Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MEMdISg86

Anfänger

  • »MEMdISg86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Modell: E91 - Touring - 325i

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. März 2018, 13:29

BMW E91 325i Touring Fehlercode P0420, P0430 und P1554

Hi.

Ich habe folgendes Problem.

Bei meinem BMW ging die Motorkontrollleuchte an und ich habe dauraufhin den Fehlerspeicher bei einer freien Werkstatt auslesen lassen.

Es waren folgende Fehlercodes vorhanden (Die Fehlercodes von BMW liegen mir leider nicht vor).

P0430 Katalysator- Umwandlungsrate (Bank2) statisch und sporadisch
P0420 Katalysator- Umwandlungsrate (Bank1) statisch und sporadisch
P1554 Nocken-Kurbelwellen-Positionssensor Einlass (Bank 1) statisch

Daraufhin bin ich Anfang letzter Woche zu BMW gefahren und habe dort den Wagen zur Überprüfung dagelassen. Daraufhin meldete sich BMW und teilte mir mit, dass die Steuerkette gelängt ist und erneuert werden muss. Gut bei einer Laufleistung von 195t km dachte ich mir kann natürlich gut sein, dass die Steuerkette nicht mehr in Ordnung ist. Für mich stellte sich aber schon damals die Frage (als jemand der wenig Ahnung von Autos hat), was hat die Steuerkette mit den oben genannten Fehlercodes zu tun?
Aber gut ich habe die Arbeiten von BMW durchführen lassen, da die ja schließlich die Experten sind. Nun habe ich den Wagen Ende letzter Woche zurück bekommen und konnte auch das Wochenende gut damit fahren.

Allerdings ging gestern Nachmittag die Motorkontrollleuchte wieder an! Ich direkt wieder zu BMW um den Fehlerspeicher auslesen zu lassen. Dies wurde zum Glück auch direkt gemacht und auf einmal teilte man mir mit, dass im schlimmsten Fall, was mit dem Katalysator sein könnte?! Außerdem wurde mir mitgeteilt, dass dieser Fehler wohl bei der Erstdiagnose auch schon vorhanden war nur in der Prüfreihenfolge wohl die Steuerkette als erstes kam und nachdem die Steuerkette gewechselt wurde und eine Probefahrt durchgeführt worden ist, ist dieser Fehler nicht mehr aufgetreten.

Nun stellt sich für mich die Frage, ob die Steuerkette überhaupt hätte getauscht werden müssen (in Bezug auf die Motorkontrollleuchte)? Und natürlich auch, ob es jetzt wirklich der Kat ist, oder die "alles" einmal durchtauschen wollen bis die Motorkontrollleuchte endlich aus ist......

Vorab vielen Dank für eure Antworten.



""