Original BMW AHK Einbauanleitungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zumindest die Originalanleitung für meinen E93 enthält Fehler. Die Aderfarben stimmen zwar, aber sie enthält widersprüchliche Angaben.

      ""
    • So, mir hat das jetzt keine Ruhe gelassen. Jetzt bin ich sehr sicher, dass ich A10 verkehrt eingepinnt habe. :(

      So sollte es richtig sein:
      Bei Fahrzeugen ab BJ 09/2007
      Abzweig A10
      A4010: X11004 PIN 3 (F31)

      Abzweig A11
      A4010: X11008 PIN 1 (F71)

      Abzweig A12
      A4010: X11004 PIN 2 (F32)

      Abzweig A13
      A4010: X11003 PIN 4 (F24)


      A4010 = JunctionBox

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BirdOfPrey ()

    • sewoko schrieb:

      Also habe ich mir mal Gedanken gemacht wie ich den BMW Kabelsalat umgehen kann. Dank dieser Anleitungen ganz oben und den dazugehörigen Schaltplänen habe mir dann selber ne Schaltung überlegt.
      Ich habe mir dann lediglich nen 13 Poligen Kabel Satz von Jäger besorgt, der die Beleuchtung am Anhänger übernimmt. Da gibt es ja kein drum rum kommen. Auch die PDC Abschaltung und so sind schon ganz Sinnvoll. Dafür habe ich genau 105 Euro bezahlt.
      Dann habe ich noch für insgesamt 20 Euro einen Schalter, einen Taster, zwei Dioden, ein Relais, ein Summer und Kabel gekauft. Die habe ich mir dann so zusammengelötet, das ich damit den Elektrischen Motor für die AHK Entriegelung ansteuern kann. Das Bedienpanel dafür habe ich hinten Links im Kofferraum über den Wechsler angebaut.
      Gekostet hat mich der Kabelbaum also 125 Euro anstatt 315€.

      Finde die Lösung prima und bin zzt. auch am AHK Nachrüsten am überlegen. Könntest du evtl. einen groben Schaltplan zusammenstellen und vor allem mal schauen welche Teilenumer deine AHK hat ?

      Gibt es generell eigentlich 2 verschiedene Versionen von der Schwenkbaren AHK (eine die komplett elektrisch ausfährt und verriegelt und eine die nur elektrisch entriegelt und dann manuell noch eingerastet werden muss?) ?
    • Hallo Bird ging mir genauso, hab es auch so angeschlossen wie du es beschrieben hast.


      Ich hab meine auch gerade erst eingebaut, sag mal ging bei dir gleich die Betätigung vom schwenkkopf ??
      Ich habe mir das Steuergerät dafür separat bei ebay gekauft, nicht das es kaputt ist, hab aber gelesen das es auf jeden Fall Codiert werden muss.

      Naja nächste Woche fahr ich dann mal zum Freundlichen, diese Woche hab ich keine Zeit.


      Ach ja und die Anleitung wie die Sicherungen gesteckt werden ist auch nicht ok die Bildliche Zeichnung stimmt bei mir überein, aber wenn ich das mach wie es beschrieben ist steckt ich die Sicherungen in leere Pins. ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Killerkalle ()

    • Ich nochmal, du Bird hab eben nicht richtig geguckt ich hatte A10 auch erst so

      Abzweig A10
      A4010: X11004 PIN 3 (F31)

      Aber laut Elektriker von BMW Nedderfeld in HH soll er in x1109 Pin 1 er hat aber auch gesagt das ist eigentlich egal bekommt einfach nur Plus und absichern tust ihn da auch mit 30A

      Ich muss schon sagen das ich es eigentlich eine Frechheit finde, ich hab auch gefragt ob er das melden könne das es für nachfolgende mal Berichtigt wird, aber ich hatte das Gefühl das es ihn egal war, er kam mir eh genervt vor weil er meinetwegen von der Arbeit weg geholt worden ist.


      Auf jeden Fall kann ich mein Sicherungskasten jetzt im Schlaf abschrauben :):)

    • Killerkalle schrieb:

      Aber laut Elektriker von BMW Nedderfeld in HH soll er in x1109 Pin 1 er hat aber auch gesagt das ist eigentlich egal bekommt einfach nur Plus und absichern tust ihn da auch mit 30A

      Ich sage mal JAIN.
      Beim BJ ab 09/2007 läuft die F31 (und F32) über Klemme 30g. Während die (verkehrte) über Dauerplus verfügt. Und X11009 ist imho definitiv verkehrt! Schau mal auf den Zettel, der in der Klappe vom Sicherungskasten liegt. Pinnst du so ein, wie ich oben beschrieben habe, stimmt das genau mit der Angabe auf dem Zettel (für die AHK) überein. Pinnst du in X11009 ein, stimmt es nicht. Und, wie erwähnt, du hast auf einer "Beleuchtungsebene" immer 12V anliegen. Während Klemme 30g ja nach einer gewissen Zeit Spannungsfrei geschaltet wird. Man kann leider nicht erkennen, woher das Anhängermodul (Steuergerät) seine Spannung bezieht. Wenn das Zufällig über den Abzweig passiert, ist das Steuergerät auch immer an Dauerplus.
      Ich habe außerdem die Stromlaufpläne verglichen. Und dort ist Abzweig A10 ebenfalls in X11004 PIN 3 (F31) eingepinnt.

