Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Luigi90

Anfänger

  • »Luigi90« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Modell: E90 - Limousine - 318i

Leistung: -

Baujahr: -

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. Januar 2018, 12:13

Motorprobleme 318i

Hallo Leute,

erstmal vielen Dank für die vielen Tipps und Hilfestellungen in den letzten Jahre. War immer als stiller Besucher zu Gast, doch nun habe ich ein größeres Problem:

Auto ist ein BMW 318i Bj 07 mit knapp 125000km

Seit ca. 1,5 Jahren steigt mein Ölverbrauch stetig an und ist mittlerweile bei 1l auf 400-500 km. Meist nachdem ich an der Ampen stehe oder er länger in Stand läuft stößt er beim Losfahren eine dicke Rauchwolke aus, ansonsten ist der Motor nach Aussen hin dicht. War schon des Öfteren in der Werkstatt und es wurde auch schon die Ventildeckeldichtung und die Kurbelgehäuseentlüftung getauscht, was aber alles keine Besserung brachte.

Vor einigen Tagen ging dann auch noch die Motorkontrollleuchte kurz nach dem Starten an. Beim Auslesen zeigte er: Nockenwellensensor Auslassseite fehlerhaft. Motor lief eigentlich ganz normal und ruhig! ARBÖ hat den Fehler gelöscht und ich führ nach Hause. beim nächsten Start wieder Motorkontrollleuchte. Daraufhin hab ich ihn sofort in die Werkstatt gebracht, die mir sagten die Steuerkette sei zu tauschen.

Kann es nun sein, dass die Steuerkette auch etwas mit dem Ölverlust zu tun hat? Oder wird dieser nach dem Kettentausch gleich bleiben? Wenn ja was würdet ihr mit empfehlen?! Motor Generalüberholen lassen?! Rentiert sich das?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe und einen schönen Start in das Wochenende :)
Lukas

BMWgo

Profi

Beiträge: 653

Modell: E92 - Coupe - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 12 / 2007

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. Januar 2018, 13:07

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass der Ölverlust durch die Steuerkettenlängung verursacht wird. Die Ursache sollte richtig lokalisiert werden und darauf basierend würde ich mir die Rechnung anschauen. Für einen Austauschmotor mit Einbau kannst du mit 3,5 K rechnen. Dafür hast du dann aber einen TipTop Motor und ein Jahr Gewährleistung.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nitro (12.01.2018), Luigi90 (13.01.2018)

Luigi90

Anfänger

  • »Luigi90« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Modell: E90 - Limousine - 318i

Leistung: -

Baujahr: -

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. Januar 2018, 17:30

Danke erstmal für deine Antwort!
Wäre das um 3,5k dann auch ein überholter Motor? Ist da dann auch die Steurkette dabei oder wird die im Normalfall vom alten Übernommen?

Vielen Dank
Lukas

hotzge

Schüler

Beiträge: 115

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 170 (PS 231)

Baujahr: 11 / 2005

Weitere Fahrzeuge: VW Scirocco 2 GTX

Wohnort: Empfingen

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

4

Samstag, 13. Januar 2018, 18:07

Hast du ein Diagnoseinterface und Software?
Dort gibt es eine sogenannte dynamische Kompressionsprüfung.
Hier werden die Schwankungen des Kurbelwellensignals den Zylinden zugeordnet und damit auf die Kompression geschlossen.
Dauert keine 5 min und damit könntest du relativ schnell sehen ob ein Zylinder einen Kolbenringschaden hat.
Wenn alles ok ist, könnten deine Ventilschaftdichtungen durch billiges Öl verhärtet oder gerissen sein. Dafür spricht der schleichend höhere Ölverbrauch.
Die Reparaturkosten würden sich hier in einer freien Werkstatt "nur" im Rahmen zwischen 500-900€ bewegen.
Mag den E91 fast schon so sehr wie meinen alten Scirocco 2 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Luigi90 (13.01.2018)

janneuer

Fortgeschrittener

Beiträge: 203

Modell: -

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Samstag, 13. Januar 2018, 18:58

N46 Motor? Steuerkette hat leider nichts mit dem Ölverbrauch zu tun.
Bei dem Motor sind gern die Ventilschaftdichtungen hinüber, das Öl wird dann verbrannt.
Meiner braucht etwa 1L/4000km. Noch ok, aber selbiges Problem.
Stieg der Verbrauch bei dir immer weiter an oder plötzlich so hoch?

Luigi90

Anfänger

  • »Luigi90« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Modell: E90 - Limousine - 318i

Leistung: -

Baujahr: -

  • Nachricht senden

6

Samstag, 13. Januar 2018, 19:09

Nein hab ich leider nicht.. :/
Aber in der Werkstatt können sie sicher auch so eine dyn. Kompressionsprüfung durchführen oder?
Und mit was für Kosten muss ich für den Steuerketten tausch rechnen?

Liebe Grüße
Lukas

janneuer

Fortgeschrittener

Beiträge: 203

Modell: -

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Samstag, 13. Januar 2018, 19:15

Zu den Kosten kann bestimmt wer anders was sagen, tippe mal auf 1500€.
Aber wenn der Motor schon auf ist sollte man auch dem Ölverbrauch beseitigen. 1L/500km ist ja schon erheblich und hat definitiv nichts mit der Kette zu tun!

