Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


SonGodin

Anfänger

  • »SonGodin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 03 / 2010

Weitere Fahrzeuge: Audi S1

Wohnort: Solingen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. März 2018, 16:47

Kaufberatung zu einem Tuning am N53B30

Hi, wie fange ich an?

Also, ich fahre seit einem 1/2 jahr einen E90 325i mit dem N53B30, der Wagen ist aus Bj.2010, hat ca. 94t km runter, aus 1Hand gekauft, Immer bei der selben BMW Werkstatt Scheckheftgepflegt,
Garagen und Nichtraucher Fahrzeug, keine Probleme mit HDP, Injektoren etc.
Alles im allem ein Super gepflegtes Auto !
Das Auto ist im Serienzustand und Unfall-Kratzerfrei.
Ich fahre ca. 40%Stadt, 40%BAB, 20%Land und ca.20000km im Jahr.

So nun zu meiner Frage
Habe interesse ein Tuning an meinem Auto vor zunehmen, das ganze Basiert darauf das der N53B30 ja auch im 330i verbaut ist und nahezu der selbe Motor sein soll, außer diese DISA und die Ansaugbrücke und andere SW ?
Ich hab schon in verschiedenen Foren diese Frage gesucht, treffe aber nur auf 3 - 7 Jahre alte Threads.
DS-Motorsport bietet ein Tuning auf die Serie vom 330i, telefonisch bin ich schon mit dem :) ins Gespräch gekommen, es Handelt sich dabei um einen Komplett Umbau aller fehlenden Hardware, sowie auf Ihrem Leistungsprüfstand, Ein-Aus Messung und natürlich die SW anpassung.

Was haltet ihr davon ?
Jemand neue erfahrungen mit DS Motorsport ?

Macht es Sinn durch die mehr Leistung ein anderes Fahrwerk bzw. Federn zu verbauen oder ist das Unnötig? Dies bietet DS ja auch an.


Auch die 16zoll standart Radkombi dürfte nicht von Vorteil sein, oder spielt dass keine Rolle?


Auf den 330i zu Wechsel ist keine Option, sollte mir nicht ein gleichwertiges Auto über den Weg laufen, was sehr schwer zufinden sein wird.


Danke für eure Antworten

MfG Odin





Hinterradantrieb, gibt's sonst noch was? :thumbsup:

nöbby

///M EXPECT NO MERCY

Beiträge: 2 414

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: -

Baujahr: 02 / 2010

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. März 2018, 09:13

Hi,
zu DS Motorsport kann ich dir leider nichts sagen.
Ich habe meinen bei ECS Krefeld optimieren lassen. Es wurde nur die Software gemacht und ich bin damit sehr zufrieden.

Bei dem u.a. Treffen sind mehrere von ECS optimierte Fahrzeuge dabei. Komm einfach zwecks Erfahrungsaustausch vorbei.


http://www.e90-forum.de/treffen/65549-40…l-in-herne.html

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SonGodin (21.03.2018)

PD330

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Modell: E92 - Coupe - 325i

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. März 2018, 12:06

Gibt inzwischen auch die Möglichkeit die originale 330 Software zu flashen. In dem Fall muss halt die ansaugbrücke umgebaut werden, was am Ende wahrscheinlich preislich nicht günstiger wird...
Wenn du dich selber etwas mit dem Thema beschäftigen willst, wäre das aber eine gute Möglichkeit. Wo kommst du her? Ich hatte genau das bei meinem 325 vor, leider wurde er dann geklaut und ich konnte das Projekt nie abschließen. Bei Interesse melde dich gerne per pm, hätte sogar noch eine Brücke inkl. Disa stellern hier liegen :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SonGodin (21.03.2018)

Richard

Schüler

Beiträge: 71

Modell: E90 - Limousine - 325xi

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 05 / 2010

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. März 2018, 14:27

Servus
Ich hatte meine 325i vor zwei Wochen bei ECS in Krefeld. Es wurde eine Softwareoptimierung mit Leistungssteigerung (Stage 1) gemacht.
Ich hätte auch die Ansaugbrücke vom 330i eingebaut, es wurde mir aber gesagt, dass sich das nicht dafür stände.
Bin dann auf Achse 1000km nach Wien gefahren und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SonGodin (21.03.2018)

SonGodin

Anfänger

  • »SonGodin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 03 / 2010

Weitere Fahrzeuge: Audi S1

Wohnort: Solingen

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. März 2018, 23:30

Hi, viel dank für eure Antworten
Ich hab nen Arbeitskollegen der vor Jahren auch ein 325i hatte, er hat mir auch sofort auf ECS verwiesen.
Hab auch dahin sofort kontakt aufgenommen und mein KFZschein via email hingeschickt, bin ma gespannt. Könnt ihr was über den Preis sagen über diese Stage 1 ohne Hardware und mit ? Und was kommt dabei raus 270ps? Bei beiden Versionen?

