Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 741.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von rei0riniz0r: „Wenn der Schlauch ab ist, ist der Bypass vom AGR Kühler offen. Das Ventil selber wird doch elektrisch gesteuert, oder? “ Bei meinem wird das Ventil pneumatisch angesteuert und die Position über einen Sensorsignal vom SG erfasst.

  • Hallo, ich möchte das pneumatische AGR Ventil überprüfen. Ab 2000 U/min verweigert der Motor die Gasannahme und sackt ab bzw. ruckelt. Wenn ich den Unterdruckschlauch abziehe und stopfe, ist das AGR-Ventil inaktiv oder ? In dem Fall müsste es keine Probleme mehr geben, wenn es inaktiv ist und ich wüsste das es daran liegt. Klingt das Plausibel, oder wie würdet ihr es machen ?

  • Zitat von SaschaR: „Kenne das Problem. Also bei mir tritt das Öl zwischen Drallklappensteller und Ansaugbrücke aus. Da war mal ein Dichtring. Mittlerweile ist der nicht mehr da. Auch das mit dem Leistungsabfall kenne ich. Bei mir war das AGR Ventil fest, also dauerhaft geöffnet..... Kurz darauf hatte ich dann auch noch ein Loch in der Ansaugbrücke.... “ Danke für deine Rückmeldung. Wahrscheinlich ist es auch bei mir der Fall. Vor einem Jahr hat meiner eine neue Ansaugbrücke bekommen. Hast du da…

  • Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Beim fahren fing der Motor leicht an zu ruckeln und hat die Gasannahme verweigert. Egal wie ich Gas gegeben habe, sank die Drehzahl als ob gar kein Ladedruck mehr aufgebaut wird. Die Drehzahl ging maximal bis 2000 U/min abbauend. Später habe ich mir den Motor angeschaut und gesehen, dass unter der Motorabdeckhaube vorne sich sehr viel Ölschlamm angesammelt hat. Am AGR Kühler befindet sich an einer Verbindungsstelle Öl. Im FS steht leider nix, außer Ab…

  • Ich habe keine Probleme mit meinem n47 Motor, außer das der Abgasgegendrucksensor sich ab und zu meldet. Macht es Sinn, die Adaptionswerte des AGR-Ventils, Drallklappenstellers, LMMs, - oder auch die elektrische Kraftstoffpumpe,Mengenmittelwertadaption und Raildruckventil zurückzusetzen, damit sich aufgrund des Alters alles neu adaptiert ? Welche Adaptionswerte in der Liste kann man mal zurücksetzen ? Der Motor wurde mal vor 25.000 Km komplett überholt und die Adaptionswerte wahrscheinlich nie …

  • Ja stimmt. Die Lösung für das Problem muß noch nicht mal teuer sein. Auch Dank unserer Analysen.

  • Naja, wenn mitunter ständig beim Ein und Ausstecken des Schlüssels ein Gong ertönt und dann das Handbremssymbol ständig leuchtet...Mitfahrer fragen ob das Okay ist, wirst du selber irgendwann ziemlich genervt sein davon. Im SG wird jedesmal ein Zähler hochgesetzt. Sonst passiert nix.

  • Ja jetzt wird es wirklich schwierig. Du kannst den Fehler nicht einfach löschen. Erst mußt du rausfinden welche Sensoren angeschliffen ist. In dem Fall haben die Kontakte vom Sensorstecker keine elektrische Verbindung. Kannst du mit einem Multimeter rausfinden. Zum zurücksetzen müssen beide Sensoren in Ordnung sein.

  • Zitat von HF_BMW_2210: „Ne, gewechselt wurde nix, ich wollte nur das nervige Service zurücksetzen, mache Ölwechsel und alles immer selbst aber mich wundert es das auf einmal das Handbremssymbol aus dem nichts aufleuchtet und sobald man den schlüssel zieht das Symbol mit dem Auto auf der Hebebühne... “ Da ist beim resetten etwas schief gelaufen. Wahrscheinlich hast du aus versehen die Bremsen zurück gesetzt. Lies mal bitte die Restkilometerstände der Bremsen für die VA und HA ab. Steht da zufäll…

  • Riss in Frontscheibe durch Wischerarm

    BMWgo - - Versicherung

    Beitrag

    Ich habe eine Frontscheibe mit einem BMW Stempel drin. Die Scheibe ist anscheinend noch die erste, sichtbar vor allem an der Dichtung oben die extrem alt und porös ist. Scheint eine besonders gute Qualität zu haben. Vor 8 Monaten hatte ein Laster Kiesel über die Bahn fallen gelassen. Habe beobachtet wie der Kiesel über 60 Meter Entfernung vom Laster gefallen ist und wie ein Flummi gesprungen genau meine Scheibe getroffen hat. Der Schlag war jedenfalls ordentlich. Die Einschlagstelle ist leicht …

