Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

janneuer

Fortgeschrittener

  • »janneuer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Modell: -

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. Januar 2018, 17:54

Neues Getriebe

Moin Zusammen,

Jetzt ist es leider soweit, mein E91 320i VFL macht immer stärkere schleifende Geräusche von der HA.
Gestern mal auf der Bühne gewesen, kommt leider tatsächlich aus dem differential. Verdacht auf Mittellager.

Jetzt wäre es am einfachsten ein neues Getriebe zu verbauen, daher die Frage;
Hat jemand Erfahrung damit? Firmen die Getriebe überholen/auf Pfand ein neues Getriebe zuschicken und dann das kaputte zurück nehmen? ( Warum muss ein BMW so kostspielig sein ;-(. Aber jetzt verkaufen macht auch keinen Sinn..)
Und eine Frage wäre ob man ein Getriebe verbauen könnte mit einer anderen Übersetzung? Für besseren Anzug? Der N46 mit 150Ps ist schon relativ träge. Derzeit ist laut leebmann24 i=3.38 verbaut
Ich denke die Fragen sind klar, freue mich auf eure Hilfe:-).

Maniac79

Russenmafiabescheisser

Beiträge: 2 967

Modell: E90 - Limousine - 330i

Leistung: kW 190 (PS 258)

Baujahr: 09 / 2007

Weitere Fahrzeuge: Opel Adam 1.0 Turbo

Wohnort: Augsburg

Danksagungen: 543

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. Januar 2018, 17:56

Ist jetzt das Differential defekt oder das Getriebe??

Das Differential kostet gebraucht doch nicht die Welt...


Unsicher bei der Motorölauswahl??? Bitte Link benutzen :)


Bajumot

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 06 / 2006

Wohnort: Rheinland-Pfalz (Vorderpfalz)

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. Januar 2018, 18:30

Und das Mittellager sitzt in der Mitte der Kardanwelle.
Kostet fast nix und ist einfach zu wechseln.
Wollt ihr euch nicht lieber mal ne ordentliche Diagnose holen, wenn ihr keinen Plan habt.
So verbrennt ihr nur schnell viel Geld.
Nix für ungut!

janneuer

Fortgeschrittener

  • »janneuer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Modell: -

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. Januar 2018, 18:34

Dann hab ich mich falsch ausgedrückt. Ich rede vom differential-Getriebe.
Und nicht das mittellager von der kardan, sondern das mittlere Lager im Getriebe. War nur der Verdacht! War extra in der Werkstatt, das kommt nicht von mir. Fakt ist das es aus dem differintial kommt, auseinander genommen hat es niemand.

Shadow530

Road Map Experte 2018-1 - PM an mich!

  • »Shadow530« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 13 473

Danksagungen: 2251

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. Januar 2018, 18:37

Diffs gibt es gebraucht genug. manche bauen sogar von stärkeren motoren andere diffs ein wegen der haltbarkeit etc
Road Map Experte 2018/1 - Alle Systeme - PM an mich

>> Navi& Road Map Leitfaden <<

Instagram _the.motorsport.guy_

BMW - Motorsport
:love:

Bajumot

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 06 / 2006

Wohnort: Rheinland-Pfalz (Vorderpfalz)

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. Januar 2018, 18:39

Differentiale bekommst Du massenhaft gebraucht.
Bei Standard- Diffs lohnt sich eine Reparatur fast nicht.
Ich würd mir ein Gebrauchtes besorgen, nur drauf achten, dass es die gleiche Nummer hat.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shadow530 (12.01.2018)

janneuer

Fortgeschrittener

  • »janneuer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Modell: -

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. Januar 2018, 19:34

Wo bekomme ich die denn außer bei Kleinanzeigen? Dort gibt es für meine Übersetzung nur 3 Stück.
Wäre es machbar andere einzusetzen? Oder nicht zu empfehlen?

Bajumot

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 06 / 2006

Wohnort: Rheinland-Pfalz (Vorderpfalz)

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. Januar 2018, 19:37

Ebay!? ;)
Aber besser nach Diff* suchen, manche schreiben es anders.

janneuer

Fortgeschrittener

  • »janneuer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Modell: -

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Freitag, 12. Januar 2018, 19:55

Passt das vom e46 auch mit selber Nummer?