      Da sieht man mal wieder, dass anscheinend selbst die BMW Elektriker da nicht durchblicken.

      Ob die Schwenkmechanik ohne Kodierung funktioniert, kann ich dir nicht genau sagen. Bei mir funktionierte sie nicht. Dann dachte ich, es läge an der Kodierung. Ich habe die AHK dann kodiert, die Schwenkmechanik funktionierte dann aber immer noch nicht. Bis ich merkte, dass ich die entsprechende Sicherung daneben gesteckt hatte und deswegen der Motor keinen Strom bekam. 8|
      Ob das vor dem Kodieren, mit richtig gesteckter Sicherung, bereits funktioniert hätte, weiß ich nicht. Da das AHV (das ist das Steuergerät fürs Schwenken) aber eine Freigabe vom AHM (das Steuergerät für den Rest) benötigt (meine ich zumindest), kann es gut sein, dass es erst nach dem Kodieren funktioniert.
      Ach ja, das AHM muss kodiert werden und hängt am K-CAN. Das AHV ist relativ doof.

      Gruß
    • Ich werde nochmal bekloppt :) hatte es erst so angeschlossen wie du es beschrieben hast, und habe mich zur Sicherheit beim :D abgesichert, und nun das grrrrrr wieder alles ändern.

      Aber kann es nicht vielleicht sein das es Dauerplus braucht, damit man wenn man mit dem Wohnwagen unterwegs ist Abens beleuchtung über 12 V hat ?

      Und zum Codieren, muss man da ein komplettes Software Update machen, meint der bei BMW, die wollen mich doch verarschen oder was, dafür soll der Wagen ein Tag zu den in die Werkstatt.

      Ach und das mit der Klappe wie rum die steht guck ich mal nach, hatte sie ja noch nie ausgefahren.

      Gruß Kalle

    • Killerkalle schrieb:

      Aber kann es nicht vielleicht sein das es Dauerplus braucht, damit man wenn man mit dem Wohnwagen unterwegs ist Abens beleuchtung über 12 V hat ?

      Da haste aber nur eine halbe Beleuchtung. Außerdem sehr wahrscheinlich Morgens die Batterie leer. ;)

      Und zum Codieren, muss man da ein komplettes Software Update machen, meint der bei BMW, die wollen mich doch verarschen oder was, dafür soll der Wagen ein Tag zu den in die Werkstatt.

      Bei einer BMW Werkstatt wundert mich das nicht. Ein Kodierer kann das auch ohne Update. Es muss nur die SA 3AC zum Fahrzeugauftrag hinzugefügt und anschließend CAS, NFRM und das AHM Resettet werden.

      Angehängt mal die Steckerbelegungen der beiden Steuergeräte für die AHK und der Zettel aus dem Sicherungskasten.
      Dateien
    • Naja dann kann ich das ja nochmal wieder ändern, das Handschufach ein und ausbauen geht ja schnell, nur den Stecker wieder auspinnen da grault es mir jetzt schon vor ;(

      Übrigens hab mal eben geguckt wegen dem Deckel der Steckdose der ist bei mir auch verkehrt rum, was das Naja das muß ich erst mal Genfer betrachten wenn das Teil funktioniert.

    • Möchte diesen alten Thread nochmal ausgraben.

      Habe ebenfalls wie User Sewoko die Schaltung meiner Schwenkbaren Anhängerkupplung komplett selber gebaut. Mit Relais, LEDs und Schalter wie schon beschrieben.

      Für alle diejenigen die wie Ich das Problem mit dem Halteblech der Dose haben (An meiner AHK war keines dran) hier eine Zeichnung zum selber anfertigen.

      PS: Vielen Dank an MathMarc passte perfekt
      Ich habs allerdings mit Stichsäge aus Alu angefretigt

      Gruß Jul :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Corsatr ()

    • Corsatr schrieb:


      Für alle diejenigen die wie Ich das Problem mit dem Halteblech der Dose haben (An meiner AHK war keines dran) hier eine Zeichnung um selber anfertigen.

      Gruß Jul :thumbsup:

      Oder bei mir melden, ich habe es ja auch noch ;)
      Jul, du wolltest dich doch melden wie es gepasst hat!
    • Moin, die nachrüstung steht nun auch bei mir an!
      Leider ist der Link nicht mehr verfügbar, könnte die jemand nochmal einstellen?

      Was brauch ich noch so?
      Hab den Orginal LCI Nachrüstsatz von BMW und den Träger mit der Schwenkbaren Kuppkung vom LCI !!!

    • ANZEIGE