Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


E90-Dk

Anfänger

  • »E90-Dk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Modell: E90 - Limousine - 318i

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 20:32

Dringend Hilfe Bei Achse Und Diversen Achsteilen Nach Unfall !!

Hallo zusammen ,
Ich bin noch etwas neu hir in dem Forum aber hoffe jedoch das mir geholfen werden kann

Ursache :
In einer Kurve (8-10 km/h ) is mir durch Glatteis das Heck ausgebrochen und der Reifen hinten rechts gegen den Bordstein gerknallt .durch die glatte Straße hatte ich kurz keine Kontrolle doch als ich sie wieder über den Wagen bekamm knallte es auch schon mit dem Gegenverkehr. vorne links jedoch nur mit dem Rad einen Treffer in die Seiten wand des gegenüberfahrenden Wagen

Problem :
Hinten
Mein Rad hinten steht krum als wäre der Sturz raus als der Wagen jedoch auf der Bühne stand sah man nix von unten .Keinr Strebe verbogen auch die Felge is nicht krum nur stark zerkratz .

Vorne
Is das Lenkrad grade steht mein Rad links außen und man sieht auch ganz klar das Eine Strebe krum ist(Bilder folgen )
Ich konnte aber noch gute 1000 meter zur nächsten Werkstatt fahren zwar langsam aber es ging .dort Bekam ich dann den Kostenvoranschlag von 3000euro inkl neue Radnabe und Lenkung (Bild folgt )

Sind die ganzen Teile wirklich nötig oder gibt es jemanden im Raum Köln der sich gut damit auskennt oder eine Fachwerkstatt die mir sagen kann ob die lenkung wirklich hin ist
»E90-Dk« hat folgende Dateien angehängt:
  • image.jpg (748,56 kB - 124 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Februar 2015, 20:45)
  • image.jpg (202,99 kB - 138 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. April 2015, 20:11)
  • image.jpg (199,82 kB - 128 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. April 2015, 20:11)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »E90-Dk« (10. Dezember 2014, 20:37)


Beiträge: 916

Modell: E90 - Limousine - M3

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: E 36 E 46 comp E 90

Wohnort: Köln Berlin,Chicago.Il W.Lawrence AVE

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 20:55

Mehrere in Köln

in Köln gibt es wesentlich Preiswerter
Poot & Kueßner GmbH

Neuenhöfer Allee 102
D-50935 Köln

Telefon: 0221 9415546
Internet: www.poot-automobile.de
oder aber rechtsrheinig einen ehemaligen von BMW Bonn auf der Olpener Straße soweit ich weis müsste ich aber nachsehen wo genau
oder aber in Nippes

the bruce

Alteisen

Beiträge: 6 179

Modell: E92 - Coupe - 320xd

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: 12 / 2011

Danksagungen: 3459

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 21:13


Sind die ganzen Teile wirklich nötig (?)

Warte mal, ich suche noch meine Glaskugel . . .

:glask: :think:

Ich sag's mal ganz hart:

Hast du keine Kohle? Dann geh zu Fuß !!!

Wie kommt man denn auf den Trichter, den KVA der Werkstatt anzuzweifeln, und in einem
Internetforum eine seriöse Einschätzung des Schadens zu erwarten? Ernsthaft, das geht
gar nicht !!
Üblicherweise ist in solchen Fällen wesentlich mehr krumm, als man mit bloßem Auge sieht.
Da würde ich gar nicht erst anfangen, am Umfang der Teile zu sparen. Für mich liest sich
die Summe von gerade mal drei Mille eher verdächtig günstig angesichts dessen, was du
da beschreibst. Sei froh, dass es nicht mehr ist.

Trotzdem wünsche ich dir, dass das alles war, und dein Auto nachher wieder fährt wie
zuvor.
Grüße



"Ich mag keine Probleme, ich stehe auf Lösungen."

ein Chemiker

sent from NSA monitored device

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

approximate (10.12.2014)

DDre

10 Sterne User

Beiträge: 8 436

Modell: -

Leistung: -

Baujahr: -

Wohnort:

Danksagungen: 824

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 21:15

Versicherung bei so einem Schaden einsetzen?

Edit:
Zum Rest hör auf Bruce

hidden1011

Erleuchteter

Beiträge: 3 984

Danksagungen: 1037

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 21:16

Gab es bei euch schon Glatteis
Gruß Robert

Öltemperaturanzeige statt Momentanverbrauchsanzeige +Tacho anpassen 280kmh, 300kmh und 330kmh.

E90-Dk

Anfänger

  • »E90-Dk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Modell: E90 - Limousine - 318i

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 22:54

Das hat nichts mit der Kohle zu tuen wer bmw fährt muss aus bmw Zahlen können aber trotzdem holt man sich mal mehr als eine Meinung ein den jeder will sein Geld machen bzw muss sein Geld verdinen ..Versicherung übernimmt den Schaden in diesem Fall leider nicht bei mir


Ich bin trotzdem für jeden Beitrag dankbar der mir hilft 😊

the bruce

Alteisen

Beiträge: 6 179

Modell: E92 - Coupe - 320xd

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: 12 / 2011

Danksagungen: 3459

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 01:07

Zitat


.... aber trotzdem holt man sich mal mehr als eine Meinung ein

Ein hehrer Gedanke, aber man muss ihn auch zu Ende denken. ;)

Eine Meinung von Relevanz kann nur der besitzen, der a) Ahnung von der Materie hat,
und b) auch dein Auto persönlich und auf der Bühne in Augenschein genommen hat.

Dieses Forum kann so einiges, aber meinst du, das trifft auf Ferndiagnosen durch Inter-
netbekanntschaften zu?

