meiner klingt genauso, im Stand nagelt er wie ein Diesel.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DDre (30.08.2015)

Hardy128

Anfänger

Beiträge: 5

Modell: E90 - Limousine - 318i

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. August 2015, 09:08

Meiner hört sich auch genauso an,habe mich daran gewöhnt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DDre (30.08.2015)

Beiträge: 2 068

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Siegerland

Danksagungen: 863

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. August 2015, 09:14

Der klingt schwer nach kapitalen Motorschaden Dirk!

Kurbelwellenlager rasseln, Kolbenringe singen das Lied vom Tod, Nockenwellen klingen wie Schiffsschrauben, am besten nur noch mit handgepresstem Olivenöl fahren! :fk: :tongue2: :flash:

DDre

SUPERMOD

  • »DDre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 370

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort:

Danksagungen: 807

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. August 2015, 09:46

Der klingt schwer nach kapitalen Motorschaden Dirk!

Kurbelwellenlager rasseln, Kolbenringe singen das Lied vom Tod, Nockenwellen klingen wie Schiffsschrauben, am besten nur noch mit handgepresstem Olivenöl fahren! :fk: :tongue2: :flash:

Danke - Merk ich mir, auf so eine Antwort habe ich gewartet. :fail:

McTyphoon

Fortgeschrittener

Beiträge: 479

Modell: E90 - Limousine - 318i

Leistung: kW 105 (PS 143)

Baujahr: 06 / 2009

Wohnort: Freiburg

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 30. August 2015, 09:55

Meiner hört sich auch so an. Wie schon geschrieben wurde nagelt er ziemlich bis er warm ist. Meist bei Richtung 2TU/Min.

gesendet von meinem Smartphone

hidden1011

Erleuchteter

Beiträge: 3 797

Danksagungen: 975

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 30. August 2015, 10:03

Hört sich normal an, finde ich.
Kettenspanner regelmäßig überprüfen lassen, sonst gibt es eigentlich kaum Probleme beim N43
Gruß Robert

Öltemperaturanzeige statt Momentanverbrauchsanzeige +Tacho anpassen 280kmh, 300kmh und 330kmh.

BlackDriver77

unregistriert

8

Sonntag, 30. August 2015, 10:31

Moin,
Finde auch klingt normal, meiner hört sich genauso an... Gibt Tage etwas ruhiger und Tage etwas brummiger....
Wie gesagt hab mich auch dran gewöhnt und liebe mein bimmer...?
Mfg BD77

Beiträge: 2 068

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Siegerland

Danksagungen: 863

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 30. August 2015, 10:33

Der klingt schwer nach kapitalen Motorschaden Dirk!

Kurbelwellenlager rasseln, Kolbenringe singen das Lied vom Tod, Nockenwellen klingen wie Schiffsschrauben, am besten nur noch mit handgepresstem Olivenöl fahren! :fk: :tongue2: :flash:

Danke - Merk ich mir, auf so eine Antwort habe ich gewartet. :fail:


Nu sei mal nich gleich eingeschnappt wegen dem Späßchen, mit so nem Video bringt das eh nicht viel, außer dass man dich schlimmstenfalls evt. auf dumme Ideen bringt! :D

Warst doch die Tage erst bei BMW und hast die Steuerkette prüfen lassen, wenn der Motor ``abnormale`` Geräusche machte hätten die das doch sicher gehört und dich drauf aufmerksam gemacht.

Jeder Motor klingt eh bisschen anders, dazu kommen noch verschiedene Laufleistungen usw., auch die Nebenaggregate wie Lima usw. klingen bei der Laufleistung nicht mehr wie neu.

Ich würd mir da jedenfalls keine Gedanken machen solange man nicht wirklich deutliche Mahl/Schleif/Klacker-Geräusche wahrnimmt, Service/Wartung machste doch sicher nach Vorgaben?

Ansonsten lass ne professionelle Öl-Analyse machen, daran kann man wenigstens Rückschlüsse ziehen wie`s mit der Lebensqualität im Inneren aussieht! :thumbup:

DDre

SUPERMOD

  • »DDre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 370

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort:

Danksagungen: 807

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 30. August 2015, 11:38

Ralf ich bin nicht beleidigt, passt schon alles, schließlich hast dir wenigstens bei der zweiten Antwort Mühe gegeben ;)

Motor ist nach Service Heft immer bei BMW gepflegt worden.

Das mit der Öl Analyse hört sich interessant an, aus reinem Interesse mal gleich schauen was sowas kostet :rolleyes:

Ansonsten mal schauen was viele Geräusche verursacht und leicht und kostengünstig auszutauschen ist, darf ja nicht so schwer sein. :wacko:


Gesendet von iPhone mit Tapatalk