Pfelge/Reinigungsmittel

  • Hallo,


    Ich hab so weit noch kein thread dazu gefunden.


    Bin relativ frisch mit dem auto unterwegs und kenn mich dem entsprechend nicht so gut mit den ganzen pflege und Reinigungsmittel aus.

    Hab von einigen gehört Sonax soll recht gut sein dann hingegen auch wieder nicht, eben so von den anderen Marken wie megiuars und so weiter.


    Wichtig wär halt einfach nur das die nicht extremst teuer sind und halt das tun was sie tun sollen. Vorrangig für Innen, hier im Raum Wien und Umgebung darf man halt gefühlt nirgends selbst mit eigenem Shampoo sein Auto reinigen.


    sorry falls es den Thread schon gibt.

    Liebe Grüße ! :)

  • Den Thread oder einen ähnlichen gibt es garantiert schon :03-wbb4-wink:


    Es kommt drauf an, welchen Aufwand du betreiben, und wieviel Geld du investieren willst.

    Wir haben hier ja alle Fraktionen, von "1x im Jahr in die Waschanlage", bis "mit Spezialmittelchen und 2 Eimern waschen, dann 2 Stunden abkneten, 3x versiegeln und 5x polieren" - wöchentlich. Bis nicht mal mehr eine Fliege auf dem Auto sitzen kann, ohne auszurutschen.

    Da gibt es keine goldene Regel. Für die meisten Leute, die ihr Auto zum Fahren und nicht (hauptsächlich) zum Pflegen haben - es aber trotzdem pflegen wollen - reicht das Zeug von Sonax aus. Gründlich absprühen, mit reichlich Shampoowasser abwaschen, abspülen, mit einem Leder trocknen - das ist schon optional, je nachdem wie man mit Wasserflecken klarkommt. 5 Km Autobahn tun's auch. 2x im Jahr waxen und polieren.

    Mehr geht immer, aber dann wird's zum Hobby - muss jeder selbst wissen.


    Ich weiß nicht wie es in Wien ist, generell gibt es hier Leute, die nehmen sich ihr Material in den Waschpark mit. Dann vielleicht nicht zu Stoßzeiten, wenn die Leute Schlange stehen, das könnte dann Ärger mit dem Betreiber geben, aber wenn immer noch ne Box frei ist, wird wohl niemand was sagen.

    Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity.