Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


DaveKevin

Anfänger

  • »DaveKevin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Modell: E90 - Limousine - 325i

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. September 2016, 21:24

325 i N53b30

Hallo.

Ich fahre ein e90 325i LCI mit N53B30 Motor (3l).

Seit längerer Zeit, habe ich das Proglem das mein Motor in Stand ruckelt und nicht immer so toll anspringt( in einem anderen Thread bereits angesprochen. Das hier ist der weitere Verlauf :wacko: ).

Habe nun mehrmals meine Steuergeräte auslesen lassen und die Hochdurckpumpe überprüfen lassen.

Die Hochdruckpumpe funktioniert super.
Im Steuergerät waren aber folgende Fehler hinterlegt:
NOX-Sensor
Gemischregulierung (oder so ähnlich)
Zylinder 2 Synchronlauf (oder so ähnlich)

Den NOX habe ich getauscht. --> keine Besserung.
Da der Fehler mit einem (sporadisch) markiert war, habe ich den Sensor einfach direkt getauscht (gebraucht gekauft und selbst getauscht).

Gemischregulierung war auch nur einmal glaube ich im Steuergerät hinterlegt.

Und Zylinder 2 Synchronlauf (oder so ^^ ) stand auch mit dem Vermerk (sporadisch) drin. Das aber schon zum wiederholten Mal.

Desweiteren habe ich einen etwas höheren Öl Verbrauch.
3000km ca. eine halb/dreiviertel Anzeige im Bordcomputer.
Wenn ich Stoßgas gebe qualmt es auch ein wenig hinten raus (könnte aber auch einfach das frei fahren des Kats sein, da auch der Qualm nicht immer kommt).

Das Problem tritt im kalten und warmen Motor / Umgebungstemperatur auf.
Beim :) war ich bereits gewesen aber die sagten mir ich solle einfach erstmal fahren und wenn das ruckeln nicht aufhört, wieder kommen. Sie würden dann den NOX tauschen, was ich ja dann zeitnah selbst machte.


------------------


Jetzt zur Frage:

1. Weis jemand wieviel Öl eine Anzeige von Balken zu Balken darstellt?

2. Was kann ich mit dem Fehler "Zylinder 2 Synchronlauf" anfangen?



Vielen Dank im voraus.

Und eine schönen Abend noch :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DaveKevin« (28. September 2016, 21:34)


Beiträge: 769

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Augsburg

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. September 2016, 21:56

1. Unverständlich, warum Du nicht den N53-Thread nutzt.
2. NOx-Sensor wurde nach dem Tausch zurückgesetzt?
3. Evtl. Injektoren, kann man grundsätzlich testen.
4. Konkrete Fehlercodes würden helfen.
5. Die Balken zeigen 1 l.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hidden1011 (29.09.2016)

DaveKevin

Anfänger

  • »DaveKevin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Modell: E90 - Limousine - 325i

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. September 2016, 05:28

Ein n53 thread ? Sorry wusste nicht das es sowas gibt.

Fehler wurden gelöscht
29E0 ist zumindest der Code von der gemischregulierung gewesen.
Den Fehlercode von Zylinder 2 synchronlauf hab ich leider nicht mehr.

Wie kann ich die injektoren testen?

Danke

Beiträge: 769

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Augsburg

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. September 2016, 09:16

Probleme mit N53? (Injektoren, HUD usw...) [Sammelthread]

Wenn ein Fehler für den zweiten Zylinder ausgeworfen wird, könntest Du testweise nacheinander Zündspule, Zündkerze und Injektor (anlernen nicht vergessen) quertauschen und schauen, ob der Fehler mitwandert. Injektoren selbst lassen sich mit den bekannten Programmen testen (Codierer in Deiner Nähe?), aber auch BMW kann das. Das Ergebnis bei denen würde ich aber mit Vorsicht genießen, die tauschen gerne ohne groß nachzudenken.

DaveKevin

Anfänger

  • »DaveKevin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Modell: E90 - Limousine - 325i

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. Oktober 2016, 08:35

Die Injektoren zu tauschen ist wahrscheinlich eine größere Sache oder?



""