Luigi90

Anfänger

  • »Luigi90« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Modell: E90 - Limousine - 318i

Leistung: -

Baujahr: -

  • Nachricht senden

8

Samstag, 13. Januar 2018, 21:27

N46 Motor? Steuerkette hat leider nichts mit dem Ölverbrauch zu tun.
Bei dem Motor sind gern die Ventilschaftdichtungen hinüber, das Öl wird dann verbrannt.
Meiner braucht etwa 1L/4000km. Noch ok, aber selbiges Problem.
Stieg der Verbrauch bei dir immer weiter an oder plötzlich so hoch?
Danke für die Antwort!

Ja der N46 mit den 129ps, der Ölverbrauch ist im laufe von ca. 1,5 Jahren immer mehr geworden und gefühlsmäßig ist er immer schneller gestiegen!

Liebe Grüße
Lukas

Pit1980

Anfänger

Beiträge: 5

Modell: E91 - Touring - 318i

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 14. Januar 2018, 21:13

Hallo,

Ich hatte das gleiche an einem n46 318i.

Bei mir wurde der Motor überholt und es wurde folgendes getauscht:

Kolbenringe Ölabstreifringe Kolben Pleullager Ventilsitze Schaftdichtungen und Block neu Hohnen und neue Kette.
Instandsetzen hat 2000 plus MWSt gekostet da er den Fehler jede Woche 1 bis 2 hat bei BMW und VAG TSI Modellen. Der Fehler kommt vom Öl und den Kolben da die Orginalen zu kleine Rückholbohrungen für das Öl haben und dadurch bildet sich ölkohle an den Kolben.
Er meinte noch nur 5w 40 nehmen da das 30 zu dünn für den Motor ist.
Wenn die Kolbenringe durch sind ist auch immer zu 95 Prozent die Kette gelängt.

Luigi90

Anfänger

  • »Luigi90« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Modell: E90 - Limousine - 318i

Leistung: -

Baujahr: -

  • Nachricht senden

10

Montag, 15. Januar 2018, 00:02

Hallo,

Ich hatte das gleiche an einem n46 318i.

Bei mir wurde der Motor überholt und es wurde folgendes getauscht:

Kolbenringe Ölabstreifringe Kolben Pleullager Ventilsitze Schaftdichtungen und Block neu Hohnen und neue Kette.
Instandsetzen hat 2000 plus MWSt gekostet da er den Fehler jede Woche 1 bis 2 hat bei BMW und VAG TSI Modellen. Der Fehler kommt vom Öl und den Kolben da die Orginalen zu kleine Rückholbohrungen für das Öl haben und dadurch bildet sich ölkohle an den Kolben.
Er meinte noch nur 5w 40 nehmen da das 30 zu dünn für den Motor ist.
Wenn die Kolbenringe durch sind ist auch immer zu 95 Prozent die Kette gelängt.
Danke für die Antwort!
Wär ja preislich doch um ein Stück günstiger als ein Tauschmotor, wie sieht es hier mit Gewährleistung aus? Weisst du das zufällig?

Und wo hast du es machen lasse?

Liebe Grüße
Lukas

BMWgo

Profi

Beiträge: 653

Modell: E92 - Coupe - 320d

Leistung: kW 130 (PS 177)

Baujahr: 12 / 2007

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

11

Montag, 15. Januar 2018, 13:04

Danke erstmal für deine Antwort!
Wäre das um 3,5k dann auch ein überholter Motor? Ist da dann auch die Steurkette dabei oder wird die im Normalfall vom alten Übernommen?

Vielen Dank
Lukas
Das mußt du alles vorher mit dem Instandsetzer abklären und ich würde alle Aufgaben in der Rechnung festhalten. Bevor ich meinen wegen Kettenriss Instandsetzen lassen habe, telefonierte ich eine Stunde lang und habe alle Tätigkeiten auf die Rechnung aufnehmen lassen - inklusive neuen Steuerketten und Lagern etc. Das ganze basiert auf Vertrauen, da wir als Kunde nach der Instandsetzung nicht in den Motor schauen können. Mit Gewährleistung wird der Instandsetzer es bestimmt nicht riskieren alte Ketten einzubauen. Zudem sind die Ketten sehr günstig. Andere Teile wie zb ein neuer Zylinderkopf der vielleicht notwendig ist wird mit Sicherheit von einem anderen Motor stammen. Das ist auch okay, sonst wird es weit teuerer. Ich hoffe du bekommst die Adresse von Pit wo es für 2K gemacht wurde. Dann bist du fein raus.

Pit1980

Anfänger

Beiträge: 5

Modell: E91 - Touring - 318i

  • Nachricht senden

12

Montag, 15. Januar 2018, 22:05

Hallo,

die Firma MÄR ist in 77652 Offenburg.

Angebot war Pauschal da er den Fehler kannte, er hat mir ein Jahr Gewährleistung auf die Reparatur gegeben.
Habe jetzt 40000km seit der Reparatur auf der Uhr kein Rauch mehr und kein Ölverbrauch mehr.
Es wurde alles ersetzt außer das Kurbelwellenlager da der Motor nicht ausgebaut wurde. Dauer waren ca. 4 Tage. Habe ich gestern vergessen zu sagen laut Ihm müssen die Ketten bei 140000 km immer raus da sie alle sonnst kommen. BMW gibt ja 7 Jahre Kulanz auf alle Rep. und Schäden die durch Kettenfehler entstehen wenn alle Stemple im Heft stehen mir hat leider einer gefehlt.



Gruß und Kopf hoch.

Pit1980

Anfänger

Beiträge: 5

Modell: E91 - Touring - 318i

  • Nachricht senden

13

Montag, 15. Januar 2018, 22:06

UPS nich MÄR

Sondern

MAR
Herr Denis Jost
Tullastr. 8
77652 Offenburg

0781 74553



""