Hallo nöbby, trage gleich morgen den tag im Schichtkalender ein und komme gerne vorbei. Vllt wäre sogar eine Probefahrt drinne :rolleyes:

Bleibt das denn trozdem alles im rahmen (Haltbarkeit bzw. Verträglichkeit) auch ohne HW tausch? ECS hat ja schon viel von genau diesen Umbauten gemacht, sollte sich also auskennen mit dieser Thematik


PD330
Komme aus Solingen, was kostet den so eine Abrücke + Disasteller?
Und ma angenommen ich nehm sie dir ab, würde ECS die Einbauen, was den Umbau darauf günstiger macht?


Auto geklaut ist richtig mies X(


Richard, WoW extra aus Wien nach Krefeld? Dann muss der ja verdammt gut sein :P
Hab e ein Video von Ring Police auf YT gesehen, der alle seine Auto's dort abstimmen lässt. Die Webseite, macht auf mich auch ein weit aus besseren Eindruck.


Hab ehrlich gesagt bissel muffe da vor das zumachen, denn die mehr Belastung ist ja nun mal nicht weg zudiskutieren. Stellt sich die frage dazu was man dagegen machen ?
Muss denn da sonst garnix getauscht werden, irgendwie klingt mir das alles zu schön. Will das gepflegte Schätzchen nicht verhudeln, sondern wirklich ein sauberes Tuning für lange Zeit.
Mein budget liegt so bei 1500€max. Wenn günstiger ist natürlich gut.
Wie sieht das den eigentlich mit Tüv und der Eintragung in die Papiere und Garantie aus ? Das dass der Versichrung gemeldet wird ist ja wohl klar.
Von DS hab ich schon ein Angebot bekommen, mit HW und SW tausch. Was allerdings über meinem Budget liegt.



MfG Odin
Hinterradantrieb, gibt's sonst noch was? :thumbsup:

PD330

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Modell: E92 - Coupe - 325i

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. März 2018, 08:59

Ich hatte die Brücke gebraucht für 650€ gekauft, das ist auch das was ich mir preislich vorstellen würde.
Wie gesagt, wirklich günstiger wird es mit der Brücke eher nicht, jedenfalls nicht solange du danach noch zum tuner gehst. Wenn du den Umbau selbst machst und danach die 330 Software flashst, zahlst du halt nur noch die paar Euro für ein Diagnose Kabel (+ Zeit) und eventuell jemanden, der dir die powerclass im Steuergerät ändert, wenn du es nicht selbst machst.

Mein Grund für die Entscheidung war aber eher, dass am Ende alles original ist. Nichts gegen ecs, Robert scheint es laut vielen Berichten von Leuten, die Ahnung von der Materie haben, wirklich drauf zu haben und ich will seine Arbeit hier keinesfalls schlecht reden. Aber die bmw Software ist ausgiebig getestet, hat sich in unzähligen Autos jahrelang bewährt. Auch Updates sind kein Problem mehr, man braucht also keine Angst zu haben dass das tuning irgendwann überschrieben wird usw.

SonGodin

Anfänger

  • »SonGodin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 03 / 2010

Weitere Fahrzeuge: Audi S1

Wohnort: Solingen

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. März 2018, 15:36

Also habe jetzt auch ein Angebot von ECS bekommen.
Leider bietet er seine Dienstleistung ohne Tüv, ohne Gutachten etc an.
Das heißt mit diesem Tuning wird man keine Zulassung und keinen Tüv bekommen wird , solange man nicht ein eigenes Gutachten anfertigen lässt was min. 4000€ kosten wird.
Wer trozdem noch interesse an solch einem Tuning hat, und das Offiziel haben will, dem kann ich DS Motorsport empfehlen.
Die sind zwar teurer, aber bieten das komplette packet mit Tüv, Gutachten und Garantie an.

War heute vor Ort und muss sagen das ich sehr nett Beraten, mir alles ausführlich Erklärt und Gezeigt wurde.

Danke für eure Eindrücke und Antworten

MfG Odin
Hinterradantrieb, gibt's sonst noch was? :thumbsup:

GTI_Max

Anfänger

Beiträge: 17

Modell: E90 - Limousine - 320i

Leistung: kW 110 (PS 150)

Baujahr: 10 / 2005

Wohnort: Ennepetal

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. März 2018, 16:14

Lässt du es denn nu bei DS Motorsport machen ?

