Neue Winterreifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Winterreifen

      Hallo habe mir jetzt Winterreifen bestellt, Dunlop Winter Sport 3D 205/55/16 für 94 € das Stück. Wie findet ihr den Preis? Die Reifen sollen ja super sein.

      MFG: Marcel

      ""

      ... und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:" Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
      Und ich lächelte und ich war froh und es kam schlimmer X-P

    • RE: Neue Winterreifen

      Hallo Marcel,

      ich finde den Preis super. Habe mir vor ein paar Tage den Michelin Primacy Alpin PA 3 205/55/16er aufziehen lasen, für 115,- € + Montage. Nach ADAC sind ja beide Reifenmarken Spitzenreiter im "205er Wintertest, 07/08".
      Wir werden dann im kommenden Winter (mit hoffentlich viel Schnee) ja sehen wie gut sie wirklich sind.

      Gruß
      Nebelberg

      Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab.
      (altes indianisches Sprichwort)

    • Na mal schauen was das wird im Winter :D ist mein erster mit Heckantrieb.
      Hoffe ich komme im Winter die Auffahrt hoch von der Garage wenn Schnee liegt? Da hatte ich schon manchmal Probleme mit Frondantrieb :evil: Viele sagen ja ich sollte Bleiplatten in den Kofferraum legen :spinn: Ich bin ja kein wirklicher Freund von Heck Antrieb aber vielleicht ist es bei den neueren Modellen mit der Elektronischen Regelung ja nicht so schlimm ?? Bin auch oft im Bergen Skifahren da habe ich oft erlebt das nach den Skifahren die Autos mit Schnee zu gewesen sind und die Strassen. Hab ein wenig Angst davor das ich mal zum Hinterniss werde....

      Marcel

      ... und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:" Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
      Und ich lächelte und ich war froh und es kam schlimmer X-P

    • Heckantrieb im Winter

      Moin Moin,

      mach Dir mal keinen Kopp. Die elektronischen Helferlein werden bei Schnee schon noch dafür sorgen, dass Du vom Fleck kommst. Hab's letzten Winter in München auch gemerkt (war damals MEIN erster Winter mit Heckantrieb). Erst wenn ich DTC ausgeschaltet hab, fing der Beamer das Wedeln an ...

      Bei richtig Eis mag die Sache vielleicht anders aussehen, aber ich glaube, da haben dann alle die gleichen Probleme, wenn sie denn nicht Walter R. oder Christian D. heissen :)

      Und in die Auffahrt kommt Streugut (Salz, wenn es denn sein muss)! Eine Fussbodenheizung in der Auffahrt (so wie damals in Helsinki) wäre natürlich besser ;)

      Greetz

      FA

      Greetz

      FA
      _________________________________________


      Fortuna erzählt mir vom Goldtopf am Ende des Regenbogens. Dort sagte mir Murphy allerdings, dass es das andere Ende sei. :wall:

      !!! Klick mich zur Fahrzeugvorstellung !!!
      [IMG:http://up.picr.de/25454964st.jpg]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FarAway1971 ()

    • RE: Heckantrieb im Winter

      Ich kann mich FA nur anschließen, denn die Elektronik hilft schon enorm und nimmt dem Heckantrieb den Schrecken.

      Ganz vergessen darf man es aber nie.

      Mit dem HA wirst Du bei Deiner Einfahrt vielleicht sogar besser raus kommen, denn beim Anfahren verlagert sich der Schwerpunkt nach hinten und schon hast Du mehr Gewicht auf der Antriebsachse.

      Göran

      My other car is a MINI

    • RE: Heckantrieb im Winter

      ... sprich mit dem alten Frontkratzer hätte er Rückwärts hochfahren sollen? :)

      Ich erinnere mich da an eine Situation mit einem Smart, der eine Steigung rückwärts nicht hochkam (im Sommer!) und wir zu dritt schieben mussten :rofl:


      Greetz

      FA

      Greetz

      FA
      _________________________________________


      Fortuna erzählt mir vom Goldtopf am Ende des Regenbogens. Dort sagte mir Murphy allerdings, dass es das andere Ende sei. :wall:

      !!! Klick mich zur Fahrzeugvorstellung !!!
      [IMG:http://up.picr.de/25454964st.jpg]
    • Danke für die Info :D da bin ich etwas erleichtert. Werde mir ein wenig Salz in die Garage packen dann geht es schon.

      marcel

      ... und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:" Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
      Und ich lächelte und ich war froh und es kam schlimmer X-P

    • RE: Heckantrieb im Winter

      Original von FarAway1971
      ... sprich mit dem alten Frontkratzer hätte er Rückwärts hochfahren sollen? :)

      Ich erinnere mich da an eine Situation mit einem Smart, der eine Steigung rückwärts nicht hochkam (im Sommer!) und wir zu dritt schieben mussten :rofl:


      Greetz

      FA


      Sorry, aber ein Smart ist ja auch kein Auto, sondern eine Gehhilfe.

      Zu DDR-Zeiten gab es auch schon "Smarts", man nannte sie Duo und die gab es auf Rezept:

      [IMG:http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/43/Simson_Duo_(01)_2007-02-12.jpg/210px-Simson_Duo_(01)_2007-02-12.jpg]

      Göran

      My other car is a MINI

    • RE: Heckantrieb im Winter

      Original von ghostbuster
      SMART fahren ist einfach irgenwie Kult - fast wie BMW fahren <3

      gruss
      gb


      IIIIIIIIIIHHHHHH ÄÄÄÄÄÄÄÄÄHHHHHHHH.

      Das hab ich jetzt überlesen, nein will es garnicht lesen.

      Göran

      My other car is a MINI

    • RE: Heckantrieb im Winter

      IIIIIIIIIIHHHHHH ÄÄÄÄÄÄÄÄÄHHHHHHHH.

      Das hab ich jetzt überlesen, nein will es garnicht lesen.

      Göran




      Kult pur!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:totlachen:
      «Viele folgen den Zeichen ihrer Zeit – :bmw-smiley: - Fahrer setzen sie.»
    • ANZEIGE