Selbst unter den genannten Voraussetzungen ist es schwer genug. Ich wage einfach mal
die Behauptung, dass man erst nach dem Tausch der meistverdächtigen Teile und einer
anschließenden Vermessung sieht, ob das wirklich alles gewesen ist.

Dafür gibt es dann als Teil der Verm. die netten, aber gerne "vergessenen" (und eigentlich
obligatorischen) Bestandteile wie Spreizung, Nachlauf und Spurdifferenz. Damit kann man
nämlich Schäden aufdecken und sie auch eingrenzen.

Anhand der von dir eingestellten Fotos irgendwas beurteilen zu wollen ist jedenfalls nur
eines:

Ein Witz.



Nur mal so nebenbei:
Ich denke, deine Beiträge würden von der Nutzung eines Rechtschreibprogramms ungemein
profitieren. Sowas gibt es sogar gratis. Umsonst ist das hingegen nicht. Es macht Beiträge
wie deine lesbar.
Grüße



"Ich mag keine Probleme, ich stehe auf Lösungen."

ein Chemiker

sent from NSA monitored device

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »the bruce« (11. Dezember 2014, 01:17)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

approximate (11.12.2014)

Beiträge: 916

Modell: E90 - Limousine - M3

Leistung: -

Baujahr: -

Weitere Fahrzeuge: E 36 E 46 comp E 90

Wohnort: Köln Berlin,Chicago.Il W.Lawrence AVE

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. Dezember 2014, 20:03

so Kalt ?

Gab es bei euch schon Glatteis

Das würde mich auch Interessieren wo das gewesen sein sollte in Köln ? Da ich zufällig auch hier anwesend bin kann ich dazu nur sagen nein es gab kein Glatteis und auch keine Grade unter null.
Aber nun zu den Kosten ,da könnte er schon etwas sparen alleine an den Lohnkosten gegenüber BMW was hier ProCar währe.Das ist auch schon das einzige,den ansonsten wie ich das sehen benötigst du Original Ersatzteile.Ist ja kein Filter welchen du im Supermarkt bekommst.

the bruce

Alteisen

Beiträge: 6 179

Modell: E92 - Coupe - 320xd

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: 12 / 2011

Danksagungen: 3459

  • Nachricht senden

9

Freitag, 12. Dezember 2014, 20:15

Tja, etwas merkwürdig ist es schon.

Es gibt schon günstigere Nachbauteile, wobei natürlich die Lohnkosten den Löwenanteil ausmachen.
Aber: Das Auto ist ja so nicht fahrbereit. Also muss es zügig wieder flott gemacht werden, und ohne
selbst Ahnung von der Materie zu haben halte ich es für weniger sinnvoll sich erst die Teile im Web
zusammenzusuchen. BMW hat die Teile meist am nächsten Tag da, und der Kram ist auch schnell ein-
gebaut.

Ich würde in den sauren Apfel beißen, und mir höchsten überlegen, gleich M3-Teile zu nehmen, wobei
so'n 318i vielleicht nicht unbedingt danach schreit.


ps: Querlenker und Zugstrebe sehen immer "so krumm" aus
Grüße



"Ich mag keine Probleme, ich stehe auf Lösungen."

ein Chemiker

sent from NSA monitored device

retrofit

Fortgeschrittener

Beiträge: 339

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. Dezember 2014, 20:25

Naja, ich kann den TE schon verstehen. Mit Sicherheit werden NICHT alle Teile benötigt bzw. sind vielleicht auch NICHT alle Teile aufgelistet.

Die Werkstatt muss sich in solchen Situationen einfach absichern und tauscht lieber zu viel bzw. Teile die in mitleidenschaft gezogen werden hätten KÖNNEN!
Das ist "leider" ganz normal, teilweise auch gut so.

Wenn man den Schaden selbst bezahlen muss versucht man natürlich jeden Euro zu sparen, verständlicherweise. Die E9x-Serie ist mittlerweile, einfach nicht mehr viel Wert.


Das Problem ist einfach, dass du anscheinend keine Ahnung von dem Ganzen hast. Keiner kann per Internet beurteilen was tatsächlich kaputt ist und was nicht. Selbst wenn das Fahrzeug vor sich auf der Bühe hat sieht man das nicht sofort.

Sofern keine EINDEUTIGEN Anzeichen für einen Defekt des Lenkgetriebes da sind, würde ich dieses auch nicht tauschen!

the bruce

Alteisen

Beiträge: 6 179

Modell: E92 - Coupe - 320xd

Leistung: kW 135 (PS 184)

Baujahr: 12 / 2011

Danksagungen: 3459

  • Nachricht senden

11

Freitag, 12. Dezember 2014, 20:58

Ich glaube, wir drehen uns im Kreis. Es gibt ja auch keine neuen Fakten.

Vorab kann niemand sicher wissen, was alles krumm ist. Aber es macht auch keinen Sinn,
erst einzelne Teile zu ersetzen, dann zu vermessen, dann sehen, dass es nicht reicht,
dann das nächste Teil tauschen, ein zweites Mal vermessen, dann weil immer noch nicht
ok das dritte Teil, wieder vermessen, usw. usf..
Das macht aber doch keiner, weil es nämlich Käse ist. So vorgehen kann jemand, der alles
selbst macht, und unendlich viel Zeit hat.

E9X nicht mehr viel wert? Ein 2005er 318i mag was anderes sein, aber ich kenne andere,
die liegen noch jenseits der 30 Mille. Ich finde nicht, dass das Schrott ist, an dem man
herumpfuscht. Man kann es auch übertreiben mit dem Geiz. Der war nämlich noch nie "geil".
Grüße



"Ich mag keine Probleme, ich stehe auf Lösungen."

ein Chemiker

sent from NSA monitored device

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kai74 (12.12.2014)



""