VG
Max

SonGodin

Anfänger

  • »SonGodin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 03 / 2010

Weitere Fahrzeuge: Audi S1

Wohnort: Solingen

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. März 2018, 06:20

Werde erstmal das Treffen am 20.5 in Herne abwarten.
Bisschen mit den Leuten brabbeln und dann entscheiden.
Da nach meiner Recherche DS Motorsport der einzige in meiner nähe ist der das ganze Paket mit TÜV, Garantie etc. anbietet und es vom Preis her passt wied es wohl darauf hinauslaufen.

Weiter habe ich ja auch Interesse dem Schätzchen eine Edelstahl ApA zu gönnen da er doch sehr bescheiden ist was die Sound kulisse angeht.
Und das ganze möchte ich gerne aus einer Hand.

Im Projekt steht nächstes Jahr noch ne Folierung und Änderungen der Rad-Reifen kombination an.

MfG Odin
Hinterradantrieb, gibt's sonst noch was? :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SonGodin« (28. März 2018, 06:37)


KingofKingz

...to rule them all.

Beiträge: 2 894

Danksagungen: 271

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. März 2018, 09:04

Ich hab den Spaß mit meinem Altfahrzeug auch komplett durch. Ich habe auch den Umbau der Ansaugbrücke gemacht. Die Ansaugbrücke wird dir einen schöneren Drehmomentverlauf geben und etwas mehr Leistung unten und oben rum statt nur SW ohne die Brücke. Jetzt im Nachhinein würde ich wohl auch PD330 sein Weg wählen. Alleine weil das Fahrzeug danach vollständig updatefähig ist, etc. Ich hatte ja nahezu alles mögliche gemacht um noch mehr Leistung zu bekommen und da ist irgendwann das Preis-/Leistungsverhältnis einfach nicht mehr gegeben.

Was ich dir raten würde ist aber, dass du dich danach auch an die Bremse machst. Das Scheibchen und der kleine Sattel des 25i sind einfach Mist. Ich hatte die 6-Kolben PP Bremse verbaut, da sind Welten dazwischen.
AGA mäßig kann ich dir die PP Anlage empfehlen, damit ist der Klang des N53 echt ordentlich.
Was für ein Fahrwerk hast du aktuell drin? Wenn es ein M-Fahrwerk ist kannste gut mit Tieferlegungsfedern (zb von Eibach) arbeiten. Wenn normales FW, dann solltest du vllt über ein komplett FW nachdenken. Rad-Reifen-Kombi kannste wegend er Performance lassen, das wäre mehr Optik würde ich behaupten (was ich aber an deiner Stelle auf jeden Fall angehen würde :))

Recki

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 28. März 2018, 09:29

Ich habe mir von SimonMotorSport ein Angebot machen lassen, die nehmen 900? für die Einzelabstimmung, verbauen für 300? die Brücke und nehmen 350? für die Eintragung.

Teile kann/muss man selber besorgen.

Er stimmt die N53 325i regelmäßig ohne Brücke mit 280 +/- 5Ps ab.

Mit Brücke hat er auch noch nicht. (Stand 10/17).

Werde mich nach meiner Techniker-Schule der Leistungssteigerung widmen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Recki« (28. März 2018, 09:42)


SonGodin

Anfänger

  • »SonGodin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Modell: E90 - Limousine - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 03 / 2010

Weitere Fahrzeuge: Audi S1

Wohnort: Solingen

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 28. März 2018, 12:58

Mein Auto ist noch im Absoluten Serienzustand.

Was die weitern Maßnahmen wie Auspuff (wieso eigentlich AGA? Abgasanlage?) Federn bzw. Fahrwerk, Bremsen etc. angeht werde ich mich weiter mit DS Motorsport auseinander setzen um soviel wie möglich von einem Tuner machen zulassen.
Steht aber definitiv auch auf dem Plan, nur erstmal eins nach dem anderen.
Hab leider keine 6mille ma eben so dafür übrig

Danke für eure Hilfe

MfG Odin
Hinterradantrieb, gibt's sonst noch was? :thumbsup:

PD330

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Modell: E92 - Coupe - 325i

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. März 2018, 13:01

"Einzeklabstimmung" halte ich nicht für sinnvoll mit der Brücke. Lass die 330i Software bzw. maps flashen und gut ist. Für die 2ps mehr lohnt sich der Aufpreis nicht.

E93 325i

Stefan

Beiträge: 5 109

Modell: E93 - Cabrio - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 10 / 2009

Weitere Fahrzeuge: Yamaha FZS 1000 Fazer

Wohnort: NRW Vluyn

Danksagungen: 422

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 29. März 2018, 10:28

Wegen deinen Vorstellungen zur AGA kannst du beim Treffen sicher den ein oder anderen Performance Pott Probehören :nr1:



""