Bajumot

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 06 / 2006

Wohnort: Rheinland-Pfalz (Vorderpfalz)

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. Januar 2018, 20:04

Normal ja, kannst Du aber bei Leebmann rausfinden, wenn Du mal die Nummer eingibst, dann werden ja die Fahrzeuge angezeigt, wo es verwendet wird.
Im Zweifel ist der Halter anders.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shadow530 (12.01.2018)

MathMarc

LonglifeServiceVerweigerer

Beiträge: 5 879

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 170 (PS 231)

Baujahr: 02 / 2006

Danksagungen: 1475

  • Nachricht senden

11

Samstag, 13. Januar 2018, 11:40

Dort gibt es für meine Übersetzung nur 3 Stück.

Wie viele brauchst du denn? ;)
Guck wie gesagt in der Bucht, da sollte es genug geben.
Oder auf Nummer sicher gehen und ein überholtes kaufen bei einem Instandsetzer.
Oder deines einschicken und reparieren lassen, wenn du ne Weile auf das Auto verzichten kannst.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bajumot (13.01.2018)

janneuer

Fortgeschrittener

  • »janneuer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Modell: -

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Samstag, 13. Januar 2018, 12:12

Kann leider nicht auf das Auto verzichten.
Die derzeit in der Bucht sind finde ich relativ teuer, zudem weiß man nicht was damit ist.
Kennt ihr eine Firma die ein überholtes zusendet und dann das kaputte im Austausch zurück nimmt?

janneuer

Fortgeschrittener

  • »janneuer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Modell: -

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Samstag, 13. Januar 2018, 19:17

Hat schon mal jemand ein differential ausgebaut?

Bajumot

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 225 (PS 306)

Baujahr: 06 / 2006

Wohnort: Rheinland-Pfalz (Vorderpfalz)

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

14

Samstag, 13. Januar 2018, 19:22

Ja. :P

MathMarc

LonglifeServiceVerweigerer

Beiträge: 5 879

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 170 (PS 231)

Baujahr: 02 / 2006

Danksagungen: 1475

  • Nachricht senden

15

Samstag, 13. Januar 2018, 19:54

Ja. :P

+1 (oder +10...)
Ist nicht gerade Rocketscience.


Ein Getriebeheber kann nicht schaden. Instandsetzer gibt's zuhauf, findet man im Internet. Ein Beispiel: http://www.gse-getriebeservice.de/austau…ferentiale.html

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bajumot (13.01.2018)

janneuer

Fortgeschrittener

  • »janneuer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Modell: -

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 16. Januar 2018, 21:54

Ist das auch ohne Bühne machbar?
Hätten eine Grube zur Verfügung. Kann mir jemand eine kurze Anleitung geben?
Braucht man spezielles Werkzeug?

MathMarc

LonglifeServiceVerweigerer

Beiträge: 5 879

Modell: E91 - Touring - 330d

Leistung: kW 170 (PS 231)

Baujahr: 02 / 2006

Danksagungen: 1475

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 17. Januar 2018, 12:14

Ist das auch ohne Bühne machbar?
Hätten eine Grube zur Verfügung. Kann mir jemand eine kurze Anleitung geben?
Braucht man spezielles Werkzeug?

Klar, geht auch in einer Grube. Ist halt umständlicher. Und wenn du keinen Getriebeheber da reinbekommst, brauchst du jemand mit dicken Armen, wenn das Ding bewegt werden soll. Die Teile sind schwer. Richtig schwer.

Spezielles Werkzeug... fällt mir gerade nichts ein. Normaler Ratschenkasten, dazu Stecknüsse für Inbus und Torx.
Antriebswellen ab und hochbinden (aus dem Weg halt)
Kardanwelle ab. Dafür muss vermutlich der Auspuff weg und ein paar Verkleidungsteile.
Zum Schluss halt das Diff selbst loschrauben.
Zu Beginn schon mal alles mit Rostlöser einsprühen.

Wenn die Halteschrauben fast raus sind, 4 starke Arme unter das Diff... mehr gibts da fast nicht zu sagen. Eigentlich sieht man alles was gemacht werden muss, sobald man drunter steht.
Am Ende alles auf Drehmoment wieder anziehen. Die Werte habe ich nicht parat, aber falls ich sie finde, reiche ich es hier nach.

Edit: hier mal exemplarisch die Arbeiten zum kompletten Austausch der Kardanwelle (das machen wir natürlich nicht) am Beispiel 330d.
https://www.newtis.info/tisv2/a/en/e91-3…upport/8JdmuZvS
Die deutsche Seite scheint down zu sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MathMarc« (17. Januar 2018, 12:27)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shadow530 (17.01.2018)



""