Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »der_Münchner_BMW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Modell: E91 - Touring - 330xi

Leistung: kW 200 (PS 272)

Baujahr: 11 / 2008

Wohnort: München

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Juli 2017, 10:27

Zulieferer Getriebelager für Getriebe ZF / Getrag

Hallo ins Forum,


heute schreibe ich meinen ersten Beitrag in diesem Forum. Bei meinem 330XI M Touring (E91, BJ 11/08, Engine N53B30, 272 PS, 200 KW, Allrad) habe ich ein Heulen aus dem Getriebe festgestellt. Ich möchte gar nicht auf die Ursachen eingehen, und ein Rätselraten darüber auslösen ob es nun die Kupplung ist, das Verteilergetriebe, das Differential, die Antriebswellen. Das wurde alles bereits durch die Werkstatt geklärt.

In diesem Post geht es darum, das dieses Getriebe eines der geschützten Getriebe ist, für die es am Markt keine Teile zur Instandsetzung / Reparatur gibt. ZF, der Hersteller des Getriebes in meinem Fahrzeug, kann dieses Getriebe nicht instand setzen / reparieren. Ist Vereinbarung mit BMW und hat politische Gründe. So gibt es nur a) Austauschgetriebe für 4.500 Euro von BMW selbst, oder b) Austauschgetriebe von ZF, Preis wird noch angeboten.


Nun fand ich eine Getriebeinstandsetzungsfirma, die leider etwas weit weg gelegen ist. Die umgeht dieses "geschlossene System", indem sie Lagerschalen / Synchronringe und andere Getriebeteile nicht von ZF besorgt, die das nicht liefern werden, sondern - da ZF ja ebenfalls einzelne Komponenten zukauft, bei den entsprechenden Herstellern von solchen Lagern. Tier 3 / Tier 4 würde man das nennen, also Lieferanten von Einzelteilen oder Einzelkomponenten.

Frage ins Forum: weiß jemand, wer die Lieferanten für Lagerschalen / Synchronringe sind, die zu ZF für die BMW Getriebe liefern ? Also nicht :fail: irgendwelche Produzenten, sondern genau die, die Automotiv-Lieferanten sind und die Referenzen haben - bzw. die Spezifikation von BMW / ZF für eben dieses Getriebe kennen ? Es nützt nichts, irgendeinen Lieferanten für solche Schalen zu nennen: hier ist das Wissen notwendig, welche Härtungen / Härtegrade / Elastizitäten / Lasten etc. an genau diesem Getriebe herrschen, wie beschichtet, vergütet, gefettet etc. sein muss. Es muss also eine Firma sein, die sich mit der Spezifikation dieses Getriebes auskennt und die Spec beherrscht. Also die originalen Zulieferer !


Danke schonmal vorab

PS: bitte keine Fachsimpelei was denn bei mir sonst anderes kaputt sein könnte - das ist nicht die Frage :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »der_Münchner_BMW« (4. Juli 2017, 10:35)




""