Original BMW AHK Einbauanleitungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • so bin mal gespannt.
      laut info von Leebmann ist der Schalter auch mit dabei somit alles zusammen denke ich.
      Werde das Zeug dann mal bestellen und mal schauen ob das alles so passt. Werde auf jeden Fall berichten.

      ""
    • Nabend zusammen.
      Also ich hab nun die AHK hier liegen und den neuen E-Satz von Leebman.
      Der Verkäufer der AHK hat mir auch noch ein Steuergerät dazu angeboten.
      Jetzt hab ich das nicht genommen weil es ja eiegntlich bei derm E_satz drin ist.

      Kann mir jemand sagen, ob ich das gebraucht hätte?
      ALso bei E-Satz ist definitiv eins dabei.. nur nicht, dass ich zwei brauche und dann beim Einbau da stehe..
      Wäre schön wenn mir da noch jeman was zu sagen kann.

      Viele Grüße und schönen Sonntag.

    • okay, danke für die Antworten.
      Dann muss ich mir das für das Schwenken noch nachträglich besorgen. Hatte mich schon gewundert, warum manche das Steuergerät beim Esatz dabei haben und manche bei der AHK. Aber dann sind es zwei unterschiedliche.^^
      Gut zu wissen.

      Viele Grüße,
      Claas

    • Moin zusammen,

      hab noch mal eine Frage. Weiß jemand von euch welche Federn hinten verbaut werden, wenn man eine AHK drunter hat? Es kommen ja andere Federn drunter. Wäre interessant zu wissen, was das für welche sind oder ob hier jemand welche gebraucht noch verkauft.

      Danke und schönen Tag noch.

    • Ich habe keine anderen verbaut...schätze das da auch eher die Dämpfer zu tauschen sind. Bei Leebmann sind welche mit Nutzlasterhöhung drin.

      Gruß

      Jens

      :bmw-smiley:
    • bmwE91project schrieb:

      okay danke.

      Dann schau ich bei Gelegenheit mal da rein. Hab bei den ersten fahrten jetzt auch nichts gravierendes festgestellt.
      Kommt drauf an, was du damit ziehen willst. Ich hab die AHK auch nachgerüstet bei serienmäßigem M-Fahrwerk. Da ist mir gar nichts aufgefallen, aber ich hab' auch nur so einen kleinen 750Kg Anhänger. Wenn man 2 Pferde oder die Zweitwohnung zieht, ist das vielleicht was anderes.
    • Ich fahre ein Bilstein B16 und habe ein 2t Anhänger...den ich leider immer nur halb laden darf, wegen der geringen zul. Anhängelast! Funktioniert alles top!

      Gruß

      Jens

      :bmw-smiley:
    • Ich habe eine schwenkbare AHK passend zum Alpina (quasi 335i) gebraucht gekauft. Der E-Eatz von BMW ist aber zurzeit kaum bis gar nicht erhältlich.

      Von Westfalia habe ich einen E-Satz für eine *abnehmbare* liegen, dem fehlt logisch der Schalter zum Ausschwenken.

      Was macht der Schalter bzw. das entsprechende Steuergerät außer 'Auschwenken/Einschwenken'?

      Anders gefragt – arbeiten die 2 Steuergeräte für die schwenkbare AHK unabdingbar voneinander zusammen, oder könnte ich Schalter/Steuergerät einfach auf den Westfalia E-Satz 'nach-nachrüsten'?

    • meines Wissens nach wenn du eine rein elektrisch schwenkbare AHK geholt hast könntest du sie ohne das passende Steuergerät nicht schwenken.
      Theoretisch arbeiten die glaube ich unabhängig voneinander und das eine Steuergerät ist rein für die Ankopplung an Licht (Bremsen etc.) zuständig und das andere mit dem Schalter für die Mechanik.
      Jedoch weiß ich nicht wie du die Kupplung schwenken willst wenn du nicht das Stuergerät dazu hast um es in Betrieb zu nehmen.

      Aber vielleicht wissen andere hier darüber ja auch noch genauer Bescheid.

      VG

    • ... klar müsste ich dann einen Schalter irgendwann einbauen, die Frage ist eher ob ich den 'nicht schwenkbaren' E-Satz verwenden kann und lediglich den Schalter und Kabelbaum noch besorgen müsste (das zweite Steuergerät ist bereits vorhanden).

      Auch wenn theoetisch ja, gäbe es noch das Problem ob der Kabelbaum überhaupt einzeln erhältlich ist – Schalter und Steuergerät schon, jedoch finde ich den Kabelbaum nicht.

    • ANZEIGE