Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E90 E91 E92 E93 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stevo330i

Anfänger

  • »Stevo330i« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Modell: E92 - Coupe - 330i

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. September 2014, 13:04

e92 Ansauglufttemperaturfühler mit LMM tauschen

Hallo liebe leute ,
weiß nicht ob ich hier richtig bin aber ich probiere es mal.


Macht es sinn den normalen Ansauglufttemperaturfühler durch ein LMM zu ersetzen?

Für meinen Motor (N52B30) gibt es beide Ausführungen.

NUr das der preisliche unterschied ein ziemlich großer ist.

Würde sich durch den wechsel vllt der etwas unruhige Leerlauf verbessern?
Kann mir vorstellen das der HFM wesentlich präzisere Werte liefert als nur der Temp.-Fühler oder?




Hier die Teilenummern der besagten Teile:

AnsauglufttempFühler : 13627547822 (z.Z verbaut)

Heissfilmluftmassenmesser : 13627551638 (soll eingebaut werden)



Bitte um Hilfe!!!

LG

Beiträge: 16 326

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: -

Wohnort: -

Danksagungen: 5352

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. September 2014, 13:21

Der Heissfilmluftmassenmesser wird nur in bestimmten Regionen verbaut!
Deine Software in der DME ist gar nicht drauf ausgelegt!
2007 E92 325i | SPACE GREY | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20 | KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
DIAGNOSE BLOCKER | DSC MEMORIZER | GAUGE SWEEP


Stevo330i

Anfänger

  • »Stevo330i« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Modell: E92 - Coupe - 330i

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. September 2014, 13:29

Okay,
aber ein kumpel von mir hat genau das gleiche modell motor etc und hat ein HFM drin.und er läuft um einiges besser und verbraucht weniger.
Dazu soll gesagt sein..der Fühler den ich drin habe ist heile.
Könnte halt ein günstig ein originalteil bekommen.Kann man den HFM dann nicht codieren lassen? bzw selber codieren? hab die Software dazu. kann auch codieren nur wüsste ich jetzt auf anhieb nicht wo und wie.

LG

Beiträge: 16 326

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: -

Wohnort: -

Danksagungen: 5352

  • Nachricht senden

4

Samstag, 13. September 2014, 13:33

Beim N53 kam er auch hier zum Einsatz!
Da ist nichts mit Codieren, da müsste ein anderer Softwarestand auf dein DME geflashed werden!

Lass diese Spielereien, die Laufunruhe hat eine andere Ursache!
2007 E92 325i | SPACE GREY | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20 | KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
DIAGNOSE BLOCKER | DSC MEMORIZER | GAUGE SWEEP


FireBlade

Joghurtbecherfahrer

Beiträge: 885

Modell: E92 - Coupe - 335i

Leistung: kW 265 (PS 360)

Baujahr: 03 / 2011

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR900RR Fireblade

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

5

Samstag, 13. September 2014, 13:36

Wie alt sind denn die Zündkerzen?


Fahrwerke zu top Konditionen -> PN bei Bedarf. :super:

Stevo330i

Anfänger

  • »Stevo330i« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Modell: E92 - Coupe - 330i

  • Nachricht senden

6

Samstag, 13. September 2014, 14:06

Also,
er hat so wie ich den n52b30 motor mit 272 PS.
Zündkerzen, Zündspulen sinde neu.
Drosselklappe und DISA klappen sind in Ordnung.Vorkurzem habe ich erst die kleinere unter der Ansaugbrücke gewechselt, da war die innere Dichtung gerissen,
dann habe ich meine Einspritzventile und Ansaugbrücke komplett gereinigt.Dann ist von BMW auch schon ein komplettes Update gemacht worden.
Ölwechsel inkl. Motorspülung sowie Getriebeölwechsel und Spülung habe ich auch durchgeführt.
Die Valvetronic sowie der Exzenterwellensensor sind überprüft und i.O. genauso wie die Steuerzeiten(steuerkette auch ok)
Ventildeckeldichtugen etc sind dicht.Falschluft zieht er auch nirgendswo,hab ich auch getestet.
wüsste jetzt nicht mehr viel mehr was mach machen könnte?
aso kompressionsmessung auch positiv;)

LG

Beiträge: 16 326

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: -

Wohnort: -

Danksagungen: 5352

  • Nachricht senden

7

Samstag, 13. September 2014, 14:13

Laufunruhentest!
2007 E92 325i | SPACE GREY | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20 | KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
DIAGNOSE BLOCKER | DSC MEMORIZER | GAUGE SWEEP


Stevo330i

Anfänger

  • »Stevo330i« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Modell: E92 - Coupe - 330i

  • Nachricht senden

8

Samstag, 13. September 2014, 14:27

ja wurde auch gemacht da ist Zylindertechnisch alles gut...
kann ich auch selber mit I.Npa selber prüfen...
also das einzige was mich halt stuzig macht ist das ich kein Fehler gesetzt bekomme und "nur" ein ansauglufttempfühler verbaut wurde.

Stevo330i

Anfänger

  • »Stevo330i« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Modell: E92 - Coupe - 330i

  • Nachricht senden

9

Samstag, 13. September 2014, 15:31

Ich hab gerade im FS noch was entdeckt undzwar schreibt inpa ein fehler in der Getriebesteuerung.
da heisst es : Lost communication with DME
obd entprellt
fehler momentan vorhanden würde keine Mil leuchte anzeigen.
Der ist sporadisch mal da und nur restbar wenn man die adaptionswerte gelöscht hat.
Was heisst eigendlich reset adaption mit TCC und ohne TCC?



""