Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


boogiebasler

Fortgeschrittener

  • »boogiebasler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 221

Modell: E91 - Touring - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: -

Wohnort: Köln

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. Mai 2017, 16:55

Achse verschränken in Köln

kleine Frage in die Runde, kann mir hier
jemand 2 alte Stahlfelgen, 2 Holzblöcke (ca. 20x20x20) oder 2 Rampen für
1-2 Tage ausleihen? Oder mit mir zusammen den Verschänkungstest in einer Mietwerkstatt machen?


Hintergrund:
Der TÜV meinte vorne ist mein Auto etwas
zu tief und wollte mir deswegen die Felgen nicht abnehmen. Jetzt habe ich das Gewindefahrwerk schon etwas hoch
geschraubt, und bevor ich das nächste Mal dorthin fahre, möchte ich gerne
vorab den Verschränkungstest machen um zu schauen ob es nun
passt oder ob ich nochmal nach korrigieren muss.

Nur dafür extra was kaufen was ich ansonsten nicht mehr brauche
ist bisschen suboptimal :/

Ich komme aus Köln (gehe da immer in die "Haus der 1000 Machschinen"-Mietwerkstatt)
würde aber auch ein paar KM fahren.

Jaky

7 Sterne User

Beiträge: 5 025

Danksagungen: 945

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Mai 2017, 17:23

Was erhoffst du dir dadurch denn?

Durch das Hochdrehen ändert sich die Freigängigkeit der Räder nicht.
Einen Verschränkungstest macht jede freie Werkstatt, davon dürfte es in Köln genügend geben.
Zitat eines 335i-Fahrers:

Zitat

Unglaublich was hier alles an Müll zu lesen ist.
[...]Selbst BMW deklariert das FZG als Sportcoupe.[...]
Ein versierter Fahrer wird mit dem AG BMW Kreise um den Porsche ziehen.
[...]
:grinundwech:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AGENT_004 (15.05.2017), Nitro (15.05.2017), BMW HUSTLER (17.05.2017)

Beiträge: 2 020

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort: Siegerland

Danksagungen: 846

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. Mai 2017, 20:54



Der TÜV meinte vorne ist mein Auto etwas
zu tief und wollte mir deswegen die Felgen nicht abnehmen.


Mir absolut unverständlich wie ein TÜV-Prüfer solch eine gequirlte Kakke von sich geben kann! :cursing:

Wie Jaky schon andeutete ist der max. Punkt des Einfederns immer gleich, der wird von den ``Federwegsbegrenzern`` bestimmt und NICHT von der Höhe des Fahrzeugs im stehenden Zustand.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BMW HUSTLER (17.05.2017)

boogiebasler

Fortgeschrittener

  • »boogiebasler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 221

Modell: E91 - Touring - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: -

Wohnort: Köln

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Mai 2017, 06:53

Dann bleibt wohl nur Kanten anlegen oder z4 domlager wieder raus...

Hat jemand einen Tipp wo man in Köln gut die Kanten anlegen lassen kann?

EDIT: hab nochmal drüber nachgedacht, vermutlich bleibt nur Z4 Domlager tauschen gegen normale, dann ist der Federwegsbegrenzer folglich auch wieder ~1cm weiter unten
das sollte dann passen, da hat halt lediglich kein Kuli mehr zwischen Kotflügel und dem eingeschlagenem Reifen gepasst X(

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »boogiebasler« (16. Mai 2017, 10:12)


xBugsbunnyx

Anfänger

Beiträge: 28

Modell: E92 - Coupe - 320d

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: 11 / 2012

Wohnort: Leverkusen

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. Mai 2017, 12:09

Oh, ich habe derzeit exakt das gleiche Problem.
Verstehe ich dich richtig, dass ich das Problem mit einem Federwegsbegrenzer lösen kann?

Folglich sollte er Vorne ja nicht so weit einfedern und der Abstand zwischen Kotflügel und Felge/Reifen größer werden.

Oder habe ich ein falsches Verständnis?

BMW HUSTLER

Richtig geheizt wird mit Diesel

Beiträge: 6 800

Modell: E90 - Limousine - 335d

Leistung: kW 265 (PS 360)

Baujahr: 12 / 2006

Weitere Fahrzeuge: E46 330d Facelift

Wohnort: Mülheim/Ruhr

Danksagungen: 529

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Mai 2017, 08:56

Dann bleibt wohl nur Kanten anlegen oder z4 domlager wieder raus...

Hat jemand einen Tipp wo man in Köln gut die Kanten anlegen lassen kann?

EDIT: hab nochmal drüber nachgedacht, vermutlich bleibt nur Z4 Domlager tauschen gegen normale, dann ist der Federwegsbegrenzer folglich auch wieder ~1cm weiter unten
das sollte dann passen, da hat halt lediglich kein Kuli mehr zwischen Kotflügel und dem eingeschlagenem Reifen gepasst X(



Ich bördel & ziehe Radläufe.....
Gruß Markus:)

Bayerns mächtigste Waffe (BMW)
Wir bauen alles für EUCH ein/um
(Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


Powered by ECS Performance GmbH Krefeld

boogiebasler

Fortgeschrittener

  • »boogiebasler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 221

Modell: E91 - Touring - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: -

Wohnort: Köln

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. Mai 2017, 18:12

danke für das Angebot, ich denk mal drüber nach
... wenn die Felgen eingetragen sind :D

im ersten Schritt werde ich mir wohl Federwegsbegrenzer einbauen,
zum TÜV fahren und die Begrenzer dann wieder weg nehmen :whistling:

Kann mir weg sagen welchen Durchmesser die Kolbenstange des ST X hat?