  • Zitat von Autofan Dieter: „Zitat von BMWgo: „Das Thema Öl ist leider nur ein Faktor von vielen. Nicht gerade vergleichbar...aber was hat man früher an Motorölen in den 70er und 80ern verwendet ? Ich kenne Diesel W123 Fahrer die nicht wußten was ein Ölwechsel ist und sind immer mit demselben Öl gefahren. Haben immer nur nachgekippt und die Kette hat gehalten. “ Ich kann auch nicht so recht glauben, dass das verwendete Öl, sofern es den Herstellervorgaben entspricht, irgendeinen Einfluss auf die …

  • Das Thema Öl ist leider nur ein Faktor von vielen. Nicht gerade vergleichbar...aber was hat man früher an Motorölen in den 70er und 80ern verwendet ? Ich kenne Diesel W123 Fahrer die nicht wußten was ein Ölwechsel ist und sind immer mit demselben Öl gefahren. Haben immer nur nachgekippt und die Kette hat gehalten.

  • Zitat von BirdOfPrey: „Zitat von E91-Thomas: „Ich habe mal von einem BMW Werkstattmeister gehört, welcher argumentiert haben soll, dass der Peilstab überflüssig wäre. “ Das hoffe ich allerdings auch immer! Kontrollieren kann ich es ja leider nicht. “ Bei mir zeigt der Peilstab dasselbe an wie im BC. Die Grafik im CIC zeigt aber übervoll an. Keine Ahnung was bei mir schief läuft. Peilstab und BC gleich und CIC falsch. Jedenfalls will ich nicht auf den Stab verzichten, gerade beim Thema Öl. Hat s…

  • Zitat von E91-Thomas: „Zitat von BMWgo: „Den Dieseleintrag im Öl kannst du in einem Labor analysieren lassen, wenn du sicher gehen willst. Darüber hinaus bekommst du einen generellen Bericht über den Zustand des Öls. “ Kennst du ein verlässliches und empfehlenswertes Labor welches diesen Service anbietet?Dann könnte man da eventuell mal drauf zurückgreifen. “ Genau, bei oelcheck.com kannst du das Weiße Set bestellen, wenn es dir hauptsächlich um den Kraftstoffeintrag geht. Kostet nur 41 Euro. B…

  • Das habe ich euch schon vor Monaten geschrieben, dass es mit dem neuen Esso Sprit weicher nagelt Nur konnte ich es bis jetzt nicht messtechnisch beweisen. Am Wochenende habe ich Zeit mir da etwas auszudenken. Aktuell ist es das Beste. Danach kommt bei mir der Total Diesel. Weniger nageln hat nur Vorteile,- vor allem für mich nicht gerade unbedeutend für den Kettentrieb. Darüber hinaus könnte ich demnächst bei Wetten Dass auftreten und anhand des Motorsounds den getankten Sprit erraten LOL.

  • Vom normalen AD bin ich derzeit etwas enttäuscht. Es nagelt mir zu sehr im Leerlauf. Mit Esso ist es angenehmer im Leerlauf.

  • Zitat von E91-Thomas: „Zitat von MathMarc: „Du kannst natürlich bedenkenlos umölen. Eine dringende Notwendigkeit sehe ich aber bei deiner geringen Laufleistung nicht. Allenfalls, wenn du deine Langstrecke sehr zügig absolvierst. Das Öl an sich sollte noch was können, bis es rauskommt. “ Naja, Langstrecke hieß zuletzt immer 200+. Fährt sich trotz Serienfahrwerk immernoch sehr angenehm ohne schaukeln. Ich hatte wie gesagt am Ölwechsel überlegt. Für Kurzstrecke soll doch auch ein 0W besser sein, d…

  • Zitat von MathMarc: „Zitat von BMWgo: „Ich möchte eigentlich auf ein 40er Öl wechseln wegen der Steuerkette. Fährt jemand von euch das Ravenol im Dieselmotor ? “ Dieses nicht. Ich fahre aktuell das SSL in 0W40. Ein Fazit wäre verfrüht, mir kam es nur so vor, als wäre das Öl noch insgesamt etwas zu hell/sauber für die Laufleistung - das ist aber subjektiv.Die Sulfatasche scheint mir jetzt auch für ein LL01 Öl nicht so viel zu sein. Ich muss da aber aktuell eh nicht drauf achten. “ Habe mich für …

  • Zitat von EinHerzfürDiesel: „Alle 15t Öl war Mobile 3000 XE “ Ölwechselintervall ist super. Aber das Additivpaket von dem Öl ist etwas schwach. Gibt besseres. Fährst du mit Start Stop Automatik ? Mehr Langstrecke oder Kurzstrecke ?

  • Ja das hört sich sehr nach der Steuerkette an. Wie sind deine Ölwechselintervalle und welches Öl hast du benutzt ? Soviel ich sehen kann hat der N57 auch nur eine Simplexkette.