Kaufberatung BMW E92/E93 335i

  • Ist jetzt etwas OT, aber ist/war es nicht unglaublich nervig den buggy in das Cabrio zu quetschen? Kinder hinten rein setzen ist beim Cabrio, wenn das Dach offen ist, natürlich leichter. Im coupe würde ich die nicht täglich durch den Spalt zwischen Tür und Sitz buchsieren, mich selbst noch durch quetschen um sie in die Schale zu setzen und anzuschnallen etc. Da waren zwei hintere Türen schon Pflicht für mich, ein größerer Kofferraum eigentlich auch.


    Wenn sie älter sind und alleine einsteigen können, geht es natürlich, aber so kommen sie ja nicht auf die Welt.

  • Ist jetzt etwas OT, aber ist/war es nicht unglaublich nervig den buggy in das Cabrio zu quetschen? Kinder hinten rein setzen ist beim Cabrio, wenn das Dach offen ist, natürlich leichter. Im coupe würde ich die nicht täglich durch den Spalt zwischen Tür und Sitz buchsieren, mich selbst noch durch quetschen um sie in die Schale zu setzen und anzuschnallen etc. Da waren zwei hintere Türen schon Pflicht für mich, ein größerer Kofferraum eigentlich auch.


    Wenn sie älter sind und alleine einsteigen können, geht es natürlich, aber so kommen sie ja nicht auf die Welt.

    Ich habe 2 Kinder, inzwischen 8 und 6. Der E92 und E90 hat uns von Beginn an begleitet. Weder beim E90 noch beim E92 gab bzw. gibt es damit Probleme. Die Sitzschale hat problemlos durch gepasst und das Einklinken in die Basisstation war total easy. Was natürlich beim E92 total hilfreich ist, sind die automatischen Sitze mit Memory. Ein Klick auf die Aufsperrtaste und der Fahrersitz geht wieder in die ursprüngliche Position zurück.

    Vor ein paar Wochen waren wir mit dem E90 zu 4 für 2 Wochen unterwegs. Bettzeug, Handtücher, Wandersachen, Badesachen, Wäsche ohne Ende, jeder mehrere paar Schuhe und sogar Essen hatten wir mit dabei. Auch wenn der E90 in absehbarer Zeit gegen etwas moderneres getauscht wird, für micht ist es nach wie vor ein tolles Auto.

  • ich/wir haben auch immer noch den E92, schon 10 Jahre oder mehr ... . Kofferraum ist erstaunlich gross und die Reiseeigenschaften sind absolut toll.... Er stand auch immer mal wieder für ein paar Monate rum, aber was man hat, das hat man. Auch ist das Verhältnis Innenraum/Aussenraum gut. ... einfach ein toller Wagen

  • Dagegen möchte ich auch gar nichts sagen. Nur ich selber hätte da mit (Klein-) kindern keine Lust drauf und weiß aus dem Bekanntenkreis, dass ich mit der Einstellung nicht alleine bin.

    Wieso sonst sollte man ein tolles Auto verkaufen, außer aus solchen oder ähnlichen Gründen? Das werden halt viele machen, deshalb gibt es auch viele Angebote mit der Begründung.